Broker/Kryptowährungen Ratgeber/Auf fallende Dash Kurse wetten

Auf fallende Dash Kurse wetten: So geht Dash shorten!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 20.11.2018

Bester Dash Broker

Wer sich bereits eingehend mit dem Dash Trend 2017 auseinandergesetzt hat bzw. generell im Kryptowährungen-Segment traden will, wird sich fragen, ob sich das bei einem CFD-Broker auf fallende Dash Kurse wetten aktuell lohnt. Wie entwickelt sich der Bitcoin-Klon zukünftig, macht hier ein Direkteinstieg mit tatsächlichen Besitz der Dash Coins noch Sinn oder sollten Anleger dieses Jahr ihren Fokus auf das auf fallende Dash Kurse wetten oder eher das auf steigende Dash Kurse wetten legen? Was sollte generell beim Dashs shorten beachtet werden? Im Zuge des Ratgebers geben wir Antwort auf genau diese Fragen und liefern Anfängen sinnvolle Expertentipps, bei welchen Brokern sich ein auf fallende Dash Kurse wetten besonders lohnt?

Die Wichtigsten Fakten zu auf fallende Dash Kurse wetten:

  • Dash shorten kann sich 2018 enorm lohnen
  • Trader benötigen Wissen über Kryptowährung, Ripple Labs & Netzwerk
  • Insiderinformationen müssen in Prognosen einfließen
  • Dank Hebelwirkung bei CFDs renditestarke Gewinne möglich

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Auf fallende Dash Kurse wetten: Definition Dashs shorten

Um die Thematik auf Dash Kurse wetten besser zu verstehen, müssen wir an der Stelle einen Vergleich anstellen. Wir vergleichen das Dash handeln mit dem Direkteinkauf und tatsächlichen Besitz der Coins mit einem CFD-Trade in diesem Segment. Kauft sich ein Anleger tatsächlich Dash Coins, dann kann dieser ausschließlich von einem Kursgewinn profitieren. Da sich aber nach dem Jahr 2017, in dem fast alle Kryptowährungen deutlich an Kurs zunahmen, im Folgejahr ein deutlicher Abfall aller Kurse abzeichnet, wäre entsprechendes vielleicht nicht so ratsam. Denn bei einem Kursverlust von 10 Prozent und einem Einkaufswert von 100 Euro der Coins wäre die Anlage nun nur noch 90 Euro wert.

auf fallende Dash Kurse wetten

Dash shorten bei eToro

Wenn sich ein Anleger dazu entscheidet, eine Kryptowährung wie zum Beispiel Dash nicht direkt zu kaufen, sondern auf fallende Dash Preise wetten oder auf steigende Dash Preise wetten zu wollen, dann geschieht dies über eine Einlage bei einem Broker. Vergleichen wir die beiden Investments, spricht der Experte bei einem Direkteinkauf ähnlich wie bei einem Aktienkauf vom sogenannten Long gehen. Das Investment wird längerfristig gehalten, mit der Hoffnung, dass der Kurs zunehmen wird und somit das Investment an Wert gewinnt. Bei einem Kursverlust verliert das Investment an Wert. Wer hingegen auf fallende Dash Kurse wetten möchte, spekuliert sozusagen kurzfristig auf einen Kursverfall. In diesem Fall wird dann vom sogenannten Short gehen gesprochen. Wer sich für die Thematik Mit Dash Long gehen interessiert, sollte die Ratgeber Dash kaufen Anleitung, Dash Konto eröffnen, Dash kaufen in Österreich oder Dash kaufen in Deutschland zurate ziehen. Expertenprognosen hinsichtlich der Kursentwicklungen von Kryptowährungen sind extrem unterschiedlich. Während einige einen andauernden Kursverfall prognostizieren, gehen andere davon aus, dass sich in wenigen Monaten auch ein längerfristiges auf steigende Dash Kurse wetten lohnt.

Alle Details: Wieso sich Dashs shorten 2018 lohnen kann

Wenn ein Anleger zum Beispiel mit einer Aktie Short geht, denn spricht der Experte in diesem Fall von einem sogenannten Leerverkauf. Der Anleger bietet im Endeffekt Aktien an, die gar nicht in seinem Besitz sind. Er hofft darauf, dass der Wert der Aktie abnimmt (der Kurs fällt). Trifft diese Prognose ein, wird dessen Shortposition geschlossen. In diesem Fall hat er die Aktie zu einem günstigeren Preis angekauft. Die Differenz aus Verkaufspreis und Kaufpreis ergibt den Gewinn des Investments. Wenn die Aktien zum Zeitpunkt des Leerverkaufs einen Wert von 1.000 Euro besitzen und auf einen Kursabfall spekulier wird, dann würde er zum Beispiel bei einem eintretenden Kurswert von 500 Euro die Position schließen, die Aktien zum aktuellen Kurs einkaufen und im Gegenzug einen Gewinn von 500 Euro verbuchen.

Zum Vergleich: Bei einem klassischen Aktienkauf hätte der Anleger nur vom Kursanstieg profitiert. Dem aber nicht genug, beim auf fallende Dash Kurse wetten bei Brokern kommt jetzt noch eine Hebelwirkung zum Einsatz, mit der die Gewinne nochmal maximiert werden können. Unabhängig ob kurzfristig auf Kursveränderungen spekuliert werden soll oder ein langfristiger Einstieg geplant ist, Anleger müssen in der Lage sein, die zukünftige Dash Entwicklung prognostizieren zu können.

Dash Kurs 2017 2018

Dash Kurs liefert Hinweise auf zukünftige Entwicklung

Welche Dash shorten Optionen lohnen sich wirklich?

Wer anhand des Dash Live Chart davon ausgeht, dass sich ein auf fallende Dash Kurse wetten lohnt, sollte nun über die unterschiedlichen Varianten Bescheid wissen und prüfen, welche am ehesten den persönlichen Präferenzen entspricht. Die größtmögliche Rendite ist bei einem gehebelten Margin-Handel möglich. Das eingesetzte Eigenkapital wird mit einem Hebel multipliziert und der Gewinn berechnet sich anhand des gehebelten Einsatzes. Gleichzeitig ist bei diesen Investments das Risiko auch sehr hoch, da im Falle einer falschen Prognose auch der Verlust gehebelt wird. Neben der Möglichkeit, auf fallende Dash Preise wetten zu können, bieten mittlerweile auch ein paar Anbieter Assets inklusive Future-Trades mit Dash an.

Die sogenannten Future-Trades bieten Anlegern eine besondere einfache Möglichkeit des Dash shortens. Bei diesen verpflichtet sich ein Anleger zum Kauf von Wertpapieren. In diesem Fall nicht Wertpapiere, sondern die Kryptowährungen Dash als Wertpapierersatz. Der Kauf ist an einen Vertrag gebunden. Dieser Vertrag regelt, zu welchem Zeitpunkt und zu welchem Preis verkauft wird. Außerdem haben Anleger die Möglichkeit, mit binären Optionen zu arbeiten. Hier fällt die Hebelwirkung flach und insbesondere Anfänger können mithilfe dieser Investments ein Gefühl für die Kursentwicklung der Kryptowährung Dash entwickeln. Anbieter, die binäre Optionen im Bereich der Kryptowährungen erlauben, nennen ein auf steigende Dash Kurse wetten oft auch Call-Option. Wer dort auf sinkende Kurse Wettet, nutzt in der Regel eine sogenannte Put-Option.

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Welche Risiken besitzt Dash shorten in der Praxis?

Insbesondere bei einem auf fallende Dash Kurse Wetten mit gehebeltem Einsatz, besteht für Anleger ein relativ hohes Risiko. Ein Hebel 1:30 bei einem Einsatz von 1.000 Euro bedeutet nichts anderes, als dass der Anleger im Endeffekt mit 30.000 Euro Einsatz spekuliert. Der Gewinn berechnet sich prozentual von diesen 30.000 Euro. Auf der anderen Seite berechnet sich ein Verlust ebenfalls nicht von 1.000 Euro Einsatz, sondern von 30.000 Euro Einsatz. Nun unterscheiden sich Kryptowährungen nicht nur vom Aufbau und Einsatz, sondern im Grunde genommen grundlegend von klassischen Währungen und Aktien und deren Kursen. Anleger benötigen hier Insiderwissen, um treffende Vorhersagen aussagen zu können.

Mittlerweile konkurriert eine ganze Reihe unterschiedlicher Kryptowährungen um die Gunst der Kunden. Es gibt ein paar, die ähnliche Angebote offerieren (anonyme Zahlungsmethoden) wieder andere haben erreicht, dass deren Technologie bereits von Großbanken verwendet wird (Ripple Labs) und wieder andere besitzen das Potenzial, dass diese Bitcoins irgendwann mal als anonyme Zahlungsmethode ablösen könnten. Genauso wie sich Anleger im Bereich der klassischen Aktien über Unternehmen und deren Entwicklung informieren müssen, sollten Anleger, die in Dashs investieren sich zumindest rudimentär mit den Eigenschaften und Einsatzgebieten klassischer Kryptowährungen auskennen. Nur mit entsprechendem Wissen ist ein auf steigende Dash Preise wetten auch mit renditestarken Gewinnen verbunden.

Bitcasino.io Casino Angebot

Bitcoins als Echtgeld-Alternative werden besonders häufig bei Glücksspiel

Wo kann ich auf fallende Dash Kurse wetten?

Wer sich dazu entscheidet, zukünftig auf fallende Dash Kurse spekulieren bzw. auf steigende Dash Kurse spekulieren zu können, ist gut beraten, sich einen der Broker aus unserem Vergleich auszusuchen. Da sich nicht nur Anleger, sondern auch Broker unterscheiden, stellen wir an der Stelle drei der führenden Angebote vor, bei denen sich ein Dash shorten lohnt.

eToro: Marktführer bietet erfahrenen Trader ein Zuhause

Unseren Vergleich als Bester Dash Broker führt als Erstplatzierter eToro an. Insgesamt sieben Kryptowährungen sind hier am Start und diese setzt mit speziellen Social-Trading-Features Maßstäbe. Anleger können renditestarke Positionen anderer Trader einfach kopieren und ins eigene Portfolio übernehmen. Wer großen Wert auf diese Funktionen einer Trading-Community legt, wird garantiert positive eToro Erfahrungen sammeln. Die Registrierung ist binnen weniger Minuten über das Google-Konto erledigt, eine Einzahlung kann hier mit einer Vielzahl unterschiedlichster Möglichkeiten vorgenommen werden. Egal ob Dash kaufen mit Kreditkarte, Dash kaufen mit Sofortüberweisung oder Dash kaufen mit Banküberweisung – bei eToro kein Problem. Die Mindesteinlage bei diesem Anbieter liegt bei 500 USD.

Jetzt Konto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen »

IQ Option: Ideal für Anfänger & Training

IQ Option sorgt speziell bei Anfängern für positive IQ Option Erfahrungen, da diese hier nicht nur eines der besten Demo-Konten für das Training vorfinden, mit dem wirklich sinnvoll gearbeitet und geübt werden kann, sondern der Anbieter auch auf eine ganze Reihe Lehrvideos und Anleitungen setzt, mit denen Anfänger ihr Trading-Wissen ausbauen können. Mehr als zehn Kryptowährungen werden ebenfalls unterstützt und mit Hebeln jenseits der 1:20 darf mit Renditestarken Gewinne beim auf fallende Dash Kurse spekulieren oder auch beim auf steigende Dash Kurse spekulieren gerechnet werden. Einlagen können mit Dash kaufen mit PayPal, Dash kaufen mit Paysafecard oder Dash kaufen mit Paysafe realisiert werden. Ebenfalls für Anfänger wichtig: Hier kann bereits mit einer Mindesteinlage von zehn Euro am Trading teilgenommen werden

IQ Option Demo Konto Startseite

IQ Option bietet sehr übersichtliches Demo-Konto zum Trading üben

Jetzt Konto bei IQ Option eröffnen»

GKFX: Die Alternative für erfahrene CFD-Trader

GKFX Financial Services Ltd., 2009 in London gegründet, gehört zu den erfolgreichsten Online-Brokern weltweit. Das umfangreiche Handelsangebot von CFDs und Forex und professionelle Handelsbedingungen schätzen Trader auch hierzulande. Fairness beim Trading garantiert die Aufsicht des Brokers durch die britische FCA (Financial Conduct Authority). Über die deutsche Niederlassung in Frankfurt/Main beteiligt sich daran die deutsche BaFin in Teilbereichen. Gehandelt wird auf innovativen Handelsplattformen von MetaTrader bis mobile Anwendungen eine Vielzahl von Forex- und CFD-Produkten. Sie sichern eine schnelle Ausführung und der Broker stellt dazu günstige Konditionen (maximale Hebel bis zu 1:40o, Spreads ab 0.6 Pips, keine Kommissionen, minimale Handelsgrößen, keine Mindestkontogröße).

Jetzt Konto bei GKFX eröffnen»

Fazit: Auf fallende Dash Kurse wetten kann sich 2018 lohnen

Nachdem alle Kryptowährungen im Jahr 2017 einen über mehrere Monate anhaltenden Kursanstieg hinlegten, sieht das mittlerweile anders aus. Experten sind sich hier uneinig, wohin die Reise des Dash-Kurses geht. Einige gehen davon aus, dass sich zeitnah auch ein auf steigende Dash Kurse wetten wieder lohnt, andere sehen das Ende der Kryptowährungen voraus. Wir sehen das so: Wer sich als Anleger eingehend mit den Thematiken Was sind Dashs, Dash Erklärung und Bitcoin vs Dash beschäftigt hat, sollte in der Lage sein, auch für Dash zutreffende Kursentwicklung-Prognosen abzugeben. Nur wer sich in diese Thematik einarbeitet und sich gleichzeitig Insiderwissen hinsichtlich Kryptowährungen, deren Zielgruppe und deren aktuellen Einsatz besorgt, wird in der Lage sein, mit dem auf fallende Dash Kurse spekulieren sowie auf steigende Dash Kurse spekulieren Gewinne zu generieren.

Bester Dash Broker

Autor Chris Schneider
de_DE
Hochscrollen