Wettanbieter Vergleich/WM2018/Spielplan/WM 2018 Halbfinale mit Gegner im Überblick

WM 2018 Halbfinale mit Gegner im Überblick

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 29.05.2019

Das WM 2018 Halbfinale wird gemäß WM 2018 Spielplan jeweils am 10. und 11. Juli ausgefochten. An diesen Tagen kämpfen die vier besten Nationalmannschaften aus dem WM 2018 Viertelfinale um den Einzug in das WM 2018 Finale. In Russland findet 2018 die 21. Fußballweltmeisterschaft statt und die Austragungsorte der beiden WM 2018 Halbfinale sind auch gleichzeitig die landesweit zwei größten Stadien: in Moskau das Luzhniki Stadion mit 81.000 Plätzen und in Sankt Petersburg das Sankt Petersburg Stadion mit 68.000 Plätzen.

Diese beide Stadien werden auch im Finale zum Zuge kommen und wenn es darum geht, den dritten Platz in der WM auszufechten. Nachfolgend gehen wir darauf ein, welche Gegner im Halbfinale der WM 2018 zu erwarten sind und geben Tipps für Wetten aufs WM Halbfinale mit den entsprechenden WM Halbfinale Wettquoten.

Das WM 2018 Halbfinale im Überblick

Das Halbfinale ist ein wichtiger Termin bei einer Weltmeisterschaft, das ist auch in Russland nicht anders. Schließlich entscheidet sich im WM 2018 Halbfinale, wer in das Finale kommt und wer den Kampf um den dritten Platz ausstreiten kann. Zuvor müssen die Gegner im Halbfinale der WM 2018 jedoch erfolgreich andere Finale überstanden haben. Sie müssen im WM 2018 Viertelfinale gewonnen haben und zuvor im WM 2018 Achtelfinale ihre Gegner besiegt haben.

Dies ist ein Weg, den nicht sämtliche Fußballnationalmannschaften erfolgreich schaffen werden. Nur die vier besten Mannschaften treffen dann im WM 2018 Halbfinale aufeinander. Diese Partien werden am 10. Juli und 11. Juli ausgetragen. Die Gegner im Halbfinale der WM 2018 stehen derzeit natürlich noch nicht sicher fest. Es gibt aber Prognosen, welche Mannschaften dies sein könnten. Wenn es nach den WM Halbfinale Wettquoten geht, dann ist Deutschland solch ein Anwärter. Gemäß Spielplan erfolgt der Anpfiff jeweils um 20:00 Uhr. Wie üblich, handelt es sich auch hierbei um eine KO Runde und sollte nach den regulären 90 Spielminuten keine Entscheidung gefallen sein, geht die Partie anschließend in die Verlängerung und danach in ein Elfmeterschießen über.

Unibet
100% bis 150€
6x Bonusbetrag (im Casino: 25-mal; im Live Casino: 40-mal)
Mga-Malta
****
Einlösen
Bethard
% bis 50€
Bis zu 10x Bonus
Mga-Malta
****
Einlösen
William Hill
100% bis 100€
1x Gratiswette
Gibraltar-Finance
****
Einlösen
Interwetten
100% bis 115€
5x Einzahlung
Mga-Malta
****
Einlösen
NetBet
200% bis 100€
8x Bonusbetrag + Einzahlung
Mga-Malta
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von NetBet:
8x Bonusbetrag + Einzahlung
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Generelles – wann und wo wird K.-o.-Runde gespielt?

Am 10. Juli, einem Dienstag, findet die erste Austragung von einem WM 2018 Halbfinale in Russland um 20:00 Uhr statt. Austragungsort ist das gleichnamige Stadion in Sankt Petersburg. Hier tritt der Sieger des ersten Viertelfinales gegen den Sieger vom zweiten Viertelfinale an. Einen Tag später erfolgt dann ebenfalls um 20:00 Uhr die Austragung des zweiten WM 2018 Halbfinale. Die Gegner im Halbfinale der WM 2018 sind die Sieger aus dem dritten und dem vierten Viertelfinale.

Die Gewinner aus diesem WM 2018 Halbfinale werden anschließend am 15. Juli im Moskauer Luzhniki Stadion ins WM 2018 Finale einziehen und dort um den Weltmeisterschafts Titel kämpfen. Am 14. Juli wird das kleine Finale und somit der Kampf um den dritten Platz der WM in Sankt Petersburg ausgefochten. Bis es soweit ist, haben die Teilnehmer aus dem Halbfinale bereits einen langen Weg hinter sich und ihnen steht nur noch eine einzige Hürde bevor.

Wie funktioniert die Qualifikation für das Halbfinale?

Der Spielmodus vom WM 2018 Halbfinale ist seit vielen Jahren unverändert und wird bei sämtlichen k.o. Systemen ähnlich durchgeführt. Dies bedeutet, dass 90 Minuten lang die besten vier Mannschaften gegeneinander antreten. Es gibt keine Hin- und Rückrunde, sondern stattdessen kommt nur der weiter, der tatsächlich gewinnt. Sollte daher nach der regulären Spielzeit keine Entscheidung gefallen sein und das Spiel Unentschieden stehen, dann geht die Begegnung automatisch in die Verlängerung. In diesem Fall werden zweimal 15 weitere Minuten gespielt. Steht auch nach der Verlängerung von 30 Minuten immer noch das Spiel Unentschieden, dann wird der Sieger der Partie mit einem Elfmeterschießen ermittelt.

In diesem Fall werden die fünf besten Torschützen eines jeden Teams abwechselnd gegeneinander antreten. Steht nach zehn Schüssen ebenfalls kein Gewinner fest, dann wird solange weiter geschossen im Elfmeterschießen, bis einer der Schützen den Ball verschießt und die andere Mannschaft trifft. Bevor es aber soweit kommt, mussten die vier Mannschaften das WM 2018 Achtelfinale erfolgreich hinter sich gebracht haben. Die beiden besten Teams ziehen anschließend in das Finale ein, während der Dritt- und Viertplatzierte im kleinen Finale den dritten Platz ausfechten wird.

Welche Paarungen sind wahrscheinlich?

Als Stammgast im Halbfinale könnte es durchaus die deutsche Nationalmannschaft sein unter dem Trainer Jogi Löw, die in das Halbfinale einziehen wird. Schließlich gelang es der Mannschaft nun bereits viermal in das Halbfinale einzuziehen. Keine andere Fußballmannschaft hat es bislang so oft geschafft. 1998 bei der WM in den USA war es das letzte Mal, dass die DFB Auswahl es nicht in das Halbfinale geschafft hat. Für diese Prognose spricht auch, dass Deutschland aktueller Titelverteidiger ist. Daher ist ein erneuter Einzug in das Finale sehr wahrscheinlich.

Natürlich kann auch immer wieder etwas schieflaufen, trotzdem spricht auch die Statistik für Deutschland. Denn bereits 13 Mal in der Geschichte der Fußballweltmeisterschaft gelang es Deutschland in die Endrunde einzuziehen. Dies hat keine andere Nation so oft geschafft. Achtmal konnte die Vorrunde überwunden werden. Der 7:1 Sieg 2014 in Brasilien über die heimische Mannschaft wird jedem noch in Erinnerung geblieben sein. Argentinien, das eigentlich auch immer ein glasklarer Favorit für den Titelanwärter ist, ist diesmal von den Buchmachern nicht so hoch eingestuft. Doch auch England und Belgien haben gute Chance, das Finale zu erreichen.

WM-Halbfinale 2018

Für das Halbfinale der WM 2018 qualifizieren sich die Sieger der Viertelfinale.

Tipps für Wetten WM Halbfinale

Spieler, die Wetten aufs WM Halbfinale platzieren möchten, sollten vor allem die Wett-Tipps WM 2018 auf unseren Seiten im Auge behalten. Die Gruppe, die um den Einzug in das Halbfinale kämpft, ist leistungstechnisch eng beieinander einzustufen. Denn von zehn Partien in einem Halbfinale endeten sechs Begegnungen in der Vergangenheit mit einem einzigen Tor Unterschied in der regulären Spielzeit. Bei der Weltmeisterschaft in Deutschland, musste sich Deutschland zum Beispiel 2006 gegen Italien nach der Verlängerung mit einem 0:2 geschlagen geben. Zwei der Partien in dem Halbfinale wurde per Elfmeterschießen entschieden. Dabei waren beides Mal die Niederlande mit von der Partie und gegen Brasilien im Jahr 1998 mit einem 2:4 und in Argentinien 2004 mit einer 2:4 Niederlage gegen Argentinien zogen die Holländer den Kürzeren.

Es gibt nicht viele Begegnungen, wie vor vier Jahren in Brasilien, wo die deutsche Mannschaft gegen das heimische Team mit einem 7:1 gewinnt. Viel eher ist es in der Regel so, dass in einem WM Halbfinale nicht viele Tore angesagt sind. Umgekehrt sind Tore Mangelware, denn vier der zehn letzten Halbfinale gingen mit einem einzigen Treffer Unterschied in das Finale. Seit dem Jahr 2002 fielen in den zurückliegenden Semifinalen 22 Tore, diese Zahl ist interessant, wenn es um Über/Unter Wetten geht.

Die verschiedenen Wettmöglichkeiten durchleuchtet

Wir haben auf unseren Seiten einige interessante Wetten aufs WM Halbfinale veröffentlicht. Ganz klar sind Torwetten bei einer Fußballweltmeisterschaft sehr attraktiv. Hier wird zum Beispiel darauf getippt, wie viele Tore insgesamt im Halbfinale oder bei der Weltmeisterschaft fallen. Oder aber auch, wie oft ein bestimmtes Team das Tor trifft. Eine ebenfalls interessante Wettart ist es, darauf zu setzen, welcher der Mannschaften in das Halbfinale einziehen wird.

Weitere Wettmöglichkeiten sind der Stand zur ersten Halbzeit oder aber zum Ende der Partie. Handicap Wetten sind sehr beliebt, denn hier erhält der Außenseiter einen fiktiven Vorsprung an Tore bzw. dem Favoriten werden Tore abgezogen. Tipps auf den Torschützen sind natürlich ebenfalls möglich als Wetten aufs WM Halbfinale.

Fazit: die Gegner Halbfinale WM 2018

Wer in das Halbfinale in Russland 2018 einziehen werden wird, lässt sich nicht sicher vorhersagen. In der Vergangenheit gab es immer wieder Überraschungen. Dennoch sagt die Prognose, dass es die deutsche Elf vermutlich bis ins Halbfinale schaffen wird und auch das Potenzial zur Titelverteidigung ist ebenfalls da. Eventuell schafft Deutschland es auch als erste Mannschaft überhaupt, zweimal hintereinander Weltmeister zu werden.

Potenzial für den Einzug ins Finale haben natürlich auch Brasilien und Argentinien. Wer der vierte Gegner sein kann ist offen, denn mit Spanien und Frankreich gibt es zwei Mannschaften, die ebenfalls gemäß der Prognose Chancen darauf haben. Diese Einschätzungen von uns zeigen sich auch in den Wettquoten der Sportwetten Anbieter, denn diese sind ähnlich gehalten.

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen