Wettanbieter Vergleich/Wettanbieter Ratgeber/Happybet Ratgeber/Aktueller Happybet Bonus Code für 2016

Aktueller Happybet Bonus Code für 2016

happybetHappybet hat sich als Glücksspielanbieter vor allen Dingen auf alle Freunde von Sportwetten eingeschossen. Zwar hat Happybet auch ein Casino im Angebot, dieses dient jedoch eher der Zerstreuung nebenbei, denn der Fokus liegt klar auf Wetten aller Art. Damit die Spieler es bei diesen Wetten noch ein bisschen einfacher haben, stellt Happybet nicht nur einen umfangreichen Bereich mit allen relevanten Statistiken zur Verfügung, sondern versorgt seine Neukunden außerdem mit einem saftigen Happybet Bonus.

Dieser wird als eine Art Gutschein zur Verfügung gestellt. Wer sich bei Happybet registriert und Geld auf sein Konto einzahlt, erhält diesen Bonus und kann damit Wetten bestreiten und Gewinne erzielen. Und wem letzteres richtig gut gelingt, der darf das Bonusgeld anschließend sogar behalten. Happybet hat im Sportwettenanbieter Vergleich gut abgeschnitten. Deswegen möchten wir uns mit dem Happybet Neukundenbonus in diesem Artikel näher beschäftigen.

Im Fokus: Der Happybet Bonus Code

  • Aktueller Bonus: 100% bis 100€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: vorerst unbegrenzt gültig

Jetzt den Bonus einlösen »

Aktueller Happybet Bonus Code für Dezember 2016

Happybet ermöglicht es neuen Spielern mit nur einer einzigen Einzahlung einen zusätzlichen Betrag von 100,00 Euro auf das eigene Konto zu katapultieren. Der Bonus selbst hat eine Höhe von 100 Prozent – wenn ein Spieler folglich 100,00 Euro auf sein Konto einzahlt, erhält er die maximale Bonussumme von 100,00 Euro zusätzlich. Allerdings gilt diese Aktion ausschließlich für neue Kunden. Wer bereits mit einem Konto bei Happybet registriert ist, hat keine Chance diesen Gutschein noch einmal zu erhalten.

happybet_Bonus

Hinweise zur Einlösung des Bonus

  • Kontoeröffnung bei Happybet
  • Tätigung einer Ersteinzahlung
  • Anfordern des Bonus beim Kundenservice
  • Bonus wird zugebucht
  • Happybet Bonus Code wird nicht benötigt

Die Aktivierung des Happybet Bonus wird ohne einen separaten Happybet Bonus Code vollzogen. Da ein solcher Bonus Code in der Regel dazu dient Doppelanmeldungen zu vermeiden, hat sich der Buchmacher jedoch eine andere Variante ausgedacht, um Zuwiderhandlungen zu vermeiden: Anstelle der Eingabe von einem Bonus Code, muss der Bonus über den Kundenservice angefordert werden. Anschließend kann der Kunde sich binnen kürzester Zeit über die individuelle Bonussumme auf dem eigenen Konto freuen.

Welche Happybet Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?

  • Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro Wettbonus
  • Beispiel: Eine Einzahlung von 70€ ergibt 70€ Wettbonus
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 3x Bonus
  • Mindestquote: 2.0
  • Bonus Code: nicht erforderlich

Der Happybet Gutschein ist nur 7 Tage nach der Registrierung mit einer Einzahlung abrufbar. Deswegen ist es empfehlenswert, Registrierung und Einzahlung möglichst direkt nacheinander abzuwickeln. Die zweite Frist von 30 Tagen betrifft die Umsatzbedingung. Der Bonus ist eine Gratiswette und diese muss 3-mal umgesetzt werden mit einer Mindestquote von 2.0, damit der Gewinn ausgezahlt werden kann. Der Bonusbetrag selbst wird am Ende allerdings nicht ausgezahlt. Unter dem Strich sind die Bonusbedingungen aber trotzdem fair, denn der Mindestumsatz ist vergleichsweise niedrig. Die Mindestquote könnte gerne noch ein bisschen niedriger angesetzt werden, ist aber absolut im akzeptablen Bereich.

100€
100% Bonus
Einzahlung
+
Bonus
100
=
Wettguthaben
200
Bonus einlösen

Die Bonusaktivierung: So landet der Happybet Bonus auf dem Konto

Bei Happybet ist es etwas komplizierter als bei vielen anderen Buchmachern, den Neukundenbonus zu aktivieren. Mit unserer Anleitung ist es allerdings dann am Ende doch sehr einfach, den Bonus zu nutzen. Wer einen Schritt nach dem anderen macht, hat am Ende den Happybet Neukundenbonus auf dem Konto.

Schritt 1: Ein Konto anlegen bei Happybet

Die Registrierung eines neuen Kontos bei Happybet ist genauso einfach wie bei jedem anderen seriösen Online-Buchmacher. Die wichtigste Aufgabe eines angehenden Kunden ist es, ein Registrierungsformular auszufüllen und dabei alle Daten auch im Detail korrekt anzugeben. Das kostet ein paar Minuten Zeit, aber die Mühe lohnt sich. Wer aus Versehen falsche Daten angibt, muss später dem Kundenservice eventuell erklären, warum die Daten bei der Identitätsprüfung vor der ersten Auszahlung nicht stimmig sind. Insofern ist es durchaus sinnvoll, die Happybet Registrierung sehr sorgfältig zu machen. Das erspart im Zweifel den neuen Kunden viel Ärger und zudem sollte niemand mehr als 10 Minuten brauchen, um die komplette Registrierung zu erledigen. Per E-Mail erhält der Kunde schließlich eine Bestätigung, dass die Registrierung funktioniert hat.

happybet_Registrierung

Schritt 2: Eine erste Einzahlung bei Happybet machen

Nach der Registrierung gilt eine Frist von 7 Tagen, um die erste Einzahlung für den Neukundenbonus zu machen. Wenn die Frist abläuft, ist der Bonus für den neuen Kunden verloren. Alleine schon deswegen ist es eine gute Idee, gleich nach der erfolgreichen Registrierung auch die Einzahlung zu machen. Oder andersherum: die Registrierung sollte erst dann stattfinden, wenn auch eine Einzahlung geplant ist. Es gibt keine vorgegebene Einzahlungshöhe in den Bonusbedingungen, aber eine Einzahlung unter 10 Euro ist aktuell nicht möglich. Der maximale Betrag, der mit einem Bonus belohnt wird, ist 100 Euro. Eine höhere Einzahlung hat keine negativen Folgen, macht den Bonus aber auch nicht besser. Anders als bei den meisten anderen Buchmachern wird der Bonus allerdings nicht automatisch nach der Einzahlung gutgeschrieben. Für die endgültige Aktivierung ist noch ein weiterer Schritt erforderlich.

happybet_10_Euro_Mindesteinzahlung

Schritt 3: Den Bonus beim Happybet Kundenservice anfordern

Jeder neue Kunde, der ein Konto ordnungsgemäß registriert und eine Einzahlung gemacht hat, kann sich an den Kundenservice wenden, um den Neukundenbonus zu kassieren. Der Bonus wird in Form von Gratiswetten vergeben. Jede Gratiswette hat eine Höhe von maximal 25 Euro und wird in Form eines Bonuscodes dem Kunden überreicht. Im Kundenkonto kann der Bonuscode dann aktiviert werden. Nach der Aktivierung hat der Kunde 30 Tage Zeit, um den Bonus 3-mal mit einer Mindestquote von 2.0 umzusetzen. Der Kundenservice kann direkt per Live-Chat kontaktiert werden. Es ist aber auch möglich, eine E-Mail zu schreiben, um den Bonuscode einzufordern. In jedem Fall ist es aber wichtig, dass das eingezahlte Geld auf dem Konto ist, bevor der Kundenservice kontaktiert wird. Das ist ein wichtiges Thema bei einer relativ langsamen Einzahlung per Banküberweisung. Bei einer schnellen Zahlungsoption ist das Geld nach spätestens ein paar Minuten auf dem Kundenkonto.

bet365
97/100
100% bis 100€
3x Bonus + Einzahlung
****
Einlösen
Betway
93/100
100% bis 250€
6x Einzahlung
****
Einlösen
Sportingbet
93/100
100% bis 150€
1x Einzahlung + 5x Bonus
****
Einlösen
William Hill
93/100
100% bis 100€
6x Einzahlung + Bonus
****
Einlösen
Tipico
92/100
100% bis 100€
3x Einzahlung + Bonus
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von Tipico:
3x Einzahlung + Bonus
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Die 3 besten Tipps und Tricks zur Bonusumsetzung

Der Neukundenbonus von Happybet ist eher ungewöhnlich gestaltet und deswegen ist es besonders wichtig, dass Einsteiger ganz genau wissen, wie der Bonus am besten genutzt wird. Mit unseren Tipps und Tricks können nicht nur Einsteiger den Happybet Bonus einfacher und lukrativer nutzen.

Tipp 1: Gratiswetten in viele kleine Einsätze aufteilen!

Eine Gratiswette sieht auf den ersten Blick immer so aus, als sei es erforderlich, den kompletten Betrag bei einer Wette einzusetzen. Das ist aber überhaupt nicht nötig, denn es handelt sich um eine Gesamtsumme, die in viele kleine einzelne Einsätze aufgeteilt werden kann. Generell ist das auch sinnvoll und empfehlenswert, denn das Risiko verteilt sich viel besser, wenn der Betrag nicht nur bei einer einzigen Wette gesetzt wird. Da die Gesamtsumme des Bonus ohnehin nicht riesig ist, wäre es durchaus ratsam, den Mindesteinsatz zu wählen. Wer nicht viel Zeit hat, um den Bonus umzusetzen, kann auch die gute Happybet App nutzen, um entsprechend viele Wetten platzieren zu können. Zudem muss die Gratiswette nur 3-mal umgesetzt werden, so dass am Ende dann kein riesiger Aufwand entsteht, nicht einmal dann, wenn bei allen Wetten der Mindesteinsatz gewählt wird. Wer das Risiko liebt, kann aber selbsverständlich auch den kompletten Betrag einer einzigen Wette setzen und hoffen, dass dann etwas Gutes herauskommt. Strategisch sinnvoll ist das aber nur bedingt, da der Glücksfaktor bei einer solchen Herangehensweise maßgeblich darüber entscheidet, ob ein Bonus-Erfolg entsteht oder nicht.

Tipp 2: Auf lukrative Quoten bei allen Wetten achten!

Die Quote 2.0 ist nicht gleich immer auch eine gute Quote 2.0. Damit die Wetten einen möglichst hohen Gewinn bringen im statistischen Durchschnitt, ist es grundsätzlich sinnvoll, einen Quotenvergleich zu machen. Einsteiger fragen sich vielleicht, warum das sinnvoll sein soll, denn schließlich ändert sich ja nicht an der Quote durch einen Vergleich. Allerdings kann ein Kunde beispielsweise bei einer Fußballwette durch einen Fussball Wettquoten Vergleich klären, ob eine spezifische Quote von 2.0 bei Happybet überdurchschnittlich gut oder doch eher schlecht ist. Fachleute sprechen bei einer hohen Quotenqualität auch davon, dass die Sportwette einen hohen Value hat. Das Ziel muss es sein, bei allen Sportwetten für den Happybet Bonus einen hohen Value zu haben. Wenn das gelingt, ist das gleichbedeutend mit einer wichtigen Optimierung der Gewinnchancen beim Neukundenbonus. Es ist ein wenig Aufwand erforderlich, um alle Quoten zu prüfen, aber wer bei Sportwetten erfolgreich sein möchte, bekommt selten etwas geschenkt.

happybet_Kundenservice

Tipp 3: Nur eine Wette pro Ereignis platzieren!

In den Bonusbedingungen wird sehr genau darauf hingewiesen, dass es nicht erlaubt ist, mehrere Wetten pro Ereignis abzugeben. Beispielsweise ist es nicht erlaubt, mehrere Wetten zu einem einzigen Fußballspiel abzugeben. Das ist bei vielen anderen Bonusangeboten anders geregelt. Manchmal wird zum Beispiel nur die erste Wette gezählt, wenn mehrere Wetten bei einem Event platziert werden. Bei Happybet kann eine mehrfache Wette bei einem einzigen Ereignis aber dazu führen, dass der Bonus annulliert wird. Deswegen ist es sehr sinnvoll und wichtig, von Anfang an darauf zu achten, dass bei jedem Ereignis nur eine einzige Wette abgegeben wird. Das sollte in der Praxis auch nicht schwierig sein, da es mehr als genug Auswahl bei den Sportwetten von Happybet gibt. Wer sich noch unsicher ist und wenig Erfahrung hat, sollte sich im Kapitel Sportwetten für Anfänger auf unsere Seite umschauen.

Fazit: Akzeptable Summe zu taffen Konditionen

Im Vergleich zu anderen Buchmachern wie etwa bet365 oder youwin, präsentiert Happybet sich mit seinem Happybet Gutschein für Neukunden durchaus etwas härter. Während die Bonussumme selbst bescheidener ausfällt, müssen die Spieler sich bei den Bonusbedingungen noch stärker zusammenreißen, um den Bonus tatsächlich auch zu behalten. Unsere Happybet Erfahrungen zeigen allerdings, dass es mit ein wenig Geschick, guter Vorbereitung und einer Portion Glück durchaus gelingen kann, diesen Bonus in einen lukrativen Gewinn zu verwandeln. Aus diesem Grund darf können wir die aktuelle Aktion für Neukunden bei Happybet guten Gewissens empfehlen.

Jetzt den Bonus einlösen » Happybet Erfahrungsbericht lesen »

Wettanbieter im Schnell-Check: Das bietet Happybet

Happybet ist noch ein Stück weit davon entfernt, Bester Wettanbieter zu sein. Aber der junge Buchmacher hat mit einem einer sehr ansprechenden Webseite und lukrativen Quoten viele Sympathien bereits gewinnen können. Wer noch keine Erfahrungen mit Happybet gemacht hat, kann sich im Folgenden über den jungen Buchmacher informieren.

1.      Fußballwetten und noch einiges mehr

Fußballwetten sind in Deutschland und den anderen europäischen Ländern äußerst beliebt. Deswegen sollte es niemanden erstaunen, dass Happybet in diesem Bereich besonders stark aufgestellt ist. Tennis, Motorsport, Eishockey, Basketball und American Football sind andere wichtige Bereiche bei Happybet. Insgesamt kann das Angebot nicht ganz mit den besten Buchmachern auf dem Markt mithalten. Das ist aber auch kaum verwunderlich, denn Happybet gehört zwar zu den aufstrebenden Sportwetten-Anbietern, aber die großen Marken sind schon sehr viel länger präsent und haben dementsprechend auch eine größere Marktmacht. Doch das Sportwetten-Portfolio kann sich insgesamt sehen lassen und dürfte die meisten Sportwetten-Fans eine ganze Weile lang beschäftigen. Ohnehin ist es immer eine gute Idee, mehrere Buchmacher zu nutzen, denn so etwas wie ein perfektes Sportwetten-Angebot gibt es nicht. Das kann nur virtuell entstehen durch die Kombination mehrerer Buchmacher-Portfolios. Leider ist Happybet kein Wettanbieter ohne Steuer, so dass die Kunden in Deutschland 5 Prozent Wettsteuer bezahlen müssen.

happybet_Sportwetten

2.      Modernes Webdesign für mehr Spaß beim Wetten

Auf den ersten Blick fällt Happybet auf und zwar positiv. Das ist absolut bemerkenswert, denn es gibt unzählige Buchmacher, die speziell beim Webauftritt sparen. Es gibt den einen oder anderen Konkurrenten, der schon seit über einem Jahrzehnt dasselbe Design verwendet. Im Vergleich mit solchen Buchmachern sieht Happybet fast schon futuristisch aus. Tatsächlich ist Happybet aber vor allem ein Buchmacher, der mit einem sehr modernen Webdesign arbeitet. Wer regelmäßig im Internet unterwegs ist, wird den Unterschied zu älteren Buchmacher-Seiten sehr schnell sehen können. Ein großes Plus des modernen Designs ist die große Übersichtlichkeit. Es ist ungeheuer einfach, Sportwetten zu suchen und zu finden. Auch andere Informationen, zum Beispiel zum Kundenservice oder zum Neukundenbonus sind sehr leicht zu entdecken. Insgesamt macht die Webseite einen Top-Eindruck.

3.      EU-Lizenz steht für Seriosität des Buchmachers

Ein Buchmacher mit einer Malta-Lizenz? Für die meisten Experten ist damit schon klar, dass es sich um einen seriösen Buchmacher handelt, denn eine EU-Lizenz bekommt ein windiger Buchmacher ganz sicher nicht. Tatsächlich ist die Malta-Lizenz in den letzten Jahren zu einem wichtigen Seriositätsmerkmal geworden. Das liegt vor allem an der rigiden Lizenzpolitik des europäischen Inselstaates. Wer gegen die Lizenzbedingungen als Lizenzinhaber verstößt, muss sich sehr schnell ernsten Fragen stellen und verliert mit hoher Wahrscheinlichkeit die Lizenz. Noch wichtiger ist aber: Wenn Happybet nicht die sehr strengen Lizenzauflagen erfüllt hätte, könnte der Buchmacher heute gar nicht mit der Malta-Lizenz werben. Übrigens stammen auch die knallharten Regeln zur Happybet Ein- und Auszahlung aus den Lizenzbedingungen der maltesischen Sportwetten-Lizenz.

Jetzt den Bonus einlösen » Happybet Erfahrungsbericht lesen »

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung:
Das Testergebnis
79 von 100
Zum Anbieter

Happybet im Überblick

Neukundenbonus
Höhe: 100% bis 100€
Art:Gratiswette
Auszahlbar?Ja
Bedingungen:3x Bonusguthaben
Quote:1.8
Gültig bis:31.12.2016
Weitere Infos:Happybet Erfahrungen
Zahlungsmethoden
PaysafecardKreditkarteSkrillPayPalÜberweisungSofortüberweisungGiroPay
Sponsorings
Sponsor beim Traditionsclub FC St. Pauli.

Top 5 Bonus

Redaktionsartikel Happybet