Wettanbieter Vergleich/Sportwetten-Ratgeber/Livescore Ergebnisse

Livescore Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 08.06.2019

Tipps für die optimale Nutzung von einem Liveticker

Livewetten erfreuen sich einer großen Fangemeinde, denn kaum ein Tipp ist spannender und interessanter, als live auf seine Lieblingssportart zu tippen. Mit dem Besuch des Austragungsortes und dem Platzieren vom Wetteinsatz mit einem mobilen Gerät wird dieses Gefühl auch noch verstärkt. Doch nicht immer ist es möglich, das Geschehen direkt vom Spielfeldrand aus mitzuverfolgen. Wird dann Begegnung auch noch nicht mal im Fernsehen übertragen, dann ist es wichtig, dass der Wettanbieter Livescore Ergebnisse präsentiert. Denn wer erfolgreich eine Livewette platzieren möchte, der muss nicht nur den Ausgang der Wette wissen, sondern auch die Tore kennen, die fallen. Wer während der Tippabgabe auf dem Laufenden ist, kann zudem auch noch die Cash-Out Funktion nutzen. Aus dem Grund offerieren die  meisten Wettanbieter einen Livescore Fußball, Livescore Tennis oder Livescore Basketball.

Livescore Ergebnisse – ein extra Service vom online Buchmacher

Bei Livescore Ergebnisse handelt es sich um einen Zusatzservice, der es dem Tipper erlaubt, jederzeit über seine Tippabgabe auf dem Laufenden zu bleiben. Wer daher seine User mit einem tollen Service als online Buchmacher überzeugen möchte, der veröffentlicht Livescore Ergebnisse und damit Livescore Fußball, Livescore Basketball und Livescore Tennis. Oft geht dieser in Zusammenhang mit den Livewetten einher. Denn wer in Echtzeit auf eine Begegnung tippt, die aktuell noch läuft, der muss wissen, wie der aktuelle Stand der Begegnung ist. Daher ist das Vorhandensein von Livescore Ergebnissen für viele Kunden auch ein Grund, um sich für oder gegen einen Wettanbieter zu entscheiden.

Schließlich werden bei Livewetten Tipps abgeschlossen, die sich direkt auf das Spielgeschehen beziehen. Mögliche Wettarten sind zum Beispiel, wem das erste Tor gelingt oder aber wie der Spielstand zur ersten Halbzeit ist. Wie viele Tore gibt es und wer erhält den ersten Einwurf? Livewetten sind besonders spannend und erhöhen den Tipp Spaß um Einiges. Damit der Sportwetten Fan schnell reagieren kann und vor allem auch richtig reagiert, sind Livescore Ergebnisse unabdingbar. In der Regel offerieren Buchmacher zusätzlich zu dem Liveticker auch noch weitere Serviceangebote, wie zum Beispiel Statistiken, ebenfalls dabei helfen, sich für oder gegen eine Wette zu entscheiden.

Sportwetten App

Mit einer guten Sportwetten App können auch Livewetten abgeschlossen werden

Liveticker – diese Aufgabe übernimmt er

Ein Livescore bewältigt viele unterschiedliche Aufgaben. Zunächst einmal dient er dazu, dass sich der Spieler einen Überblick über die aktuell laufenden Begegnungen verschafft und dient auch der reinen Unterhaltung. Außerdem helfen Livescore Ergebnisse bei der Tippabgabe. Erfahrene Sporttipper nutzen den Dienst, um auf einer guten Übersicht die Spiele auf einen Blick verfolgen zu können. In der Regel greifen Buchmacher bei einem Livescore Fußball, Livescore Tennis und Livescore Basketball auf einen externen Anbieter zurück und blenden die Ergebnisse ein. Viele Wettanbieter verwenden hierfür ein zusätzliches Fenster, das sich über den Browser öffnen lässt, um die Livescore Ergebnisse einzublenden.

Dabei kann oftmals nach Sportart und Event gefiltert werden. Wer möchte, kann sich somit ausschließlich die von ihm benötigten Ergebnisse anzeigen und alle anderen ausblenden. Damit ist eine schnellere Reaktionszeit gegeben, wenn der Spielablauf es erfordert, dass eine Echtzeitwette platziert wird. Der bekannteste Livescore Anbieter ist Betradar, ein Tochterunternehmen von dem Statistik Unternehmen Sportradar. Auf diesen Service greifen renommierte Buchmacher wie zum Beispiel Tipico, bet365 und bwin zurück.

Tipp: Livescore in Verbindung mit Statistiken nutzen

Ein Livescore dient dazu, um übersichtlich die Resultate der Livewetten im Auge zu halten. Die meisten Buchmacher ermöglichen es nicht nur, zum Beispiel beim Fußball weltweite Resultate zu verfolgen, sondern es gibt auch oftmals noch Statistiken und Auflistungen, wie die jeweiligen Teams bei den letzten Begegnungen abgeschnitten haben. Damit sind wichtige Indikatoren vorhanden, die dabei helfen, erfolgreich eine Wette abzugeben.

Daraus abgeleitet werden können zum Beispiel, ob die Mannschaft eine Auswärtsstärke besitzt oder ob sie in einem fremden Stadium schwächelt. Aber auch, ob es besonders viele Rote und Gelbe Karten, Freistöße und Ecken gab. Mit dem Liveticker ist der User stets auf dem Laufenden und kann damit seinen Tipp in trockene Tücher bringen.

Tipp: Tipps für den optimalen Einsatz vom Liveticker

Mit einem Liveticker bieten die Wettanbieter ihren Kunden ein optimales Tool, um eine Wettstrategie zu entwickeln. Wir empfehlen bei der Wahl des Buchmachers nicht nur auf den Livescore zu achten, sondern auch darauf, in welcher Form er angeboten wird. Manchmal gibt es sogar ein Streaming, wie bei bet365, wodurch noch mehr Spannung aufkommt.

Generell gilt, dass Anwender von einem Livescore zunächst mal die Grundregeln des Wettens erlernen müssen, bevor sie den Tipp abgeben. Außerdem müssen sie in der Lage sein, die live Ergebnisse zu lesen und auszuwerten. Je mehr sie sich mit diesem Thema beschäftigen, umso größer ist die Erfahrung, die sie dann später für andere Begegnungen nutzen können.

Livescore – so wird er bedient

Bei einem Livescore handelt es sich um eine Anzeige von Sportergebnisse in Echtzeit. Darunter sind sämtliche Begegnungen vorhanden, die aktuell laufen, egal ob darauf aktuell vom Spieler gewettet wird oder nicht. Die Buchmacher sind bemüht, eine gute Übersichtlichkeit zu gewähren. Die Anzahl der veröffentlichen Spielstände ist abhängig von der Sportart und der Uhrzeit und somit davon, wie viele Begegnungen aktuell stattfinden. Besonders dann, wenn gleichzeitig mehrere Begegnungen stattfinden, ist es wichtig, sich zunächst einmal mit der Anzeige des Livetickers auseinanderzusetzen. Handelt es sich auch noch um eine Livewette, dann zählt jede Sekunde. Daher hat es sich bewährt, mehrere Bildschirme zu nutzen und auf dem einen den Livescore einzublenden und auf dem anderen den Tippschein.

Dabei kann zum Beispiel auch statt eines zweiten Monitors auch ein Smartphone oder Tablet PC bzw. ein Laptop zum Einsatz kommen. Wie der Name bereits aussagt, werden bei einem Liveticker die Ergebnisse in Echtzeit angezeigt. Nur so ist es möglich, die Wetten einschätzen zu können und erfolgreich einen Tipp zu platzieren. Der Livescore überträgt alle wichtigen Informationen zu der aktuell stattfindenden Spiele-Partie.

Livescore optimal einsetzen

Wie bereits beschrieben haben, ist es bei den meisten Livetickern möglich die Begegnungen einzublenden oder ausblenden bzw. zu filtern. Wir empfehlen für eine bessere Übersichtlichkeit nur die Begegnungen einzublenden, auf die gerade eine Wette platziert wurde oder auf die geplant ist, einen Tipp abzugeben. Das Problem: die Livescores sind manchmal nicht nach Sportarten unterteilt. Gerade dann ist es wichtig, den Liveticker auf einen größeren Bildschirm einzublenden. Wie die Funktionalität und das Design des Livetickers ausfällt, hängt daran, mit welchem Anbieter der online Buchmacher zusammenarbeitet. Bei einem optimalen Livescore ist es möglich, dass bestimmte Partien und Sportarten ausgeblendet werden. Außerdem ist der optimale Liveticker in Zeilen aufgebaut, in denen die folgenden Informationen gegeben werden:

  • Datum
  • Zeit
  • Restzeit
  • aktuelle Spielminute
  • Bezeichnung
  • Spielstand
  • Spiel Details
  • nächstes Tor
  • Gewinnquoten
  • Optionen für die Platzierung der Wette
Tennis Live Sportwetten

Die Tennis Sportwetten können am PC oder an mobilen Geräten verfolgt werden

Tippabgabe von dem Liveticker aus

Wer langfristig gute Ergebnisse mit seinen Wetten erzielen möchte, der muss hierfür eine Liveticker verwenden. Denn die Ergebnisse der aktuell stattfindenden Begegnungen helfen dabei, eine Wett-Entscheidung zu treffen. Im optimalen Fall lässt sich der Liveticker auch mit einem mobilen Gerät bedienen. Bei der Tippabgabe hat es sich bewährt, mehrere Browserfenster zu nutzen oder aber mehrere Bildschirme bzw. Monitore. Auf dem einen wird der Liveticker eingeblendet, auf dem anderen der Wettschein bzw. das Sportereignis im Hauptmenü. Kommt es dann auf dem Liveticker zu einem Ergebnis, dass für eine Tippabgabe spricht, dann wird mit nur wenigen Klicks die Wette auf dem zweiten Device abgegeben.

Ist der Sportwetten Fan bei einem Buchmacher angemeldet, der keinen optimalen Livescore anbietet, dann hat es sich bewährt, sich den Livescore entweder von einem externen Anbieter anzeigen zu lassen oder aber von einem zweiten Buchmacher. Der Tipp wird dann bei demjenigen Sportwetten Anbieter platziert, der die bessere Quote offeriert. Manche Wettanbieter ermöglichen es, den Livescore auch ohne Registrierung zu nutzen. Andere wiederum setzen eine Anmeldung und die Eröffnung eines Kontos voraus. Diese dauert nur einige wenige Minuten. Wir haben einmal die erforderlichen Schritte kurz zusammengefasst:

Schritt 1: Webseite aufsuchen und registrieren

Hat der Tipper einen Wettanbieter gefunden, der einen besonders tollen Liveticker anbietet, dann empfehlen wir die Registrierung, denn diese ist kostenlos und unverbindlich. Zudem werden nur einige wenige Daten abgefragt, wodurch die Registrierung nur ein paar Minuten dauert. Mit einem Klick auf einen Button, der sich in der Regel im oberen Bereich der Webseite befindet, öffnet sich ein Untermenü.

Schritt 2: Daten erfassen und Konto erstellen

Angegeben werden müssen in der Regel der Name, das Geburtsdatum, die E-Mail Adresse und manchmal auch die Telefonnummer. Diese Daten sollten wahrheitsgemäß und vollständig erfasst werden, denn spätestens bei der ersten Auszahlung werden sie mit einem Ausweisdokument überprüft. Nachdem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert wurden, wird das Konto im Anschluss automatisch eröffnet und der Livescore kann genutzt werden.

Schritt 3: Tipp – Bonus nutzen

Manchmal gibt es alleine für die Anmeldung einen sogenannten No Deposit Bonus, der für Sportwetten genutzt werden kann. Sollte dies der Fall sein, schlägt der User gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: er kann kostenlos einen tollen Liveticker nutzen und ohne Einzahlung gleich auch noch ein paar Tipps abgeben.

Fazit: Verwendung von einem Livescore kann den Erfolg maximieren

Ein Liveticker ist immer dann unverzichtbar, wenn es um die Tippabgabe von Livewetten geht und keine andere Möglichkeit vorhanden ist, dem Spielgeschehen zu folgen. Aus diesem Grund sollten Freunde der Echtzeitwette bei der Wahl des Buchmachers auch darauf achten, welchen Liveticker der Wettanbieter verwendet. In der Regel kann der Livescore auch ohne Einzahlung und nur mit Anmeldung genutzt werden. Damit verfügt der Tipper über ein Tool, das kostenlos ist. Besonders gute Livescores bieten nach unseren Erfahrungen die online Buchmacher bwin, Tipico und bet365 an. Einem Liveticker zu folgen macht zudem auch noch Spaß und ganz nebenbei können Erkenntnisse gezogen werden, die dabei helfen, erfolgreich auf einen Spieler oder eine Mannschaft zu setzen. Somit erhöht ein Livescore die Chance auf Gewinn.

Anbieter mit Live Score:

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen