Wettanbieter Vergleich/Allgemein/Sportwetten mit SofortÜberweisung – Alle Tipps und Infos für 2017

Sportwetten mit SofortÜberweisung – Alle Tipps und Infos für 2017

Sportwetten mit SofortÜberweisung sind heute für viele Spieler die Voraussetzung, damit sie sich überhaupt bei einem Buchmacher im Internet anmelden. Immerhin garantiert die SofortÜberweisung schnelle sowie überaus sichere Zahlungen, von denen Sportwetter nur profitieren können. Das Zahlungssystem SofortÜberweisung ist eigentlich mittlerweile branchenweit anerkannt, aber trotzdem gibt es noch immer mehr als einen Wettanbieter, der diese Methode noch nicht ins eigene Zahlungsportfolio aufgenommen hat.

Spieler, die ihre Einzahlung bei einem Wettanbieter machen wollen oder Casinoangebote über SofortÜberweisung nutzen möchten, müssen dementsprechend vor der Kontoeröffnung das Zahlungssystem des jeweiligen Anbieters genau inspizieren. Wo sind Sportwetten mit SofortÜberweisung erlaubt und wo können über diese Methode vielleicht sogar noch Bonusangebote aktiviert werden? Der nachfolgende Ratgeber klärt diese Fragen und gibt zudem noch zahlreiche Informationen darüber preis, weshalb Sportwetten mit SofortÜberweisung eigentlich derzeit so überaus beliebt sind.

Wichtige Details rund um Sportwetten mit SofortÜberweisung

  • SofortÜberweisung bietet sichere Zahlungen im Internet
  • nicht alle Buchmacher akzeptieren SofortÜberweisung
  • Auszahlungen sind über die Methode nicht möglich
  • einige Buchmacher verweigern Bonus bei SofortÜberweisung
  • SofortÜberweisung ist besonders schnelle Zahlungsoption

Alle Wettanbieter im Vergleich »

Was sind Sportwetten mit SofortÜberweisung und wo sind sie zu finden?

Wer sich einmal die Verfügbarkeit der SofortÜberweisung als Zahlungsmethode für Online Sportwetten genauer ansieht, der stellt sehr schnell fest, dass die SofortÜberweisung heutzutage beinahe bei jedem Online Buchmacher aus dem Wettanbieter Vergleich vorhanden ist. Tatsächlich sträuben sich heute nur noch sehr wenige Anbieter gegen diese Zahlungsmethode und damit kommt der Großteil aller Buchmacher den Sportwettern entgegen. Doch was genau steckt eigentlich hinter der SofortÜberweisung als Zahlungsmethode?

Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes Pseudo-Vorkassesystem. Wenn ein Spieler über die SofortÜberweisung bezahlt, bekommt der Buchmacher sofort eine Zahlungsbestätigung und behandelt den Zahlungsvorgang damit so, als sei er bereits erledigt. Die SofortÜberweisung ist praktisch untrennbar an das eigene Bankkonto des Spielers geknüpft und die Sofort GmbH, die hinter der SofortÜberweisung steckt, greift auf dieses Konto zu. Spieler übermitteln dementsprechend via PIN und TAN ihre Daten an die Sofort GmbH, die dann wiederum die Zahlungsbestätigung verschickt und parallel dazu den Betrag vom Bankkonto des Kunden abbucht. Das funktioniert so schnell und reibungslos, dass die SofortÜberweisung heute eine der beliebtesten Zahlungsmethoden für finanzielle Online Transaktionen ist.

Bevor Spieler die Zahlungsmethode aber nutzen können, müssen sie zunächst einmal einen Buchmacher finden, der zuverlässig und sicher arbeitet und Sportwetten mit SofortÜberweisung erlaubt. Die nachfolgende Übersicht bietet eine gute erste Orientierung für Spieler, die zum ersten Mal im Netz unterwegs sind.

Die besten Sportwetten Anbieter Vergleich

bet365
97/100
100% bis 100€
3x Bonus + Einzahlung
Sh-Lizenz
****
Einlösen
Wetten.com
94/100
100% bis 100€
6x Einzahlung + Bonus umsetzen
Mga-Malta
****
Einlösen
Betway
93/100
100% bis 250€
6x Einzahlung
Sh-Lizenz
****
Einlösen
William Hill
93/100
50% bis 100€
1x Einzahlung
Gibraltar-Finance
****
Einlösen
Sportingbet
92/100
100% bis 150€
1x Einzahlung + 5x Bonus
Sh-Lizenz
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von Sportingbet:
1x Einzahlung + 5x Bonus
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Was sind die Vorteile von Sportwetten mit SofortÜberweisung?

Wer sich für Wetten im Fußball, Tennis oder Darts interessiert und gern besonders sicher einzahlen möchte, der entscheidet sich gern für Sportwetten mit SofortÜberweisung. Das lässt sich auf folgende Faktoren zurückführen:

  • kostenfrei für Spieler nutzbar
  • Buchmacher erhält keine Kontodaten
  • besonders schnelle Zahlungsmethode
  • kein Extrakonto notwendig

Der Sportwettenanbieter erhält über die SofortÜberweisung sofort eine Zahlungsbestätigung und kann dem Spieler praktisch direkt sein eingezahltes Guthaben gutschreiben. Bei einer Banküberweisung dauert das meist mehrere Tage und dann können sich die guten Quoten, die ein Spieler eigentlich nutzen wollte, schon längst wieder geändert haben. Der Vorteil gegenüber anderen Zahlungsmethoden wie etwa PayPal liegt ebenfalls auf der Hand: Bei Sportwetten mit SofortÜberweisung benötigen die Spieler kein zusätzliches Extrakonto, sondern loggen sich ganz normal mit den eigenen Bankdaten ihres Girokontos ein. Diese Daten bekommt der Buchmacher nie zu Gesicht, was die Sicherheitsstufe noch einmal zusätzlich erhöht. Spieler müssen sich dementsprechend keine weiteren Daten merken und der Service ist für sie außerdem noch kostenfrei nutzbar.

  • Spieler zahlt anonym und kostenfrei ein
  • schnelle Einzahlungen ohne Extrakonto

Sportwetten mit SofortÜberweisung: Gibt es auch Nachteile?

Neben zahlreichen Vorteilen bringen Sportwetten mit SofortÜberweisung leider auch einige nicht ganz unerhebliche Nachteile mit sich, die sich jeder Spieler durch den Kopf gehen lassen sollte. Zunächst einmal ist eine Auszahlung via SofortÜberweisung generell noch nicht möglich. Laut Testbericht müssen Spieler, die via SofortÜberweisung eingezahlt haben, auf andere Zahlungsmethoden ausweichen, wenn sie ihr erspieltes Guthaben auscashen wollen. Fußballwetten mit PayPal bieten hierzu eine echte Alternative, weil sowohl Ein- als auch Auszahlungen erlaubt sind.

Darüber hinaus ist die Datensicherheit ein weiterer wunder Punkt bei den Sportwetten mit SofortÜberweisung. Zwar bekommt der Online Buchmacher die Kontoinformationen des Spielers bei einer Einzahlung über SofortÜberweisung normalerweise nicht zu Gesicht, aber beim Dienstleister, der die Zahlung übernimmt, müssen sehr sensible Kontodaten eingegeben werden. Der Spieler muss nicht nur seine Bankverbindung offenlegen, sondern außerdem auch seinen regulären PIN, mit dem er beispielsweise am Bankautomaten Geld abhebt, eintippen. Hat ein Spieler seinen Computer nicht zu 100% virengeschützt, kann das ganz schnell nach hinten losgehen und der Spieler sehr viel Geld verlieren. Wer Sportwetten mit SofortÜberweisung bei Interwetten, Tipico und Co. spielen möchte, sollte sich hierüber im Klaren sein.

  • Auszahlungen via SofortÜberweisung sind nicht möglich
  • individuelle PIN muss eingegeben werden
bet365 PayPal

bet365 PayPal Ein- und Auszahlungen ohne weitere Kosten durchführen

Wer bietet die besten Sportwetten mit SofortÜberweisung?

Wenn es um Sportwetten mit SofortÜberweisung geht, haben viele Online Buchmacher in den letzten Monaten und Jahren gewaltig aufgerüstet. Immerhin sind immer mehr Spieler daran interessiert, diese Zahlungsmethode für sich zu nutzen. Dabei sind mittlerweile verschiedene Möglichkeiten für eine Einzahlung via Skrill im Umlauf und teilweise können Spieler parallel dazu sogar noch von attraktiven Bonusangeboten profitieren. Der derzeit beste Sportwettenanbieter mit SofortÜberweisung punktet diesbezüglich auf der ganzen Linie.

bet365: Top Sportwetten mit SofortÜberweisung

Nach bet365 Erfahrungen ist dieser Buchmacher schon immer einer von denjenigen Wettanbietern gewesen, die SofortÜberweisung als Zahlungsmethode gefördert haben. Schließlich weiß bet365 ganz genau wie wichtig den eigenen Spielern eine schnelle und sichere Überweisung von teilweise auch größeren Geldbeträgen ist. Bei bet365 gibt es zwei Methoden Sportwetten mit SofortÜberweisung abzuschließen: Einmal die klassische Variante über das eigene Bankkonto und einmal über die SofortÜberweisung by Skrill, für die das Skrill-Konto des Users genutzt wird. Gerade die zweite Variante bietet deutlich mehr Sicherheit, muss aber auf der anderen Seite unter Berücksichtigung eines Extraskontos beim Zahlungsdienstleister Skrill durchgeführt werden.

Beide Varianten kosten bei bet365 keine Gebühren und Spieler können sich auf eine sofortige Qualifikation für Wetten verlassen, weil das Geld umgehend gutgeschrieben wird. Wer ganz klassisch über die SofortÜberweisung einzahlt, muss wenigstens 10,00 Euro übertragen und darf bis zu 2.000,00 Euro einzahlen. Bei SofortÜberweisung by Skrill sind es mindestens 5,00 Euro sowie maximal 10.000,00 Euro. Den attraktiven bet365 Bonus mit bis zu 100,00 Euro bekommen Spieler bei beiden Varianten gutgeschrieben.

  • bet365 bietet zwei Varianten für Sportwetten mit SofortÜberweisung an
  • beide sind komplett kostenlos nutzbar

Alle Wettanbieter im Vergleich »

FAQ: 5 wichtige Expertentipps rund um Sportwetten mit SofortÜberweisung

Sportwetten mit SofortÜberweisung im Internet abzuschließen, stellt heute eigentlich keine große Schwierigkeit mehr da, wenn Spieler ein paar grundlegende Faktoren berücksichtigen und sich für den richtigen Wettanbieter entscheiden. Nachfolgend werden einige spezifische sowie allgemeine Fragen rund um Sportwetten mit SofortÜberweisung geklärt und Spieler können sich so zusätzlich absichern.

1. Ist SofortÜberweisung als Zahlungsmethode immer für den Bonus zugelassen?

Bei den meisten Buchmachern, die einen Bonus ausschreiben, kann die SofortÜberweisung als Aktivierungsmethode genutzt werden. Meistens sind es Zahlungsmethoden wie Neteller oder Skrill, die hiervon ausgenommen sind. Genauere Informationen muss der Spieler aber separat für jedes Bonusangebot überprüfen. Die wichtigen Details stehen jeweils in der Bonusinfo, die der betreffende Buchmacher herausgibt. Auch in unserem Wettbonus Vergleich erhalten Spieler diesbezügliche Informationen.

2. Sind Sportwetten mit SofortÜberweisung immer kostenfrei?

Zahlungen via SofortÜberweisung sind von Haus aus kostenfrei und genauso wie etwa bei PayPal zahlt normalerweise der Zahlungsempfänger die aufkommenden Gebühren. Wer genauer hinsieht, erkennt jedoch, dass diese Vorgehensweise von einigen Buchmachern auch anders gehandhabt wird. Einige Sportwettenanbieter möchten die fälligen Gebühren nicht selbst übernehmen und geben diese an die Spieler weiter. In den jeweiligen Zahlungsinformationen sollten diese Bedingungen nachgeprüft werden.

3. Warum funktioniert meine Auszahlung via SofortÜberweisung nicht?

Die SofortÜberweisung ist ein Zahlungssystem, welches derzeit ausnahmslos für Einzahlungen auf Sportwettenkonten zugelassen ist. Es ist bislang nicht möglich, dass der Spieler sich sein gewonnenes Geld auch über dieselbe Zahlungsmethode wieder auszahlt. Als Ersatz greifen die meisten Buchmacher dann auf die klassische Überweisung zurück. Diese ist aus sicherheitstechnischen Gründen unumstritten, in Bezug auf die Schnelligkeit müssen aber Abstriche gemacht werden.

4. Wie muss ich bei SofortÜberweisung ein Konto eröffnen?

Wer Sportwetten mit SofortÜberweisung abschließen möchte, muss bei diesem Zahlungsdienstleister erfreulicherweise kein eigenes Konto einrichten. Das Funktionsprinzip der SofortÜberweisung besagt, dass der Spieler lediglich die Daten seines Bankkontos im Eingabeformular von SofortÜberweisung eintippen muss. Das inkludiert auch den PIN, denn der Kunde gewährt der Sofort GmbH dadurch automatisch Zugriff auf das eigene Konto. Dafür ersparen sich die Spieler die Eröffnung eines Extrakontos.

5. Warum sollte mein Computer unbedingt virensicher sein?

Wer Sportwetten mit SofortÜberweisung aktiviert, muss auf der Seite des Zahlungsdienstleisters SofortÜberweisung seine persönliche PIN fürs Girokonto eingeben. Da dieser Anbieter nicht mit der eigenen Bank kooperiert, sondern eine bankenunabhängige Zahlungsmethode offeriert, können empfindliche Daten unter Umständen von Dritten abgegriffen werden, sofern der eigene Computer nicht absolut virensicher ist.

Weitere wichtige Tipps und Informationen

Die SofortÜberweisung ist zwar eine der schnellsten Zahlungsmethoden, die derzeit auf dem Markt aktiv ist, aber die beliebteste ist sie dadurch noch lange nicht. Sportwetten mit PayPal sind tatsächlich noch populärer, weil sie für Sportwetter ebenfalls kostenfrei nutzbar sind, schnell funktionieren und von vielen Buchmachern angeboten werden. Sportwetten mit Lastschrift sind hingegen von allen Spielern zu meiden, weil sie nicht nur sehr riskant sind, sondern auch die Ausbildung einer Spielsuchtproblematik fördern können.

Fazit: Sportwetten mit SofortÜberweisung stehen in der Beliebtheit weit oben

Sportwetten mit SofortÜberweisung waren vor wenigen Jahren noch gänzlich unbekannt. Damals mussten Spieler noch sensible Kontoinformationen direkt an den Buchmacher übermitteln oder mit der teuren Kreditkarte einzahlen. Die SofortÜberweisung erlaubt heute deutlich schnellere finanzielle Transaktionen und wird von den meisten seriösen Anbietern unterstützt. Bei Wetten.com und bet365 ist diese Zahlungsmethode anerkannt und auch die betway Erfahrungen bestätigen, dass dort Sportwetten mit SofortÜberweisung möglich sind. Das Einzige, worauf Spieler unbedingt achten müssen, ist, dass sie ihren Computer virenfrei halten, was allerdings ohnehin sichergestellt werden sollte. Dann sind schnelle, kostengünstige, unkomplizierte und sichere Sportwetten mit SofortÜberweisung möglich. Und bei den meisten Anbietern winkt zusätzlich auch noch ein Wettbonus.

Alle Wettanbieter im Vergleich »

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung: