Tenniswetten Anbieter Vergleich – Unsere Top-3

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 30.09.2021

Tennis nimmt bei den Onlinebuchmachern eine herausragende Stellung ein. Der „weiße Sport“ steht im Disziplinen-Ranking direkt hinter dem König Fußball auf dem zweiten Platz. Unsere Redaktion hat im Test die besten Wettanbieter der Szene für Dich unter die Lupe genommen. Bei welchem Anbieter im Internet findest Du die besten, umfangreichsten und werthaltigsten Tenniswetten? Gibt’s vielleicht sogar einen Tenniswetten Bonus ohne Einzahlung? Wie kannst Du die Einsätze ideal nutzen, um eine Wettprämie freizuspielen? All diese Fragen beantworten wir Dir im folgenden Ratgeber.

Gleichzeitig zeigen wir Dir, welche Kriterien in unseren Tenniswetten Anbieter Vergleich eingeflossen sind.

Top3 der Tenniswetten Anbieter

888sport
100/100
100% bis 200€
1x Einzahlung + 6x Bonus
Gibraltar-Finance
****
Einlösen
gg.bet
98.6/100
100% bis 100€
20x Bonus
Curacao
****
Einlösen
Rabona
97.3/100
150% bis 150€
5x Einzahlung + 5x Bonus
Curacao
****
Einlösen
Wazamaba Sport
96.2/100
100% bis 200€
5x Einzahlung + Bonus
Curacao
****
Einlösen
Fezbet
94.5/100
100% bis 200€
5x Bonus + Einzahlung
Curacao
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von Fezbet:
5x Bonus + Einzahlung
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Jetzt zum Top-Tenniswetten-Anbieter Betfair»

Einer der besten Tennis Buchmacher im Internet

betfair ErfahrungeAls Tenniswetten Wettanbieter im Internet kann sich jeder Buchmacher bezeichnen. Es gibt nach unseren Erfahrungen keinen einzigen Onlinebookie, welcher auf die Sportart verzichtet. Das Wettangebot zwischen den Anbietern schwankt jedoch gewaltig. Weit vorne im Tenniswetten Anbieter Vergleich ist der Buchmacher Betfair.
Der junge Buchmacher quotiert nahezu alle Tennis-Begegnungen der verschiedenen Profiserien. An erster Stelle müssen natürlich die Grand Slam Turniere genannt werden – sprich die Australian Open, die French Open, Wimbledon und die US Open. Hinzu kommen alle ATP- und WTA Veranstaltungen, welche von Januar bis November quasi im Wochen-Rhythmus ausgetragen werden. Damit ist bei Betfair jedoch das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht. Der Top-Wettanbieter vergisst auch die unterklassigen ITF Turniere nicht. Betfair hat Quoten bis zur vierten Turnierklasse abwärts auf dem Bildschirm. Gerade auf die ganz „niedrigen Veranstaltungen“ wird bei der Überzahl der Mitbewerber verzichtet. Neben den Einzelbegegnungen hat Betfair gleichzeitig die Doppel-Wettkämpfe im Wettprogramm.

Die wahre Qualität vom besten Online Tenniswetten Anbieter zeigt sich dann aber erst im Live-Bereich. Das Angebot in Echtzeit ist ohne Übertreibung unerschöpflich. Der Tennis Livewetten-Bereich ist bei Betfair sehr übersichtlich gestaltet und es gibt viele Wettoptionen.

Ein wesentlicher Punkt, weshalb Betfair der beste Online Tenniswetten Anbieter ist, findet sich darüber hinaus im Bonussektor. Der Betfair Willkommensbonus ist ein überragendes Angebot, das mit Tenniswetten umgesetzt werden kann. Die Wettquoten von Betfair liegen beim Tennis bei sehr stabilen 94 Prozent, womit sich Betfair weit oben im Tenniswetten Anbieter Vergleich einordnet. Die deutsche Sportwetten Steuer wird von Briten nur bei gewonnenen Tipps berechnet. Betfair ist in jeder Hinsicht exzellent aufgestellt bei den Tenniswetten.

Betfair ist ein junger Buchmacher, der mittlerweile bei Sportwetten-Profis hoch im Kurs steht. Die Tenniswetten werden genauso wie alle anderen Sportwetten bei Betfair auf der Basis einer maltesischen EU-Lizenz angeboten. Betfair ist als aktueller Testsieger nicht nur für Tenniswetten empfehlenswert.

Jetzt zum Top-Tenniswetten-Anbieter Betfair»

Weitere gute Tenniswetten Anbieter

Natürlich ist Betfair nicht der einzige Topanbieter der Szene für die Tenniswetten Sportwetten.

mobilbetBei Mobilbet können die Kunden mit dem besten No-Deposit Bonus der Branche einsteigen. Los geht’s beim skandinavischen Tenniswetten Wettanbieter mit einem kostenlosen Startguthaben von zehn Euro. Ein weiterer Pluspunkt von Mobilbet ist die generelle Steuerfreiheit, unabhängig davon ob die Tipps gewonnen oder verloren haben.

 

 

 

Anbieter Checkliste – darauf musst Du achten

Wie findest Du selbst einen guten Online Tenniswetten Anbieter bzw. welche Kriterien haben wir in unsere Bewertung einbezogen? Die nachfolgende Checkliste zeigt Dir alle wichtigen Details, welche Du bei der Auswahl Deines Buchmachers nicht aus dem Auge verlieren solltest.

  1. Sicherheit: Alle guten Tenniswetten sind nutzlos, wenn die Tipps bei einem windigen Buchmacher platziert werden. Es ist zwar heutzutage aufgrund der Onlineregulierung relativ unwahrscheinlich, dass Du an ein „schwarzes Schaf“ kommst, auf die Seriositätskennzeichen ist trotzdem zu achten. Kontrolliere vor der Anmeldung zumindest die Lizenzangaben im Impressum. Weitere Sicherheitsmerkmale sind beispielsweise das Sponsoring oder entsprechende Zertifikate von unabhängigen Prüfinstituten.
  2. Wettangebot: Bist Du ein echter Tennis-Spezialist schaue Dir das Wettangebot vor der Registrierung ganz genau an. Insbesondere im Livewetten-Sektor und bei den kleineren Challenger Turnieren geht das Portfolio doch sehr weit auseinander. Tennisaußenseiter Wetten können durchaus vorteilhaft sein.
  3. Wettquoten: Rechne zur Sicherheit bei einigen Tenniswetten den Quotenschlüssel nach. Ein guter Buchmacher sollte beim „weißen Sport“ zumindest einen Auszahlungsansatz von 93 Prozent veranschlagen.
  4. Wettsteuer: In Bezug auf die Quotierungen ist natürlich des Weiteren die deutsche Wettsteuer zu beachten. Die Sonderabgabe wirkt sich direkt auf die möglichen Gewinnchancen aus.
  5. Bonus: An einem ansprechenden Willkommensbonus sollte kein Neukunde vorübergehen. Lasse Dich jedoch nicht nur von den summarischen und den prozentualen Werten blenden. Schaue gleichzeitig auf den Rollover Satz sowie die Mindestquote. Nach unseren Erfahrungen können Überschlagsvorgaben bis zum fünffachen des Startkapitals sowie Wettquoten bis zu 2,0 als fair bezeichnet werden.

Einzahlungsmethoden: Die Transferangebote sind im besten Fall gebührenfrei. In ein gutes Bezahlangebot gehören Kreditkarten, Direktbuchungssysteme, e-Wallets und Prepaidmethoden. Wichtig ist, dass Du Deine Einzahlungen in Echtzeit vollziehen kannst. Eine besondere Rolle kommt PayPal zu. Die amerikanische e-Geldbörse hat sich aufgrund seiner strengen Richtlinien zu einem echten Qualitätssiegel für die Buchmacher entwickelt.PayPal

  1. Auszahlungen: Die Gewinnanweisungen müssen reibungslos erfolgen. Kein Sportwetter will übermäßig lang auf seine Profite warten. Die Überzahl der Wettanbieter vollzieht die Auszahlungen intern innerhalb von 48 Stunden. Nach unseren Erfahrungen kommt es schlussendlich aber einen Tag mehr oder weniger nicht an.
  2. Tiefe der Wettoptionen: Auch beim Tennis gibt’s sogenannte Sonderwetten. Als Standard sehen wir Handicaps, Satz- und Spielwetten sowie Über / Unter Versionen auf die Games an. Im Langzeitbereich sollten zumindest die Grand Slam Turniere einige Monate im Voraus quotiert sein.
  3. Mobiles Wetten: Da Tennis im Livesektor ein sehr große Rolle spielt, sollten die Buchmacher über eine sehr gute, einfach bedienbare Sportwetten App verfügen. Die User müssen jederzeit via Smartphone und Tablet Zugriff auf die aktuellsten Wettquoten haben. Im Idealfall arbeiten die Anbieter mit einer optimierten Webseite, welche ohne Download für iOS, Android, Blackberry und Windows Phone verfügbar ist.
  4. Kundensupport: Der Kundenservice sollte bei der Buchmacher-Wahl ebenfalls eine Rolle spielen. Die Wichtigkeit der Supportmannschaften wird erst bei Problemen deutlich, dann nämlich wenn guter Rat teuer ist. Die besten Kundensupports sind deutschsprachig, fast rund um die Uhr erreichbar, fachkompetent und gebührenfrei ansprechbar.

Zielgruppe – der Tenniswetten Wettanbieter Vergleich

Unser Tenniswetten Anbieter Vergleich dürfte für Freizeit- und für Profispieler interessant sein. Das Buchmacher Ranking ermöglicht den Einsteigern die perfekte Auswahl der Wettplattformen. Die Profis behalten den Markt im Blick und können gegebenenfalls einen weiteren Wettanbieter ins eigene Portfolio aufnehmen. Wir empfehlen jedem Sportwetter ohnehin sich bei mehreren Onlinebuchmachern anzumelden. Die Vorteile liegen auf der Hand. Du kannst bei fast allen Bookies einen Willkommensbonus kassieren sowie von den späteren Sonderaktionen profitieren. Des Weiteren – und dies ist der wichtigste Fakt – hast Du einen Quotenvergleich. Nur wer permanent auf hohe und werthaltige Offerten setzt, landet schlussendlich im grünen Bereich.

Unsere Garantie: Alle Buchmacher, welche wir in unserem Ranking aufgenommen haben, sind seriöse Wettanbieter. Du musst bei keinem Anbieter mit Betrug, Abzocke oder gar Zahlungsausfällen rechnen. Deine Gewinne werden Dir generell innerhalb weniger Tage, teilweise sogar binnen weniger Stunden, ausgezahlt.

Marktüberblick und -ausblick: Tennis bleibt in der Spitzengruppe

Tenniswetten

Die Tenniswetten genießen bei den Onlinebuchmachern nicht ohne Grund eine besondere Stellung. Aufgrund der Turnierdichte können die Bookies mit unzähligen Einzelwetten dienen. Vornehmlich an den ansonsten schwachen Tagen montags und dienstags steht Tennis ganz oben im Ranking. Wichtig sind die Tennisofferten des Weiteren im Live-Sektor. Die teilweise superschnellen Quoten-Änderungen ermöglichen den Usern zum Teil einzigartige Gewinnchancen. Selbst eine Favoriten-Strategie kann an dieser Stelle gefahren werden, sofern der Topspieler etwas „schwer ins Match kommt“. Die Wettquoten ordnen sich im Vergleich ebenfalls direkt hinter dem Fußball ein. (Hier geht’s zu unserem Fußball Wettquoten Vergleich).

Unsere aktuelle Tenniswetten Wettanbieter Analyse zeigt, dass der „weiße Sport“ in der Gesamtheit vornehmlich bei den skandinavischen Buchmachern besonders herausgestellt wird. Aufgrund der Tennis-Beliebtheit in Nordeuropa ist dies nur zu verständlich. In Deutschland ist der Zuspruch in den zurückliegenden Jahren etwas rückläufig. Die Hochzeiten mit Boris Becker und Steffi Graf an der Spitze sind vorbei. Auf das Wettangebot der Onlineanbieter hat sich dieser Fakt jedoch nicht negativ ausgewirkt.

In Zukunft wird sich an der Wertigkeit der Tenniswetten insgesamt nichts ändern. Wir sehen keine Sportart, welche in der Lage ist Tennis vom zweiten Platz im Ranking der Buchmacher zu verdrängen.

Kick-Tipp: Wer seine Wetten auf die Spieler dauerhaft erfolgreich platzieren möchte, sollte unbedingt die Belagsvorlieben der Akteure beachten. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass vor allem die spanischen Tennisspieler auf Sand eine sehr gute Figur machen. Des Weiteren gibt’s echte Doppelspezialisten, deren Einzel-Weltranglistenposition in der Spieleinschätzung absolut keine Rolle spielt.

Verbrauchertipps

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal der Buchmacher ist natürlich der Willkommensbonus. Viele Anfänger stehen zum Start immer wieder vor der entscheidenden Frage: Wie kann ich einen Wettbonus easy und stressfrei in Echtgeld verwandeln. An dieser Stelle kommen die Tenniswetten ins Spiel. Keine andere Sportart eignet sich zum Bonusrollen besser. Idealerweise solltest Du Dich bei mehreren Wettanbietern gleichzeitig anmelden, um parallel mit Contra-Tipps die Umsatzvorgaben zu erfüllen. Wichtig ist hierbei, dass Du zwei Onlinebookies wählst, welche mit identischen Rollover Sätzen arbeiten. Ideal eignet sich nach unseren Wettanbieter Erfahrungen Betfair.

Fazit: Nicht nur aufgrund der Bonustauglichkeit ein Highlight

Die Tenniswetten gehören zum echten Mainstream der Onlinesportwetten-Anbieter. Einerseits ist die Wettauswahl sehr umfangreich, anderseits befinden sich auch die Wettquoten auf einem sehr ansprechenden Niveau. Für die Anfänger ist der Einstieg relativ einfach, da es sich „nur“ um einen 2-Wege Wettmarkt handelt. Dieser Vorteil wird – wie beschrieben – beim Freispielen der Boni sehr deutlich. Natürlich sollte kein Kunde wahllos auf Tennisspiele setzen. Ein wenig Fachkenntnis ist schon erforderlich. Die Formkurven, die Belegsvorlieben oder die Head-to-Head Statistiken müssen zwingend in die Wettanalyse einbezogen werden. Letztlich ist es beim Tennis aber so, dass die Tagesform entscheidet. Da der Spieler allein auf dem Platz steht, gibt’s kein Team, welches eventuelle Schwächen ausbügeln kann.

Die Offerten auf den „weißen Sport“ gibt’s bei allen Onlinebuchmachern. Die besten Wettportale findest Du in unserem Tenniswetten Anbieter Vergleich. Ins Buchmacher-Ranking wurden alle wichtigen Kriterien wie das Wettangebot, der Bonus, der Kundensupport, die Wettquoten oder die Ein- und Auszahlungsmethoden einbezogen.

Jetzt zum Top-Tenniswetten-Anbieter Betfair»

oddspe
Hochscrollen