Krypto/Kryptowährungen Ratgeber/Bitcoin kaufen mit Banküberweisung

Bitcoin kaufen mit Banküberweisung: Schnell & anonym Kryptowährung kaufen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 03.10.2019

Bester Bitcoin Broker

Trader, die in den Handel von Kryptowährungen einsteigen wollen oder auf fallende Bitcoin Kurse wetten möchten, gleichzeitig Wert auf maximale Sicherheit bei Zahlungen im Netz legen, sollten über ein Bitcoin kaufen mit Banküberweisung nachdenken. Neben dem Aspekt, dass diese Zahlungsmethode von fast jeder Tradingplattform, Börse oder Handelsplattform angeboten wird, handelt es sich um eine der wohl sichersten Zahlungsmethoden im Netz. Im Zuge des Ratgebers gehen wir detailliert auf die Vor- und Nachteile von Bitcoin kaufen mit Banküberweisung ein, zeigen, welche Anbieter aus unserem Vergleich eine entsprechende Zahlungsoption offerieren und liefern sinnvolle Praxistipps zur Einlageneinzahlung via Banküberweisung. Wie immer stellen wir auch sinnvolle Alternativen zum Bitcoin kaufen mit Banküberweisung vor.

Die Wichtigsten Fakten zu Bitcoin kaufen mit Banküberweisung:

  • Banküberweisung besonders sicher
  • Banküberweisung benötigt 3-5 Tage Bearbeitungszeit
  • Es kann nicht sofort mit der Einlage losgelegt werden
  • Sofortüberweisung bietet gleiche Sicherheit, wird aber sofort durchgeführt

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Bitcoin kaufen mit Banküberweisung: Das musst Du wissen

Wer seine Bitcoins mit einer Überweisung kauft, nutzt dabei eine ganz klassische Banküberweisung, wie sie jeder aus dem täglichen Leben kennt. Das Geld wird entweder via Online-Banking oder Offline-Überweisung an den Broker oder die Handelsplattform überwiesen. Nach dem Eintreffen des Guthabens kann dieses dann dort zum Handel genutzt werden. Es können mit den Guthaben Kryptowährungen wie Bitcoins gekauft werden und einem Wetten auf fallende oder steigende Bitcoin-Kurse steht nichts mehr im Weg. Der größte Vorteil einer Einzahlung via Banküberweisung liegt im Sicherheitsaspekt. Wird die Überweisung in Papierform ausgestellt, muss der Kontoinhaber diese mit seiner persönlichen Unterschrift beglaubigen. Wird die Überweisung online über das Online-Banking ausgeführt, muss ein entsprechender Sicherheitscode (Tan) eingegeben werden, um die Bezahlung zu bestätigen.

Banküberweisungen können nur in Echtgeld-Währungen wie Euro oder US-Dollar getätigt werden. Eine Banküberweisung mit einem Bitcoin-Betrag ist nicht möglich. Der größte Nachteil, den Kunden bei einer Einzahlung via Banküberweisung zum Erwerb von BTC erwartet, wäre die Bearbeitungszeit. Diese liegt auch bei Einzahlungen bei einer Tradingplattform oder Handelsbörse zwischen drei und fünf Werktagen. Erst nach dieser Bearbeitungszeit wird das Guthaben auf dem Portal gutgeschrieben und kann dort weiterverwendet werden. Kunden profitieren also von einer der sichersten und ältesten Zahlungsmethoden unserer Zeit, müssen sich aber auf eine gewisse Wartezeit einstellen, wenn sie mit dieser Option Guthaben beim Broker einzahlen.

Bitcoin mit Banküberweisung kaufen

eToro bietet auch eine Einlagen-Einzahlung mit Banküberweisung

Alle Details: Hintergrundinfos zum Thema

Speziell der genannte Sicherheitsaspekt bewegt eine Vielzahl Nutzer und Trader nach wie vor dazu, eine Wartezeit in Kauf zu nehmen und bei Zahlungen im Netz ausschließlich auf Überweisungen zu setzen. Das hat einen entscheidenden Vorteil. Denn beim Bitcoin kaufen mit Kreditkarte werden bei einer Einzahlung die persönlichen Kreditkartendaten im Portal hinterlegt. Es besteht die Gefahr, dass sich Hacker Zugang zu IT-Infrastruktur des Portals verschaffen, dort die persönlichen Kreditkartendaten abgreifen und dann mit diesen im Netz illegal einkaufen. Bei einer klassischen Banküberweisung zum Bitcoin kaufen werden keine persönlichen Kreditkartendaten hinterlegt.

Außerdem muss beim Thema Banküberweisung auch die moderne Sofort-Überweisung genannt werden. Dabei handelt es sich um eine schnelle Überweisungsoption, die in Deutschland von fast jeder Bank angeboten wird. Im Endeffekt wird hier eine klassische Onlineüberweisung durchgeführt. Mit dem großen Unterschied, dass hier keine 2-5 Werktage Arbeitszeit anfallen, bis diese bearbeitet wird, sondern dass diese sofort durchgeführt wird. Man könnte diese auch mit Zahlungen mit einem Wallet wie PayPal, Skrill oder Neteller vergleichen. Auch bei diesen Methoden werden keine persönlichen Kreditkartendaten im Portal hinterlegt. Im Gegensatz zur klassischen Banküberweisung werden diese Zahlungen sofort durchgeführt. Wer also zeitnah einen Handel abschließen möchte oder bei einer ganz bestimmten Trading-Position einsteigen will, sollte eventuell darauf verzichten, mit einer Banküberweisung einzuzahlen. Denn während auf das Guthaben gewartet wird, könnten sich die Kurse so massiv verändern, dass die gewünschte Option keinen Sinn mehr macht oder gar nicht mehr verfügbar ist.

Bitcoin Kurs 2017

Bitcoin Kurs legte im vergangene Jahr deutlichen Anstieg hin

In der Praxis: Bitcoin kaufen mit Banküberweisung bei eToro

Um das Bitcoins online kaufen mit Banküberweisung etwas einfacher erklären zu können, schauen wir uns jetzt mal eine klassische Einzahlung mit Banküberweisung beim Marktführer eToro an. Nach erfolgreicher Anmeldung im Portal und Vervollständigung des persönlichen Profils kann hier sofort eine Einzahlung mit Banküberweisung vorgenommen werden. Dazu wird die linke Menüleiste der Webseite aufgeklappt und in dieser ganz unten auf „Geld einzahlen!“ geklickt. Nun öffnet sich dann ein Einzahlungsfenster. Hier muss nun der Betrag und die Zahlungsmethode festgelegt werden. Die Mindesteinzahlung liegt in diesem Fall bei 471 Euro (500 USD). Niedrigere Beträge können nicht eingezahlt werden.

Danach wird als Zahlungsoption die Banküberweisung ausgewählt und auf „Jetzt einzahlen!“ geklickt. Nun öffnet sich ein neues Fenster, in dem wir die Bankverbindung erhalten, auf die das Guthaben überwiesen werden soll. Als nächstes wird das Online-Banking der eigenen Hausbank geöffnet, eine Überweisung gewählt und diese mit den eben erhaltenen Daten ausgefüllt. Danach wird die Überweisung online mit einem Mobile-Tan bestätigt. Jetzt gilt es, ein paar Tage Wartezeit einzuplanen bis das Guthaben bei eToro eintrifft. Sobald das Guthaben eingetroffen ist, kann dieses auf der Plattform zum Kauf von Bitcoins oder direkt zum Handel verwendet werden. So einfach läuft das Bitcoin kaufen mit Banküberweisung bei Marktführer eToro ab.

Alternativen zu Bitcoin kaufen mit Banküberweisung

Wie bereits angesprochen, gibt es bei den Banküberweisungen einen kleinen Spezialfall. Denn fast alle Handelsplattformen und Börsen bieten ein Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung an. Dabei handelt es sich im Endeffekt um eine Banküberweisung, welche die Bank im Gegensatz zur klassischen Banküberweisung sofort durchführt. Auf diese Methode sind im Gegensatz zur klassischen Banküberweisung keine Auszahlungen möglich. Kunden, die Wert auf maximale Sicherheit legen, aber nicht bereit sind wie bei der Banküberweisung eine Wartezeit einzuplanen, finden bei Einzahlungen via Wallet eine passende Alternative. Auch das das Bitcoin kaufen mit PayPal gehört zu den sicheren Methoden unserer Zeit, weil keine persönlichen Kreditkartendaten hinterlegt werden und diese somit auch nicht von Hackern abgegriffen werden können.

Gleichzeitig werden diese Zahlungen binnen weniger Minuten durchgeführt und sind genauso schnell wie Einzahlungen mit Sofortüberweisung oder Kreditkarte. Über Umwege ist auch ein Bitcoin kaufen mit paysafecard möglich. Damit ist gemeint, dass die führenden Anbieter aus unserem Vergleich keine Direkteinzahlung via Paysafecard anbieten. Das heißt, dass Paysafecard-Guthaben aber genutzt werden kann um z.B. ein PayPal-Wallet aufzuladen. Danach kann mit dem PayPal-Wallet ein Bitcoin-Einkauf durchgeführt werden.

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

So den Vergleich optimal nutzen

Um das Maximum beim Bitcoins online kaufen mit Überweisung rausholen zu können, sollten Kunden ein paar Punkte beachten. Da eine Banküberweisung immer mit einer Wartezeit verbunden ist, haben wir bereits mehrfach erklärt. Speziell beim Trading oder Wetten auf Kursveränderungen kann es vorkommen, dass diese Wartezeit einen Nachteil darstellt. Denn wenn sich in der Zwischenzeit der Kurs massiv verändert hat oder eine gewünschte Option gar nicht mehr verfügbar ist, wenn das Guthaben endlich beim Broker oder der Trading-Plattform eintrifft, verzichtet also auf einen potentiellen Gewinn. Um dies zu umgehen, sollte bei dem Einkauf von Kryptowährungen mit Banküberweisungen immer geprüft werden, ob nicht auch eine Sofortüberweisung-Option zur Verfügung steht.

Denn im Grunde handelt es sich dabei um eine klassische Banküberweisung, die einfach nur sofort durchgeführt wird. Damit die Einzahlung via Banküberweisung möglichst bequem vonstattengeht, sollte bei der eigenen Hausbank eine Online-Banking-Option aktiviert werden, falls dies noch nicht geschehen ist. Anderenfalls müsste die Banküberweisung händisch und in Papierform bei der Bank abgegeben werden, sodass diese die Überweisung bucht. Online-Banking wird in Deutschland von jeder Bank angeboten. Oftmals zahlen Online Buchmacher, Glücksspielanbieter, Trading-Plattformen oder Finanzwetten-Anbieter aufgrund gesetzlicher Vorgaben zur Verhinderung von Geldwäsche bei der ersten Auszahlung von Guthaben auf die gleiche Methode aus, mit der auch eingezahlt wurden. Das heißt, wer seine erste Einlage bzw. BTC kaufen mit Banküberweisung durchführt, muss sich darauf einstellen, dass auch die erste Auszahlung mit einer Banküberweisung durchgeführt wird.

Mögliche Alternativen für Bitcoin auch mit Banküberweisung

An der Stelle stellen wir jetzt die drei aktuell führenden Broker vor, die ein Bitcoin kaufen mit Banküberweisung realisieren, gleichzeitig in fast allen Testkategorien in unserem Test überzeugten und aktuell zu den führenden Anbietern im Segment zählen. Wer zukünftig in die Welt der Finanzwetten Kryptowährungen einsteigen will, ist gut beraten, sich eines das drei folgende Angebot auszuwählen.

eToro bietet auch Bitcoin kaufen mit Banküberweisung

Den Vergleich führt aktuell Broker eToro an. Hier ist zwar kein direktes BTC kaufen mit Banküberweisung möglich, dafür können aber natürlich Einlagen mit einer Banküberweisung getätigt werden. Wer auf diese Einzahlungsoption bei dem Broker setzt, hinterlegt keine persönlichen Kartendaten im Portal. Im Gegenzug wird er ein paar Tage warten müssen, bis das Guthaben eintrifft und er mit dem Trading beginnen kann. Erfahrene Trader finden hier Hebel von bis zu 400:1 (CFDs) und speziell mit der Möglichkeit, Positionen anderer Trader eins zu eins zu kopieren und ins eigene Portfolio zu übernehmen, sorgt bei erfahrenen Anlegern für besonders positive eToro Erfahrungen. Neben Bitcoin unterstützt der Broker auch noch eine ganze Reihe anderer Kryptowährungen mit denen Finanzwetten und ein Wetten auf Kursveränderungen möglich ist.

Jetzt Konto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen »

IQ Option – erbitterter Kampf mit eToro um Platz 1

Konkurrent iq option zählt zu den etwas jüngeren Anbietern, konnte aber aufgrund eines massiven Werbeangebots der letzten Jahre für ordentliche Bekanntheit und eine Vielzahl Trader sorgen. Hier ist selbstverständlich auch Bitcoins online kaufen mit Überweisung möglich, wobei wir in diesem Fall ebenfalls nicht von einem direkten Kauf der Coins sprechen, sondern von einer Einlageneinzahlung beim Broker, um zukünftig auf fallende oder steigende Kurse wetten zu können. Der Broker kämpft erbittert mit eToro um den Platz eins im Vergleich und gehört nach wie vor zu den ersten Adressen im Tradingsegment auch im Bereich der Kryptowährungen. Dank des Demo-Kontos und relativ niedriger Mindesteinlage sammeln hier besonders Anfänger und Tradingneulinge positive iq option Erfahrungen.

Sofortüberweisung Homepage Klarna

Sofortüberweisung bietet gleiche Sicherheit wie Banküberweisung, wird aber sofort ausgeführt

Jetzt Konto bei IQ Option eröffnen»

Plus 500 gehört immer noch zu den Besten

Auch wenn sich Plus 500 aktuell nicht gegen die beiden Platzhirsche eToro oder iq option durchsetzen kann, gehört das Portal nach wie vor zu den besten Tradingangeboten im Netz. Mittlerweile sind auch Kryptowährungen CFDs mit Bitcoin möglich. Das Demo-Konto sorgt speziell bei Anfängern für positive Plus 500 Erfahrungen und neben Bitcoin und Bitcoin Cash werden auch die alternativen Kryptowährungen Ethereum und Litecoin unterstützt. Einlageneinzahlungen sind ebenfalls mit Banküberweisung realisierbar, auch hier werden Einlagen eingezahlt und nicht direkt eine Crypto-Währung gekauft.

Jetzt Konto bei Plus500 eröffnen»

Fazit: Bitcoin kaufen mit Banküberweisung sicher, aber mit Wartezeit

Wer Bitcoins kaufen mit Banküberweisung nutzt, profitiert von einer der sichersten Zahlungsmethoden unserer Zeit. Die klassische Banküberweisung ist mir die älteste Möglichkeit, Guthaben von einem Konto zum anderen zu transferieren. Bei Banküberweisungen werden keine Kreditkartendaten in ein Portal hinterlegt. Es besteht nicht die Gefahr, dass sich Hacker die persönlichen Kreditkartendaten beschaffen und mit diesem Unfug betreiben. Gleichzeitig handelt es sich beim BTC kaufen mit Banküberweisung um die Methode, bei der eine entsprechende Wartezeit eingeplant werden muss. In der Regel wird das Guthaben erst gutgeschrieben, wenn die Überweisung durchgeführt wurde. Und diese kann je nach Bank zwischen drei und fünf Werktagen Zeit in Anspruch nehmen. Eine sinnvolle Alternative zum BTC kaufen mit Banküberweisung, wäre das Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung. Auch bei dieser Methode werden, keine persönlichen Kreditkartendaten bei der Handelsplattform hinterleg. Gleichzeitig wird diese Überweisung aber sofort durchgeführt, das Guthaben kann sofort zum Traden verwendet werden und es muss keine Wartezeit wie bei der klassischen Banküberweisung eingeplant werden.

Bester Bitcoin Broker

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen