Wettanbieter mit Sofortüberweisung – Klarna Sofortüberweisung bei Sportwetten

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 22.03.2024

Die Klarna Sofortüberweisung ist eine besonders sichere und verlässliche Zahlungsmethode, die aus mehreren Gründen zu empfehlen ist. Warum heißt sie jetzt Klarna Sofortüberweisung? Wie kann man damit bezahlen?

Wir haben das Zahlungsmittel genau unter die Lupe genommen und einen ausführlichen Testbericht erstellt.

Die besten Wettanbieter mit Klarna Sofortüberweisung

N1 Bet
100/100
  • Attraktive Quoten
  • Großes mobiles Angebot
650€
10-15% Einzahlungsbonus
Einlösen
N1 Bet Bonus
Fezbet
97/100
  • Live-Wetten inklusive Streams
  • 24/7 Support
200€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
Fezbet Bonus
wallacebet
96/100
  • Zweifellose Seriosität mit der Lizenz aus Malta
  • Keine Wettsteuer erhoben
100€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
wallacebet Bonus

Was hat Klarna mit Sofortüberweisung zu tun?

Sofortüberweisung gehört seit 2014 zur Klarna Group. Früher war „Sofortüberweisung“ außerdem unter dem Namen „SOFORT Überweisung“ bekannt. 

Der Name ist zwar neu und Sofortüberweisung gehört seit einigen Jahren zu Klarna, doch am Angebot des Dienstleisters hat sich nur wenig verändert. 

Sofortüberweisung gehört weiterhin zu den besonders sicheren Online-Zahlungssystemen und bietet die Bezahlung mit Online-Bankdaten an, einschließlich der TAN, die die Transaktion besonders sicher macht. 

Klarna ist übrigens ein eigener Zahlungsanbieter, der die Ratenzahlung beim Online-Shopping ermöglicht.

Wie funktioniert die Klarna Sofortüberweisung?

Wie funktioniert die Sofortüberweisung beim Wetten? Die Bezahlung ist einfach und schnell. Du benötigst nur deine Online-Bankdaten und deine TAN-Nummer. 

Beim Kauf eines Artikels im Internet oder beim Abschluss einer Sportwette, wirst du auf das Bezahlformular von Klarna Sofortüberweisung weitergeleitet. 

Gib hier einfach deine Kontonummer und PIN ein, um die Bezahlung durchzuführen. Anschließend wirst du noch nach deiner TAN gefragt.

Auf dieser Seite werden auch noch einmal zur Überprüfung der Kaufbetrag und der Name des Shops, bei dem du einkaufst, sowie einige andere Informationen angezeigt.

Im folgenden Abschnitt findest du eine genaue Anleitung zur Bezahlung mit Klarna Sofortüberweisung:

Schritt für Schritt: Wetten mit Klarna Sofortüberweisung

  • Logge dich ein und bestätige deinen Einkauf.
  • Bezahlseite wird angezeigt.
  • Online-Banking-Daten eingeben und einloggen.
  • Zahlung mit TAN bestätigen.
  • Einkauf bzw. Wette  abgeschlossen.

Was ist bei der Ein- und Auszahlung mit Klarna Sofortüberweisung zu beachten?

Eine Einzahlung mit Klarna Sofortüberweisung kann bequem und praktisch sein, doch du solltest dabei auch einiges beachten. 

DAUER: Wie schnell gehen Ein- und Auszahlung?

Die Einzahlung erfolgt zwar sofort, da der Händler eine Echtzeit-Bestätigung erhält, doch es kann manchmal etwas länger dauern bis die Zahlung auf dem Konto des Händlers angekommen ist. 

Klarna Sofortüberweisung gibt an, dass die Bezahlung insgesamt nicht länger als 1 bis 3 Werktage dauern sollte. 

GEBÜHREN

Es gibt normalerweise keine Gebühren. Studien belegen, dass Händler bei Klarna Sofortüberweisung nur sehr selten Gebühren erheben, erklärt der Zahlungsanbieter.

Was bei der BONUSAKTIVIERUNG zu beachten ist

Bevor du einen Bonus annimmst, solltest du immer darauf achten, dass der Wettanbieter deine Zahlungsmethode für die Bonusaktivierung akzeptiert. Das kannst du normalerweise in den Bonusbedingungen nachlesen.

MOBIL

Die Zahlung mit dem Smartphone ist einfach über den Browser möglich. Du brauchst keine App oder kein Konto, um mit Klarna Sofortüberweisung zu bezahlen. Es gibt aber eine App für den Zahlungsdienst Klarna. 

Wichtig: Achte auch bei der Eingabe deiner Online-Banking-Daten darauf, die richtige PIN und nicht die PIN deiner EC-Karte einzugeben, die du normalerweise für die Abhebung bei Geldautomaten verwendest!

Wie sicher ist die Klarna Sofortüberweisung?

Durch die Zahlung mit Klarna Sofortüberweisung erhalten Händler und Buchmacher deine Bankdaten nicht, sondern die Zahlung läuft über ein sicheres Transaktionssystem ab. 

Die Transaktionsnummer (TAN), mit der du die Zahlung bestätigst, kann nur einmal verwendet werden und bietet somit einen sehr guten Schutz vor Betrug. 

Durch die Eingabe deiner Online-Banking-Daten über das System von Klarna Sofortüberweisung schützt du dich vor Missbrauch oder unsicherer Datenspeicherung von Händlern und Shops. 

Du gibst bei jedem Kauf deine TAN ein, die einzigartig ist und nur einmal verwendet werden kann. Eine Zahlung ist also nur möglich, wenn eine TAN, die mit deinem Konto verknüpft ist, verwendet wird. Auf die TANs hast nur du Zugriff und solltest sie immer sicher aufbewahren.

Laut Klarna Sofortüberweisung sind „Online-Banking Zugangsdaten, wie PIN und die TAN, niemals für den Händler oder Dritte, einschließlich Klarna, und für Mitarbeiter der SOFORT GmbH einsehbar“.

Vor- und Nachteile der Methode (im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden)

Welche Vor- und Nachteile hat Klarna Sofortüberweisung? Hier findest du einige Punkte, damit du dir einen besseren Überblick machen kannst.

Vorteile

Keine Registrierung

Anders als bei E-Wallets musst du bei Klarna Sofortüberweisung kein Konto anlegen, um damit zu bezahlen. Wähle einfach Klarna Sofortüberweisung beim Händler aus und folge den vorgegebenen Schritten.

Schnelle Zahlung

Mit wenigen Klicks und der Eingabe deiner Bankdaten ist die Zahlung abgeschlossen und der Händler erhält sofort eine Zahlungsbestätigung.

Nun kannst du dich zurücklehnen und auf deinen gekauften Artikel freuen bzw. das Ergebnis deiner Sportwette abwarten.

Sicherer als andere Zahlungsmethoden. 

Klarna Sofortüberweisung verwendet eine sichere TAN-Verifizierung und speichert die Bankdaten von Kunden nicht. 

Verfügbarkeit. 

Klarna Sofortüberweisung ist bei vielen Anbietern verfügbar. 

Nachteile

Überweisungsdauer der Zahlung.

Zwar wird sofort eine Zahlungsbestätigung an Händler verschickt, doch die eigentliche Überweisung an Händler bzw. Buchmacher kann manchmal 1-3 Tage dauern und wird nicht an Wochenenden und Feiertagen bearbeitet. Deshalb kann es etwas länger dauern bis Guthaben auf dem Wettkonto verfügbar ist, auch wenn die Zahlung oft sehr schnell geht.

Auszahlungen nicht immer verfügbar.

Auszahlungen sind zwar theoretisch möglich, doch in der Sportwettenbranche ist die Auszahlung mit Klarna Sofortüberweisung nicht oft verfügbar.

Kein Widerrufsrecht.

Zwar kannst du eine Rückerstattung beim Händler beantragen, doch gleich nachdem du eine Zahlung mit Klarna Sofortüberweisung durchgeführt hast, kannst du sie nicht mehr widerrufen.

Beste Alternativen zur Klarna Sofortüberweisung

Klarna Sofortüberweisung ist natürlich nicht die einzige Zahlungsmethode, die du beim Kauf im Internet verwenden kannst. Andere Methoden wie paysafecard, Apple Pay, Google Pay, Skrill und NETELLER sind ebenfalls gute Zahlungsmittel.

Weitere Methoden stellen wir auf unserer Übersichtsseite zu Zahlungsmethoden der Wettanbieter kurz vor. 

FAQs – Häufige Fragen zu Klarna Sofortüberweisung

Hast du noch Fragen? Hier beantworten wir einige weitere Fragen rund um das Thema Klarna Sofortüberweisung:

Was ist der Unterschied zwischen Klarna und Klarna Sofortüberweisung?

Klarna ermöglicht die Ratenzahlung und die Zahlung per Rechnung.

Klarna Sofortüberweisung nutzt die Online-Bankdaten des Kunden, um ohne Registrierung eine sichere Zahlung durchzuführen.

Wird meine PIN und TAN von Klarna Sofortüberweisung gespeichert?

Nein. Klarna Sofortüberweisung speichert deine PIN und TAN nicht. 

Was sollte ich tun, wenn ich keine Ware / Rückmeldung vom Händler erhalten habe?

Wende dich einfach an den Kundenservice von Klarna Sofortüberweisung. Zuerst solltest du allerdings versuchen, den Händler direkt anzuschreiben.

oddspe
Hochscrollen