Krypto/Kryptowährungen Ratgeber/Litecoin kaufen mit Paysafe – LTC unkompliziert handeln

Litecoin kaufen mit Paysafe – LTC unkompliziert handeln

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 31.10.2019

Bester Litecoin Broker

Wo kann ich Litecoin kaufen mit Paysafe? Wer bietet das Litecoin kaufen mit Skrill an? Diese und ähnliche Fragen sind spätestens seit dem einsetzenden Litecoin Trend 2017 immer wieder zu hören. Kryptowährungen wie Litecoin oder Dash elektrisieren – aufgrund spektakulärer Kursgewinne. Viele Trader haben Angst, den Boom zu verpassen und wollen sich ein Stück vom Kuchen abschneiden. Oder sollte ich doch lieber auf fallende Litecoin Kurse wetten?  Dabei wird oft nicht verstanden, was die Kryptowährung eigentlich bedeutet oder wie LTC gehandelt werden können. Und das Litecoin handeln ist ein Punkt, der immer wieder für Überraschungen sorgt. Denn die klassischen Devisenbörsen sind (noch) der falsche Ansprechpartner. Wie kann ich Litecoin im Idealfall handeln?

Das Wichtigste zum LTC kaufen mit E-Wallets:

  • Paysafe, Skrill & Neteller einfach zu handhaben
  • Keine Weitergabe von Kontodaten an Broker
  • Aufladungen werden in Echtzeit gebucht
  • Skrill & Neteller auch für Cash Out geeignet
  • Einzahlungen beim Broker gebührenfrei

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Litecoin mit E-Wallets: Das musst du wissen

Das Thema Litecoin kaufen mit Neteller oder Litecoin kaufen mit Skrill führt geradewegs in Richtung E-Wallets. Hierbei handelt es sich um elektronische Geldbörsen – in Form digitaler Zahlungskonten. Nutzer laden Guthaben auf das ePayment-Konto auf und können online einfach bezahlen. Wie funktioniert das Litecoin kaufen mit E-Wallets?

LTC Handel über Marktplätze

Kryptowährungen – und hier macht der Litecoin keine Ausnahme – sind Zahlungsmittel ohne Steuerung durch eine Zentralbank. Deren Wurzeln liegen in der Idee, Dezentralität mit Methoden der Kryptografie zu vereinen. Aufgrund ihrer Entwicklung werden Litecoin nicht über traditionelle Devisenbörsen, sondern spezielle Krypto-Handelsplätze getradet.

Litecoin kaufen mit Paysafe

Krypto Marktplatz Coinbase – Ein Handelsplatz für den LTC Direktkauf

Hier müssen sich Nutzer registrieren und richten ihr Litecoin Wallet ein. Allerdings ist die Registrierung teils aufwendig. Parallel lassen die Marktplätze im Regelfall nur bestimmte Zahlungsmittel zu. Litecoin kaufen mit Kreditkarte ist meist kein Problem, Litecoin kaufen mit Paysafe hingegen schon.

CFD Handel mit Litecoin

Krypto-Börsen waren zwar Vorreiter, sind inzwischen aber nicht mehr die einzige Möglichkeit, um mit Litecoin zu handeln. Besonders im Bereich der CFD Broker haben sich Kryptowährungen inzwischen etabliert. Im Vergleich zum Direktkauf ist der CFD Handel stärker auf kurzfristige Gewinne angelegt. Aber: Anders als beim Erwerb der Litecoin über einen Marktplatz bietet sich hier die Gelegenheit, auch von fallenden Kursen zu profitieren. Gleichzeitig ist das Angebot im Kassenbereich – sprich beim Litecoin kaufen mit Paysafe – bei Brokern umfassender.

Kryptowährung Litecoin: Alle Hintergrundinfos

Der Litecoin gehört heute (Stand Januar 2018) zu jenen Kryptowährungen, welche dem Pionier der Branche – dem Bitcoin – allmählich den Rang ablaufen. Beide basieren zwar auf ähnlichen Ideen und ähneln sich auch technisch in einigen Punkten. Aber: Zwischen den beiden Coins existieren aber auch einige – teilweise sehr signifikante Unterschiede.

  • Litecoin ist dezentral: Verfechter der Kryptowährungen sehen in der dezentralen Organisation einen Vorteil. Diese entsteht durch die Organisation des Netzwerks. LTC basiert auf einem Peer-to-Peer Netzwerk, in dem alle Teilnehmer untereinander verbunden sind. Eine zentrale Überwachung und Steuerung – ähnlich dem Zentralbanksystem – findet nicht statt.
  • LTC basiert auf der Blockchain: Wer den Litecoin verstehen will, muss sich mit der Technik auseinandersetzen. Das Ganze basiert auf der sogenannten Blockchain. Dahinter verbirgt sich eine Kette von einzelnen Blöcken, die durch das Netzwerk errechnet und in einer Datenbank gespeichert werden. Jeder Block enthält eine bestimmte Zahl von Litecoin (aktuell 25), die sich in definierten Abständen halbiert.
  • Kryptowährung Litecoin ist fälschungssicher: Vertrauen entsteht durch die Gewissheit, dass Geld fälschungssicher ist. Münzen und Bankknoten lassen sich „nachmachen“. Bei Kryptowährungen wie dem Litecoin ist dies schwieriger. Hintergrund: Jeder Block erhält einen „Stempel“ – den Hashwert. Zusätzlich beinhaltet der Block den Hashwert seines Vorgängers. Und durch die Tatsache, dass jeder Teilnehmer im Netzwerk die Datenbank besitzt, fallen Unregelmäßigkeiten auf.

In der Praxis: Litecoin kaufen mit Paysafe

Litecoin kaufen mit Paysafecard – oder Paysafe – basiert auf dem Prepaid-Prinzip. Hintergrund: Bei Paysafe handelt es sich um einen digitalen Bezahldienst mit 16-stelligem PIN. Diesen erwirbt der Nutzer im Vorfeld und gibt den PIN anschließend – etwa zum Handel mit LTC – ein. Aufladungen sind so bis zu 100 Euro möglich und zwar komplett ohne Bank. Tipp: Paysafe hat mit my paysafecard ein Online Konto entwickelt, über welches sich PINs im Wert von bis zu 5.000 Euro verwalten lassen.

Überblick Paysafecard ePayment

Paysafecard für den LTC Handel – Überblick zum Bezahldienst

In der Praxis: Litecoin kaufen mit Skrill

Skrill ist ein 2001 (damals noch als Moneybookers) entstandener Zahlungsdienstleister. Seit 2015 als E-Geld-Institut registriert, können Trader Geld über ihr Skrill-Guthaben oder direkt auf das Handelskonto einzahlen. Mittlerweile können über Skrill Transaktionen in mehreren Dutzend Währungen bearbeitet werden. Litecoin kaufen mit Skrill hat den Vorteil, dass die Zahlungen in der Regel zeitnah – meist sofort – auf dem Handelskonto gebucht werden und Einzahlungen keine Gebühren verursachen.

In der Praxis: Litecoin kaufen mit Neteller

Neteller ist ein 1999 entstandenes E-Geld-Institut, mit dem sich Geld in 200 Länder überweisen lässt. Die Zahlungsabwicklung basiert im Wesentlichen auf dem Prepaid-Prinzip. Bedeutet: Der Nutzer muss zuerst auf sein Konto bei Neteller Guthaben aufladen, um dieses anschließend zum Broker transferieren zu können. Ähnlich Skrill ist ein Vorteil von Neteller die schnelle Bearbeitung von Einzahlungen.

LTC Handel: E-Wallets oder Kreditkarte & Co.

Über E-Wallets wie Skrill Litecoin kaufen ist eine Möglichkeit. Viele Broker und Marktplätze setzen auf weitere Zahlungsmethoden – wie das Litecoin mit PayPal kaufen. Wie sehen diese im Vergleich zu den E-Wallets Neteller oder Paysafe aus?

  • Banküberweisung: Mit der Banküberweisung lässt sich (fast) nichts falsch machen. Angeboten von CFD Brokern und Krypto-Börsen, ist es auf den ersten Blick die Möglichkeiten zum LTC kaufen. Allerdings hat die Überweisung einige Nachteile. Hierzu gehört zum Beispiel die Bearbeitungszeit von mehreren Werktagen. Und auch die Tatsache, dass bei einigen Anbietern die Banküberweisung manuell über das Online Banking autorisiert werden muss, empfindet nicht jeder Trader zeitgemäß.
  • Kreditkarte: Kreditkarten sind ein praktisches und bewährtes Zahlungsmittel. Online von vielen Anbietern akzeptiert, lässt sich mit VISA und MasterCard Guthaben sehr schnell aufladen. Die Herausforderung besteht am Ende darin, dass die Daten weitergegeben werden. Und einige Banken in der Einzahlung eine gebührenpflichtige Verfügung sehen.
  • Sofortüberweisung: Sofortüberweisung ist eine Zahlungsmethode, die bei Krypto-Börsen keine Rolle spielt. Gern des Ganzen ist die Eingabe der Bankdaten des Anlegers in einem von Sofortüberweisung entwickeltem Formular. Nach der Prüfung erhält der Zahlungsempfänger eine Bestätigung und der Broker kann das Guthaben freigeben. Verbreitet ist diese Methode bei CFD Brokern.

LTC kaufen: Beste Anbieter für den Litecoin-Handel

Um in den Direkthandel mit Litecoin einzusteigen, brauchen Anleger entweder einen Zugang zu speziellen Krypto-Börsen. Oder werden Teil des Litecoin-Netzwerks und treten einem Mining-Pool bei. Jeder Teilnehmer erhält so einen Anteil an den errechneten Litecoin. Um von Kursbewegungen Richtung Minus zu profitieren, bleibt am Ende nur die Anmeldung bei einem CFD Broker.

Hier sind für die Auswahl im Krypto Broker Vergleich verschiedene Aspekte von Bedeutung. Anfänger schauen zuerst auf die Zahl der angebotenen Kryptowährungen, vergessen dabei aber schnell, dass auch der Hebel oder die Regulierung eine Rolle spielen. Und wer Litecoin shorten will, muss sich auch mit der Nachschusspflicht beschäftigen.

Kriterien zur Auswahl eines CFD Brokers:

  • Spread (Kosten für den Handel)
  • Sicherheitsleistung/Margin
  • Auswahl an Handelsplattformen
  • Kundenservice

Bezüglich des Spreads (also der Differenz zwischen Bid- und Ask-Preis) müssen Trader sich die Broker sehr genau anschauen. Letztere variieren nicht nur im Hinblick auf die Preise für den Handel mit Litecoin, sondern auch bei den anderen Kryptowährungen.

CFD Handel: Die Alternative zum Litecoin Direktkauf

Um in Litecoin investieren zu können, ist der Direktkauf inzwischen nur eine Option. Welche Anbieter gehen als bester Krypto Broker ins Rennen? Diese Frage lässt sich eigentlich nur durch einen Vergleich beantworten, welcher individuelle Ansprüche berücksichtigt. Deshalb geht es hier nur um ein paar Beispiele, die einen Eindruck von guten CFD Brokern für Litecoin vermitteln.

eToro – Litecoin Broker mit Social Trading

Der Handel mit CFDs bzw. die Broker-Szene hat in den letzten Jahren einiges erlebt. eToro hat sich immer behaupten können. 2007 entstanden, setzt der CFD Broker auf Innovation – und ist damit erfolgreich. Das Social Trading ist für Beginner interessant, die von Profis lernen und profitieren wollen. Gemeinsam mit dem Kryptowährungen-Copy-Fund bieten sich so Möglichkeiten, in verschiedenen Szenarien Geld zu verdienen. Die Kontoeröffnung ist so unkompliziert, dass selbst Beginner auf keine Hürden stoßen werden – und Trades mit dem Testkonto ausprobieren können. Der Wermutstropfen: Bei eToro wird für das Handelskonto eine Mindestkapitalisierung von 1.000 Euro vorausgesetzt. Über eToro ist das Litecoin kaufen mit Skrill möglich.

Candlestick eToro Litecoin handeln

Litecoin mit eToro handeln – Broker mit Social Trading

Jetzt Konto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen »

IQ Option – Handeln ab 10 Euro Einzahlung

2013 gegründet, ist IQ Option ein noch vergleichsweise junger Broker. Trotzdem hat sich der Anbieter erfolgreich durchgesetzt. Ein Grund sind die einsteigerfreundlichen Konditionen. IQ Option setzt für die Eröffnung des Handelskontos eine Mindesteinzahlung von gerade einmal 10 Euro voraus, was das Litecoin kaufen mit Neteller interessant macht. Gleichzeitig biete sich die Gelegenheit, auf 13 Kryptowährungen zu handeln. Und als solider Broker darf bei IQ Option ein Demokonto nicht fehlen. Letzteres bleibt ohne zeitliche Beschränkung nutzbar.

Jetzt Konto bei IQ Option eröffnen»

Plus500 – In UK regulierter CFD Broker

Der Broker Plus500 hat sich seit dem Markteintritt 2008 kontinuierlich entwickelt und die Möglichkeiten für Anleger stetig ausgebaut. Der Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen war am Ende eine Entscheidung, mit der zu rechnen war. Möglich ist über Plus500 ein Handel auf gut ein halbes Dutzend Kryptowährungen. Reguliert wird der Broker durch die Financial Conduct Authority, was dem Sicherheitsbedürfnis der Trader entgegenkommen dürfte. Durch die Tatsache, dass Anfänger ein Demokonto eröffnen können, ermöglicht Plus500 das risikolose Sammeln von Erfahrung.

Jetzt Konto bei Plus500 eröffnen»

Fazit: CFD Broker bieten Litecoin kaufen mit Skrill, Neteller & Co. an

Bitcoin, Litecoin oder Dash handeln – 2017 sind viele Trader in Kryptowährungen eingestiegen. Der Trend hält – da sind sich Experten sicher – auch 2018 an. Besonders attraktiv sind Derivate, die Gewinne nicht nur bei steigenden Kursen, sondern auch in angespannten Situationen erzielen. CFD Broker haben noch einen weiteren Vorteil: Im Gegensatz zu Krypto-Börsen bieten sie Einzahlungen über E-Wallets – und damit das Litecoin kaufen mit Neteller oder Paysafe – an.

Bester Litecoin Broker

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen