Wettanbieter Vergleich/Casino Ratgeber/Wunderino Konto löschen – Schritt für Schritt erklärt

Wunderino Konto löschen – Schritt für Schritt erklärt

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 03.06.2019

Wunderino Casino LogoVöllig stressfrei ein Wunderino Konto löschen? Das ist überhaupt kein Problem, denn bei dem Top-Anbieter gibt es klare Regeln für die Schließung eines Accounts. Ein Blick in die AGB genügt schon, um zu erfahren, wie die Kontolöschung funktioniert. Aber keine Sorge: Es ist in der Praxis erstaunlich leicht, den Account zu löschen. Bevor ihr euch daran macht, das Konto bei Wunderino zu löschen, möchten wir euch jedoch darauf hinweisen, dass ihr gute Gründe haben solltet, um diesen Schritt zu gehen. Andernfalls handelt ihr euch Nachteile ein, sodass ihr irgendwann vielleicht die Kontolöschung bereuen werdet. Damit das nicht passiert, beleuchten wir die Thematik ausführlich und geben euch wichtige Tipps zur Löschung und auch zur dauerhaften Nutzung des Kontos, falls ihr euch dazu entschließt.

Jetzt das Wunderino Casino besuchen »

Wunderino Konto löschen – alles zum Thema

  • Löschung des Accounts ist einfach
  • Guthaben muss vor Löschung ausgezahlt werden
  • Bonusangebote müssen genutzt oder gelöscht werden
  • Neues Konto kann erst nach 30 Tagen eröffnet werden
  • Neukundenbonus kann nicht mehrfach genutzt werden

Wenn ein Kunde das Wunderino Konto löschen will, ist das sein gutes Recht. Was so selbstverständlich klingt, war in manchen Online-Casinos lange Zeit ein Problem. Aber seriöse Glücksspiel-Anbieter wie Wunderino legen großen Wert darauf, dass die Kunden fair und korrekt behandelt werden. Aus diesem Grund ist es auch leicht, ein Konto zu schließen. Dazu müssen nur minimale Voraussetzungen erfüllt sein. Wenn ihr die Kontolöschung machen möchtet, erklären wir euch im Folgenden, wie das in der Praxis völlig unkompliziert und ohne jeden Stress funktioniert. Falls ihr noch unsicher seid, ob ihr die Wunderino Spiele nicht doch noch nutzen möchtet, solltet ihr jedoch nicht gleich zur Tat schreiten, sondern den Artikel bis zum Ende lesen.

Bei Wunderino das Konto löschen – so funktioniert es!

Wenn ein Kunde das vorhandene Wunderino Profil löschen will, ist das eine einfache Sache. Der Kundenservice ist bei der Löschung behilflich. Um es klar zu formulieren: Es gibt keine Möglichkeit, das Konto ohne Hilfe des Kundenservice zu schließen. Das ist aber angesichts des sehr guten Service bei Wunderino überhaupt kein Problem. Wenn ihr das Konto löschen möchtet, müsst ihr nur den Kundenservice informieren. Anschließend wird die Kontoschließung eingeleitet. Es gibt zwei wichtige Dinge, die ihr bei der Löschung beachten müsst: Weder ein Geldbetrag noch ein Bonus in irgendeiner Form dürfen auf dem Konto sein, wenn die Löschung stattfindet. Aus diesem Grund empfehlen wir euch, vorhandenes Geld auszuzahlen. Die Annullierung eventuell vorhandener Bonusangebote übernimmt der Kundenservice.

Wunderino Spielauswahl

Bei Wunderino werden fast 600 Spielautomaten angeboten

Wenn ihr freiwillig verzichten möchtet auf die vielen Vorteile von Wunderino, solltet ihr darauf achten, dass die Schließung möglichst reibungslos funktioniert. Falls ihr euch an den Kundenservice wendet und noch Geld auf dem Konto ist, kann es seiner Verzögerung kommen, da zuerst noch die Auszahlung geregelt werden muss. Aber auch das dauert nach unseren Erfahrungen nicht lange. Wunderino ist ein vorzüglicher Anbieter von Casino-Spielen, der seit der Gründung durch Seriosität und Qualität besticht. Zur Seriosität gehört auch, dass jeder Kunde das Konto nach Belieben löschen kann. Aber es gibt gute Gründe, die Löschung des Kontos nicht aus einer Laune heraus zu machen. Zudem findet eine automatische Kontolöschung ohnehin statt, wenn ihr das Konto lange Zeit nicht nutzt.

Kontoschließung erfolgt automatisch bei Wunderino

Manuell den Wunderino Account löschen mithilfe des Kundenservice? Das ist nur eine Option. Eine andere Variante der Kontolöschung wird oft übersehen. Bei Wunderino und vielen anderen Online-Casinos behält der Anbieter ein Kundenkonto nicht unbegrenzt. Wenn ein Kunde sich über einen Zeitraum von 30 Monaten nicht anmeldet, auch nicht über die Wunderino App, führt das automatisch dazu, dass das Konto geschlossen wird. Falls noch Geld auf dem Konto ist, wird der Betrag an die Malta Gaming Authority überwiesen. Das ist ein sauberes Verfahren, das sicherstellt, dass sich die Casino-Betreiber nicht bereichern können an Kunden, die ein Konto aus irgendwelchen Gründen nicht mehr nutzen und trotzdem noch ein Guthaben besitzen.

Allerdings wird eine kleine Gebühr abgezogen, wenn das Konto mindestens zwölf Monate nicht in Nutzung steht. Bevor die Gebühr eingezogen wird, erhält der Kunde allerdings noch eine E-Mail, in der ein Hinweis steht, dass die Gebühr bald ansteht. Um die Gebühr zu vermeiden, gibt es zwei Möglichkeiten: Bei Wunderino anmelden oder aber den vorhandenen Betrag auszahlen. Ansonsten findet ein monatlicher Gebührenabzug statt, bis die Frist von 30 Monaten erreicht ist. Insgesamt handelt es sich um eine faire Regelung, denn der Kunde hat die Möglichkeit, durch eine rechtzeitige Auszahlung alle Gebühren zu vermeiden. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr bei diesem Anbieter in Zukunft spielen möchtet, könnt ihr das Konto einfach offenlassen und gegebenenfalls wird dann eine automatische Löschung durchgeführt, wenn ihr dauerhaft nicht mehr aktiv seid.

Welche starken Gründe für die Schließung des Kontos sprechen können

Es gibt starke Argumente für die Schließung eines Casino-Kontos. Zusammengefasst lässt sich feststellen: Wenn ihr das Konto unter keinen Umständen mehr benötigt, ist eine Kontolöschung eine sinnvolle Option. Aber unsere Erfahrung zeigt, dass sich das in vielen Fällen nicht vernünftig abschätzen lässt. Nur weil ein Kunde aktuell keine Lust hat, bei Wunderino zu spielen, bedeutet das noch lange nicht, dass das auch in ein paar Monaten noch gilt. Aber wenn ihr aus anderen Gründen beschlossen habt, nie mehr im Wunderino Casino zu spielen, könnt ihr das Konto auch schließen. Notfalls ist es möglich, das Konto nach Ablauf einer Frist von 30 Tagen neu zu eröffnen. Dann ist es jedoch nicht möglich, den lukrativen Willkommensbonus zum zweiten Mal zu beanspruchen. Das wäre auch unverständlich, denn wenn das ginge, würde jeder Kunde ständig das Konto löschen und neu eröffnen.

Starburst Wunderino Casino

Bei der großen Auswahl an Slots im Wunderino Casino darf Starburst nicht fehlen

Für die Kontrolle des eigenen Spielverhaltens gibt es nach unserer Auffassung bessere Methoden als die Kontolöschung. Bei Wunderino könnt ihr zum Beispiel ein Einzahlungslimit über den Kundenservice festlegen lassen. Mit einem Einzahlungslimit könnt ihr euch zum Beispiel auf eine bestimmte Summe pro Woche oder Monat begrenzen. Das ist eine sinnvolle Maßnahme, um das generelle Risiko zu kontrollieren. Auch ein Sitzungslimit ist bei Wunderino möglich. Mit einem Sitzungslimit wird festgelegt, wie lange ihr maximal bei einer Sitzung spielen dürfte. Die Maßnahmen zum Spielerschutz, die Wunderino anbietet, sind auf hohem Niveau. Kunden, die das Wunderino Profil löschen möchten zum Selbstschutz, empfehlen wir den Kontakt zum Kundenservice, um die Maßnahmen zum Spielerschutz individuell zu diskutieren.

Warum eine Kontoschließung oft nicht sinnvoll ist

Einen Wunderino Account löschen und anschließend Stress haben? Das kommt nicht selten vor. Wenn ein Kunde einen Account löscht aus einer Laune heraus und kurze Zeit später beschließt, doch wieder bei diesem Anbieter zu spielen, gibt es ein ernüchterndes Erlebnis: Innerhalb von 30 Tagen nach der Schließung des Kontos ist es nicht gestattet, ein Konto zu eröffnen. Wenn gerade zu diesem Zeitpunkt dann besonders lukrative Wunderino Freispiele angeboten werden, ist der Ärger groß. Wunderino gehört zu den Top-Casinos auf dem Markt und ein fehlendes Konto kann zu erheblichen Nachteilen führen. Wenn ihr ein neues Konto eröffnen möchtet, nachdem die 30 Tage abgelaufen sind, ist das zwar inn der Regel problemlos möglich, aber auch dann gibt es Nachteile.

Wunderino Casino Bonus

400% Bonus + 30 Freispiele

Die Kontoeröffnung ist bei Wunderino kein riesiger Aufwand. Aber es macht nicht viel Spaß, die Registrierung erneut zu durchlaufen. Ihr müsst alle persönlichen Daten neu angeben und das Konto noch einmal per Handy oder E-Mail bestätigen. Anschließend ist es bei einer ersten Auszahlung erforderlich, die Registrierungsdaten zu bestätigen. Wie bei allen seriösen Online-Casinos ist es auch bei Wunderino üblich, dass die Kundendaten verifiziert werden. Bei Wunderino müsst ihr dazu im Regelfall die Kopie eines Ausweises einreichen. Zusätzlich ist auf auch noch eine Verbrauchsrechnung nötig. Wenn ihr das Konto nicht löscht, müsst ihr diese Prozedur nur ein einziges Mal durchlaufen. Danach sind die Kontodaten verifiziert. Auch das ist ein guter Grund, das Konto nicht einfach zu löschen.

Nicht nur in einem Casino online spielen

Es gibt viele Online-Casinos, die eine hohe Qualität haben. Wunderino gehört ohne Zweifel zu den Top-Anbietern, aber es gibt auch noch andere spannende Optionen. Nicht jedes Casino hat alle Vorteile von Wunderino. Beispielsweise ist die kurze Wunderino Auszahlung Dauer kaum zu überbieten. Aber nach unseren Erfahrungen gibt es viele lukrative Bonuschancen auf dem Markt, sodass es günstig ist, nicht ewig in einem einzigen Casino zu spielen. Wenn ihr viele verschiedene Bonusangebote nutzen möchtet, bietet es sich an, bei mehreren Casinos aktiv zu sein. Der große Vorteil dabei: Ein Casino-Konto ist im Grundsatz kostenlos, sodass ihr keinen Nachteil hat, wenn ihr mehrere Accounts besitzt.

Wenn ihr beschließt, in einem anderen Casino zu spielen, müsst ihr auf keinen Fall das Wunderino Konto löschen. Falls zeitnah keine Spiele bei Wunderino geplant sind, solltet ihr das Guthaben auszahlen und für andere Zwecke nutzen. Bei den meisten Bonusangeboten ist eine Einzahlung erforderlich, sodass ihr das Guthaben gut brauchen könnt. Es ist denkbar einfach, in vielen verschiedenen Casinos zu spielen, denn die Registrierung ist bei den attraktiven Online-Casinos ähnlich einfach wie bei Wunderino. Wenn ihr einmal das Konto bei einem Casino hat, könnt ihr das Konto langfristig behalten und nach Lust und Laune dann Einzahlungen machen, um mit Echtgeld zu spielen. Nur weil ein Konto für eine Weile ungenutzt bleibt, solltet ihr nicht gleich zur Löschung übergehen.

Fazit: Kontolöschung simpel und kundenfreundlich

Die wichtigste Erkenntnis unserer aktuellen Recherchen: Wunderino gibt in den AGB an, wie eine Kontolöschung abgewickelt wird. Die Regeln sind klar, nicht nur für den Kunden, sondern auch für die Casino-Mitarbeiter. Dadurch ist es in der Praxis einfach, einen Account zu schließen. Sinnvoll ist das aber nur dann, wenn ihr aus irgendwelchen Gründen völlig sicher seid, dass ihr nie mehr im Leben bei Wunderino spielen wollt. Gegebenenfalls könnt ihr euer Guthaben über eine Wunderino PayPal Auszahlung vom Konto abheben und anschließend den Kundenservice damit beauftragen, dass Konto zu schließen. Das funktioniert nach unseren Erfahrungen reibungslos. Wenn ihr das Wunderino Konto löschen möchtet, weil ihr nicht ganz sicher seid, ob ihr überhaupt noch einmal spielen wollt bei diesem Anbieter, solltet ihr das Konto besser behalten. Dann bleibt ihr flexibel. Wunderino ist ein vorzüglicher Glücksspiel-Anbieter, der auch bei der Kontolöschung fair und kundenfreundlich arbeitet.

Jetzt das Wunderino Casino besuchen »

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen