Wettanbieter Vergleich/Sportwetten-Ratgeber/Superbowl Wetten – Tipps für Sportwetten auf Super Bowl

Superbowl Wetten – Tipps für Sportwetten auf Super Bowl

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 13.09.2019

Beim Superbowl handelt es sich um die finale Begegnung der NFL (National Football League), der US-amerikanischen Profiliga. Dieses Finale findet jedes Jahr im Februar am ersten Sonntag statt. Dabei handelt es sich um eines der größten Ereignisse in der Sportszene weltweit und nicht nur in den USA werden hier die höchsten Einschaltquoten bei der Fernsehübertragung verzeichnet. Inzwischen gibt es auch in Deutschland viele Fans für Superbowl Wetten. Im deutschen Fernsehen wird die Begegnung ebenfalls übertragen, was für viele Fans ein Anlass ist, diesen Tag entsprechend zu feiern. Im Umfeld des Spiels gibt es diverse Festivitäten, so wird zum Beispiel in der Halbzeit jährlich eine tolle Show geboten, bei der bekannte Sänger auftreten, wie zum Beispiel Pink 2018. In den letzten Jahren hat sich in den USA der sogenannte Super Bowl Sonntag zu einem regelrechten Feiertag entwickelt.

Superbowl Wetten – die Geschichte des Sports

Im Jahr 1920 erfolgte die Gründung der American Professional Football Association – aus ihr entstand die NFL. Die Akron Pros wurde damals erster Meister der Liga, zuvor gewann das Team mit acht Siegen die reguläre Saison. Damals gab es noch keine Play-offs nach dem heutigen Vorbild. Seit 1932 gibt es die NFL Championship und bis zum Jahr 1966 wurde von der NFL eine eigene Meisterschaft ausgespielt. Seit 1967 gibt es den Superbowl, wie er heute ausgetragen wird. Damals trat zum ersten Mal der Sieger der NFL gegen den Sieger der AFL (American Football League) an. Dabei handelt es sich um einen Rivalen zur NFL, der noch nicht so lange auf dem Markt war. 1970 fusionierten die beiden Ligen und seitdem treten die jeweiligen Sieger der National Football Conference und der American Football Conference gegeneinander an. Die Bezeichnung Super Bowl gibt es seit dem Jahr 1969.

Ausgetragen wird das Finale überwiegend in den südlichen US Bundesstaaten. Dabei wird der Austragungsort bis zu fünf Jahre im Vorfeld festgelegt. Da es bereits Anfang des Jahres in den Südstaaten angenehmere klimatische Verhältnisse gibt, wird diese Gegend für die Begegnung bevorzugt. Übrigens hat es bislang noch kein einziges Team geschafft, in einem Super Bowl Finale im eigenen Stadion teilnehmen zu können.

NFL Sport

Neben Ligaspielen und Ergebnissen können zahlreiche Zusatzwetten abgeschlossen werden

Superbowl Wettquoten im Jahr 2019

2018 fand der 52. Super Bowl in der Geschichte statt. Dabei sind die New England Patriots auf die Philadelphia Eagles getroffen. Aufgrund der Zeitverschiebung können die Superbowl Wetten noch bis nachts abgegeben werden, denn die Begegnung wurde erst um 0:30 Uhr übertragen. Ausgetragen wurde das Spiel in Minneapolis, Minnesota. Dieser Austragungsort wurde im Jahr 2014 gewählt. Die Super Bowl Quoten lagen bei einem Gewinn der Patriots abhängig vom Wettanbieter zwischen 1.44 und 1.5. Wer meinte, dass die Eagles gewinnen, konnte Wettquoten Super Bowl 2018 von rund 2.8 generieren. Dabei konnte wahlweise auf verschiedene Dinge getippt werden, so gab es zum Beispiel Super Bowl Quoten auf den Gewinner, genauso aber auch zahlreiche Spezialwetten, darunter auch Tipps auf die Show, die in der Halbzeit jedes Jahr stattfindet. So konnte getippt werden, welcher Song von Justin Timberlake gesungen wurde, es gab auch Wettquoten Super Bowl 2018 darauf, wie lang die National Hymne dauert, die von Pink vorgetragen wurde.

Aufgrund des enormen Kundenzuspruchs kann heutzutage kein Wettanbieter mehr auf Tipps auf den Bowl verzichten. Immer dann, wenn der Super Bowl ausgetragen wird, befinden sich die Quoten auf einem oberen Niveau und sind sehr lukrativ. Teilweise werden Wetten mit Quotenschlüsseln oberhalb von 96 % angeboten. Wer daher einen Tipp auf Super Bowl platziert, der kann von einer besonders lohnenswerten Wette profitieren. Hinzu kommt, dass auch immer wieder einmal Boni angeboten werden, darunter unter Umständen auch Freiwetten und ein No Deposit Bonus für Superbowl. Denn viele Sportwetten Anbieter begleiten das Highlight beim American Football mit Freiwetten. Dabei müssen allerdings immer die Bonusbedingungen im Auge behalten werden und jeder sollte sich diese vor Aktivierung durchlesen und überlegen, ob er sie meistern kann. Denn schließlich ist es erforderlich, dass Gewinne in der Regel noch ein paar Mal im Sportwetten Bereich eingesetzt werden müssen, bevor eine schadlose Auszahlung möglich ist. Der Wert des Bonus bleibt dabei im Eigentum des Buchmachers und nur der Gewinn kann ausgezahlt werden.

Super Bowl Sportwetten Strategie

Mit der richtigen Super Bowl Sportwetten Strategie werden Spieler zu Gewinnern

Wettquoten Super Bowl 2019– diese Wettarten waren möglich

Superbowl Wettquoten gibt es zum Beispiel auf einen Tipp auf Sieg oder Niederlage. Dabei handelt es sich um eine klassische 2-Wege Wette. Sehr lukrativ sind auch Superbowl Wetten auf die Halbzeit. Diese sind unter Umständen mit besonders lukrativen Super Bowl Quoten ausgestattet. Die Halbzeitwetten gibt es auch als 3-Wege Wetten. Denn zur Halbzeit kann es nicht nur Sieg und Niederlage geben, sondern auch noch ein Unentschieden. Weitere Möglichkeiten zu Superbowl Wetten sind:

  • Handicap Wetten
  • Über/Unter Wetten
  • Endstandwetten
  • Halbzeitwetten
  • Wer schießt das erste Tor?
  • Gibt es eine Verlängerung?

Ein guter Buchmacher bietet etwa 50 verschiedene Superbowl Wetten an – diese sind im Idealfall auch noch mit guten Superbowl Wettquoten ausgestattet. Neben den PreMatch Wetten sind auch Livewetten möglich. Schließlich lässt sich kein Wettanbieter diese Gelegenheit entgehen, in der deutschsprachige Superbowl Fans das Spiel per TV verfolgen und im Freundeskreis den einen oder anderen Tipp abgeben.

Die Top Teams beim Super Bowl

Zu den beiden von den Buchmachern favorisierten Mannschaften zählen die New England Patriots und die Philadelphia Eagles. Dabei handelt es sich um zwei Topmannschaften, die beide Potenzial für das Endspiel haben. Nachfolgend haben wir die beiden Mannschaften einmal etwas näher unter die Lupe genommen.

1. New England Patriots

Die New England Patriots sind der Superbowl Sieger 2017 und gehören zu den absoluten Spitzenmannschaften. Mindestens ebenso berühmt ist deren Quarterback Tom Brady, der auch „The Goat“ genannt wird – die Abkürzung von The Greatest of All Time. Bereits fünfmal konnte der Quarterback den Super Bowl für sich entscheiden. Zu den weiteren top Spielern gehören Rob Gronkowski, Danny Amendola, Brandin Cooks, Malcom Butler und Patrick Chung.

2. Philadelphia Eagles

Die Philadelphia Eagles werden von Doug Pederson gecoacht. Bislang standen die Philadelphia Eagles zwei Mal beim Superbowl im Finale, konnten aber bislang noch nicht den großen Titel erringen. Dafür gewannen sie dreimal die NFL-Meisterschaft, das letzte Mal im Jahr 1960.

Online Buchmacher für Superbowl Wetten finden

Es gibt heutzutage kein Buchmacher, der auf Superbowl Wetten verzichten kann. Die Tipps sind bei all denjenigen online Buchmachern zu finden, die auch Wetten auf die NFL im Programm aufweisen. Wer daher auf der Suche nach einem neuen Wettanbieter ist, der hat eine große Auswahl. Doch manchmal ist es nicht leicht, sich dann letztendlich doch für den richtigen Anbieter zu entscheiden. Wir haben nachfolgend einige Kriterien zusammengestellt, die bei der Wahl helfen.

Bonusprogramm: auch für Superbowl Wetten gültig

Wer sich als American Football Fan auf der Suche nach einem Anbieter macht, der Wetten auf das Finale der Superball offeriert, der kann hierfür oftmals einen Willkommensbonus aktivieren. Manchmal gibt es sogar einen No Deposit Bonus, der nicht an eine Einzahlung geknüpft ist. Bei beiden Offerten gilt: um den Bonus aktivieren zu können, muss sich der Spieler bei dem Wettanbieter registrieren und eine erste Einzahlung tätigen. Dabei kommt es noch nicht mal so auf die Bonushöhe an, sondern auf die Bedingungen und wie oft gilt auch hier: der Teufel steckt im Detail. Egal ob es nun um einen No Deposit Bonus geht oder um einen Einzahlungsbonus: die Bonusbedingungen sind es, die ein empfehlenswertes Angebot von einem weniger empfehlenswerten unterscheiden. Denn das Bonusgeld muss in einer vorgegebenen Häufigkeit und in einer bestimmten Frist beim Buchmacher umgesetzt werden. Nur wenn die Bedingungen so gehalten sind, dass auch ein Einsteiger diese meistern kann, empfehlen wir die Aktivierung. Insbesondere der No Deposit Bonus ist oftmals an bestimmte Sportarten geknüpft – ist hierunter American Football nicht enthalten, dann sollte der Bonus nur dann in Anspruch genommen werden, wenn der Sportwettenbegeisterte auch gerne auf andere Sportarten tippt.

Lizenzierung: Sportwetten Genehmigung aus der EU

Ein seriöser online Buchmacher gibt seine Lizenz im Fußbereich der Webseite an. Veröffentlicht wird nicht nur die Lizenz ausgebende Stelle, sondern auch die Lizenznummer. Mit deren Hilfe ist es möglich sich selbst zu überzeugen, ob die Genehmigung noch gültig ist. Handelt es sich um eine Lizenz aus der EU, wie zum Beispiel vom Innenministerium aus Schleswig-Holstein, aus Malta oder Gibraltar, dann ist sichergestellt, dass sich der Anbieter an die Gesetze der EU hält und regelmäßig überprüft wird. Ebenfalls wichtig ist die Datenübertragung, diese sollte mit einem SSL Verschlüsselungsprotokoll erfolgen, das auch Einsatz beim Online-Banking findet. Damit ist sichergestellt, dass alle Kundendaten erfolgreich vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt sind.

Kundensupport: deutschsprachige Mitarbeiter auf verschiedenen Kontaktkanälen

Ein weiteres Kriterium, an der die Leistungsfähigkeit eines Wettanbieters festgemacht werden kann, ist der Kundensupport. Dieser sollte möglichst rund um die Uhr verfügbar sein, aber wenigstens zu den Haupt Spielzeiten. Im Idealfall sprechen die Mitarbeiter zudem Deutsch und können per Live Chat, kostenloser Telefonhotline oder E-Mail kontaktiert werden. Gute Supportmitarbeiter zeichnen sich durch eine hohe Kompetenz aus und stehen den Kunden hilfsbereit zur Seite, wenn diese Probleme oder Fragen haben. Außerdem sollte eine umfangreiche FAQ Bereich vorhanden sein, der Antworten auf die am häufigsten vorkommenden Fragen und Probleme gibt.

Fazit: Super Bowl Wetten lohnen sich

Wer gerne auf Super Bowl tippt, der hat sich für eine Sportart entschieden, die mit besonders attraktiven Wettquoten versehen ist. Das einmal im Jahr im Februar stattfindende Finale weiß nicht nur in den USA seine Fans zu begeistern. Immer mehr Deutsche feiern am ersten Sonntag im Februar die Begegnung mit einer Party und sehr beliebt ist hierbei auch die Abgabe von einem Tipp auf das Ereignis im Jahr.

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen