Krypto/Kryptowährungen Ratgeber/Dash kaufen mit PayPal – Geld einzahlen & einfach traden?

Dash kaufen mit PayPal – Geld einzahlen & einfach traden?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.05.2019

Bester Dash Broker

Einfach ein Aktiendepot eröffnen und Dash kaufen mit PayPal – wer sich den Handel mit Altcoins so einfach vorstellt, wird sich eines Besseren belehren müssen. Anfänger sind überrascht, wie eingeschränkt die Möglichkeiten – trotz des Höhenflugs 2017 – sind. Der Handel mit Bitcoin oder Dash und Co. ist über herkömmliche Devisenbörsen nicht möglich. Trader müssen entweder Dash direkt über spezielle Handelsplätze kaufen oder setzen auf Derivate. Letztere werden von Brokern angeboten. Wo ist das Dash online kaufen mit PayPal möglich? Unsere Redaktion ist dieser Frage nachgegangen – und macht Erfahrungen, die nicht jedem Anleger (der den Dash Live Chart im Auge hat) gefallen werden.

Wichtige Details zum Dash online kaufen mit PayPal:

  • PayPal ist ein ePayment-Dienstleister
  • Bezahldienst verwaltet inzwischen 200 Mio. Konten
  • PayPal spielt für Handelsplätze kaum eine Rolle
  • CFD Broker setzen auf PayPal
  • Ein- und Auszahlungen möglich

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Dash kaufen mit PayPal: Das musst du wissen

Kryptowährungen wie Dash waren bis 2017 kaum einem Verbraucher bekannt. In der zweiten Jahreshälfte hat sich dies schlagartig geändert. Mit immer neuen Rekordhöchstständen haben Altcoins Trader und Medien elektrisiert. Und zum Jahresende hatten einige der Währungen schwindelerregende Kursgewinne eingefahren. Mittlerweile beruhigt sich der Markt und sortiert sich neu. Vielen Haushalten fehlt nach wie vor eine Vorstellung davon, was Dash ist.

Ähnlich anderer bekannter Altcoins macht sich Dash das Blockchain-Konzept zunutze. Einzelne Blöcke werden in einer Datenbank organisiert, auf die ein Peer-to-Peer Netzwerk Zugriff hat. Im Unterschied zum Bitcoin – oder auch dem Litecoin, auf welchem Dash basiert – arbeitet das Dash-Netzwerk mit zwei Ebenen. Die sogenannten Masternodes realisieren bestimmte Funktionen, die im Vergleich mit anderen Altcoin spezielle Transaktionen erlauben.

  • InstantSend: Hinter InstantSend verbirgt sich die Möglichkeit, Transaktionen besonders schnell abzuwickeln. Wer mit Bitcoin handeln will, muss sich auf eine Transaktionsdauer einstellen, die bei Minuten bis Stunden liegen kann. Mit InstantSend verkürzt sich das Zeitfenster.
  • PrivateSend: Mit PrivateSend verfügt Dash über ein sehr spezielles Feature. Andere Altcoins sind so aufgebaut, dass Teilnehmer zwar hinter einem Schlüssel verborgen sind, die Transaktionen im Netzwerk aber veröffentlicht werden. Beim Dash Währung kaufen werden mit PrivateSend Transaktionen so vermischt, dass Vollanonymität für die Beteiligten entsteht.

Für das eigentliche Mining – also die Erzeugung der Blocks – sind bei Dash Miner zuständig, unter denen die errechneten Einheiten nicht komplett aufgeteilt werden. Miner und Masternodes erhalten je 45 Prozent. Der Rest fließt in eine Art Rücklage.

Bezahldienst PayPal: Alle Hintergrundinfos

Mit PayPal online bezahlen – für viele Nutzer inzwischen selbstverständlich. Eigenen Angaben zufolge verwaltet der ePayment-Dienstleister inzwischen mehr als 200 Millionen Nutzerkonten. Besonders im Online Shopping ist PayPal etabliert, das Unternehmen expandiert allerdings auch in andere Bereiche. Dazu gehört beispielsweise das Angebot von Kreditfinanzierungen. Möglich wird dies durch eine Banklizenz aus Luxemburg, welche das Unternehmen aus den USA 2007 erhalten hat.

Dash kaufen mit PayPal

Online mit PayPal zahlen – Einfach Geld aufs Handelskonto aufladen

  • Umgehende Gutschrift der PayPal Zahlung: Wo Trader Dash kaufen mit Banküberweisung, sind mehrere Tage Bearbeitungszeit einzuplanen. PayPal hat als ePayment-Dienstleister hier klar die Nase vorn. Entscheiden sich Anleger für Einzahlungen mit PayPal, wird das Guthaben im Regelfall umgehend auf dem Handelskonto gutgeschrieben.
  • Verknüpfung mit Bankkonto: Einige Bezahldienste im Netz basieren nach wie vor auf dem Prepaid-Prinzip. Bedeutet für die Praxis, dass das Nutzerkonto zuerst aufgeladen werden muss. Mittlerweile ist PayPal hier einen Schritt weiter. Die elektronische Geldbörse kann mit dem Bankkonto verknüpft werden. Auf diese Weise lassen sich Einzahlungen sogar ohne Guthaben auf dem PayPal-Konto vornehmen.
  • Gewinne mit PayPal auszahlen: Dash kaufen mit Paysafecard ist ähnlich unkompliziert wie Einzahlungen mit PayPal. Allerdings haben Trader bei Paysafe keine Möglichkeit, Gewinne aus dem Dash verkaufen auszuzahlen. Anders die Situation bei PayPal. Das Konto eignet sich für Ein- und Auszahlungen in gleicher Weise.

In der Praxis: Wie Dash online kaufen mit PayPal

Interessenten können mit Dash auf unterschiedliche Weise handeln. Eine Option ist die Anmeldung bei einer Krypto-Börse. Da Altcoins (derzeit) nicht über herkömmliche Devisenbörsen gehandelt werden, ist dieser Weg die einzige Option, um – neben dem Mining – Dash direkt zu erwerben (um später mit Gewinn Dash Coin verkaufen zu können). Allerdings ist der Registrierungsprozess und die Eröffnung einer Dash Wallet bei einigen Handelsplätzen nicht ganz einfach.

Als zweite Variante kommen CFD Broker für den Handel in Frage. Hier bietet sich – im Vergleich mit den Marktplätzen – der Vorteil, dass Anleger auch auf fallende Dash Kurse wetten können. Damit besteht die Möglichkeit, beim Dash sowohl long als auch short zu gehen.

Überblick Krypto-Börse Coinbase

Coinbase Check – Eine Krypto-Börse im Überblick

Im Hinblick auf die Konditionen und Features im Kassenbereich unterscheiden sich Broker zwar. Beim grundlegenden Ablauf der Einzahlung mit PayPal lassen sich Gemeinsamkeiten erkennen. Eine Grundvoraussetzung muss jeder Trader erfüllen: Es muss ein Handelskonto registriert werden.

Überblick zum Ablauf von Einzahlungen mit PayPal:

  • Schritt 1 – Handelskonto eröffnen
  • Schritt 2 – Im Kassenbereich PayPal auswählen und Betrag eingeben
  • Schritt 3 – Weiterleitung auf die PayPal-Eingabemaske zum Log-in im PayPal Konto
  • Schritt 4 – Im PayPal Konto die Zahlungsoption (Guthaben/Bankkonto) auswählen
  • Schritt 5 – Zahlung autorisieren & die PayPal Maske leitet zum Anbieter zurück

Neben dem Bankkonto haben Anleger bei PayPal Gelegenheit, das Nutzerkonto mit einer Kreditkarte zu verbinden. In diesem Fall lassen sich Einzahlungen auch über das Kartenkonto autorisieren.

Alternativen zum Dash kaufen mit PayPal

Mit den mittlerweile 200 Millionen Nutzerkonten und Umsätzen in zweistelliger Milliardenhöhe ist der in den 1990er Jahren entstandene ePayment-Dienstleister ein „Platzhirsch“. Eine unkomplizierte Anwendung und die Erreichbarkeit von verschiedenen Endgeräten ist nur eine Seite der Medaille. PayPal gehört bei Krypto-Börsen und CFD Brokern nicht zu den Favoriten, sondern ist nur eine von vielen Möglichkeiten, um Geld einzuzahlen. Wie sehen Alternativen zum Dash mit PayPal kaufen aus?

  • Skrill & Neteller: Sowohl Skrill als auch Neteller gehören – wie PayPal – in die Gruppe der Online Bezahldienste. Beide vereinen in sich die Möglichkeit, einfach auf Knopfdruck Geld auf ein Handelskonto einzuzahlen – ohne vorher Guthaben auf das Nutzerkonto überweisen zu müssen. Möglich wird dies durch die Verknüpfung mit dem Bankkonto. Parallel bieten Neteller und Skrill inzwischen Kreditkarten an und sind eine bequeme Art, online kostenlos zu bezahlen.
  • Paysafecard: Paysafecard verbindet Vorteile der Online Bezahldienste mit Anonymität. Der Grund: Bei Paysafecard wird zuerst eine 16-stellige PIN erworben, die anschließend online einfach eingegeben werden kann. Der Kauf der PIN ist on- und offline möglich. Ein Nachteil besteht darin, dass je PIN maximal 100 Euro aufgeladen werden können. Allerdings besteht über my paysafecard die Möglichkeit, bis zu 5.000 Euro zu verwalten.
  • Banküberweisung: Auf den ersten Blick wirkt das Dash kaufen mit Banküberweisung. Allerdings zeigen die Erfahrungen mit dem Altcoin-Handel, dass viele Anbieter – sowohl Broker als auch Krypto-Börsen – auf diese Zahlungsart setzen. Wer sich für Einzahlungen per Überweisung entscheidet, muss sich klar sein, dass deren Bearbeitungszeit bei mehreren Tagen liegt.

Handel auf Dash: Beste Anbieter mit PayPal finden

Spektakuläre Kursentwicklungen haben bei Altcoins wie Dash elektrisiert. Berechtigterweise stellen sich Anleger die Frage, wie und wo sie in die Kryptowährung einsteigen können. Grundsätzlich gibt es derzeit drei Optionen:

  • Mining
  • Direktkauf
  • Handeln auf Dash Kurse.

Im Hinblick auf das Mining ist technisches Know-how – inklusive der Hardware – gefordert. Beim Direktkauf muss sich der Trader auf einer Krypto-Börse anmelden, die Altcoin Wallet einrichten und Geld einzahlen.

Im Gegensatz zu beiden Varianten, bei denen der Kursgewinn durch den Verkauf der Altcoin im Vordergrund steht, erlauben es Dash CFDs sowohl long als auch short zu gehen. Damit die Performance stimmt, sollte der Broker nicht aus dem Bauch heraus ausgewählt werden. Wichtige Kriterien im Krypto Broker Vergleich sind:

  • Spread zwischen Bid-/Ask Preis
  • die Höhe der Margin)
  • die Nachschusspflicht
  • der Hebel
  • die

Natürlich spielt auch eine Rolle, wie breit der Broker im Bereich handelbarer Altcoins aufgestellt ist. Hier – so unsere Praxiserfahrungen – unterscheiden sich die Anbieter teilweise sehr deutlich. Sehr gern unter den Tisch fällt im Übrigen der Kundenservice. In den Augen unserer Redaktion ein Fehler. Erreichbarkeit via Live Chat oder Hotline und ein deutschsprachiger Support zeichnen gute seriöse Broker aus.

Dash traden: Broker als Alternative zur Krypto-Börse

Erfolg beim Handel auf Dash ruht auf verschiedenen Säulen. Erfahrung und Kenntnisse in der technischen Analyse sind nur ein Aspekt. Auch der Broker bzw. dessen Rahmenbedingungen für den Handel haben ebenfalls Einfluss. Ohne Vergleich eine Entscheidung treffen wäre in jedem Fall ein Fehler. Hier ein paar Beispiele für in unseren Augen seriöse Broker mit Potenzial.

GKFX: Brokerangebot für erfahrene Trader

GKFX ist eine Marke und ein Angebot der GKFX Financial Services Ltd.mit Sitz in London. Das 2009 gegründete Brokerhaus gehört zu den bekanntesten Online-Brokern für den Handel von CFDs und Forex. Trader profitieren von professionellen Handelsbedingungen und Fairness und Sicherheit beim Trading. Die Aufsicht von GKFX wird durch die britische FCA (Financial Conduct Authority) gewährleistet. Über die Niederlassung in Frankfurt/Main ist die BaFin in Teilbereichen an der Aufsicht beteiligt. Gehandelt wird auf technologisch modernsten Handelsplattformen eine Vielzahl von Forex- und CFD-Produkten. Der Broker garantiert damit eine schnelle Ausführung zu günstigen Handelksonditionen. Beim Handel können maximale Hebel bis zu 1:400 eingesetzt werden. Trader profitieren von niedrigen Spreads ab 0.6 Pips.

Jetzt Konto bei GKFX eröffnen»

eToro – Broker mit dem Wir-Gefühl

eToro ist einer jener Broker, bei dem Anleger mit PayPal einzahlen können. Seit der Gründung im Jahr 2007 setzt der Anbieter auf Innovationen und moderne Handelsinstrumente. Was den CFD Broker herausstechen lässt, ist der Fokus auf das Social Trading. Gerade für den Beginner eröffnen sich so einige neue Möglichkeiten. Parallel hat eToro mit dem Kryptowährungen-Copy-Fund ein Produkt im Portfolio, das den Handel mit Altcoins auf die nächste Stufe hebt. Reguliert wird der Broker über die Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC). Wichtig: eToro staffelt die Höhe der Mindesteinzahlung, die bei bis zu 1.000 Euro liegen kann.

Jetzt Konto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen »

IQ Option – Konditionen für Beginner

Der Broker IQ Option ist durch Binäre Optionen bekannt geworden. Inzwischen spielen auch die Kryptowährungen eine große Rolle. Mit mehr als einem Dutzend Altcoins liegt der Broker zumindest beim Angebot in der Spitzengruppe. Was IQ Option aus Sicht eines Anfängers interessant macht, sind die überschaubaren „Einstiegshürden“. Gehandelt werden kann ab 1 Euro und für die Eröffnung des Handelskontos sind lediglich 10 Euro nötig. Zusätzlich bietet der Broker ein Demokonto, das mit bis zu 10.000 USD aufgeladen werden kann. Mit dessen Hilfe lassen sich der Markt und die Finessen der Chartanalyse kennenlernen.

Überblick Dash IQ Option

Dash beim Broker IQ Option – Mit CySEC reguliertem Broker handeln

Jetzt Konto bei IQ Option eröffnen»

Fazit: Dash handeln mit PayPal leider nicht immer verfügbar

Dash hat – wie Bitcoin oder Ripple und IOTA – in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt. Der Altcoin konnte 2017 erhebliche Wertzuwächse verbuchen. Mit dem Start ins neue Jahr zeigt sich, dass Kryptowährungen keine Selbstläufer sind. Für Anleger das Signal, nach flexiblen Handelsinstrumenten zu suchen, mit denen sich sowohl Long- als auch Short-Positionen bedienen lassen. CFD Broker sind eine solche Möglichkeit. Wer ein Handelskonto eröffnen will, muss sich auch die Frage stellen, wie der Kassenbereich aufgestellt ist. Leider zeigen Praxiserfahrungen, dass PayPal am Markt nicht überall eine Chance hat.

Bester Dash Broker

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen