Wettanbieter Vergleich / Fragen / Kategorien: / Was ist das „Phrasenschwein“?

Was ist das „Phrasenschwein“?

Deportivista fragte vor 12 Jahren

Ich kenne natürlich die Kultfigur aus dem DSF-„Doppelpass", aber welchen Zweck erfüllt das Phrasenschwein? Wann muss man hineinzahlen und wieviel? Man muss wohl bei bestimmten Phrasen zahlen, aber welche wären das? Darf man sich selber aussuchen, wieviel man einzahlen muss?

Bin übrigens kein treuer „Doppelpass"-Zuschauer, es interessiert mich nur mal so. :)

4 Antworten

Jamie beantwortete vor 12 Jahren

Na, das hast du doch schon recht treffend und schön formuliert 🙂 Allerdings treffen die Phrasen auch teilweise zu, z.B. „Das Spiel dauert 90 Minuten" oder so was, wenn sich mal wieder einer nen Klops in der Schlussphase erlaubt  :mrgreen:

Normalerweise sind es immer 3€ pro Phase, es gibt aber auch Leute, wie z.B. Uli Hoenneß oder ich glaub auch Calli Calmund die regelmäßig wenn sie da sind 1000€ oder so da reinhauen ❗  ❗  ❗

 

gladfan beantwortete vor 12 Jahren

[url]fussball.de[/url] hat geschrieben:

Phrasenschwein geht an Nowak-Stiftung

München – Der Inhalt des Phrasenschweins der DSF-Sendung „Doppelpass" geht in dieser Saison an die Krzysztof Nowak-Stiftung.

Reiner Müller nahm als Kuratoriumsmitglied der Stiftung einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro entgegen. „Es ist eine schöne Aufgabe, den Inhalt aus unserem Phrasenschwein einem sozialen Zweck zukommen zu lassen. Das ist mittlerweile fast Kult geworden", so DSF-Moderator Jörg Wontorra.

Die Stiftung hilft ALS-Kranken, wie dem ehemaligen Wolfsburger Mittelfeldstar Nowak.

R.U. Serious beantwortete vor 12 Jahren

Wann muss man hineinzahlen und wieviel?Man muss wohl bei bestimmten Phrasen zahlen, aber welche wären das?

Man muß einzahlen, wenn man Standard-Phrasen benutzt, die keinen Gewinn für die Diskussion beinhalten. Am allerdeutlichsten ist dies wohl bei Binsenweisheiten (Aussagen die sowieso jedem allgemein bekannt sind), und bei [strike]Bauernregeln[/strike] sog. „Fussballerweisheiten" (unbelegte/unbelegbare Folklore).

Darf man sich selber aussuchen, wieviel man einzahlen muss?

Nein. Man musste früher 5 DM, und heute 3 Euro einwerfen.

welchen Zweck erfüllt das Phrasenschwein?

Man möchte die Diskussion möglichst vom Stammtischniveau fernhalten, und sicherstellen, dass die Aussagen Substanz haben. Und wenn sich doch mal jemand in solche Phrasen flüchtet, dann gibt es halt das Ritual mit dem Phrasenschwein um dies „aufzudecken", damit man nicht auf Meta-Ebene über die Qualität der Aussagen streiten muß. Außerdem fungiert es gleichzeitig als Auflockerung, und das gesammelte Geld wird regelmäßig (jährlich?) aufgerundet und einem guten Zweck zugeführt.

Ist natürlich alles nur IMHO und AFAIK.;)

Francescoli beantwortete vor 12 Jahren

es gibt aber auch Leute, wie … Calli Calmund die regelmäßig wenn sie da sind 1000€ oder so da reinhauen

… und damit noch gut bedient sind. Besser für Calli C., wenn er pauschal nen 1000er einzahlt, als wenn er für jede Phrase 3 € einzeln abdrückt.

Ich fand das Phrasenschwein vor ein paar Jahren ganz gut. Mal was Neues. Jetzt ist das Phrasenschwein selbst zur Phrase verkommen – wie ein abgenutzter Witz… IMO. Ausserdem wird durch das Schwein (ich meine jetzt wirklich das Phrasenschweinchen und nicht den Moderator  😉 ) ständig die Diskussion unterbrochen.

Obwohl, wenn ich es mir recht überlege: Das Porzellanschweinchen selbst KANN eigentlich gar nicht unterbrechen, sondern das macht dann doch noch der Moderator oder die Sendeleitung… Egal, jedenfalls nerven die Unterbrechungen beim DSF-DP gewaltig. Immer wenn’s in den Diskussionen spannend werden könnte, kommt so ein billiger Schenkelklopfer. HAHAHA, 3 € einzahlen. Insofern bewirkt das arme Phrasenschweinchen genau das Gegenteil von dem, was (vielleicht) mal beabsichtigt war: nämlich die Diskussion von einem bestimmten Stammtischniveau wegzuholen. IMHO

Mats Hummels zum Götze-Wechsel: „Die Frage ist, ob man mit einer Mannschaft etwas Großes aufbauen will, ob man mithelfen will, sie zu einer der besten in Europa zu machen oder ob man es anders macht und einfach zu so einer Mannschaft wechselt, die vielleicht schon weit oben ist."

Deine Antwort

Nur registrierte Benutzer können Fragen stellen. Die Registrierung ist geschlossen.