Krypto/Kryptowährungen Ratgeber/Bitcoin kaufen Anleitung

Bitcoin kaufen Anleitung: So klappt der reibungslose Einstieg

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 30.05.2019

Bester Bitcoin Broker

Mit unserer Bitcoin kaufen Anleitung wollen wir an der Stelle mal ganz gezielt auf die unterschiedlichen Möglichkeiten eingehen, die Anleger haben, wenn sie in eine der Kryptowährungen investieren wollen oder zum Beispiel auf fallende Bitcoin Kurse wetten möchten. Denn wer nicht die Möglichkeit besitzt, sich seine eigenen Bitcoins über Bitcoin-Mining oder die Teilnahem an einem Mining-Netzwerk zu beschaffen, dem liefern wir in dem Bitcoin kaufen Anleitung alle wichtigen Optionen, die Anleger nutzen können, um in die Kryptowährungen Nummer 1 zu investieren oder mit dieser handeln zu können.

Die Wichtigsten Fakten zu Bitcoin kaufen Anleitung:

  • Bitcoin können direkt gekauft und im Wallet gelagert werden
  • Trader setzen auf Kursveränderungen, ohne tatsächlich Bitcoin zu besitzen (indirekt)
  • Bitcoin können mit Kreditkarte, Sofort, PayPal u.v.w. gekauft werden
  • Direkter Bitcoin-Kauf erfordert aktuell hohes Startkapital

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

Bitcoin kaufen Anleitung: Wie entstehen Bitcoins?

Wenn Trader das Vorhaben realisieren wollen, auch im Bereich der Kryptowährungen mit Finanzwetten Gewinne zu generieren oder ganz generell auf steigende oder sinkende Kurse unterschiedlichster Kryptowährungen zu wetten, ist es zwingend erforderlich, dass sich diese zumindest grundlegend mit den Mechaniken dieser Kryptowährungen und den angeschlossenen Netzwerken auskennen. Der größte Unterschied zwischen Kryptowährungen und klassischen Echtgeld-Währungen ist, dass Kryptowährungen nicht zentral von einer Großbank oder einem Staat gesteuert werden. Wir sprechen hier über dezentralisierte Zahlungssysteme, die von einem weit verbreiteten Netzwerk kontrolliert und reguliert werden. Die größte Gemeinsamkeit zwischen digitalen Kryptowährungen und Echtgeld besteht darin, dass beide eine Möglichkeit anbieten, Waren oder Dienstleistungen bezahlen zu können. Hier setzen Kryptowährungen wie Bitcoin auf die sogenannte Blockchain-Technologie.

Diese stellt sozusagen das Bitcoin-Netzwerk dar. Jeder kann an diesem teilnehmen und stellt diesem Netzwerk seine Rechenleistung zur Verfügung. Im Gegenzug werden die teilnehmenden Mitglieder des Netzwerkes mit Bitcoin entlohnt. Im Netzwerk selbst wird die Rechenleistung dazu genutzt, die einzelnen Transaktionen sicher zu bestätigen. In diesem Fall wird von dem sogenannten Mining gesprochen. Das heißt, Bitcoins werden sozusagen digital durch Algorithmen-Berechnung generiert. Die Kryptowährung Bitcoin wurde 2009 gegründet und erlebte im Jahre 2017 einen exorbitanten Kursanstieg. Von knapp 600 Euro stieg diese auf 15.000 Euro.

Bitcoin kaufen Anleitung

Bei eToro können Einlagen für Bitcoin-Trading mit vielen Methoden getätigt werden

Alle Details: Hintergrundinfos zum Thema

In unserer Bitcoin kaufen Anleitung müssen wir an dieser Stelle jetzt mal kurz differenzieren. Denn für Trader ist jetzt nicht unbedingt zwingend erforderlich, dass diese sich ihre Bitcoins über einen Direkteinkauf beschaffen. Bei einem Direkteinkauf kann gegen die Zahlung von Echtgeld bei einem entsprechenden Anbieter wie anycoindirect eine Kryptowährung gekauft werden. Diese wird dann auf das Wallet des Kunden ausgezahlt. Von dort aus können die Coins nun weiter genutzt werden. Da der Bitcoin-Kurs aber aktuell immer noch knapp unter der fünfstelligen Marke liegt, ist ein Investment mit einem Direkteinkauf mit hohem Startkapital verbunden.

Bei den Konkurrenz Kryptowährungen, deren Kurse aktuell zwischen 20 und 300 Euro liegen, sieht das anders aus. Hier könnte es sich durchaus noch lohnen, über einen Direkteinkauf Coins zu erwerben. Im Zuge des Ratgebers wollen wir jetzt aber primär darauf eingehen, wie Bitcoin als binäre Optionen, Bitcoin als CFDs, Bitcoins von einem Marktplatz oder auch Bitcoin von einer Börse gekauft werden können. Wenn wir also im Zuge des Ratgebers jetzt zum Beispiel vom Bitcoin kaufen mit Banküberweisung sprechen, meinen wir damit primär die Möglichkeiten die Kunden auf entsprechenden Tradingplattformen, Handelsplattformen oder Marktplätzen geboten bekommen und nicht den Direkteinkauf, um selbst im Besitz der Coins zu sein.

Sofortüberweisung eToro

Eine Sofortüberweisung bietet schnelle Verfügbarkeit der Einlage

In der Praxis: Bitcoin kaufen Anleitung bei eToro

Um das Procedere des Bitcoins kaufen auf einem Marktplatz besser verstehen zu können, liefern wir an dieser Stelle ein Praxis-Beispiel wie das Bitcoin kaufen bei Platzhirsch eToro abläuft. Vor dem eigentlichen Kauf steht eine Anmeldung bei dem Marktplatz an. Wenn dies über eine schnelle Registrierung mit dem Google-Konto erfolgt, muss danach im Profil noch die Meldeanschrift und das Geburtsdatum angegeben werden. Danach kann das Konto vollumfänglich genutzt werden. Als nächstes wird das Menü auf der linken Seite durch Klick auf die drei Striche oben links aufgeklappt und hier auf die unterste Option „Geld einzahlen“ geklickt, die in diesem Fall blau hervorgehoben ist. Nun öffnet sich das eigentliche Zahlungsfenster des Marktplatzes.

“Mit Wallet & Sofort sofortige Guthaben-Verfügbarkeit bei eToro!“

Hier wird nun eine möglichst schnelle Einzahlmethode gewählt, die gleichzeitig ein Maximum an Sicherheit bietet. Damit ist gemeint, dass wir empfehlen, Zahlungsmethoden wie PayPal oder Sofort zu verwenden, da bei diesen keine persönlichen Kreditkartendaten bei eToro hinterlegt werden. Im letzten Schritt unserer Bitcoin kaufen Anleitung bei eToro wird nun ein Einzahlungsbetrag festgelegt. Hier muss beachtet werden, dass die Mindesteinlage bei 500 USD liegt. Danach erneut ganz unten im Fenster auf „Jetzt Einzahlen“ klicken und es öffnet sich nun ein neues Fenster des gewählten Zahlungsanbieters, in dem nun die Bezahlung durchgeführt wird. Nach erfolgreicher Zahlung werden Trader zurück auf das Portal von eToro geleitet, wo nun mit der Einlage mit Bitcoin gehandelt werden kann.

Alternativen zu Bitcoin kaufen Anleitung bei eToro

Nicht nur der führende Anbieter eToro aus unserem Vergleich bietet eine ganze Reihe unterschiedlicher Zahlungsmethoden, um eine Einlage vornehmen zu können. Diese unterscheiden sich in der Regel in ihrer Transaktionsgeschwindigkeit, Bearbeitungszeit und vorhandenen Sicherheitsmerkmalen. Wer zum Beispiel ein Bitcoin kaufen mit Banküberweisung favorisiert, profitiert in diesem Fall von der höchstmöglichen Sicherheit, da bei Überweisungen keine persönlichen Kreditkartendaten bei einem Broker oder einer Handelsplattform hinterlegt werden. Wenn solche Daten bei einem Anbieter hinterlegt sind, besteht immer die Gefahr, dass sich Unbefugte Zugang zu diesen verschaffen und diese missbrauchen. Im Gegenzug müssen Kunden, die mit einer Banküberweisung zahlen, ein paar Tage Bearbeitungszeit in Kauf nehmen, bis die Zahlung durchgeführt wurde.

Wer keine Wartezeit in Kauf nehmen will, für die kommt ein Bitcoin kaufen mit Neteller oder auch ein Bitcoin kaufen mit PayPal in Frage. Diese Methoden bieten ebenfalls maximale Sicherheit, da gar keine Daten beim Anbieter hinterlegt werden, werden aber im Gegensatz zu einer Banküberweisung sofort durchgeführt. Trader müssen nicht erst warten. Sie können sofort mit ihrer Einlage loslegen. Einlageneinzahlungen mit Sofortüberweisung oder Giropay gelten als genauso sicher wie die eben genannten und werden ebenfalls sofort durchgeführt. Diese bieten aber keine Auszahlungsoptionen. Aber auch Kreditkartenzahlungen werden sofort durchgeführt und gelten im großen Ganzen als sicher. Es muss eben einfach nur beachtet werden, dass persönliche Kreditkartendaten bei einem Anbieterportal hinterlegt werden.

Jetzt Demokonto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen»

So den Vergleich richtig nutzen

Bevor jetzt einer der Anbieter aus unserem Vergleich ausgewählt wird, um dort Bitcoin zu kaufen, sollte ein Trader noch kurz seine persönlichen Trading-Präferenzen abklären. Als erstes sollte sich gefragt werden, welche Einzahlungsmethode von einem selbst favorisiert wird. Hier empfiehlt es sich eine Methode zu wählen, die als besonders sicher und schnell eingeordnet wird. Zum Beispiel Einzahlungen mit Sofortüberweisung. Es sollte nun einer der Anbieter aus dem Vergleich gewählt werden, der genau diese Zahlungsmethode unterstützt. Danach wird dort eine Einlage eingezahlt. Bezüglich dieser gibt es oftmals Mindesteinlagen. Beim Marktführer eToro kann erst ab 500 $ Einzahlung losgelegt werden. Hinsichtlich der Mindesteinlage sollten Trader prüfen, ob diese den persönlichen Präferenzen entspricht.

Anfänger suchen einen Anbieter, der ihnen einen Einstieg mit möglichst kleinen Guthaben erlaubt. Zu guter Letzt wollen wir noch ganz kurz auf Direkteinkaufoptionen eingehen. Bei Bitcoin, die immer noch knapp an der fünfstelligen Euro-Marke liegen, ist ein direkter Einkauf mit einem gewissen Kapital verbunden. Insider gehen aber davon aus, dass ein paar der alternativen Kryptowährungen wie zum Beispiel Litecoin, Ethereum oder Ripple ebenfalls das Potenzial besitzen, einen exorbitanten Kursanstieg wie Bitcoin hinzulegen. Da es diese Kryptowährungen für sehr kleines Geld (zwischen 20 und 600 Euro) zu kaufen gibt, kann sich bei diesen dann ein direkter Einkauf noch lohnen. Und zwar allein aus dem Aspekt, dass eine Kryptowährung über Direkteinkauf günstig eingekauft wird, dann für die kommenden zwölf Monate auf dem persönlichen Wallet lagert und mit einer Kursexplosion wieder verkauft wird.

ufx Broker Startseite

Broker ufx führt Ranking nicht an, ist aber ein Geheimtipp unter Profis

Mögliche Alternativen für Bitcoin kaufen Anleitung

Wer heute Bitcoin kaufen möchte, muss sich entscheiden, ob er die Coins direkt kaufen möchte, um diese tatsächlich zu besitzen oder eher auf eine Einlage bei einem Broker setzt. Da aufgrund der aktuellen Kursentwicklungen ein direkter Einkauf nicht nur mit hohem Startkapital, sondern auch massiven Risiko verbunden ist, empfehlen wir eine der folgenden drei Optionen, um künftig auf steigende oder fallende Kurse wetten zu können.

eToro – Krypto-Broker mit Copy-Fund-Option

Unsere Ranking wird aktuell von Broker eToro angeführt. Das hat den einfachen Grund, dass sich hier Trader mit anderen Anlegern über Social-Trading austauschen können. Bei CFDs ist ein Hebel von 400:1 möglich. Der Broker unterstützt mittlerweile neben Bitcoin noch weitere alternative Kryptowährungen zum Traden und bietet Neueinsteigern ein virtuelles Konto, in dem sich Anfänger ohne Verlustrisiko probieren können. Bei Anfängern soll dieses virtuelle Konto für positive eToro Erfahrungen, erfahrene Trader werden speziell das Social-Trading-Tool zu schätzen wissen, mit dem sich an den Erfolgen anderer Anleger orientiert werden und deren Positionen über eine Kopierfunktion direkt ins eigene Portfolio übernommen werden können.

eToro Bitcoin Trade

eToro bietet CFDs, binäre Optionen & Co mit Bitcoin

Jetzt Konto bei unserem Krypto-Testsieger eToro eröffnen »

IQ Option – Einstieg mit geringer Einlage

Aber auch iq option bietet Tradern nach wie vor ein nahezu ideales Umfeld, um mit binären Optionen oder CFDs Rendite-starke Umsätze zu generieren. Bei diesem Anbieter sprechen wir über einen der ersten Broker im Netz, der seinen Dienst auch hierzulande anbot. Auch bei diesem Anbieter finden Anfänger ein recht umfangreiches Demo-Konto, mit dem das Portal ausprobiert werden kann und erste risikofreie Gehversuche auf dem Finanzwetten-Parkett gegangen werden können. Der Broker zählte lange Zeit als Marktführer und liefert sich mit Platzhirsch eToro regelmäßig ein Rennen um die führenden Plätze in Vergleichstest. Da hier ein Training und ein Einstieg mit relativ niedrigen Einlagen möglich ist, sammeln insbesondere Anfänger und neue Trader, die sich die Welt der Finanzwetten Kryptowährungen erschließen wollen, positive iq option Erfahrungen.

Jetzt Konto bei IQ Option eröffnen»

Plus 500 – fast 10 Jahre am Markt

Auch bei Plus 500 ist ein Trading mit binären Optionen und CFDs im Bereich der Kryptowährungen und hier speziell bei Bitcoin möglich. Ein Direktkauf von Kryptowährungen kann nicht realisiert werden, ist aber auch nicht notwendig. Ab 100 Euro Einlage können Trader loslegen und Anfänger sammeln besonders positive Plus 500 Erfahrungen, wenn sie vorher bei einer Einlageneinzahlung erste Gehversuche mit dem kostenlosen Demo-Konto gegangen sind. Neben Bitcoin sind unteranderem auch Finanzwetten mit den Kryptowährungen Litecoin oder Ethereum möglich!

Jetzt Konto bei Plus500 eröffnen»

Fazit: Bitcoin kaufen Anleitung hilft beim sicheren Krypto-Investment

Unsere Bitcoins kaufen Anleitung zeigt eines ganz deutlich: Trader erhalten mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlichster Kaufoptionen, um an Bitcoin ranzukommen. Abschließend muss noch mal festgehalten werden, dass hier differenziert werden muss zwischen einem Direkteinkauf, bei dem Kunden tatsächlich im Besitz einer Kryptowährung sind, oder ob eine Einlage bei einem Anbieter wie zum Beispiel eToro getätigt wird. In der Regel bieten die von uns vorgestellten Anbieter aus dem Vergleich die einfachste Möglichkeit, um bequem und schnell ein Investment im Bereich der Kryptowährungen zu tätigen bzw. hier mit CFDs und entsprechender Hebelwirkung ordentliche Renditen zu erwirtschaften. Insider gehen davon aus, dass zum Beispiel der Bitcoin-Kurs einen Höchstwert von 100.000 USD erreichen könnte. Allein diese Prognose zeigt, welche potentiellen Möglichkeiten in diesem Segment vorhanden sind.

Bester Bitcoin Broker

Autor Chris Schneider
oddspe
Hochscrollen