Wettanbieter Vergleich / Fragen / Kategorien: / Aufwandsentschädigung

Aufwandsentschädigung

Deportivista fragte vor 13 Jahren

Wie hoch sind bei Euch die sogenannten „Aufwandsentschädigungen" in den Amateur-Ligen? (Bezirksliga, Landesliga, Verbandsliga)

Wird im Süden mehr gezahlt?

Ab wann muss man Steuern zahlen?

:mrgreen:

4 Antworten

der-raucher beantwortete vor 13 Jahren

Meinst du für die Spieler oder für die Schiedsrichter, die ja auch eine Aufwandsentschädigung bekommt?

Deportivista beantwortete vor 13 Jahren

Ich meinte für die Spieler. Von Gehalt sollte man ja noch nicht in den

Amateurligen sprechen.

Bei uns in Niedersachsen ist es unterschiedlich, ob

die Vereine den Spielern überhaupt was zahlen.

Es interessiert mich halt nur, wie es in den anderen Bundesländern aussieht.

der-raucher beantwortete vor 13 Jahren

Das hat glaub ich weniger mit den Bundesländern zu tun als mit den Vereinen. Wieso sollten die BL dafür ausschlaggebend sein, wieviel die Vereine zahlen?

Der_Marc beantwortete vor 13 Jahren

Also um ehrlich zu sein: jeder Spieler der Bezirks- bis Verbandsliga, der hier was von Aufwandsentschädigung schreibt, kann direkt eine Selbstanzeige beim Finanzamt stellen (sofern jemand was bekommt 😉 ).

Deine Antwort

Nur registrierte Benutzer können Fragen stellen. Die Registrierung ist geschlossen.