Krypto/Kryptowährungen Ratgeber/Litecoin kaufen in Deutschland – Direkt oder mit CFDs traden?

Litecoin kaufen in Deutschland – Direkt oder mit CFDs traden?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 14.10.2019

Bester Litecoin Broker

Wird der Litecoin Trend 2017 auch im Jahr 2018 anhalten? Wie kann man in Deutschland auf fallende Litecoin Kurse wetten? Jeder, der bisher noch nicht in die Kryptowährung investiert hat und ans Litecoin kaufen in Deutschland denkt, wird sich diese Fragen stellen. Beim Thema Kryptowährungen denken viele immer noch zuerst an den Bitcoin. Dieser ist vielleicht Pionier, allerdings schon lange nicht mehr allein. Wie ist das LTC kaufen in Deutschland realisierbar? Prinzipiell können Anleger versuchen, über das Litecoin Mining die Währung selbst zu erzeugen. Allerdings braucht es hierfür Rechenleistung. Der Handel über Marktplätze mit Litecoin Wallet ist nicht die einzige Option. Speziell einige CFD Broker haben die Kryptowährungen für sich entdeckt. Wie funktioniert der Litecoin Handel?

Das Wichtigste zum Litecoin kaufen in Deutschland:

  • Handel über Marktplätze
  • LTC CFDs von Brokern angeboten
  • Einzahlungen unter anderem über E-Wallets möglich
  • CFDs erlauben Gewinn mit fallenden Kursen
  • Nachschusspflicht bei Registrierung beachten

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Litecoin kaufen in Deutschland: Das musst du wissen

Beim Litecoin handelt es sich um die mittlerweile 6-größte – nach der Marktkapitalisierung – Kryptowährung. Während der Bitcoin als Vorreiter bereits 2009 entstand, ist der Litecoin mit einer Entstehung 2011 wesentlich jünger. Hier aber nur vom kleinen Bruder des Bitcoin zu sprechen, wird LTC nicht gerecht. Der Litecoin versucht letztlich jene Nachteile des BTC zu korrigieren. Also statt Bitcoin handeln lieber auf den LTC traden?

Litecoin kaufen in Deutschland

litecoin.org – Die offizielle Website des Litecoin Netzwerks

LTC kaufen in Deutschland ist nicht ohne Weiteres möglich. Der Grund: Die Kryptowährungen gibt’s nicht – wie Fiatgeld – einfach am Bankschalter oder Geldautomaten. Wer als Anleger in die Kryptocurrencies einsteigen will, muss entweder mit Marktplätzen arbeiten oder entscheidet sich gegen den Direkterwerb – aber für das Handeln auf die Kursdifferenzen. In jedem Fall hat beides seinen Reiz. Klar muss an diesem Punkt nur sein, wo die Vor- und Nachteile liegen.

Litecoin: Alle Hintergrundinfos zur Kryptowährung

Die Idee für den Litecoin geht auf Charlie Lee – einen ehemaligen Google-Beschäftigten zurück. Veröffentlicht im Oktober 2011, startete das Netzwerk im gleichen Monat. Technisch orientiert sich der Litecoin, welche LTC abgekürzt wird, stark am Bitcoin. Allerdings stecken im Litecoin handeln einige abweichende Ansätze, mit denen Nachteile des BTC ausgemerzt werden soll.

  • Litecoin basiert auf einem Peer-2-Peer Netzwerk: Litecoin ist eine dezentrale Kryptowährung. Ein Aspekt, der mehrere Interpretationen zulässt. Dezentralität wird dem LTC einmal aufgrund der Tatsache zugeschrieben, dass die Währung nicht reguliert und überwacht wird. Auf der anderen Seite bezieht sich die Dezentralität auch auf das Netzwerk (einzelne Knoten werden mehrfach verbunden). Das Netzwerk verwaltet Litecoin-Transaktionen und erzeugt kontinuierlich neue Einheiten.
  • Litecoin werden alle zweieinhalb Minuten berechnet: Eine Eigenheit der Kryptowährungen ist die Erzeugung neuer Einheiten. Hierfür werden solange Funktionen für einen neuen Block berechnet, bis die passenden Operationen gefunden sind. Während beim Bitcoin etwa alle 10 Minuten ein neuer Block im Netzwerk entsteht, dauert der Vorgang beim Litecoin gerade einmal 2,5 Minuten.
  • Blockchain macht Litecoin fälschungssicher: Litecoin basiert auf der Blockchain-Technologie. Heißt: Alle Blöcke werden in einer Kette angeordnet. Die Herausforderung besteht darin, die Blöcke gegen mögliche Fälschungen zu sichern. Erreicht wird dies unter anderem durch eine festgelegte Größe pro Block. Aktuell enthält jeder gültige Block 25 LTC. Das eigentlich wichtige Feature besteht darin, dass jeder Block auf den Hashwert des vorhergehenden Blocks enthält. Zudem zirkuliert die Blockchain auf jedem Litecoin Konto.
  • Litecoin basiert auf scrypt-Algorithmus: Während Bitcoin auf SHA256 für Hash-Algorithmus setzt, nutzt Litecoin scrypt. Die Schlüsselableitungsfunktion arbeitet sequentiell und soll verhindern, dass die Erzeugung (Mining) sich auf wenige finanzstarke Pools konzentriert. Aufgrund des verwendeten Algorithmus lassen sich Litecoins besser mit Grafikprozessoren – sogenannten GPUs – berechnen.
  • Litecoin ist anonym: Im Netzwerk werden die einzelnen Teilnehmer nicht über Klarnamen identifiziert, sondern mittels Pseudonym. Dieses wird von der Software erzeugt und verleiht sowohl dem Absender als auch dem Empfänger einer Transaktion Anonymität. Allerdings ist diese nicht vollständig. Hintergrund: Jede Aktion ist öffentlich und kann mit Identifikationsmerkmalen verknüpft werden.

In der Praxis: Wie kann man Litecoin in Deutschland kaufen im Praxistest

LTC kaufen in Deutschland ist – sofern es darum geht, die Kryptowährung tatsächlich zu besitzen – nur auf einem Weg möglich. Nutzer müssen sich an auf Kryptowährungen spezialisierte Marktplätze wenden. Hier ist es möglich, neben Bit- oder Litecoin auch Ethereum handeln zu lassen. Einige der Marktplätze sind bereits seit Jahren etabliert, andere noch recht neu. Wo lohnt sich das LTC kaufen in Deutschland? Aufgrund der Dynamik, welche dieser Markt in den vergangenen 24 Monaten angenommen hat, ist eine pauschale Bewertung der Situation schwierig.

Litecoin kaufen mit eToro

Litecoin mit eToro – LTC in Deutschland handeln

Grundsätzlich muss sich über mehrere Aspekte Gedanken gemacht werden. Auf der einen Seite wird der Handel mit Litecoin über die Marktplätze nicht kostenlos abgewickelt. Jeder Nutzer muss für Transaktionen mit Gebühren rechnen. Für einige der bekannten Kryptowährungen mit hoher Marktkapitalisierung liegen die durchschnittlichen Kosten deutlich über einem Euro. Litecoin kaufen ist im Vergleich dazu vergleichsweise günstig. Allerdings kann die Gebühr – je nach Kaufzeitpunkt – durchaus stark schwanken.

Marktplatz Direkterwerb: Litecoin kaufen in Deutschland

Um über Kryptobörsen handeln zu können, braucht es nicht nur den richtigen Marktplatz, über den sich ein optimales Verhältnis aus Preis pro Litecoin und Gebühr erzielen lässt. Nutzer müssen sich ein Konto für ihre Kryptowährung einrichten und dem Netzwerk beitreten.

Ein weiterer Punkt betrifft die Aufladung des Kontos mit Guthaben. Viele – aber eben nicht alle – Kryptobörsen erkennen gängige Zahlungsmittel an. Ob Litecoin kaufen mit paysafecard oder Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung möglich ist, darauf sollte sich allerdings niemand verlassen. Kryptocurrencies haben in den letzten Monaten elektrisiert.

Der Run auf verschiedene Marktplätze hat gezeigt, wie belastbar deren IT ist. Leider ist die Infrastruktur in einigen Fällen sprichwörtlich in die Knie gegangen. Aufgebrachte Nutzer bemängeln hin und wieder, dass einzelne Plattformen nicht erreichbar sind. Ein Teil der Marktplätze ist zudem dazu übergegangen, Neuanmeldungen vorerst nicht mehr anzunehmen.

Alternativen zum Litecoin kaufen in Deutschland

Litecoin direkt kaufen hat Vorteile, die Nachteile dürfen allerdings nicht unter den Tisch fallen. Um von Kurssprüngen zu profitieren, ist es heute nicht unbedingt notwendig, die Kryptowährung zu kaufen. Der Grund: Bitcoin, Litecoin, Ripple und Co. werden für institutionelle Investoren zunehmend interessanter. In der Vergangenheit sind die Kryptocurrencies daher im:

  • CFD-Handel
  • in Form von Futures
  • als Crypto-Fonds.

an den Märkten aufgetaucht. Und genau hierin liegen die Alternativen, um als Trader sowohl von Kursveränderungen nach oben als auch nach unten zu profitieren.

CFDs: LTC kaufen in Deutschland

Wer den Litecoin Live Chart und die Litecoin Prognose 2018 beobachtet, erkennt sehr schnell die starke Volatilität am Markt. Bisher handelt es sich bei Kryptowährungen um einen Bereich, dessen Kursveränderungen Nachfrage und Angebot abbilden – ohne staatliche Regulierung. Über den CFD Handel lassen sich diese Kurssprünge ausnutzen. Der Differenzkontrakt rückt nicht das Handeln mit dem Basiswert (Litecoin) in den Mittelpunkt. Vielmehr geht es darum, den Kurstrend richtig einzuschätzen. Dank Hebel lässt sich mit der nötigen Sicherheitsleistung ein Vielfaches des eingesetzten Kapitals bewegen.

Wichtig: Der Hebel wirkt immer in zwei Richtungen. Neben den Gewinnen, die „gehebelt“ werden, greift dieses Instrument auch für Verluste. Entsprechend hoch ist das Risiko im CFD Handel. Ein Aspekt, dem sich jeder Trader klar sein muss.

Die Alternativen Futures und Crypto-Fonds stecken (Stand: Januar 2018) in den Kinderschuhen. Heißt: Es gibt kaum Angebote, welche über Bitcoin oder Ethereum und Ripple hinausgehen. Angesichts des Hypes der vergangenen Monate, einer starken Nachfrage und immer neuen Kryptowährungen, die auf den Markt drängen, wird sich die Situation auf absehbare Zeit höchstwahrscheinlich ändern.

Litecoin traden: Den besten Anbieter finden

Litecoin-Investoren haben seit Mitte Dezember 2017 starke Nerven gebraucht. Die Kursrally hat sich deutlich abgekühlt. Wer auf starke Zuwächse gesetzt hat, bekommt die Nachteile des Direktkaufs zu spüren. CFD Trader können von dieser Entwicklung profitieren – in dem sie Kryptowährungen shorten. Um eine optimale Performance zu erreichen, entscheidet das Gesamtpaket. Im CFD Broker Vergleich zählt unter anderem:

  • die Höhe der Spreads für den Handel
  • die Höhe des Hebels
  • das Angebot bei den Kryptowährungen
  • die Sicherheitsleistung
  • das Thema Support
  • die Regulierung und Guthabensicherheit.

Oft wird beim Kundenservice unterschätzt, wie sehr das Fehlen eines deutschen Supports zum Hindernis werden kann. Im Hinblick auf die Sicherheit sollte es nicht nur darum gehen, dass Broker auf Basis des EU-Rechts reguliert werden. In der jüngeren Vergangenheit hat die Nachschusspflicht bereits einigen Tradern bei heftigen Kurssprüngen – und zwar sprichwörtlich – das Genick gebrochen.

Mögliche Alternativen für Litecoin CFDs

Um Litecoin oder Dash handeln zu können, bietet sich der Direktkauf an. Anleger, die Gewinne mit Hebelwirkung erzielen wollen, sehen in Differenzkontrakten eine lohnende Alternative. Kryptowährungen haben es inzwischen bei vielen CFD Brokern auf die Agenda geschafft. Wer ist am Ende bester Litecoin Broker? Im Mittelpunkt sollte nie nur die Zahl der verfügbaren Kryptowährungen stehen. Es zählt die Summe aller Faktoren – also auch der Spread, ob ein Demokonto angeboten wird oder Social Trading möglich ist.

eToro – Krypto CFDs & Crypto-Copy-Fund

eToro gehört in der Liste der Alternativen zum Handel mit  Kryptowährungen aus gutem Grund ganz nach oben. Der Broker unterstützt Trades unter anderem mit:

  • Litecoin
  • Ripple
  • Bitcoin und
  • Ethereum.

Zu den besonderen Features des Brokers gehört die Möglichkeit, von der Erfahrung anderer zu profitieren – über das Social Trading. Parallel ist bei eToro ein Hebel von bis zu 400:1 auf den CFD Handel möglich. Was im Hinblick auf die Risiken besonders interessant ist: Der Broker verzichtet auf die Nachschusspflicht. Überraschungen, wie sie einige Trader in der Vergangenheit erlebt haben, bleiben damit aus. Und es wird inzwischen sogar ein Kryptowährungen-Copy-Fund angeboten. Hinweis: Um bei eToro mit Währungen wie Bitcoin oder Ripple handeln zu können, ist eine Mindesteinzahlung in Höhe von 1.000 Euro auf das Handelskonto zu leisten.

Jetzt Konto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen »

IQ Option – Handeln ab bereits 1 Euro

Viele Trader sind mit IQ Option zuerst über Binäre Optionen in Berührung gekommen. Obwohl erst 2013 als Broker in den Markt eingetreten, ist IQ Option sehr schnell zu einem etablierten Market Maker geworden. Ein Grund sind die Konditionen, welche Anfänger in besonderer Weise ansprechen. Wer mit Litecoin handeln will, muss bei IQ Option lediglich 10 Euro Mindesteinzahlung stemmen. Zudem unterstützt IQ Option 11 Kryptowährungen, was im Krypto Broker Vergleich durchaus am oberen Ende der Skala einzuordnen ist. Und mit IOTA oder Zcash sind darunter einige potenziell sehr interessante Kandidaten. Was IQ Option zu einer weiteren Alternative für Beginner macht ist das umfassend nutzbare Demokonto, welches mit bis zu 10.000 USD (virtuell natürlich) aufgeladen werden kann.

Überblick Litecoin kaufen IQ Option

IQ Option Überblick Krypto – Broker mit 14 Kryptowährungen

Jetzt Konto bei IQ Option eröffnen»

Plus500 – Handeln mit Webtrader oder mobil

Plus500 gehört zu den „alten Hasen“. 2008 gegründet, ist der CFD Broker inzwischen eine feste Größe, an der Trader nicht so schnell vorbekommen. Bezüglich der Regulierung ist die britische Financial Conduct Authority (FCA) für Plus500 zuständig. Damit basiert die Überwachung auf den in der EU geltenden Regeln. Eine Kontoeröffnung ist bereits mit 100 Euro möglich. Damit lassen sich erste Gehversuche im CFD Handel mit Kryptowährungen machen. Deutlich risikoärmer sind Trades über das Plus500 Demokonto. Der Vorteil: Mit dessen Hilfe hat jeder Anleger die Möglichkeit,  Strategien im Bereich von Kryptowährungen, wie:

  • Bitcoin/Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Litecoin

ausgiebig zu testen. Gehandelt wird bei Plus500 im Übrigen nicht nur über den Web-Trader. Neben Werkzeugen, die Tradern zum Download zur Verfügung stehen, unterstützt der Broker auch den mobilen Handel – sprich Trades mit Smartphone oder Tablet.

Jetzt Konto bei Plus500 eröffnen»

Fazit: In Deutschland vom Litecoin über CFDs oder Direktkauf profitieren

Wo lohnt sich das LTC kaufen in Deutschland? Diese Frage hat sich in den letzten Monaten eine wachsende Zahl von Tradern gestellt. Kryptowährungen sind – im Fahrwasser des Bitcoin – zu einem Hype geworden. Kurssprünge von mehreren tausend USD pro Tag sind keine Seltenheit gewesen. Aber: Es geht nicht nur nach oben. Wer Litecoin kauft, muss auch mit einer Abkühlung rechnen, wenn andere Anleger Gewinne mitnehmen wollen. Mit dem CFD Handel bietet sich die Möglichkeit, „zweigleisig“ unterwegs zu sein. Der „reale“ Besitz von Litecoin bringt mittelfristig in eine vorteilhafte Position. Und durch den CFD Handel kann ein Kursrutsch nach unten abgefangen werden. Litecoin shorten – also die Wette auf den fallenden Kurs – hat durchaus seinen Reiz.

Bester Litecoin Broker

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen