Wettanbieter Vergleich/Wettanbieter Ratgeber/22Bet Ratgeber/Aktueller 22Bet Bonus Code 2018

Aktueller 22Bet Bonus Code 2018

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 27.11.2018

Sichern Sie sich Ihren 22Bet Willkommensbonus

22BET Logo Regular22Bet ist ein Buchmacher, der vor allem durch seine große Auswahl an Sportwetten die Blicke auf sich zieht. Neben den klassischen Sportarten, können Glücksritter hier auch in exotische Bereiche einsteigen oder sich sogar an die Spezialwetten wagen. Als Ergänzung dazu gibt es bei 22Bet die Live-Wetten und sogar ein Casino. Um den Einstieg in die Welt der Sportwetten mit einem höheren Guthaben starten zu können, lohnt sich die Nutzung von 22Bet Bonus Code. So gibt es auf die erste Einzahlung einen Bonus. 122 % stellt der Anbieter zur Verfügung. Spieler können sich ihr Konto zusätzlich mit einem Bonusbetrag von 100,- Euro füllen. Dafür müssen sie jedoch einige Bonusbedingungen erfüllen.

„Im Fokus: Der 22Bet Bonus Code:“

  • Aktueller Bonus: 122 % bis 100,- Euro und 22Bet Points
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: vorerst unbegrenzt gültig

Jetzt den Bonus einlösen »

„Aktueller Bonus für Dezember 2018: Fakten & Details“.

Neukunden, die sich gerade erst auf der Plattform registriert und bisher noch keine Einzahlung bei 22Bet durchgeführt haben, können vom Ersteinzahlungsbonus profitieren. Hier zahlt der Anbieter auf die erste Einzahlung einen Bonus in Höhe von 122 %. Der Höchstbetrag, der ausgezahlt werden kann beträgt 100,- Euro. Als Mindesteinzahlung wird ein Betrag von 1 Euro angegeben. Damit ist der 22Bet Bonus Code auch für Einsteiger attraktiv, die mit einem eher kleinen Kapital durchstarten möchten. Eine Auszahlung vom Bonusbetrag ist erst dann möglich, wenn er umgesetzt wurde.

22BET Sportwettenbonus für Neukunden bei Wettenerfahrungen.com

 

Es ist möglich, vor der Einzahlung auszuwählen, auch welches Bonuskonto der 22Bet Bonus eingezahlt werden soll. Nach der Anmeldung sieht der Spieler im Innenbereich sein Bonuskonto für die Sportwetten und ein Bonuskonto für das Casino. Hier wird nun die Wahl getroffen. Um die 100,- Euro bei Sportwetten einsetzen zu können, muss das passende Konto ausgewählt werden. Hier gelten andere Bonusbedingungen, als es beim Casino der Fall ist.

bis zu 100€
122% Bonus
Einzahlung
+
Bonus
100
=
Wettguthaben
181.96
Bonus einlösen

„Welche 22Bet Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?“

  • Maximaler Bonusbetrag: 100,- Euro Wettbonus
  • Beispiel: Eine Einzahlung von 100,- Euro ergibt 200 Euro Wettguthaben
  • Auszahlbar: Ja, nach dem Umsetzen der Bedingungen
  • Umsatzanforderung: 5x Bonusbetrag in Akkumulator-Wetten mit je mindestens drei Tipps
  • Mindestquote: 1.40
  • Bonus Code: nicht notwendig

22BET Willkommensbonus auf Wettenerfahrungen.com

Um den 22Bet Bonus nutzen zu können, müssen sich Spieler an die Bonusbedingungen halten, die durch den Buchmacher zusammengefasst werden. Es wird ein Betrag von höchstens 100,- Euro auf das Bonuskonto ausgezahlt. Wer sich diesen Betrag als Echtgeld auszahlen lassen möchte, muss ihn freispielen. Dies funktioniert über Akkumulator-Wetten bei den Sportarten. Der Bonusbetrag muss bei den Akkumulator-Wetten insgesamt fünfmal zum Einsatz kommen. Jede der Wetten benötigt eine Basis von drei Tipps. Alle drei Tipps müssen eine Quote haben, die bei 1.40 oder höher liegt. Der Bonus gilt nur dann als umgesetzt, wenn eine Abrechnung der Wetten innerhalb der Beträge erfolgt. Für den Umsatz gibt es einen Zeitraum von sieben Tagen. Wenn der Zeitraum abgelaufen ist und sich noch Bonusguthaben auf dem Konto befindet, geht der ganze Bonus und alle Gewinne, die aus dem Bonus entstanden sind, verloren. Eine Kombination von mehreren Boni ist nicht möglich.

 

Wichtig: 22Bet ist jederzeit in der Lage, den Bonus wieder zu entfernen und muss dafür auch keine Gründe nennen.

„Die Bonusaktivierung: So landet der 22Bet Bonus auf dem Konto“

Der Bonus auf die erste Einzahlung steht Neukunden zur Verfügung. Nur, wer noch kein Konto und keine Einzahlung getätigt hat, kann ihn auch verwenden. Dafür ist es notwendig, einige Schritte durchzuführen:

Online einfach und schnell bei 22Bet registrieren

Die Registrierung ist der erste Schritt, um den Bonus zu erhalten und ihn bei Sportwetten umsetzen zu können. Zwar braucht es keinen 22Bet Gutschein, allerdings braucht es ein eigenes Konto. Über die Webseite kann die Registrierung durchgeführt werden. Dafür ist es notwendig, das Land, Passwort, Vorname und Nachname einzugeben. Auch Mail und gewünschte Währung sowie Passwort werden abgefragt. Wer, beispielsweise aus einer anderen Aktion, einen 22Bet Gutschein hat, kann diesen hier vermerken.

22BET Registrierung

Unmittelbar nach der Registrierung besteht die Möglichkeit einen Bonus abzugreifen

Bestätigen und die notwendigen Angaben ausfüllen

Nachdem die Registrierung versendet wurde, erhält der Kunde eine Mail durch den Buchmacher. In der Mail ist ein Link, der bestätigt werden muss. Nach der Bestätigung ist der Zugang zum Konto vorhanden. Nun müssen noch die persönlichen Angaben ausgefüllt werden. Die vollständige Adresse ist für die Verifizierung notwendig. In den Bonusbedingungen ist festgehalten, dass 22Bet jederzeit in der Lage ist, von seinen Kunden Ausweisunterlagen zu fordern, damit eine Verifizierung durchgeführt werden kann. Dafür muss der Kunde ein Foto von seinem Gesicht einreichen oder eine telefonische Verifizierung durchführen.

Geld einzahlen und Bonus nutzen

Der letzte Schritt ist die Einzahlung von Guthaben. Vorher wird noch ausgewählt, auf welches Bonuskonto das Guthaben aus dem Gutschein dann übertragen werden soll. Hier ist der Sportwettenbereich auszuwählen. Sobald die Einzahlung auf dem Konto eingegangen ist, wird der Bonus berechnet und ebenfalls übertragen. Er kann jetzt verwendet werden.

Wichtig: Der Bonus muss innerhalb von sieben Tagen umgesetzt werden. Dieser Zeitraum beginnt ab dem Moment, wo der Bonus auf dem Konto eingeht. Die 22Bet Erfahrungen zeigen, dass der Anbieter sich an seine Vorgaben hält. Sollte innerhalb des Zeitraumes ein Umsatz nicht möglich sein, wird der Bonus wieder entfernt. Mit ihm werden auch mögliche Gewinne gelöscht, die der Spieler schon erhalten hat.

22BET Bonus für neue Kunden auf Wettenerfahrungen.com

„Die 3 besten Tipps und Tricks zur Bonusumsetzung“

Der Gutschein ist eingelöst, der Bonus auf dem Konto eingegangen und nun startet der Umsatz des Betrages. In Rahmen der Bonusumsetzung ist es immer von Vorteil, sich an einige Tipps und Hinweise zu halten, die dabei helfen können, mit schnellem Erfolg den Bonus in Echtgeld zu verwandeln.

  1. Mit zeitlichem Fahrplan arbeiten

7 Tage sind nur ein sehr kurzer Zeitraum, um den Bonus umzusetzen, auch wenn es sich bei dem Betrag von 100,- Euro eher um einen kleinen Bonus handelt. Wer jedoch von dem Gutschein profitieren möchte, der sollte auch ein Händchen für die Zeitplanung haben. Es kann nicht schaden, sich einen kleinen Fahrplan zu machen. Das beginnt bereits beim Zeitpunkt der Einzahlung. Diese sollte erst dann durchgeführt werden, wenn der Spieler die nächsten sieben Tage auch aktiv Wetten setzen kann. Da der Bonus fünfmal umgesetzt werden muss, ist es hilfreich, wenn man sich pro Tag einen kompletten Umsatz als Ziel setzt. So sind noch zwei Tage Luft, falls es zu Problemen kommt.

22BET Sport Livewetten

  1. Sich in sicheren Gefilden bewegen

Natürlich ist es verlockend, gerade eine der exotischen Sportarten zu nutzen und hier die Wetten zu setzen: Geht es aber darum, den Bonus vom Gutschein möglichst erfolgreich umzusetzen, so sollten sich Spieler aber an die Sportarten halten, die sie kennen und bei denen sie die Wettergebnisse auch gut einschätzen können.

  1. Die Ruhe bewahren

Kaum etwas ist so aufregend, wie das Match zu verfolgen, auf das man gewettet hat. Dennoch ist es wichtig, ruhig zu bleiben und nicht falsch zu reagieren, wenn eine oder mehrere Wetten nicht so funktionieren, wie erhofft. In dem Fall kann es sinnvoll sein, sich kurz auszuloggen und einer anderen Thematik zu widmen und erst später wieder damit zu beginnen, weitere Wetten zu setzen. Das braucht ein wenig Übung, da gerade Einsteiger oft sehr dynamisch an die Wetten und Wetteinsätze gehen und schnell enttäuscht werden. Umso wichtiger ist es, sich hier die Zeit zu nehmen und abzuschätzen, welche Möglichkeiten es bei negativen Wettausgängen gibt.

Jetzt den Bonus einlösen » 22Bet Erfahrungsbericht lesen »

Fazit: 22Bet Bonus für Sportwetten ist eine attraktive Einstiegsmöglichkeit für Neukunden

22Bet ist ein Anbieter, der einen interessanten Bonus für die Neukunden in der Hinterhand hat. Bereits bei der ersten Einzahlung ist es möglich, einen Betrag von bis zu 100,- Euro zu erhalten. Der Bonus von 122 % ist zwar durchaus eine unübliche Summe, zieht jedoch das Interesse auf sich. Positiv ist, dass er sowohl für den Casino- als auch für den Sportwettenbereich ausgewählt werden kann. Die Umsatzbedingungen sind auf der Webseite klar formuliert. Hier ist auch zu erkennen, dass der Umsatz über Akkumulator-Wetten mit drei Tipps erfolgen muss. Die Quote mit 1.40 ist relativ fair gehalten. Recht kurz ist jedoch der Umsatzzeitraum von sieben Tagen. Hier muss dynamisch gewettet werden, damit sich das Geld umsetzen lässt. Da 22Bet jedoch eine sehr große Auswahl an Sportwetten zur Verfügung stellt, sollte dies eher unproblematisch sein. Auch unabhängig vom Bonus ist die Plattform daher für Wettenliebhaber interessant, die gerne auf ein breit gefächertes Angebot und exotische Sportarten zurückgreifen. Im Sportwetten Bonus Vergleich punktet 22Bet auf jeden Fall.

22BET Sportwetten Angebot

„Wettanbieter im Schnell-Check: Das bietet 22Bet“

In einem Sportwettenanbieter Vergleich spielen verschiedene Kategorien eine Rolle, wenn es darum geht, einer Plattform den Titel „Bester Wettanbieter“ verleihen zu können. Auch 22Bet hat einiges zu bieten und möchte seine Kunden vor allem mit einem großen Wettangebot überzeugen. Mit dabei sind natürlich die klassischen Sportarten, die das Herz eines jeden Spielers höher schlagen lassen. Fußball, Tennis oder auch Basketball dürfen einfach nicht fehlen. Damit die Abwechslung jedoch gegeben ist, werden auch exotische Sportarten mit aufgenommen. Snooker oder Windhundrennen? Bei 22Bet kann darauf gewettet werden. Sehr interessant sind die Spezialwetten. Diese haben zwar nicht unbedingt etwas mit Sport zu tun, lockern aber das Angebot noch zusätzlich auf. Auch die Live-Wetten fehlen nicht. Hier können die Spieler direkt entscheiden, was sie setzen und sehen gleich, ob ihre Wetten Erfolg haben.

Da sich die Events nicht immer nach dem eigenen Zeitplan richten, ist es von Vorteil, wenn ein Anbieter mit einem mobilen Wettangebot punkten kann. Die Frage, ob es eine 22Bet App gibt, ist daher nicht weit hergeholt. Eine richtige App für Android und iPhone wird aktuell noch nicht geboten. Dafür ist es möglich, die mobile Webseite des Anbieters zu nutzen und sich hier die besten Quoten zu sichern. Unterwegs wird einfach die Plattform über den Browser aufgerufen. Das heißt, die URL wird im Browser eingegeben und schon öffnet sich 22Bet direkt auf dem Bildschirm und passt sich diesem an. Das gesamte Wettangebot steht zur Verfügung. Hier müssen Nutzer keine Abstriche machen, sondern können auch auf die Live-Events zugreifen oder eine der außergewöhnlichen Sportarten für ihre Wetteinsätze wählen.

22BET Sportwetten App

Sehr attraktiv ist die Auswahl an Möglichkeiten für die 22Bet Ein- und Auszahlung. Alle Möglichkeiten für die Ein- und Auszahlungen sind in einer Tabelle zusammengefasst. Nutzer können auswählen, über welchen Bereich sie sich informieren möchten. Bei den Einzahlungen und den Auszahlungen wird unterteilt in Kreditkarten, e-Wallets, M-Payments und Bargeld sowie Bezahlsysteme. Tatsächlich können nicht alle Zahlungsmethoden von deutschen Kunden auch verwendet werden. Die Auswahl ist aber dennoch groß. In der Tabelle ist auch vermerkt, ob mögliche Kosten anfallen. Die meisten Einzahlungsmethoden sind provisionsfrei, das gilt auch für die Auszahlungen. Ebenfalls erkennbar ist, bei welchen Varianten die Zahlung sofort auf dem Konto eingeht und wo es ein wenig dauert, bis die Gutschrift erfolgt. Gerade bei Auszahlungen muss teilweise mit mehreren Tagen bis zum Übertrag gerechnet werden.

Übrigens: Bisher legt 22Bet die Wettsteuer nicht auf die Kunden um. Wo andere Buchmacher 5 % abziehen, verzichtet der Anbieter auf die Umlegung und erhöht damit die Auszahlungsquoten deutlich.

Jetzt den Bonus einlösen » 22Bet Erfahrungsbericht lesen »

Fazit: Attraktiver Bonus für Einsteiger
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Geringe Quoten für den Umsatz
  • große Auswahl an verschiedenen Sportarten
22Bet
Einzahlungsbonus
100€
Zum Anbieter

 

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung:
Das Testergebnis
100 von 100
Zum Anbieter
22Bet im Überblick
Neukundenbonus
Höhe: 122% bis 100€
Art:Einzahlungsbonus
Auszahlbar?Ja
Bedingungen:5x Bonus + Einzahlung
Quote:1.40
Gültig bis:31.12.2018
Weitere Infos:22Bet Erfahrungen
Zahlungsmethoden
PaysafecardKreditkarteNetellerSkrillÜberweisungSofortüberweisungGiroPay
Top 5 Bonus
Redaktionsartikel 22Bet
de_DE
Hochscrollen