Wettanbieter Vergleich/Sportwetten-Ratgeber/Pferdewetten Bonus ohne Einzahlung – mit einem PS und ohne Geld

Pferdewetten Bonus ohne Einzahlung – mit einem PS und ohne Geld

Die Pferdewetten sind nach unseren Erfahrungen eine ganz besondere Disziplin bei den Buchmachern. Die gesamte heutige Sportwetten Branche ist quasi an der Seite der Rennbahnen entstanden. Noch heute genießt der Galopp- und der Trabrennsport gerade bei den traditionellen, britischen Wettanbietern eine herausragende Stellung. Doch auch in Deutschland gibt’s einige Bookies, welche sich ausschließlich auf die schnellen Vierbeiner konzentrieren. (hier geht’s für Dich zu unserem Pferdewetten Anbieter Vergleich)

Im folgenden Ratgeber haben wir den Pferdewetten Bonus ohne Einzahlung für Dich genauer unter die Lupe genommen. Gibt’s überhaupt derartige Offerten bei den Wettanbietern im Internet? Kann der Kunde seine ersten Rennwetten völlig risikolos ohne den Einsatz von eigenem Geld tätigen.

Pferdewetten Anbieter-Ranking

bet365
97/100
  • Über 10,4 Millionen Kunden vertrauen bet365 bereits
  • Deutsche Sportwetten-Lizenz in Schleswig-Holstein
100€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
bet365 Bonus
Betway
93/100
  • Kundensupport in deutscher Sprache
  • Viele beliebte Zahlungsmethoden wie bspw. PayPal
250€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
Betway Bonus
Sportingbet
93/100
  • Zusätzlicher 5€ No Deposit Exklusivbonus
  • Livechat verfügbar
150€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
Sportingbet Bonus

Jetzt den Racebets Pferdewetten Bonus sichern»

Unser bester Pferdewetten Anbieter vorgestellt

Pferdewetten Bonus ohne EinzahlungDer beste Pferdewetten Anbieter für den mitteleuropäischen Raum kommt aus Deutschland. Der Düsseldorfer Buchmacher Racebets hat sich in den letzten Jahren zur Nummer „Eins“ am Markt entwickelt. Ein Grund für den Erfolg sind ohne Frage die ständigen Sonderaktionen für die Neu- und die Bestandskunden. Einen Fakt muss jedoch direkt gerade gerückt werden. Ein klassischer Pferdewetten Bonus ohne Einzahlung wird von Racebets nicht angeboten. Die Kunden erhalten nach der Registrierung kein zusätzliches Einsatzkapital, welches nicht an einen eigenen Deposit gebunden ist. Ein negativer Fakt in der Racebets Beurteilung ist an dieser Stelle jedoch nicht abzuleiten, da es bei keinem einzigen Mitbewerber (Spezialanbieter) Pferdewetten ohne Einzahlung gibt.

Die Überzahl der Mitkonkurrenten verzichtet sogar komplett auf einen Willkommensbonus. An dieser Stelle ist Racebets besonders positiv herauszustellen. Der Buchmacher nimmt seine neuen Kunden mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 100 Euro in Empfang. Die Rollover Vorgaben sind extrem fair und moderat gehalten. Sogar absolute Pferdesport-Laien haben die reelle Chance den Wettbonus in Echtgeld zu verwandeln.

racebets_bonus_100

Racebets ist mit einem sehr umfang- und abwechslungsreichen Wettangebot am Start. (mehr Infos zu den Pferderennen Sportwetten allgemein gibt’s hier). Der Onlineanbieter hat Läufe aus aller Welt im Programm. Des Weiteren erweist sich die Webseite von Racebets als kleines Pferdesport-Mekka. Die Homepage ist prall gefüllt mit News und Infos aus der Rennszene. Besonders hervorgehoben werden müssen die Livestreams. Racebets überträgt nahezu alle Rennen weltweit live und kostenlos im eigenen Stream. Wer einen Tipp auf ein Pferd platziert hat, darf den Lauf in Echtzeit verfolgen. User, welche einfach kostenlos, guten Rennsport genießen möchten, können im Video-Archiv alle Galopp- und Trabrennen seit 2006 abrufen.

Racebets gilt in der Branche als seriös und sicher. (Hier noch einige Infos zu den seriösen Wettanbietern). Vertrauensfördernd ist natürlich die direkte Erreichbarkeit in Düsseldorf. Der Kundensupport ist über eine deutsche Festnetznummer während der üblichen Geschäftszeiten (auch am Wochenende) erreichbar. Offiziell werden die Pferdewetten mit einer EU-Lizenz der Malta Gaming Authority vermarktet. racebets_Lizenz_SicherheitHauptgesellschafter von Racebets ist die Firma German Racing, welche gleichzeitig der größte Rennbahntreiber in Deutschland ist.

Wer ganz genau hinschaut, wird im übertragenen Sinn dann doch noch einen Pferdewetten Bonus ohne Einzahlung finden. Racebets ist mit unzähligen Sonderprogrammen am Start, welche ausgewählte Rennen (meist nach den Ländern geordnet) mit einem kostenlosen Extrabonus auf den Gewinn pushen. Wer beispielsweise bereits einen Profit eingefahren hat, darf sich über ein zusätzliches Plus von 20 oder 30 Prozent freuen. Top ist an dieser Stelle, dass diese Gelder keinen Umsatzbedingungen unterliegen und theoretisch sofort ausgezahlt werden dürfen. (Alle Infos zum Sportwetten Startbonus gibt’s übrigens hier)

Jetzt den Racebets Pferdewetten Bonus sichern»

Anbieter Checkliste – darauf musst Du achten

Der Pferdewetten Bonus ohne Einzahlung hin oder her – grundsätzlich sollten die Prämien nicht Dein entscheidendes Auswahlkriterium für einen Buchmacher sein. Es gibt nach unseren Wettanbieter Erfahrungen deutlich wichtigere Dinge als die Boni. Nachfolgend haben wir Dir eine Checkliste zusammengestellt, mit welcher Du schnell und mühelos den passenden Bookie für Deine Pferde-Tipps finden wirst.

1. Seriosität des Anbieters:
Grundlage für ein erfolgreiches Pferdewetten Vergnügen ist in jedem Fall ein seriöser und sicherer Buchmacher. Das Auffinden der besten Anbieter im Internet ist nicht wirklich schwierig. Scrolle Dich einfach zum Impressum. Dort findest Du die notwendigen Informationen zu den Lizenzen.

2. Firma im Hintergrund: Gleichzeitig findest Du im Kontakt wichtiges Details zu den Firmen. Einige Onlinewettangebote werden beispielsweise von den Rennvereinen in Deutschland angeboten. Du hast also im Streitfall immer „direkten Zugriff“ auf den Buchmacher.

3. Totalisator: Ein echte Pferdewetten-Freund setzt seine Tipps natürlich bei einem Onlineanbieter, welcher einen Teil seiner Gewinne in den Totalisator einzahlt. Aus dem Fond wird der gesamte Pferdesport hierzulande unterstützt.

4. Wettangebot: Wichtig ist natürlich das Wettangebot selbst. Die beste Buchmacher haben Läufe aus allen Kontinenten im Programm, so dass die Tipps quasi rund um die Uhr platzierbar sind. Ein echtes Livewetten Segment gibt’s beim Pferdesport indes nicht.

5. Wettquoten: Die Wettquoten beim Pferdesport sind überdurchschnittlich hoch – zumindest wenn man die Siegofferten der Teilnehmer betracht. Vergleichbar sind die Werte mit den Formel 1 Sportwetten. Trotzdem sollten die Buchmacher untereinander verglichen werden. Eine sehr gute Figur an dieser Stelle macht nach unseren Erfahrungen Racebets.

6. Homepage: Die Webseite muss übersichtlich und intuitiv aufgebaut sein. Der Kunde muss mit wenigen Steps zur Rennauswahl und zur Tippabgabe geführt werden. Die Überzahl der Bookies ordnet die Galopp- und Trabrennen nach Ländern geordnet am linken Bildrand.

racebets_homepage

7. Mobile Pferdewetten App: Ideal ist es natürlich wenn man seine Tipps direkt live von Rennbahn aus platzieren kann. Möglich ist dies über die App der Buchmacher. Die besten Wettanbieter setzen an dieser Stelle auf eine optimierte Webseitenlösung, welche keine Download erfordert.

8. Zusatzinformationen: Ein guter Pferdewetten Anbieter offeriert nicht nur einfach seine Wettquoten, sondern stattet die User im Sidebereich mit allen wichtigen News rund um die Pferdesport aus.

9. Sonderaktionen: Die Promotion Aktionen sind natürlich ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Im besten Fall offerieren die Onlinebuchmacher sogar einige Gratiswetten, welche sich nach unseren Erfahrungen sehr positiv auf den eigenen Wettkontostand auswirken können.

10. Erklärungen: Gerde Anfänger haben beim Pferdewetten hier und da Probleme sich im Wirrwarr der Fachbegriffe zurechtzufinden. Die besten Buchmacher arbeiten mit sehr umfangreichen Erklärseiten sowie einem ausführlichen FAQ-Menü.

Zielgruppe – die Pferdewetten ohne Einzahlung

Die Pferdewetten Angebote der Buchmacher wenden sich an eine ausgesuchte Spezi in der Wettszene. Unsere Meinung ist an dieser Stelle sehr klar und deutlich. Wer kein Faible für den Pferdesport hegt, sollte von den Tipps eher Abstand nehmen. Natürlich sind die Wettquoten extrem profitabel, doch was bringen diese Offerten, wenn fast jeder Wettschein gegen die Wand gefahren wird? Wer eine Rennbahn besucht und dort einen entspannten Nachmittag erleben möchte, sollte natürlich den einen oder anderen Euro an der Buchmacherkasse direkt vor Ort investieren. Das Wetten gehört zum Pferdesport einfach dazu. Mit einer professionellen Strategie – wie sie im Internet anzuwenden ist – haben diese Tipps jedoch nicht zu tun.

Erfolgreiche Pferdewetter sind nach unseren Erfahrungen meist seit vielen Jahren im „Geschäft“. Sie kennen die Laufbedingungen, die Rennbahnen, die Pferde, die Jockey, die Reitställe sowie die Trainer. Nur wer mit diesem umfangreichen Fachwissen glänzen kann, wird mit den Vierbeinern nachhaltige Erfolge einfahren – sprich Geld gewinnen.

Es sei an dieser Stelle noch ein Wort zu den Hunderennen erlaubt, welche von der Überzahl der Pferdewetten Anbieter offeriert werden. Selbst den Profispielern raten wir an dieser Stelle zum Abstand. Eine wirkliche, notwendige Laufanalyse vor der Tippabgabe ist definitiv nicht möglich. Die Gewinnchancen stehen zwar mathematisch nicht so schlecht wie beim Lotto, Vergleiche sind aber durchaus angebracht.

Marktüberblick und –ausblick: Der Pferderennsport und das Wetten

Pferderennen Sportwetten Faible

Pferderennen Sportwetten – Am besten für Personen mit einem Faible für diesen Rennsport geeignet

Wer seine Pferdewetten im Internet platzieren möchte, wird die passende Gelegenheit finden – ohne Zweifel. Insbesondere die britischen Buchmacher sind an dieser Stelle mit einer sehr umfangreichen Rennauswahl am Start. Etwas schade ist an dieser Stelle, dass mit William Hill ein absolutes Schwergewicht der Szene den deutschen Markt verlassen hat. Der Onlinebuchmacher hat nach der Einführung der deutschen Sportwetten Steuer aus wirtschaftlichen und rechtlichen Gründen den Rückzug angetreten. Als gute Ausweichanbieter stehen bet365, Ladbrokes oder Betway bereit.

Positiv ist aus unserer Sicht, dass es einige Onlineunternehmen gibt, welche sich ausschließlich auf den Pferdesport konzentrieren. Wir denken an dieser Stelle nicht nur an den Marktführer Racebets, sondern auch an Pferdewetten.de, Germantote.de, Primebet und andere. Die klare Spezialisierung sichert den Kunden faire und hohe Wettquoten.

Wer einen Ausblick am Markt wagen will, sollte den Blick zurückwerfen. Die Pferdewetten sind die Ur-Sportart der Buchmacher. Die Rennbahnen haben nichts an ihrer Faszination verloren. Selbst der bekannte Glamour-Faktor ist noch immer vorhanden. Pferdewetten hat es immer gegeben und wird es immer geben. Auch wenn die „normalen“ Sportwetten zukünftig weiter im Fordergrund stehen werden, die Pferdewetten Anbieter haben durchaus ihre Berechtigung. Vielleicht gibt’s im Zuge der Marketingmaßnahmen dann auch echte Pferdewetten ohne Einzahlung.

Verbrauchertipps – Tipps zum Umsetzen der Boni

tipps_und_tricksDie entscheidende Frage für die User ist natürlich, wie setze ich meine Pferdewetten erfolgreich und wie spiele ich damit den Bonus frei? Natürlich gibt’s beim Pferdessport kein Allheilmittel. Wir haben Dir nachfolgend aber einige kleine Kniffe zusammengestellt, welche Dich in jedem Fall erfolgreicher werden lassen.

1. Die genaue Auswahl der Läufe
Der wichtigste Fakt ist die Auswahl der Läufe. Es bringt absolut nichts die Einsätze nur um der Quotewillen zu platzieren. Versuche vor jeder Tippabgabe möglicht viele Informationen zu den Pferden zusammen zu suchen. Lass Dir an dieser Stelle die notwendige Zeit. Nur ein gründlich recherchierter Pferdewetten-Tipp wird erfolgreich sein. Solltest Du für einen Lauf nur wenige Informationen finden, so verzichte lieber auf den Einsatz. Setze wissentlich keine Risikowetten.

2. Übergewichte der Pferde beachten
Ganz wichtig ist das Übergewicht der Pferde. Anhand der vorherigen Läufe werden die Favoriten mit einer Extra-Belastung versehen. Die Favoriten können an dieser Stelle sehr schnell ihre Vormachtstellung verlieren. Rechne das sogenannte „Auf-Gewicht“ in jedem Fall in Deine Wettüberlegung ein. Der Sinn dieser Regel ist, dass die Teilnehmer möglichst auf einem Leistungsniveau starten. Für einen Favoriten ist es schon „hart“, wenn er beispielsweise 20 zusätzliche Kilo über die Rennbahn schleppen muss.

3. Auch der Jockey spielt eine Rolle
Die Formkurve der Pferde ist beim Wetten nur die eine Seite der Medaille. Die Leistungsstärke der Jockeys spielt ebenfalls eine Rolle. Natürlich kann selbst der beste Reiter einen „lahmen Gaul“ nicht als Sieger über die Ziellinie führen, doch die Top-Jockeys sind schon in der Lage auf den Zielgerade aus ihren Pferden noch ein Quäntchen extra herauszuholen. Auch die Taktik während des Rennes spielt eine entscheidende Rolle.

4. Nicht jedes Rennen hat den gleichen Wert
Beurteile generell die Wertigkeit des Rennens. Bei einem Derby werden sicherlich alle Teilnehmer bis zum letzten Meter um jede Platzierung kämpfen. Bei den Läufen der niedrigeren Kategorien ist dies jedoch nicht immer der Fall. Der Grund hierfür liegt keinesfalls nur an den geringeren Gewinnsummen. Viele Wettkämpfe werden von den Rennstallbesitzern lediglich als Aufbaulauf gesehen.

5. Siegwetten sind besonders riskant
Die höchsten Wettquoten gibt’s natürlich, wenn Du Deinen Einsatz auf Sieg setzt. Wir raten Dir jedoch von dieser Strategie – insbesondere in der Anfangsphase – ab. Versuche eher auf Platzierungswetten zu gehen, bei welchen es egal ist ob Dein Reiter beispielsweise als Erster, Zweiter oder Dritter über die Ziellinie geht. Beachte beim Bonusfreispielen an dieser Stelle aber generell die notwendige Mindestwettquote.

6. Der Trick: Head-to-Head Vergleich
Als ideale Einstiegsvariante für die Pferdewetten haben sich Head-to-Head Vergleiche erwiesen. Der Markt wird als 2-Wege Wette angeboten. Es werden nur zwei Teilnehmer gegeneinander in die Wettauswertung unabhängig vom kompletten Laufergebnis einbezogen. Für Dich haben die Head-to-Head Wetten den Vorteil, dass Du nur die Leistungsstärke von zwei Pferden einschätzen musst.

7. Das Glück spielt tatsächlich eine Rolle
Grundsätzlich solltest Du Dir bei den Pferdewetten aber immer bewusst sein, dass der Faktor Glück nicht ganz auszuschließen ist. Eine 100%ige Einlaufwahrscheinlichkeit ist fast nie vorhersehbar. Auch die Tiere haben eine Tagesform, welche sie aber vorab – logischerweise – nicht kommunizieren können. Einen „echten Pferdeflüsterer“ wie im Film gibt’s natürlich ebenfalls nicht.

Fazit: Möglichst die kostenlosen Gewinn-Erhöhungen mitnehmen

Obwohl es keinen klassischen Pferdewetten Bonus ohne Einzahlung gibt, haben die Tipps auf die schnellen Vierbeiner trotzdem ihren Reiz. User, welche das notwendige Fachwissen haben, können dauerhafte Profite erwirtschaften. Wichtig für den Erfolg sind die richtige Auswahl des Wettmarktes sowie eine langfristige Einsatzstrategie mit möglichst kleinen Spielsummen, dafür aber mit zahlreichen Wettscheinen. Logischerweise kannst Du Deine Pferde-Tipps auch bei einem klassischen Sportwettenanbieter platzieren. Bet365 und bwin sind beispielsweise mit sehr guten Rennwettofferten präsent. Wir empfehlen Dir jedoch – aus eigener Erfahrung – einen Spezialanbieter zu wählen. Der entscheidende Vorteil der reinen Pferdewetten Buchmacher ist, dass Du auf den Webseiten zahlreiche, nützliche Zusatzinformationen und Statistiken zu den Pferden und zu den Jockeys abrufen kannst.

Beachte generell die Kategorie des Laufes, da hiervon unter anderem die möglichen Höchstgewinnchancen abhängig sind. Des Weiteren solltest Du auf Läufe mit einem Sonderbonus setzen. Die Zusatzerträge ermöglichen Dir im Anschluss im übertragenen Sinn weitere Pferdewetten ohne Einzahlung. Hat der Onlinebuchmacher natürlich einen regulären Wettbonus vorzuweisen – so wie unser Testsieger Racebets – so nimm die Prämie in jedem Fall mit. Aufgrund der Wettquotenstruktur beim Pferdewetten trägt fast jeder Tipp zum Erreichen der Überschlagsvorgaben bei.

Jetzt den Racebets Pferdewetten Bonus sichern»

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung: