Wettanbieter Vergleich/Allgemein/Lay Wetten – Expertentipps und Strategie für Lay Wetten 2017

Lay Wetten – Expertentipps und Strategie für Lay Wetten 2017

Lay Wetten stellen für die meisten Sportwetter ein Rätsel dar: Sie sind bei den fast allen Online Buchmachern nur sehr selten zu finden und viele Spieler wissen nicht einmal ganz genau, was sie bedeuten. Tatsächlich ist der Begriff „Lay Wetten“ in der Regel immer im Zusammenhang mit sogenannten „Back Wetten“ zu verwenden. Diese werden normalerweise nur in einer Wettbörse angeboten und sind bei klassischen Buchmachern eher nicht im Programm.

Trotzdem kann es hin und wieder passieren, dass Spieler auf eine Back oder Lay Wette stoßen. Wer dann den wichtigen Unterschied nicht kennt, der muss wohl oder übel auf erhöhte Gewinne verzichten. Genau deshalb werden Back und Lay Wetten im folgenden Ratgeber im Detail erläutert. Spieler erfahren, wie diese Wetten funktionieren, wo sie abgeschlossen werden können und welche Tipps dabei zu berücksichtigen sind.

Die wichtigsten Details zu Lay Wetten:

  • werden normalerweise nur in Wettbörsen angeboten
  • Back Wetten werden praktisch bei jedem Buchmacher angeboten
  • Back Wetten geben Tipp auf ein Ereignis ab
  • Lay Wetten geben Tipp gegen das Ereignis ab
  • Quotenunterschiede können für Gewinne sorgen

Alle Wettanbieter im Vergleich »

Was sind Lay Wetten und wo könne sie gespielt werden?

Eine umfangreiche Erklärung rund um Lay Wetten ist für alle Spieler, die sich für diese spezifische Wettart interessieren, der wichtigste Schlüssel zum Erfolg. Um Lay Wetten gut zu erklären, lohnt es sich allerdings zunächst einen Blick auf das Gegenstück, die sogenannten Back Wetten zu werfen. Diese werden praktisch von jedem Buchmacher aus dem großen Wettanbieter Vergleich vorgestellt, auch wenn kaum ein Spieler diese Bezeichnung in den Regeln finden wird.

Back Wetten werden auf das Eintreten eines bestimmten Ereignisses abgegeben. Wenn ein Spieler eine klassische Wette auf den Sieg von Manchester United gegen Tottenham abschließt, dann kann er die hierfür ausgewiesene Quote „backen“. Typischerweise wird so jede klassische Wette zur Back Wette. Die Lay Wette hingegen fokussiert sich auf das Gegenteil: Spieler tippen hierbei nicht darauf, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt, sondern darauf, dass es eben nicht eintritt. In diesem Fall würde der Spieler darauf tippen, dass Manchester United nicht gewinnt und diese Wetten „layen“.

Mit Blick auf eine Lay Wetten Strategie sowie das obige Beispiel stellt sich nun folgende Frage: Warum sollte ich eine Lay Wette abschließen, wenn ich auch einfach auf den Sieg von Tottenham wetten kann. Die Antwort ist einfach: in der Quote. Für eine Lay Wette wird häufig eine deutlich attraktivere Quote ausgeschrieben, die sich Spieler auf der Suche nach hohen Gewinnen zunutze machen können. Einziges Problem: Normale Buchmacher bieten Lay Wetten nicht an. Wettbörsen wie Betfair oder alternative Anbieter hatten diese Wetten im Programm, sind für deutsche Kunden aber nicht mehr zugänglich. Der Blick auf die nachfolgenden Buchmacher lohnt sich aber trotzdem, weil diese gute Alternativen für alle ambitionierten Sportwetter vorstellen.

Die Besten Sportwetten Anbieter Vergleich

bet365
97/100
100% bis 100€
3x Bonus + Einzahlung
Sh-Lizenz
****
Einlösen
Wetten.com
94/100
100% bis 100€
6x Einzahlung + Bonus umsetzen
Mga-Malta
****
Einlösen
Betway
93/100
100% bis 250€
6x Einzahlung
Sh-Lizenz
****
Einlösen
William Hill
93/100
50% bis 100€
1x Einzahlung
Gibraltar-Finance
****
Einlösen
Sportingbet
92/100
100% bis 150€
1x Einzahlung + 5x Bonus
Sh-Lizenz
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von Sportingbet:
1x Einzahlung + 5x Bonus
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Back und Lay Wetten: Wie gelangen Spieler an hohe Gewinne?

Für Kunden aus Deutschland muss an dieser Stelle zunächst eine ernüchternde Erkenntnis verkündet werden: Wettanbieter für Back und Lay Wetten sind in der Regel Wettbörsen, von denen heutzutage leider keine mehr legal in Deutschland operiert. Auch Kunden aus Österreich stehen in der Regel vor demselben Dilemma. Der Vollständigkeit halber und weil viele deutsche und österreichische Sportwetter auch über einen Wohnsitz im Ausland verfügen, werden trotzdem die wichtigsten Grundregeln und Informationen rund um Lay Wetten vorgestellt.

Warum lohnen Lay Wetten sich?

Bei einem klassischen Sportwettenanbieter werden normalerweise ganz konkrete Quoten herausgegeben: Es gibt eine Quote für den Sieg von Team A sowie eine Quote für den Sieg von Team B. Alternativ wird je nach Sportart auch noch eine Quote für das Unentschieden vorgestellt. Spieler können sich dann zwischen diesen drei Quoten entscheiden und entweder auf den Sieg von Team A, auf ein Unentschieden oder den Sieg von Team B setzen. Bei einem Anbieter, der Lay Wetten vorstellt, werden zusätzlich noch drei weitere Wettoptionen angeboten: Tipp gegen Sieg von Team A, Tipp gegen Unentschieden und Tipp gegen Sieg von Team B. Hierbei fällt bereits auf, dass eine gewisse Ähnlichkeit zur Sportwetten Doppelte Chance Strategie existiert.

Der Vorteil: Neben den oftmals besser ausfallenden Wettquoten bei Lay Wetten, können Spieler von einem besseren Chancenverhältnis profitieren. Wer beispielsweise eine Back Wette auf den Sieg von Team A setzt, ist angeschmiert, wenn am Ende der Spielzeit das Event mit einem Unentschieden oder einem Sieg von Team B setzt. Wer hingegen eine Lay Wette auf Team A setzt, gibt nur an, dass das Team nicht gewinnen wird. In diesem Fall wäre der Tipp sowohl bei einem Endstand mit Unentschieden als auch bei einem Sieg von Team B korrekt und der Spieler würde Gewinne einstreichen.

  • Lay Wetten können höhere Wettquoten mit sich bringen
  • Lay Wetten bieten erhöhte Gewinnchancen

Welche Lay Wetten Strategie ist empfehlenswert?

Wer einen Lay Wetten Anbieter gefunden hat, der sollte direkt mit der Entwicklung einer eigenen Strategie beginnen. Strategien sind schließlich immer besonders hilfreich, wenn ein Spieler mit Sportwetten Geld verdienen möchte. Die Berücksichtigung und Begutachtung der Quoten gehört bei der Entwicklung einer Lay Wetten Strategie zu den wichtigsten Schritten: Nur wenn die Ergebnisse aus dem Fußball Wettquoten Vergleich oder die Quotenangebote bei Pferdewetten stimmen, kann der Spieler nach Abschluss seiner Lay Wetten auf einen ordentlichen Gewinn hoffen.

Gesetzt werden muss anschließend so, dass das finanzielle Outcome bei einer Lay Wette höher ist als bei einer normalen Back Wette. Teilweise empfehlen sich auch Back Lay Surebets, die aber immer nur durch das Spiel bei verschiedenen Anbietern erzielt werden können. Generell sollte jeder, der sich für diese Art des Spiels interessiert, bedenken, dass Lay Wetten Deutschland sehr selten zu finden sind.

  • Quotenvergleiche sind von großer Bedeutung
  • Back Lay Surebets sind Gewinngaranten

bet365 Sportwetten Bonus

3 Alternativen zu Lay Wetten: Bessere Gewinne für deutsche Kunden

Mit einem Lay Wetten Rechner können Spieler zwar viele erfolgreiche Lay Wetten umsetzen, aber leider sind diese immer schwer zu finden. Normale Lay Wetten bei bet365 oder Racebets abzuschließen, scheint praktisch unmöglich, denn diese Wettart wird nicht einmal in den dortigen Regelwerken vorgestellt. Wer jedoch die bet365 Erfahrungen kennt, der weiß, dass dieser Buchmacher zahlreiche andere Wettstrategien ermöglicht, mit deren Hilfe Spieler viel Geld kassieren können. Drei Beispiele werden nachfolgend vorgestellt:

1. Unentschieden wetten: Einfache Strategie für konstante Gewinne

Wer Unentschieden Wetten möchte, der braucht eigentlich nicht viel Zeit oder Energie in Recherche oder sonstige Bemühungen zu investieren. Unentschieden Wetten werden systematisch und häufig progressiv abgeschlossen, denn sie basieren auf mathematischen Berechnungen: Bei vielen Sportarten wie etwa Fußball, zeigen Statistiken, dass ein Drittel aller Spiele mit einem Unentschieden endet. Für dieses Ergebnis werden oft hohe Quoten geboten. Wer das System nutzt, kann theoretisch mit jeder dritten Wette so viel gewinnen, dass am Ende immer ein Plus stehen bleibt.

  • Unentschieden Wetten bei jeder 3-Wege-Wette möglich
  • basiert auf einfacher Wahrscheinlichkeitsrechnung

2. Head to Head Wetten: Auch für Sportwettenneulinge ideal geeignet

Noch einfacher werden Sportwetten für alle, die sich bei ihren Tipps auf Head to Head Wetten konzentrieren. Diese Wetten berücksichtigen nur zwei Teams oder Sportler und verlangen lediglich eine Prognose darüber, welcher von beiden bei einem sportlichen Ereignis besser abschneidet. Typisches Beispiel bei einem Rennen: Fährt Nico Rosberg vor Lewis Hamilton durchs Ziel? Spieler setzen somit auf eine 50:50-Chance und können sehr einfach gewinnen. Um niedrige Quotenangebote zu erhöhen, lohnen sich Kombinationstipps.

  • Head to Head Wetten perfekt für Anfänger geeignet
  • niedrige Quoten müssen berücksichtigt werden

3. Handicap Wetten: Quotensteigerung auf Expertenniveau

Viele Wettprofis raten vor allem Experten dazu sich für Handicap Wetten zu entscheiden. Theoretisch können aber auch Erstspieler eine Handicap Wette abschließen, wenn sie sich gut genug über einen sportlichen Event informieren. Bei einem Handicap wird dem favorisierten Team ein fiktives Handicap auferlegt. Dadurch erfolgt eine Steigerung der Quoten selbst bei einem haushohen Favoriten und Spieler können mehr gewinnen. Auch Handicap Wetten sind eigentlich bei jedem modernen Wettanbieter zu finden.

  • Handicap Wetten für Anfänger und Profis geeignet
  • dienen der Steigerung von Favoritenquoten

 

Bonusangebote: Lay Wetten mit Bonusgeld vergolden

Normalerweise stellen Experten an dieser Stelle einen Wettbonus vor, mit dessen Hilfe sich Lay Wetten besonders schnell und gewinnbringend umsetzen lassen. Leider können derartige Angebote zurzeit nicht angeführt werden, weil es keinen Buchmacher gibt, der Lay Wetten in seinem Programm hätte. Wer allerdings einen wirklich lukrativen Bonus nutzen möchte, um ganz allgemeine Wetten zu spielen oder eine der drei obigen genannten alternativen Strategien zu nutzen, der kann sich an den bet365 Bonus halten. Dieser wurde in der Vergangenheit schon häufiger als alle anderen zum besten Wettanbieter Bonus ernannt und stellt eine Spielsumme von bis zu 100,00 Euro zur Verfügung. Spieler die diesen Bonus aktivieren, können zwar keine Wetten auf asiatisches Handicap spielen, müssen den Bonus und die erste Einzahlung aber nur je dreimal bei 1.50-er Wetten einsetzen.

Als alternative Angebote, die unter anderem auch Handicap Wetten zulassen können, werden die Highlights Wetten.com Bonus sowie betway Bonus vorgestellt. Der Wetten.com Bonus besteht aus vier verschiedenen Teilen, während das Willkommensangebot von betway bis zu 250,00 Euro wert ist.

  • bet365 Bonus ist uneingeschränkter Testsieger
  • betway Bonus und Wetten.com bieten Alternativen

Alle Wettanbieter im Vergleich »

FAQ: 5 wichtige Tipps zu Lay Wetten

Gerade weil Lay Wetten hierzulande aktuell weniger häufig gespielt werden, sind viele Sportwetter sehr neugierig darauf, wie diese Wetten funktionieren und möchten gern einmal solche Tipps abgeben. Genau deshalb ist das nachfolgende FAQ so wichtig, denn es greift die wichtigsten Aspekte rund um das Thema noch einmal auf. Vor allem neue Spieler, aber auch erfahrene Wettprofis, die zuvor schon die eine oder andere Strategie umgesetzt haben, können hierbei noch etwas lernen.

1. Welcher deutsche Buchmacher bietet Lay Wetten an?

Derzeit gibt es leider keinen in Deutschland aktiven Wettanbieter, der sogenannte Lay Wetten offeriert. Genau genommen sind diese ein Phänomen der Wettbörsen, bei denen Spieler selbst in die Rolle eines Buchmachers schlüpfen und eigenständig Wetten vorstellen. Solche Wettbörsen sind in Deutschland leider größtenteils nicht mehr legal aktiv.

2. Warum ist ein Quotenvergleich bei Lay Wetten wichtig?

Normalerweise laufen Sportwetten immer so ab, dass ein Spieler eine Wette auf ein ganz konkretes Ereignis setzt. Wer eine Lay Wette spielt, der tippt hingegen darauf, dass ein ganz konkretes Ereignis nicht eintritt. Das lohnt sich nur, wenn die Quote für die Lay Wette höher ist als die Quote auf eine alternative Back Wette.

3. Welcher Bonus lohnt sich bei Lay Wetten?

Die Bonusangebote von in Deutschland aktiven Sportwettenanbietern sind allesamt eher weniger dafür geeignet, um beim Setzen von Lay Wetten zu helfen, denn deutsche Wettanbieter unterstützen diesen Wetttyp nicht. Wer sich für andere Wettarten entscheidet, kann bei bet365, betway und Wetten.com immer gut punkten.

4. Welche Wettbörsen gibt es in Deutschland?

Betfair galt jahrelang als eine der größten und wichtigsten Wettbörsen im gesamten deutschsprachigen Raum. Seit gut einem halben Jahrzehnt ist dieser Anbieter aber nun schon nicht mehr am Start, denn die IP-Adresse von deutschen Kunden wird automatisch geblockt. Es gibt zwar Wettbörsen, die Kunden aus Deutschland nicht von vornherein blocken, wirklich legale Lizenzen für das Spiel in der Bundesrepublik haben aber auch diese nicht. Deshalb erfolgt an dieser Stelle aus Gründen von Sicherheit und Seriosität keine Vorstellung.

5. Wer hilft mir bei Fragen rund um Lay Wetten Weiter?

Spieler, die sich von Lay Wetten einfach nicht losreißen können und diese Wettart unbedingt einmal ausprobieren wollen, können sich auf Wunsch direkt via Kundenservice an ihren Buchmacher wenden. Dort können sie nachfragen, warum Lay Wetten nicht offeriert werden, und ob es daran etwas zu ändern gibt. Einige Buchmacher stehen derartigen Kundenwünschen und -vorschlägen bekanntermaßen sehr offen gegenüber, weshalb sich dieser Schritt lohnen kann.

Wetten.com aktueller Bonus

Weitere wichtige Tipps und Informationen

Lay Wetten sind für deutsche Sportwetter eher weniger zu empfehlen, weil sie einfach von zu wenigen Buchmachern angeboten werden. Überdies erweist sich die dahinterliegende Strategie unter der Berücksichtigung bestimmter Aspekte ohnehin als viel zu kompliziert für Erstspieler. Damit diese keine Sportwetten Anfängerfehler begehen und am besten von vornherein auf sicheren beinen in der Wettszene stehen, haben wir 17 exklusive Sportwetten Tipps & Tricks zusammengestellt.

Fazit: Lay Wetten – Interessantes Konzept, aber für deutsche Spieler nicht geeignet

Hinter den vielerorts sehr beliebten Lay Wetten versteckt sich ein überaus interessantes Konzept, das klassischen Drei-Wege-Wetten eine neue Komponente verleiht. Die Spieler bekommen hierdurch mehr Wettauswahl und können ihre Quoten sowie auch ihre Chancen verbessern. Doch all diese Vorteile nützen Kunden in der Regel nichts, denn Lay Wetten werden typischerweise bei in Deutschland agierenden Buchmachern nicht angeboten. Lay Wetten werden vorzugsweise bei Wettbörsen vorgestellt, die für deutsche Kunden aus rechtlichen Gründen normalerweise nicht zugänglich sind. Spieler müssen deshalb aber nicht verzagen, sondern sollten die vielen anderen attraktiven Angebote bei bet365, Wetten.com, betway und Co. für ihr Spiel nutzen.

Alle Wettanbieter im Vergleich »

Autor Chris Schneider
Sportingbet Bonus Empfehlung
schließen X