Wettanbieter Vergleich/Sportwetten-Ratgeber/Sportwetten mit Cash-Out-Funktion

Sportwetten mit Cash-Out-Funktion: Vorzeitige Abrechnung von Wetten

In den letzten Jahren haben sich die Sportwetten immer weiter entwickelt und es gibt immer mehr Wettbegeisterte. Dies bringt es mit sich, dass es auch immer mehr online Sportwetten Anbieter gibt und der Konkurrenzkampf groß ist. Aus diesem Grund müssen auch die Buchmacher etwas dafür tun, um die Kunden an sich zu binden und lassen sich laufend etwas Neues einfallen. Nicht mehr ganz neu, aber trotzdem nicht bei allen Wettanbietern im Angebot sind Sportwetten mit Cash-Out-Funktion. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass Wetten mit Cash-Out-Funktion vorzeitig abgerechnet werden. Dabei handelt es sich um eine Versicherung für den Spieler. Allerdings gibt es noch nicht viele Wettanbieter mit Cash-Out-Funktion. Diese können an einer Hand abgezählt werden. Nachfolgend stellen wir einige vor und empfehlen ebenfalls einen Blick in unseren Wettanbieter Vergleich. Außerdem erklären wir, was es genau auf sich hat mit dieser Funktion.

bet365 bester Neukundenbonus

Wettanbieter mit Cash-Out-Funktion: Das musst du wissen

Bei Sportwetten mit Cash-Out-Funktion handelt es sich um eine Wettversicherung. Hat ein Freund der Sportwette zum Beispiel gerade eine Wette in Echtzeit laufen, und es sieht so aus, dass das getippte Ereignis nicht eintritt, dann kann er nachschauen, ob der Buchmacher ihm diese Wettoptionen anbietet. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass der Spieler die Wette verkauft, noch bevor der eigentliche Abrechnungstermin ist. Dadurch fließt das Geld sofort auf das Konto des Spielers, egal wie nun die Wette tatsächlich ausgeht.

Sportwetten mit Cash-Out-Funktion gibt es allerdings nicht nur im Livebereich, sondern auch bei PreMatch Wetten. Generell ist es so, dass es sich hierbei um ein freiwilliges Angebot des Wettanbieters handelt, für die keine Pflicht besteht. Eine sinnvolle Cash-Out-Wettstrategie ist es beispielsweise, ein Kombiticket mit dieser Funktion abzusichern. Dies lohnt sich dann, wenn bereits mehrere Auswahlen von der Kombinationswette erfolgreich ausgegangen sind, der Tipper aber davon ausgeht, dass die nächste nicht so eintritt, wie geplant. Dann werden die bereits stattgefundenen Begegnungen abgerechnet und die restlichen Auswahlen storniert. Somit handelt es sich bei der Cash-Out-Wettstrategie um eine Versicherung des Spielers beim Buchmacher.

Alle Details: Hintergrundinfos zum Thema

Normalerweise wird ein Wettschein dann abgerechnet, wenn die Begegnung, auf die der Spieler getippt hat, abgeschlossen ist. Somit tritt die Auszahlung bei einem genau definierten Ereignis ein. Handelt es sich dabei beispielsweise um eine sogenannte 3-Wege Wette auf eine Fußballbegegnung, die bereits vor Anpfiff abgegeben wurde, dann wird die Wette entweder nach 90 Minuten oder nach der Nachspielzeit abgerechnet. Dadurch ist bekannt, wann mit einer Auszahlung zu rechnen ist. Anders sieht es zum Beispiel bei einer Livewette aus, wenn darauf getippt wurde, wann das erste Tor erzielt wird. Denn hier kommt es tatsächlich darauf an, in welchem Zeitraum das Ereignis eintritt.

Somit liegt der Ausgang der Wette bei der Tippabgabe in den Sternen, der Wetter selbst muss abwarten, wie die Wette ausgeht – erfolgreich oder im Verlust. Anders sieht es aus, wenn er einen Wettanbieter mit Cash-Out-Funktion gewählt hat. Denn bei Wetten mit Cash-Out-Funktion ist es möglich, den Abrechnungszeitpunkt zu beschleunigen und vorzuverlegen. Immer dann, wenn der Buchmacher diese Option anbietet, ist dies machbar. Meistens ist es entweder im Wettschein oder im Wettkonto zu erkennen. Sobald die Cash Out Funktion genutzt wird, verkauft der Tipper seinen Wettschein an den Sportwetten Anbieter. Wie hoch die Quote dabei ausfällt, ist zum einen abhängig von dem Spielstand und zum anderen vom Status der Wette

bet365 Cash Out

Der Anbieter bet365 ist bekannt für seine Cash Out Optionen

In der Praxis: Wetten mit Cash-Out-Funktion bei bwin im Praxistest

Ein Wettanbieter mit cash-Out-Funktion ist bwin. Wir erklären in der Praxis, wie Sportwetten mit Cash-Out- Funktion bei diesem Wettanbieter erfolgen. Bwin bietet Cashout auf Einzelwetten und auf Kombiwetten an. Welcher Betrag hierfür angeboten wird, ist von den Quoten abhängig. (Tipp: unseren Quotenvergleich nutzen). Bei Sportwetten mit Cash-Out-Funktion ist es möglich, die Gewinne zu sichern, Verluste zu minimieren und den Kontostand und somit den Bankroll zu erhöhen. Dabei muss allerdings berücksichtigt werden, dass beim Nutzen der Option während der Bonusphase und der Inanspruchnahme von einem Sportwetten Gutschein diese Wette dann nicht zur Erfüllung der Rollover Vorgaben beiträgt.

Wer zum Beispiel zehn Euro zu einer Quote von 2.3 darauf getippt hat, dass Bayern gegen Schalke 04 gewinnt, kann in der Praxis von einem Wettanbieter mit Cash-Out-Funktion folgendermaßen partizipieren: In unserem ersten Beispiel schießen die Bayern ein Tor und gehen in Führung. Dadurch ist sehr wahrscheinlich, dass die Wette gewinnt. In diesem Fall bietet bwin bei Nutzung der Cashout Funktion einen Wert in Höhe von 18 € an. Somit liegt die Auszahlung unterhalb der regulären Abrechnung bei einem erfolgreichen Tipp in Höhe von 23 €. Der Kunde kann nun frei entscheiden, ob er das Spielende abwartet und die Bayern immer noch führen, oder ob er lieber den Verlust von fünf Euro in Kauf nimmt und dafür sicher 18 € erhält. In unserem zweiten Beispiel sieht es etwas anders aus, denn hier gehen die Schalker unerwartet in Führung. Dadurch ist es sehr wahrscheinlich, dass der Wettschein verloren geht. In diesem Fall bietet bwin lediglich 8 Euro an. Ob die Cashout Funktion für eine bestimmte Wette angeboten wird, ist bei bwin entweder bei Livewetten im Wettschein zu sehen oder aber auch bei PreMatch Wetten in der Cash Out Sektion.

Deutsche Sportwettenanbieter

Die Anzahl der deutschen Sportwettenanbieter ist beachtlich

Alternativen zu Cash-Out-Wettstrategie

Wer ein erfahrener Tipper ist und auch Sportwetten Strategien verwendet, für den sind Sportwetten mit Cash-Out-Funktion nichts Neues. Der erste Wettanbieter mit Cash-Out-Funktion war damals William Hill – 2012 wurde diese Option erstmalig vorgestellt. Danach schlossen sich einige weitere Buchmacher an und boten ebenfalls diese Funktion in ihrem Portfolio, auch wenn teilweise unter einem anderen Namen. Dabei handelt es sich eigentlich nichts anderes als um einen Rückkauf und somit eine Versicherung einer Wette.

Um Wetten abzusichern gibt es allerdings noch weitere Alternativen, wie zum Beispiel diverse Sportwetten Strategien. Dabei gilt es das Risiko zu minimieren und dauerhaft mit Sportwetten erfolgreich zu sein. Wird hierfür die richtige Strategie verwendet, dann werden die Gewinne gesteigert. Welche Absicherung als Alternative zur Cashout Funktion genutzt wird, ist allerdings immer von der Wette abhängig. Schließlich muss es sich zunächst einmal um einen Buchmacher handeln, der diese Option überhaupt anbietet. Zum anderen ist es dem Wettanbieter freigestellt, ob er Cashout für eine bestimmte Wette offeriert.

Top5 Anbieter-Ranking

Bethard
95/100
100% bis 100€
6x Bonus
Mga-Malta
****
Einlösen
Betway
94/100
100% bis 250€
6x Einzahlung
Sh-Lizenz
****
Einlösen
William Hill
94/100
50% bis 100€
1x Einzahlung
Gibraltar-Finance
****
Einlösen
888sport
93/100
100% bis 150€
6x Bonus
Gibraltar-Finance
****
Einlösen
Wetten.com
93/100
100% bis 100€
6x Einzahlung + Bonus umsetzen
Mga-Malta
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von Wetten.com:
6x Einzahlung + Bonus umsetzen
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

So den besten Anbieter finden mit Cashout Option

Wie bereits zuvor erläutert, gibt es nicht viele Wettanbieter, die diese Funktion ihren Kunden anbieten. Wer daher auf der Suche nach einem Wettanbieter mit Cashout Option ist, der sollte nicht nur nachschauen, ob Cashout möglich ist, sondern es gibt noch einige weitere Kriterien, die wichtig sind. So ist es zum Beispiel oftmals der Wettbonus ohne Einzahlung, der dafür verantwortlich ist, ob sich ein Kunde für einen bestimmten Wettanbieter entscheidet. Doch hierbei sollte stets bedacht werden, dass es diesen Bonus vermutlich nur ein einziges Mal geben wird und auch die Bedingungen, die an die Prämie geknüpft sind, müssen vor Aktivierung genau unter die Lupe genommen werden. Wir empfehlen daher das Lesen von unserem Wettbonus Vergleich, in dem wir die Bonusbedingungen kritisch prüfen.

Ebenfalls sehr wichtig ist der Kundensupport, dieser sollte nicht nur rund um die Uhr, sondern auch kostenlos und schnell erreichbar sein. Ein Blick in die Sportwetten Zahlungsmethoden zeigt, ob das bevorzugte Zahlungsmittel ebenfalls im Portfolio vorhanden ist. Wichtig sind natürlich auch die Lizenzen, denn generell sollte sich ausschließlich für einen sicheren und seriösen Anbieter entschieden werden. Ob es sich hierbei um ein seriöses Angebot handelt, ist am einfachsten anhand der Glückspiellizenz zu erkennen. Diese sollte aus einem EU Staat stammen. Die Lizenzierung ist bei fast allen Anbietern auf der Webseite im Fußbereich angegeben. Sehr wichtig ist auch das Sportangebot, denn wenn die bevorzugte Sportart nicht vorhanden ist, dann raten wir von einer Anmeldung ab. Das Tippen von unterwegs mit dem Smartphone erfreut sich ebenfalls einer recht großen Fangemeinde, daher empfehlen wir auch einen Blick auf die Sportwetten Apps zu werfen.

Sportwetten Money Management

Smarte Entscheidung und das richtige Sportwetten Money Management führen zum Erfolg

Mögliche Alternativen

Sportwetten gehören zum Glücksspiel und sind daher mit entsprechenden Risiken verknüpft. Doch genau dieses Risiko ist es auch, was die Spannung bei der Tippabgabe ausmacht. Gänzlich ausschalten lässt sich das Risiko natürlich nicht, aber durch Sportwetten Strategien lässt es sich zumindest reduzieren. Denn neben der Cashout Funktion gibt es noch einige weitere interessante Möglichkeiten, um bei geringerem Risiko den Wettschein auszufüllen.

Alternative 1: 2-Wege-Wette zur Absicherung

Die Zwei Wege Wette ist eine Möglichkeit, um ein Risiko abzusichern. Denn es gibt nur zwei mögliche Ausgänge auf eine Wette. In der Regel ist dies Sieg oder Niederlage. Wer nun auf beide Ausgänge tippt, der minimiert das Risiko natürlich entsprechend. Da allerdings die meisten Buchmacher das Wetten auf zwei Ausgänge bei ein und demselben Event untersagen, müssen zwei Wettscheine bei unterschiedlichen Buchmachern abgegeben werden.

Alternative 2: Risikomanagement durchführen

Das Risiko kann ebenfalls dadurch minimiert werden, indem ein vernünftiges Money-Management betrieben wird. Das fängt damit an, dass generell nur mit so viel Geld getippt werden sollte, das der Spieler im Falle eines Verlusts auch verkraften kann, ohne dass es in seiner Haushaltskasse fehlt. Außerdem müssen möglichst viele Wetten mit kleineren Einsätzen mit dem Budget platziert werden. Denn dadurch wird das Risiko entsprechend gestreut. Eine weitere Möglichkeit ist es, sich Verlustlimits oder Einzahlungslimits zu setzen.

Alternative 3: Systemwetten statt Kombiwetten

Eine weitere gute Absicherungsmöglichkeit ist das Nutzen von Systemwetten statt Kombiwetten. Denn während bei Kombinationswetten alle getippten Ereignisse genauso ausgehen müssen, wie auf dem Wettschein platziert, ist dies bei den Systemwetten nicht so. Bei einer Systemwette zwei aus drei müssen beispielsweise von drei Auswahlen lediglich zwei so ausgeht, wie vorhergesagt, damit der Gewinn auf dem Spielekonto landet.

bet365 bester Neukundenbonus

Fazit: Cashout minimiert das Risiko

Dass Cashout angeboten wird, ist ein reines Entgegenkommen der Buchmacher. Denn normalerweise könnten sie ganz einfach warten, dass die Wette des Kunden verloren geht. Andererseits erhoffen sie sich zum einen mit diesem Angebot Kunden an sich zu binden, zum anderen handelt es sich hierbei allerdings auch um einen wirtschaftlichen Faktor. Denn der Buchmacher bietet die Cashout Funktion nur dann an, wenn er davon ausgeht, dass er kein Minus mit der Wette einfährt. Dasselbe betrifft auch die Bonusangebote, denn schließlich sind diese immer an Bonusbedingungen geknüpft, wodurch der Wettanbieter sich erhofft, dass der Spieler einen bestimmten Umsatz generiert. Mit dem Angebot der Cashout Funktion möchten Anbieter ihren Usern einen Anreiz schaffen, um mehr Wetten abzugeben.

bet365 Erfahrungsbericht lesen »

Autor Chris Schneider
Sportingbet Bonus Empfehlung
schließen X