Wettanbieter Vergleich/Wettanbieter Ratgeber/tipp3 Ratgeber/Aktueller Tipp3 Bonus Code für 2016

Aktueller Tipp3 Bonus Code für 2016

tipp3Tipp3 gehört zu den deutschen Neustartern 2016 in der virtuellen Buchmacherwelt. Hinter dem Label, welches in Österreich schon seit einigen Jahren bekannt ist, steht offiziell die Deutsche Sportwetten GmbH in München. Die Firma ist aus einem Joint Venture der Österreichischen Sportwetten GmbH und der Deutschen Telekom hervorgegangen. Der Onlineanbieter versucht vornehmlich mit einem auf den hiesigen Markt abgestimmten Wettangebot zu begeistern. Exzellent sind bei Tipp3 teilweise die Wettquoten auf die wichtigsten Fußball-Ligen. Die Angebote werden aktuell mit einer gültigen Sportwetten-Lizenz aus Österreich präsentiert.

Der Tipp3 Bonus Code hebt sich ein wenig von den Konkurrenz-Angeboten im Sportwettenanbieter Vergleich ab. Vor allem „zahlenmäßig“ versucht der deutsche Onlinebuchmacher ein Wiedererkennungsmerkmal zu kreieren. Die Neukunden werden mit einem 100%igen Tipp3 Gutschein im Wert von maximal 103 Euro begrüßt. Zu beachten ist beim Willkommensangebot jedoch, dass der Bonus nicht zum Wetten zur Verfügung steht, sondern anfangs nur virtuell aufgebucht wird.

Im Fokus: Der Tipp3 Bonus Code

  • Aktueller Bonus: 100% bis 103€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: Vorerst unbegrenzt

Wichtiger Hinweis: Tipp3 ist nicht länger am Markt. Der Wettbetrieb ist eingestellt.
bet365, Sportingbet und Tipico sind die führenden Wettanbieter und damit die besten Alternativen. Ansonsten findet man den passenden Wettanbieter am besten über unseren Wettanbieter Vergleich.

Jetzt den Tipp3 Bonus einlösen »

Aktueller Tipp3 Bonus Code für Dezember 2016

Der Tipp3 Bonus Code 2016 zeigt sich als klassische Matchprämie. Der Wettanbieter verdoppelt „virtuell“ die Einzahlung der Kunden. Als kleinste mögliche Ersteinzahlung schreibt der Bookie fünf Euro vor. Der ideale Depositbetrag für die erste Überweisung liegt bei 103 Euro. Bevor die Wettprämie als Echtgeld verfügbar ist, sind die Qualifikationskriterien zu erfüllen. Tipp3 schreibt hier einen viermaligen Eigengeldumsatz bei einer Mindestquote von 2,0 vor. Der Überschlag ist innerhalb von 30 Tagen zu erfüllen.

Hinweise zur Einlösung des Bonus

  • Melde Dich als Neukunde beim Wettanbieter an
  • Führe Deine Ersteinzahlung von mindestens 5 Euro aus
  • Setze Dein Eigengeld 4-mal komplett innerhalb von 30 Tagen um
  • Der Wettbonus wandert auf die Echtgeldseite

Tipp3 arbeitet mit sehr strengen Registrierungsregeln. Eine Anmeldung ist nur mit gleichzeitigem Identifikations- und Alterscheck möglich. Ohne das Hochladen des Personalausweises verweigert der Onlinewettanbieter die Mitgliedschaft. Die Buchmacher-Einzahlung kann erst nach Abschluss der Formalitäten eingeleitet werden. Nach unseren Tipp3 Erfahrungen benötigt der Bookie ca. 48 Stunden zur Legitimationsprüfung.

Die Gutschrift des Tipp3 Bonus erfolgt im Anschluss an den Deposit automatisch. Ein klassischer Gutschein Code ist an dieser Stelle nicht einzugeben. Beim Transfer haben die Kunden freie Hand. Es gibt keine ausgeschlossenen Bezahlwege.

Tipp3_Webseite

Die vorgeschriebene Mindestquote in der Qualifikation beträgt atypisch 2,0. Einschränkungen hinsichtlich der Wettmärkte und -optionen gibt’s beim neuen Onlineanbieter nicht. Die Kunden dürfen aus allen Sportarten und Wettbewerben wählen, wobei es irrelevant ist, auf welches Spielereignis gesetzt wird.

Jetzt den Bonus einlösen » Tipp3 Erfahrungsbericht lesen »

Welche Tipp3 Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?

  • Maximaler Bonusbetrag: 103 Euro
  • Beispiel: Eine Einzahlung von 70€ ergibt 70€ Wettbonus
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 5x Einzahlung
  • Mindestquote: 2,0
  • Bonus Code: nicht notwendig

Nachdem der Tipp3 Bonus Code in Echtgeld verwandelt wurde, ist eine Auszahlung trotzdem noch nicht möglich. In den Geschäftsbedingungen in ein weiterer einmaligen Umsatz der Prämiensumme vorgeschrieben, ehe die Abhebung beantragt werden darf. Hierbei gibt’s jedoch keinerlei Vorgaben mehr zu beachten. Weder eine Mindestquote noch ein Zeitfenster schreibt der Buchmacher vor.

Sehr positiv ist, dass die Tipp3 Bonusbedingungen sehr einfach und transparent gestrickt sind. Der Wettanbieter fasst die Regeln in wenigen Sätzen auf der Webseite zusammen. Selbst absolute Sportwetten-Aanfänger dürften kein Problem haben, die Vorgaben zu verstehen.

103€
100% Bonus
Einzahlung
+
Bonus
103
=
Wettguthaben
206
Bonus einlösen

Die Bonusaktivierung: So landet der Tipp3 Bonus auf dem Konto

Die Aktivierung des Tipp3 Bonus ist keine komplexe Aufgabe. Auch Anfänger können sehr leicht alle notwendigen Schritte erledigen, um schon nach kurzer Zeit den Bonus auf dem Konto zu haben. Allerdings ist es bei aller Euphorie sinnvoll, jeden Schritt ruhig und besonnen durchzuführen, um Fehler zu vermeiden.

Schritt 1: Ein Konto anlegen bei Tipp3

Die erste Aufgabe, die jeder neue Kunde erledigen muss, besteht darin, das Registrierungsformular korrekt auszufüllen. Das ist eine Pflichtaufgabe, die schnell erledigt ist. Dennoch kann es durchaus zu Fehlern kommen. Wenn beispielsweise ein unerfahrener Sportwetten-Fans auf die Idee käme, einen falschen Namen oder eine falsche Adresse anzugeben, könnte das durchaus problematisch sein. Nur Kunden, die ihre Identität nachweisen können, bekommen sicher Gewinne ausgezahlt. Das ist bei allen Buchmachern so, denn es gibt innerhalb der EU gesetzliche Regeln, die Buchmacher beachten müssen. Dazu gehört unter anderem auch, dass nicht einfach Geld an irgendwen online ausgezahlt werden darf. Deswegen unser ganz heißer Tipp: Wahrheitsgemäße Angaben machen, um am Ende den Bonusgewinn stressfrei auszahlen können.

Tipp3_mobile

Schritt 2: Die erste Einzahlung bei Tipp3 machen

Die erste Einzahlung ist an einen Mindestbetrag von 5 Euro gebunden. Das ist ein sehr niedriger Mindestbetrag, der nur von wenigen Buchmachern angeboten wird. Deswegen ist es auch für Einsteiger mit einem denkbar niedrigen Budget möglich, den Neukundenbonus von Tipp3 zu nutzen. Allerdings sollte jeder Einsteiger bedenken, dass die erste Einzahlung endgültig festlegt, wie hoch der Bonus ist. Wer eine kleine Einzahlung macht, bekommt dann auch nur einen kleinen Bonus. Die erste Einzahlung lässt sich nicht mit einer zweiten Einzahlung nachträglich erhöhen. Insofern ist es durchaus sinnvoll, zumindest einen Moment darüber nachzudenken, ob es nicht vielleicht besser wäre, den lukrativen Tipp3 Bonus mit einer höheren Einzahlung zu würdigen. Generell ist es aber sehr positiv, dass eine hohe Flexibilität bei der ersten Einzahlung vorhanden ist. Alle Einzahlungen zwischen 5 und 103 Euro werden mit einem 100 Prozent Bonus belohnt.

Tipp3_Ein-Auszahlungsmoeglichkeiten

Schritt 3: Auf die Gutschrift des Bonus warten

Normalerweise wird der Bonus direkt mit der ersten Einzahlung gutgeschrieben. Es kann aber manchmal vorkommen, dass ein paar Minuten vergehen. Jeder neue Kunde sollte warten, bis der Bonus gutgeschrieben ist, denn erst damit ist die Bonusaktivierung abgeschlossen. Alle Wetten, die vorher abgeschlossen werden, zählen nicht für den Mindestumsatz. Insofern wäre es ein Fehler, schon vorher Wetten zu platzieren und zu riskieren, dass ein Teil des Sportwetten-Kapitals ohne zusätzlichen Nutzen für den Bonus verloren geht.

bet365
97/100
100% bis 100€
3x Bonus + Einzahlung
****
Einlösen
Betway
93/100
100% bis 250€
6x Einzahlung
****
Einlösen
Sportingbet
93/100
100% bis 150€
1x Einzahlung + 5x Bonus
****
Einlösen
William Hill
93/100
100% bis 100€
6x Einzahlung + Bonus
****
Einlösen
Tipico
92/100
100% bis 100€
3x Einzahlung + Bonus
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von Tipico:
3x Einzahlung + Bonus
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Die 3 besten Tipps und Tricks zur Bonusumsetzung

Es gibt viele gute Tipps, mit denen es leichter ist, den Tipp3 Bonus in einen Gewinn zu verwandeln. Wir haben die wichtigsten drei Tipps aufgeschrieben, die auch für Anfänger leicht umzusetzen sind. Generell ist es sehr wichtig, bei einem Neukundenbonus einen Plan zu haben. Wer ohne eine vernünftige Strategie irgendwelche Sportwetten aussucht, muss schon sehr viel Glück haben, um am Ende dann einen Gewinn auszahlen zu können.

Tipp 1: Die erste Einzahlung sinnvoll gestalten!

Die erste Einzahlung entscheidet darüber, wie hoch der Neukundenbonus ist. Deswegen ist es durchaus sinnvoll, die erste Einzahlung nicht spontan zu machen, sondern genau zu überlegen, welche Summe am besten ist. Diese Frage lässt sich nur individuell beantworten, denn beispielsweise hat nicht jeder neue Kunde die Möglichkeit, 103 Euro einzuzahlen, um den Bonus komplett auszuschöpfen. Innerhalb des verfügbaren Budgets lohnt es sich aber durchaus, den Neukundenbonus auszureizen. Entscheidend ist aber letztlich immer, dass der neue Kunde ein gutes Gefühl hat bei der ersten Einzahlung. Wer das Geld einzahlt und gleich danach das Bedürfnis entwickelt, eine Auszahlung zu machen, hat ein großes Problem. Gegebenenfalls ist es deswegen sinnvoller, eine etwas niedrigere Einzahlung zu machen und dafür aber mit einem guten Gefühl den Neukundenbonus frei spielen zu können. Aus unserer Sicht sind die Bonusbedingungen günstig, so dass nichts dagegen spricht, den maximalen Bonusbetrag auszureizen.

Tipp 2: Möglichst attraktive Wetten für den Bonus auswählen!

Attraktive Sportwetten machen es leichter, aus dem Bonus einen Gewinn zu machen. Attraktivität bedeutet bei Sportwetten, dass die Quote möglichst hoch ist. Doch wie lässt sich feststellen, ob eine Quote hoch oder niedrig ist? Die Antwort ist ganz einfach: durch einen Vergleich! Da bei Tipp3 vor allem die Fußballwetten in großer Vielfalt angeboten werden, bietet es sich an, mit einem Fussball Wettquoten Vergleich bei möglichst vielen Wetten zu überprüfen, ob die Quote hoch oder niedrig ist. Neue Kunden, die bei vielen Wetten eine überdurchschnittlich hohe Quote nutzen, haben am Ende eine bessere Chance auf einen hohen Bonusgewinn. Diese Thematik wird oft unterschätzt, insbesondere von Anfängern, die sich gar nicht darüber im Klaren sind, dass es zum Teil erhebliche Unterschiede bei der Quotenhöhe zwischen den einzelnen Buchmachern gibt.

Tipp 3: Vorsicht bei der ersten Auszahlung!

In allen guten Ratgebern zu Sportwetten für Anfänger wird davor gewarnt, bei einem Neukundenbonus eine vorzeitige Auszahlung zu machen. Der Grund ist ganz einfach: In der Regel wird der Bonus vom Konto gelöscht, wenn die Bonusbedingungen bei der Auszahlung noch nicht erfüllt worden sind. Das ist auch bei Tipp3 der Fall. Wer diesem Buchmacher nutzt, sollte wissen, dass der Bonus kein Geschenk ist, sondern nur ein Vorteil, den der Kunde ganz gezielt nutzen muss. Das bedeutet vor allem, dass vor der ersten Auszahlung die Bonusbedingungen erfüllt sein müssen und zwar bis zum letzten Cent. Auch wenn nur ein minimaler Betrag zum Mindestumsatz fehlen würde, wären die Bonusbedingungen nicht erfüllt und der Bonus würde bei der Auszahlung gelöscht. Im Kundenkonto darf kein Bonus mehr zu sehen sein, bevor die erste Auszahlung erfolgt. Ansonsten erlebt der neue Kunde gleich bei der ersten Einzahlung eine böse Überraschung.

Wichtiger Hinweis: Noch ein ganz spezieller Tipp für Sportwetten-Fans, die eine Alternative zu Tipp3 suchen: Ein Wettanbieter ohne Steuer ist für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland besonders interessant.

Fazit: Ansprechender Wettbonus für einen Neuling

Tipp3_Webseite

Der Tipp3 Bonus Code verdient in seiner Gesamtheit eine „sehr gute Note“. Der einzige Nachteil ist aus unserer Sicht, dass die Wettprämie nicht für Einsätze zur Verfügung steht. Summarisch und prozentual ist das Willkommensangebot mit „100% bis zu 103 Euro“ auf einem hohen und sehr guten Level. Die Qualifikationskriterien mit einem viermaligen Eigengeldumsatz innerhalb von einem Monat sind moderat. Unter Stress dürfte bei Tipp3 kein Kunde geraten. Die Mindestquote von 2,0 liegt im Mittelfeld vom Wettbonus Vergleich, dürfte aber in der Regel mit der passenden Wettstrategie problemlos zu meistern sein. Positiv ist des Weiteren, dass es wetttechnisch keinerlei Einschränkungen gibt und sich die Kunden im gesamten Portfolio bedienen dürfen. Der abschließende einmalige Umsatz vom Tipp3 Bonus vor der Auszahlung kann in der Bewertung komplett vernachlässigt werden.

Hinweis: Tipp3 hat sich aus dem Wettanbieter Markt zurückgezogen. Unser Wettanbieter Vergleich hilft direkt den passenden Ersatz zu finden.

Jetzt den Bonus einlösen » Tipp3 Erfahrungsbericht lesen »

Wettanbieter im Schnell-Check: Das bietet Tipp3

Tipp3 ist ein junger Wettanbieter, der in Österreich durchaus schon bekannt ist, aber in Deutschland völlig neu auf dem Markt ist. Deswegen stellen wir den jungen Buchmacher vor und geben wichtige Hinweise zu den Qualitäten dieses Anbieters. Jeder neue Kunde sollte von Beginn an wissen, wo die Stärken von Tipp3 liegen.

1.      Ansprechendes Angebot mit attraktiven Fußballwetten

Bis zur Auszeichnung als Bester Wettanbieter ist es zwar noch ein weiter Weg, aber Tipp3 kann sich durchaus sehen lassen. Bei den Fußballwetten ist das Portfolio überdurchschnittlich aufgestellt. Ansonsten kann die Vielfalt arbeiten gerne noch weiter wachsen. Das gilt auch für die Tipp3 App, die technisch gut funktioniert, aber hinsichtlich der Sportwetten-Auswahl nicht mit den besten Angeboten mithalten kann. Die Quoten sind ordentlich, aber selten überragend. Für einen jungen Wettanbieter ist das Sportwetten-Portfolio insgesamt durchaus ansprechen, aber es gibt auch noch viel Raum für Verbesserungen.

Tipp3_Wettangebot

2.      Sichere AT-Lizenz als solide Basis

Tipp3 hat eine österreichische Buchmacher-Lizenz und ist damit durchaus exotisch auf dem deutschen Sportwetten-Markt. Allerdings bemüht sich der Anbieter auch um eine deutsche Sportwetten-Lizenz. Das wäre ein klarer Fortschritt, der für viele Kunden aus Deutschland sehr wichtig wäre. Die meisten Konkurrenten von Tipp3 benutzen eine EU-Lizenz, zum Beispiel von Malta oder Gibraltar. Die österreichische Buchmacher-Lizenz ist inhaltlich durchaus auf einem hohen Niveau. Allerdings gibt es viele Sportwetten-Fan in Deutschland, die keine Erfahrung mit dieser speziellen Sportwetten-Lizenz haben und deswegen eher skeptisch sind. Aus unserer Sicht ist das aber nicht nötig, denn Tipp3 ist in Österreich seit vielen Jahren ein anerkannter seriöser Buchmacher. Wir wüssten nicht, warum die Seriosität sich ändern sollte, nur weil nun Sportwetten auch in Deutschland angeboten werden.

3.      Ganz einfache Einzahlungen und Auszahlungen möglich

Die Einzahlungen und Auszahlungen bei  Tipp3 sind sehr einfach gestaltet. Auch neue Kunden, die vielleicht noch nie bei einem Sportwetten-Anbieter eingezahlt haben, werden keine Schwierigkeiten bekommen. Das liegt vor allem daran, dass bekannte Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Sofortüberweisung und Giropay genutzt werden. Allerdings wäre es schön, wenn noch ein paar Zahlungsmethoden darüber hinaus zur Auswahl stünden. Insbesondere E-Wallets wie PayPal, Skrill und Neteller fehlen aktuell. Eine blitzschnelle Tipp3 Ein- und Auszahlung mit moderner E-Wallet-Technik ist deswegen aktuell nicht möglich. An dieser Stelle sollte der Buchmacher nachbessern. Sicher und zuverlässig werden die Einzahlungen und Auszahlungen aber nach unseren Erfahrungen auf jeden Fall abgewickelt.

Jetzt den Bonus einlösen » Tipp3 Erfahrungsbericht lesen »

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung:
Das Testergebnis
75 von 100
Zum Anbieter

Tipp3 im Überblick

Neukundenbonus
Höhe: 100% bis 103€
Art:Einzahlungsbonus
Auszahlbar?Ja
Bedingungen:5x Einzahlung + 1x Bonus
Quote:2,0
Gültig bis:31.12.2016
Weitere Infos:Tipp3 Erfahrungen
Zahlungsmethoden
KreditkarteÜberweisungSofortüberweisungGiroPay

Top 5 Bonus

Redaktionsartikel Tipp3