Krypto/Kryptowährungen Ratgeber/Ethereum Live Chart – Alle Informationen zum Ether-Kurs für Anleger

Ethereum Live Chart – Alle Informationen zum Ether-Kurs für Anleger

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 08.11.2019

Bester Ehtereum Broker

Ein Blick auf den Ethereum Live Chart unter Zuhilfenahme der historischen Kurse macht sehr schnell deutlich, welche Entwicklung der Ether-Kurs seit 2015 hinter sich hat. Ethereum gehört zu den Top 5 Kryptowährungen und darf sich gegenwärtig „zweitstärkste virtuelle Währung“ und Verfolger von Bitcoin nennen. Das Jahr 2017 ging mit enormen Renditen für zahlreiche digitale Währungen von Bitcoin über Ripple bis Ethereum zu Ende. So mancher Investor möchte in einer solchen Situation Gewinne mitnehmen, andere potentielle Anleger planen ihren Einstieg, um sich Profite der Vergangenheit zukünftig nicht entgehen zu lassen. Kenntnisse über den vergangenen und aktuellen Ethereum Kurs sind für jene wichtig, die überlegt in Ethereum investieren oder Ether verkaufen möchten. Wer einen Ethereum Live Chart versteht, wird seine Entscheidungen fundierter und nicht allein durch sein Bauchgefühl treffen.

Wichtiges zum Ethereum Live Chart auf einen Blick

  • Live Chart zeigt aktuelle und vergangene Kursentwicklung
  • Ethereum Kurs im Live Chart ist wichtig für Investoren
  • Mit CFDs auf fallende Ethereum Kurse wetten
  • Kostenloses Demokonto zum Ausprobieren bei Plus500 und eToro

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Ethereum Live Chart – Wissenswertes zur Kryptowährung Ether

Ethereum gehört zu den Top 5 Kryptowährungen und gilt aufgrund der Marktkapitalisierung als zweitstärkste Internet-Währung nach Bitcoin. Ethereum ist keine bloße Digitalwährung, denn sie ist mit einer Zusatzfunktion ausgestattet.

Bitcoin ist beispielsweise eine reine digitale Währung. Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, auf der sich Finanztransaktionen in der Ethereum-Währung Ether abwickeln lassen und diese an Smart Contracts (digitale Verträge) gebunden werden können. Andere Vorteile der Ethereum-Plattform sind die Im Vergleich mit Bitcoin höhere Flexibilität und schnellere kostengünstigere Durchführung von Transaktionen.

Die Ethereum-Blockchain nutzen zahlreiche Startups, um sich mittels eines ICO (Initial Coin Offerings) frisches Kapital zu besorgen. Allerdings kommt e aufgrund fehlender gesetzlicher Regelungen zu vielfältigen Betrugsversuchen. Es kommt vor, dass Kapital eingesammelt wird, ohne das es ein Unternehmen gibt. In der Vergangenheit hatte Ethereum zudem mit einigen Hacker-Attacken zu kämpfen.

Im Jahr 2017 sind die Kurse vieler Kryptowährungen explodiert und teilweise um mehrere Tausend Prozent gestiegen. Ethereum verzeichnete Ende 2017 einen Kurs von um 700 US-Dollar (maximaler Kurs 800 US-Dollar), nachdem er im Januar 2017 noch bei etwa 10 US-Dollar gelegen hatte. Der Ethereum Live Chart von Januar 2018 zeigt stark steigende Ethereum-Kurse, die 1.380 US-Dollar übersteigen und nur kurze Zeit auf rund 880 US-Dollar zurückfallen, um zum Ende des Monats wieder auf weit über 1.000 US-Dollar zu steigen.

Ethereum Live Chart

Bei IQ Option gibt es ein Video zum Thema: Was ist Ethereum?

Wer Ethereum handeln möchte, sollte wissen. Bei Kryptowährungen sind Kursentwicklungen in alle Richtungen möglich. Auch in Zukunft ist mit Rückschlägen zu rechnen. Eine verlässliche Zukunftsprognose kann nicht erstellt werden.

Informationen für Anleger durch Ethereum Live Chart

Erfolgreiche Investoren und Trader treffen ihre Entscheidungen niemals ohne ausreichende Informationen. Willst du Ethereum kaufen, informiert dich unsere Ethereum Erklärung über die Kryptowährung an sich und was dahinter steckt. Der aktuelle Währungskurs und ein Live Chart liefern die wichtigsten Kennzahlen für technische Analysen. Bei allen seriösen Anbietern, die Krypto-Investments in irgendeiner Form anbieten, werden die Anleger mit allen wesentlichen Informationen zu den Kursen und zu den Handelsprodukten versorgt.

Handelsorte für den Kauf von Ethereum und anderer Kryptowährungen sind Online-Marktplätze wie Bitcoin, bitcoin.de oder LiteBit sowie spezialisierte Krypto-Börsen wie Kraken, GDAX oder Bitstamp. Hier werden aktuelle und historische Kurse in US-Dollar und Euro erfasst und in einem Chart dargestellt. Bei Börsen gibt es mehrere Charts, die beispielsweise das Handelsvolumen, offene Orders oder die Order-Historie deutlich machen. Zur Darstellung der Chart-Kurven wird auf einfache Linien und spezielle Kerzen (Candle) – Linien zugegriffen. Üblich ist, dass alle Informationen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Ein Blick auf die aktuellen Ethereum Kurs-Charts bei den einzelnen Anbietern zeigt erhebliche Preisdifferenzen, die sich durchaus im zweistelligen Dollar-Bereich bewegen können.

Eine sehr gute Möglichkeit sich über die Preise der Top-Kryptowährungen zu informieren, bieten die Chart-Tools bei einem Krypto-Broker wie eToro, IQ Option oder Plus500 handeln. Der Broker liefert alle Informationen in Echtzeit, sodass der Trader für seine Entscheidungen die aktuellsten Daten nutzen kann.

Wie entsteht der Preis für Ethereum?

Angebot und Nachfrage bestimmen grundlegend die Preise. Das ist bei Devisen und Aktien so und gilt für Kryptowährungen gleichfalls. Zu beachten ist, dass der Ethereum-Preis von vielen Faktoren bestimmt, die nicht sofort deutlich werden.

Einen direkten oder indirekten Einfluss auf die Preisfeststellung nehmen Faktoren wie:

  • Profitabilität des Minings
  • Akzeptanz als Zahlungsmittel und Smart Contract
  • Gesetzliche Regelungen
  • Technischer Fortschritt
  • Emotionen und Nachrichten

Jeder Anbieter hat Kosten und muss wirtschaftlich arbeiten. Der Preis für Ethereum der im Live Chart angezeigt wird, ist das Ergebnis einer Berechnung des jeweiligen Anbieters. Kryptobörsen und Marktplätze arbeiten ohne gesonderte Regulierung einer Aufsichtsbehörde, die für einen Rahmen sorgen könnte. Das bietet zugleich großen Spielraum für die Gestaltung des Geschäftsmodell und Gebührenrahmens.

eToro Ethereum Live Chart

Ethereum Live Chart zeigt aktuelle und vergangene Preise auf einer Plattform oder Börse an

Zum Ethereum-Preis, der auf der Plattform angezeigt wird, kommen bei Kauf von Ether Transaktionskosten und teilweise Blockchain Gebühren hinzu. Anleger werden auf Krypto-Börsen gegenüber Marktplätzen die besseren Preise antreffen. Jeder Anleger sollte infrage kommende Anbieter miteinander vergleichen, um mit dem günstigsten Preis zu investieren. Die zusätzlichen Kosten sind in eine Renditerechnung unbedingt mit einzubeziehen.

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Wie können Anleger in Ethereum investieren?

Anleger können in Ethereum auf verschiedenen Wegen Investitionen vornehmen. Als virtuelle Währung ist ein Besitz vergleichbar mit dem Euro-Stück nicht gegeben. Ethereum lassen sich wie andere Währungseinheiten kaufen und handeln. Börsen und Marktplätze für den Handel mit Kryptowährungen ermöglichen den Kauf von Währungseinheiten auf Basis aktueller Ethereum Kurse. Der Handel von Ethereum-CFD findet bei Brokern statt. Weitergehende Erläuterungen finden sich in unserer Ethereum kaufen Anleitung.

  • Direktkauf: Börsen und Marktplätzen bieten für eine Direktinvestition von Ethereum und für das Verkaufen der Digitalwährung fast gleiche Bedingungen. Erworbene Ether müssen in einer Wallet (elektronischen Geldbörse) gesichert werden. Während Kauf- und Verkaufsprozesse auf Kryptobörsen automatisiert ablaufen, ist der Händler an allen Entscheidungen auf Marktplätzen direkt beteiligt. Automatisiert Ethereum kaufen in Deutschland heißt, dass der zeitliche und organisatorische Aufwand niedrig ist. Ein Verlust des Investmentkapitals beschränkt sich auf den gezahlten Kaufpreis. Die hohe Kaufnachfrage hat größere Spreads zwischen Kauf- und Verkaufskursen zur Folge, die über denen der bei Differenzkontrakten (CFDs) liegen.
  • CFD-Handel: Es gibt mit Finanzderivaten eine Möglichkeit, ohne echte Ethereum zu kaufen, von deren Kursentwicklung zu profitieren. CFDs auf Bitcoin und Ethereum lassen sich einfach bei einem Krypto-Broker handeln. Bereits mit wenig Kapitaleinsatz sind hohe Renditen drin. Das liegt zum Teil an möglichen Hebeln von 1:30. Der Broker liefert alle Informationen in Echtzeit, sodass der Trader für seine Spekulation für kurzfristige Gewinne die neuesten Daten nutzen kann. Alle Top-Broker bieten ihren Kunden zum Ausprobieren des CFD-Trading ein kostenloses meist dauerhaft nutzbares Demokonto an.

Der Erwerb von Ethereum eignet sich für Anleger mit einer mittel-und langfristigen Anlagestrategie fokussieren. Zum Einsatz kommen vor allem die Techniken „buy-and-hold“ sowie Leerverkäufe. Wird ein CFD gekauft, erwirbt der Trader keine echte Währung, sondern ein Recht aus dem Kontrakt. Die Differenz zwischen dem aktuellen und dem zukünftigen Ethereum-Kurs erhält der Trader ausgezahlt. Trifft die Entwicklung nicht ein, gehört der investierte Betrag dem Broker. Einige Experten sind der Meinung, dass sich CFD-Trading eher zum Ethereum shorten eignet. Dabei lassen Long-Positionen durchaus Profite zu.

Aktuelle Marktnachrichten für Ethereum

Aktuelle Marktnachrichten für Ethereum zum Trading nutzen

Vom Kryptowährungshandel profitieren: Ethereum als CFD

Anleger können auf mehreren Wegen Ethereum kaufen. Sie haben die Wahl zwischen Online-Marktplätzen, Krypto-Börsen und einigen Vermittlern offline. Bis der richtige Anbieter gefunden ist, kann aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten einige Zeit vergehen. Die Voraussetzung zum Ethereum kaufen in Österreich ist das Vorhandensein einer Wallet. Einfacher geht es für Händler, die von einer Wertentwicklung bei Ether profitieren möchten, mit CFDs auf Ethereum. Sie können auf steigende und auf fallende Ethereum Kurse wetten. Es folgen in einer Kurzvorstellung die Top 3 Krypto-Broker:

eToro: Broker & Social Trading Plattform

eToro startete im Jahr 2008 und hat sich in der Folge zur beliebtesten und größten Social Trading Plattform und CFD-Broker entwickelt. Gehandelt werden neben CFDs auf Aktien, Währungen, Indizes, Rohstoffe und ETFs seit 2017 Krypto-Währungen. Im Januar 2018 stehen sieben der führenden Digitalwährungen zur Auswahl, darunter sind Bitcoin und Ethereum auch Ripple und Ethereum Classic. eToro bietet zum Trading zum einen unterschiedliche CFD-Instrumente an. Zum anderen können Kunden der Plattform in den Crypto Copyfund investieren und damit eine optimale Risikostreuung vornehmen. eToro macht im Rennen um den Titel Bester Ethereum Broker eine gute Figur. Handelsangebot und kundenfreundliche Services sprechen für sich. Das komplette eToro Handelsangebot steht als Demovariante bereit. Nach einer Registrierung ist der Zugriff auf ein Demokonto ohne zeitliche Begrenzung möglich.

Um bei eToro mit Ethereum Profite zu erwirtschaften, können Kunden CFD-Kontrakte abschließen, ohne sich die Währung an sich zu kaufen. Sie haben hierbei Handelsmöglichkeiten in der Form Social Trading und eigenes Trading.

Das Brokerunternehmen eToro (Europe) Ltd. hat seinen Hauptsitz im zypriotischen Limassol. Lizenzgeber und Regulierer ist die Finanzaufsichtsbehörde CySec. Eine zusätzliche Regulierung durch die FCA besteht für den britischen Unternehmensteil (eToro) UK.

Jetzt Konto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen »

IQ Option: Binäre Optionen & CFDs

IQ Option ist einer der bekanntesten und leistungsstärksten Binäre Optionen Broker und Währungsbroker. Nach Angaben des Unternehmens gibt es über 14 Millionen Kundenkonten, deren User aus über 170 Ländern stammen. Seit 2017 gehört der Handel von Krypto-Währungen wie Bitcoin, Ripple oder Ethereum zum Programm. Die IQ Option Plattform hat sich aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und als intuitive Handelsschnittstelle unter erfahrenen Investoren einen Namen gemacht. Anfänger werden sich schnell auf der Plattform zurechtfinden.

Beim Krypto-Broker sind mittlerweile mehr als ein Dutzend Digitalwährungen handelbar. Mitunter erhalten aktive Kunden Ether in Form von Tokens geschenkt. Diese Token lassen sich auf eine Wallet schicken. Auf der Plattform IQ Option spielt neben dem gegenwärtig immer beliebter werdenden Krypto-Handel das Trading mit Devisen eine wichtige Rolle. Auf Währungsschwankungen kann man mit über 185 Währungspaaren spekulieren.

Das IQ Option Angebot lässt sich dank eines Demokontos ausprobieren. Für Kunden steht es zeitlich und unbegrenzt zur Verfügung. Der Broker aus Zypern ist im Besitz einer CySec-Lizenz (Lizenz der Cyprus Securities Commission). Die geschäftlichen Aktivitäten stehen unter der ständiger Aufsicht, sodass geltende strenge Finanzstandards eingehalten werden.

IQ Option Krypto Trading

Alle Top Kryptowährungen bei IQ Option traden

Jetzt Konto bei IQ Option eröffnen»

Plus500: Top-Broker nicht nur für Krypto-CFDs

Plus500 ist seit Jahren bei den führenden CFD-Brokern weltweit notiert.

Das riesige Angebot aus Tausenden von Basiswerten mehrerer Asset-Klassen von Aktien über Währungen bis ETFs steht Händlern rund um die Uhr an allen Tagen der Woche zur Verfügung. Der Online-Broker zählt hierzulande zu den besten Unternehmen, die das Trading mit Krypto-CFDs (Bitcoin-CFD, Ethereum-CFD) ermöglichen und wo das Ethereum kaufen mit PayPal offeriert wird. Im Januar 2018 umfasst das Krypto-Portfolio mehrere digitale Währungen mit Hebeln von bis zu 1:2. Handelbar sind u.a. Bitcoin-CFD, Ethereum-CFD, Litecoin-CFD, Ripple-CFD und IOTA-CFD. Dank einiger Risikotools wie Preiswarnungen (Limit oder Stop-Loss) lassen sich unterschiedliche Handelsrisiken kontrollieren. Ein Highlight für Trader bei Plus500 ist, dass sie gleichzeitig eine Long- und Short-Position auf Ethereum eingehen können, was für verbessertes Risikomanagement sorgt.

Bei Plus500 ist die Nutzung eines Demokontos selbstverständlich, sodass der Handel mit der Kryptowährung Ethereum kostenlos ausprobiert werden kann. Plus500 untersteht als britischer Broker der Finanzaufsicht FCA und der britischen Einlagensicherung angeschlossen. Die Einlagen der Kunden sind bis zu 50.000 Britische Pfund (GBP) pro Kunde geschützt.

Jetzt Konto bei Plus500 eröffnen»

Fazit: Ethereum Live Chart ist wichtiges Tool für Investoren

Ein Ethereum Live Chart wird von zahlreichen Finanzdienstleistern (Börsen, Broker, Marktplätze) und weiteren Finanzportalen angeboten. Ein aktueller Ethereum Kurs zeigt den jeweiligen Preis der Digitalwährung beim Kauf an. Zu beachten ist, dass die Ethereum-Preise je nach Anbieter unterschiedlich ausfallen. Differenzen von mehreren US-Dollar sind keine Seltenheit. Sinnvoll ist eine Betrachtung der historischen Kurse, denn sie verdeutlichen die Kursentwicklung in der Vergangenheit, ohne feste Prognosen auf eine zukünftige Entwicklung zu liefern. Für Investoren ist es besonders wichtig, den richtigen Kaufzeitpunkt zu finden, wollen sie von steigenden Kursen profitieren. CFD-Trader müssen sich zwar intensiv mit der Chart-Technik vertraut machen, doch sind sie bei ihren Entscheidungen freier. Händler können auf den steigenden und den steigenden Ethereum-Kurs wetten. Bei einigen Brokern lassen sich derart gegensätzliche Positionen gleichzeitig eröffnen.

Bester Ehtereum Broker

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen