Gratiswetten ohne Einzahlung – Tipps und Wettanbieter für Freebets 2022

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.06.2022

Es gibt Buchmacher, die Neukunden und Bestandskunden Gratiswetten ohne Einzahlung anbieten. Dieses Gratis Wettguthaben ist allerdings ein seltenes Geschenk. Wenn du auf einen Buchmacher mit Gratiswette stößt, solltest du deshalb nicht zögern, und zugreifen.

Im Folgenden verraten wir dir alles, was du über die Freebets ohne Einzahlung wissen musst. Natürlich erfährst du zudem, wo und wie sich Freebets finden lassen und warum sich Wetten ohne Einzahlung lohnen.

Hinweis: Wettanbieter nutzen teilweise unterschiedliche Begriffe für Online Wetten mit Gratis Startguthaben, meinen aber meist dasselbe. Wir nutzen daher “Gratiswetten”, “Freiwetten” und “Freebets” synonym. 

Die besten Wettanbieter für Gratiswetten ohne Einzahlung

N1 Bet
100/100
10-15% bis 650€
Keine
Curacao
****
Einlösen
Rabona
99/100
150% bis 150€
5x Einzahlung + 5x Bonus
Curacao
****
Einlösen
Fezbet
97/100
100% bis 200€
5x Bonus + Einzahlung
Curacao
****
Einlösen
wallacebet
96/100
100% bis 100€
7x Bonus
Mga-Malta
****
Einlösen
LibraBet
95/100
100% bis 200€
5x Bonus & Einzahlung
Curacao
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von LibraBet:
5x Bonus & Einzahlung
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Freebets ohne Einzahlung: Unterschiedliche Bonusmodelle bei den Buchmachern

Schauen wir uns die Freebets ohne Einzahlung einmal genauer an. Denn diese risikofreien Wetten gibt es in unterschiedlicher Form und in verschiedenen Varianten. Wenn du dich für Wetten ohne Einzahlung interessierst, solltest du wissen, dass diese Angebote viele Vorteile haben, aber auch mit Bedingungen verbunden sind. Dennoch, wenn du clever vorgehst, und die Gratiswette mit Köpfchen nutzt, kannst du durchaus Gewinne erspielen – und das ohne Verluste. Im Wettbonus Vergleich sind Wetten gratis ohne Einzahlung vor allem bei neuen und modernen Buchmachern zu finden. 

Was sind Freebets?

Freebets, wie die Gratiswetten ohne Einzahlung auch genannt werden, sind kostenlose Sportwetten, die ein Buchmacher ganz ohne vorherige Einzahlung an Kunden verschenkt. Der Wert dieser No Deposit Bonus Wetten ist in der Regel gering und übersteigt meistens keine 10 Euro. Oft entspricht eine Free Bet einem 5 Euro gratis Wettguthaben. Bei vielen Buchmachern werden Freebets direkt am Anfang nach der Registrierung vergeben. Sie sollen neuen Kunden den Start bei dem Wettanbieter erleichtern. Und im Glücksfall können sie auch einen hohen Gewinn einbringen. Schließlich lassen sich Gratiswetten ohne Einzahlung in der Regel auf alle möglichen Sportarten und Wettquoten platzieren. 

  • Eine Free Bet oder Gratiswette wird häufig in Kombination mit einem anderen Bonusangebot wie einem Einzahlungsbonus vergeben. Nur ausgewählte Buchmacher stellen Kunden diese kostenlosen Wetten zur Verfügung. 

Welche Arten von Gratiswetten gibt es?

Wenn du mit einem Neukundenbonus wetten willst, kannst du immer zwischen verschiedenen Angeboten auswählen. Praktisch alle Top Buchmacher bieten einen Wettbonus zum Start an. Was die Gratiswetten ohne Einzahlung betrifft, so gibt es eine Version, bei der die Gratiswette an eine konkrete Mindestquote gebunden ist und in der Regel nur als Ganzes gesetzt werden darf. Andere Buchmacher hingegen offerieren ihren Neukunden einen bestimmten Betrag als gratis Wettgutschein, der sich für verschiedene Wetten einsetzen lässt. Wieder andere Wettanbieter verschenken Wetten ohne Einzahlung, die an einen bestimmten Wettmarkt wie Kombiwetten oder eine Sportart wie Tennis, Fußball oder Eishockey gebunden sind. 

Bei einigen Gratiswetten gibt es eine Mindest- und/oder Maximalquote. Bei anderen darf der Betrag gesplittet werden, aber es wird ein kleiner Einsatz pro Free Bet festgelegt. Was allerdings alle Gratiswetten ohne Einzahlung gemeinsam haben, ist: Sie lassen sich nicht in Form von Bargeld auszahlen. Nur die Gewinne sind auszahlbar. Manchmal müssen diese aber zuvor ein paar Mal umgesetzt werden.

Jedes Modell hat Vor- und Nachteile. Das Gratis Wettguthaben in Form von Freebets ist natürlich am besten. Schließlich kannst du dann selbst entscheiden, wofür du die kostenlosen Wetten nutzen möchtest.

Merke dir: Gratiswetten ohne Einzahlung werden unter verschiedenen Bedingungen an Spieler herausgegeben. Jeder Sportwetten-Freund sollte deshalb die Konditionen, die in den Bonus-AGB vorgestellt werden, ganz genau überprüfen. Dort werden die konkreten Richtlinien an die Hand gegeben, die über Bonusaktivierung, Umsetzung, Freispielen und Limitierung Aufschluss geben.

Was ist der Unterschied von Freebets zu einem Sportwetten Bonus ohne Einzahlung? 

Ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung ist, wie der Name schon sagt, ein Bonusguthaben, das auf dein Wettkonto verbucht wird. Mit diesem kannst du dann Einsätze tätigen und Wetten kostenlos platzieren. Der Betrag des Sportwetten Bonus ohne Einzahlung muss in der Regel freigespielt werden. Das ist bei Freebets, sprich einer Gratiswette nicht der Fall. Hier musst du in der Regel nichts freispielen. Eventuell sind die Gewinne einmal umzusetzen. Zudem gibt es noch einen weiteren Unterschied. Während der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung auszahlbar ist, kann die Gratiswette ohne Einzahlung nicht ausgezahlt werden. 

Die wichtigsten Aspekte von Gratiswetten ohne Einzahlung

Während der Wettgutschein ohne Einzahlung für Bonusguthaben auf dem Kundenkonto sorgt, sind Gratiswetten ohne Einzahlung nicht als Echtgeld zu verstehen. Bei ihnen handelt es sich wirklich nur um kostenlose Wetten oder eine gratis Wette. Damit du besser verstehst, wie eine Gratiswette funktioniert, haben wir dir die Bedingungen nochmals ausführlich dargestellt.

Bedingungen von Gratiswetten / Freebets ohne Einzahlung

Eine Gratiswette ohne Einzahlung ist fast immer an Bedingungen geknüpft. Diese musst du erfüllen, damit die Gratiswette überhaupt verwendet werden kann. Auch die anschließende Auszahlung der Gewinne ist nur möglich, wenn du die Regeln alle erfüllt hast. Ebenso kann für die Aktivierung der Gratiswette ein Bonuscode erforderlich sein. Manche Wettanbieter verlangen, dass du die Freebet beim Kundensupport anfragst. Sobald die Wetten ohne Einzahlung gutgeschrieben sind, gilt es, auf folgende Werte zu achten:

  • Umsatz: Du musst die Gratiswetten ohne Einzahlung nicht umsetzen, denn es handelt sich ja um kein Bonusguthaben. Aber, manche Buchmacher verlangen einen Umsatz des erspielten Gewinnes mit der Gratiswette. Der Roll-Over sollte natürlich nicht zu hoch angesetzt sein. Grundsätzlich sind Freebets aber ohne Umsatzanforderung erhältlich. Das ist schon einmal erfreulich.
  • Mindestquote: Die Mindestquote ist etwas, die bei so gut wie jedem Bonusangebot gefordert wird. Dabei handelt es sich um die Quote, die mindestens mit der Gratiswette gespielt werden muss. Wenn diese 2,00 lautet, dürfen mit der kostenlos Wette nur Tipps mit Quoten ab 2,00 platziert werden. Alles darunter gilt nicht. Hier solltest du darauf achten, dass die Mindestquote nicht zu hoch ist. Denn, je höher diese ist, desto risikoreicher wird die Gratiswette
  • Zeitfenster: Ein weiteres Kriterium ist das Zeitfenster, welches dir der Buchmacher zur Verfügung stellt, um eine Sportwetten Freebet ohne Einzahlung zu nutzen. Der Zeitraum ist hier meistens sehr kurz. Oft steht nur ein Zeitfenster von 24 Stunden, maximal 7 Tagen zur Verfügung. Spielst du die Freebet nicht in der vorgegebenen Zeit, geht sie verloren.
  • Ausgenommene Wetten: Manchmal sind bestimmte Wettmärkte oder Sportarten von den Freebets  ausgenommen. Es gibt Angebote, die sich nur für Kombiwetten nutzen lassen. Zudem gibt es Gratiswetten, die ausschließlich für spezielle Ligen und Wettbewerbe gedacht sind. Diese Konditionen kannst du bei dem Buchmacher aber schnell herausfinden. Denn sie stehen in den Bonusregeln. 
Was ist bei der Gratiswette ohne Einzahlung wichtig? Anhand der oben genannten Kriterien wie Bonuszeitraum, Mindestquote, Umsatzbedingungen sowie Wert der Gratiswette kannst du schnell herausfinden, ob sich das Angebot lohnt und fair ist. Wenn es sich um eine kostenlose Wette handelt, so ist diese nur lohnenswert, wenn du nicht an harte Bonusbedingungen gebunden bist. Grundsätzlich sollte die Mindestquote so niedrig wie möglich sein.

Welche Gefahren sind bei Gratiswetten zu beachten?

Ein Wettgutschein gratis in Form einer Gratiswette mag auf den ersten Blick verlockend klingen. Wenn du jedoch genau hinsiehst, gibt es leider bei einigen Angeboten einige Fallstricke. Schwierige und unfaire Umsatzforderungen sind weniger empfehlenswert. Wenn du zum Beispiel einen Gratiswette im Wert von 10 € gutgeschrieben bekommst, und die Gewinne daraus anschließend binnen eines Tages zehnmal umsetzen sollst, ist diese Aufgabe mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zu erfüllen. 

Auch Mindestquoten, die deutlich über dem Durchschnitt liegen, können dafür sorgen, dass die Gratiswette nicht wirklich lukrativ ist. Faire Mindestquoten liegen bei Bonusangeboten zwischen 1.50 und 2.00. In diesem Rahmen bewegen sich die meisten Aktionen. Teilweise bieten einige Anbieter geringere Mindestquoten an. Überaus wichtig ist zudem eine transparente Kommunikation mit dem Support. Wenn gewisse Bonusregeln nicht offen mitgeteilt werden, solltest du von einer Aktivierung besser absehen.

  • Achtung: Einige Buchmacher limitieren die Gewinne. Eine Gewinnlimitierung schreibt vor, wie viel Geld du maximal mit der Free Bet erspielen kannst. Diese Vorschriften gibt es im Zusammenhang mit Freiwetten ohne Einzahlung relativ oft. Du findest derartige Vorgaben im Kleingedruckten der Aktions-AGBs. Entgegen der kritischen Auffassung vieler Spieler sind Gewinnlimitierungen nicht unfair, sie schränken lediglich die Gewinnsumme ein.

Vorteile von Gratiswetten ohne Einzahlung 

Gratiswetten ohne Einzahlung gibt es nur sehr selten. Doch, wenn du ein solches Angebot entdeckst, solltest du dieses nutzen. Denn der Wettgutschein ohne Einzahlung in Form von kostenlosen Wetten hat natürlich Vorteile: Du kannst das Angebot des Sportwetten Anbieters vollkommen risikolos ausprobieren. Gefällt dir der Buchmacher, kannst du dann mit einer Einzahlung fortfahren. Ebenfalls lassen sich Gratiswetten verwenden, um eine neue beste Wettstrategie auszuprobieren. 

Die Vorteile für dich als Spieler in der Zusammenfassung:

  • Risikoloses Ausprobieren eines neuen Buchmachers
  • Höheres Startgeld durch Gratiswette ohne Deposit
  • Chance auf risikolosen Gewinn
  • Willkommensbonus kann zusätzlich eingelöst werden
Noch ein Hinweis zum Wettgutschein ohne Einzahlung: Neben Gratiswetten verschenken einige Buchmacher zum Start ein Gratis Wettguthaben. Dieses liegt in der Regel zwischen 10 und 20 Euro. Es wird meistens in Zusammenhang mit dem Neukundenbonus vergeben. Der Gratis Sportwetten Gutschein lässt sich natürlich zum Tippen von Wetten verwenden. Im Unterschied zu Gratiswetten bist du in der Nutzung des Guthabens flexibler. Dafür musst du aber einen Roll-Over erfüllen. Dennoch, sowohl der Wettgutschein ohne Einzahlung wie die Gratiswette ohne Einzahlung sind sehr lukrativ, und deshalb etwas ganz Besonderes. 

Freiwette ohne Einzahlung: So kann man den Bonus erhalten

Im Folgenden erklären wir dir Step by Step, wie du die Freiwetten ohne Einzahlung erhalten kannst. Zunächst musst du dich als Spieler bei dem jeweiligen Buchmacher registrieren und ein Wettkonto eröffnen. Ein solches Wettkonto muss unter Umständen zusätzlich verifiziert werden, damit der Buchmacher sieht, dass du die Legitimation für die Eröffnung eines Wettaccounts besitzt. Spieler unter 18 Jahren oder Kunden, die bereits ein Wettkonto beim betreffenden Buchmacher besitzen, sind nicht zugelassen.

Manchmal müssen die Spieler außerdem noch einen Bonus Code für die Freebet ohne Einzahlung eingeben. Viele Sportwetter denken, dass solche Bonus Codes nur bei Einzahlungsaktionen verlangt werden. Aber das ist nicht ganz richtig. Gerade die Gratiswette und sonstiges Gratis Guthaben sind häufig an spezifische Aktivierungsforderungen inklusive Code geknüpft. 

  • jede Gratis Wette ohne Einzahlung besitzt eigene Aktivierungsmethode
  • Die Anforderung erfolgt per Bonus Code, Verifikation, E-Mail etc.

Tipps und Strategien zur Einlösung der Gratiswette

Jeder Sportwetten Bonus ohne Einzahlung ist anders. So kann es bei der Aktivierung einer Gratiswette deutliche Unterschiede geben. Zudem unterscheidet sich jedes Angebot, was Umsatzforderung, Bonuszeitraum und Mindestquote betrifft. Umso wichtiger ist es, einen Blick in die Bonus-AGB zu werfen. Wenn du eine Freiwette erhalten hast, dann nutze die Gelegenheit, um den Buchmacher zu testen und kennenzulernen.

Wenn du mit den Freebets / Gratiswetten ohne Einzahlung gewinnbringend tippen möchtest, solltest du nur Sportdisziplinen auswählen, die du gut kennst. Dabei ist es nicht verkehrt, auf dem  Laufenden über den Sportler oder die Mannschaft zu sein. Das Lesen der Sportnews ist ein Teil davon. So erfährst du zum Beispiel, ob ein wichtiger Spieler verletzungsbedingt ausfällt. 

Es gibt weitere Grundregeln, die du einhalten solltest. Dazu gehört – wenn möglich – das Risiko zu streuen. Erlaubt die Gratiswette einen Split, solltest du mehrere kleinere Gratiswetten mit geringem Einsatz platzieren, als alles auf eine Karte zu setzen. So kannst du Verluste wieder mit Gewinnen hereinholen. 

  • Wenn du die Gratiswetten gerne mit hohen Quoten tippen möchtest, lohnt es sich, einmal in unserem Quotenvergleich zu schauen. Nutze zudem unsere verschiedenen Sportwetten Strategien, um deine Gewinnchancen mit den Freebets zu erhöhen. Diese zu kennen, ist vor allem für Einsteiger wichtig. 

Fazit: Gratiswetten ohne Einzahlung 

Gratiswetten ohne Einzahlung sind heute ein seltenes, aber wertvolles Geschenk eines Buchmachers. Wenn die Bedingungen stimmen, sind Freiwetten absolut lukrativ. Immerhin kannst du mit ihnen kostenlos Wetten platzieren und musst kein Geldrisiko eingehen. Diese Angebote werden deshalb von unerfahrenen Spielern genauso gern genutzt wie von erfahrenen Profiwettern. Denn mit Gratiswetten kann man beim Spielen auch mal höhere Wettquoten platzieren. Wichtig ist natürlich immer, dass du vor der Aktivierung einer Gratiswette ohne Einzahlung auf die Umsatzforderungen und die Mindestquote achtest. Zudem sollte der Bookie problemlose und sichere Auszahlungen ohne Gebühren garantieren.  

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Gratiswette ohne Einzahlung

Wo kann man kostenlos Wetten?

Kostenlose Wetten werden bei einigen Buchmachern im Internet angeboten. Die besten findest du hier auf unserer Seite. Die Gratiswetten ohne Einzahlung lassen sich meistens bei der Registrierung aktivieren. Manche Bookies vergeben auch an Bestandskunden öfter mal Gratiswetten. Als Spieler solltest du dich über entsprechende Angebote immer auf dem Laufenden halten und die neusten und besten Gutschein Codes für 2022 direkt auf unseren Ratgeberseiten abstauben. 

Wer ist der beste Wettanbieter für Gratiswetten ohne Einzahlung?

Den einen besten Wettanbieter für Gratiswetten gibt es nicht. Denn die Angebote wechseln ständig und sind meistens nur zeitlich begrenzt verfügbar. Aktuell können wir dir die weiter oben genannten Anbieter empfehlen. 

Was ist eine FreeBet?

Eine FreeBet ermöglicht dir, eine kostenlose Wette auf Kosten des Buchmachers zu platzieren. Du musst dafür keine Einzahlung tätigen. Wähle einfach eine Sportwette aus, die du tippen willst (achte auf die Bedingungen, möglicherweise sind Wettmärkte eingeschränkt und es gibt eine Mindestquote) und wenn du gewinnst, gehört der Betrag dir.

oddspe
Hochscrollen