Wettanbieter Vergleich / Fragen / Kategorien: / Hannover 96 – News, Infos etc.

Hannover 96 – News, Infos etc.

informer fragte vor 12 Monaten

Fronzeck ist abgetreten. klick

Frontzeck war ja von Beginn umstritten…. jetzt taucht ein neuer Name auf, nachdem die Hinrunde für Hannover schlecht geendet ist. klick

Bin gespannt, ob er dort klarkäme, wenn es denn amtlich wird.

Fragen Tags:

6 Antworten

Tschaikowskij beantwortete vor 12 Monaten

Schwierig, denn das Umfeld in Hannover ähnelt wohl eher dem in Frankfurt als dem in Bremen. Und es ist die Frage, ob er mit einem Sturkopf à la Martin Kind zurecht kommt …

Mario beantwortete vor 12 Monaten

Schaaf wurde in Frankfurt systematisch demontiert. Im AR sitzen geltungsgeile Menschen, die es mit ihm nicht konnten und ihn gerne los werden wollten. Da wurden aus laufenden AR-Sitzungen SMS an die Presse geschickt. Ich denke, das gibt es nur in Frankfurt.

Schaaf hat dann letztendlich die Brocken hin geschmissen, was nachvollziehbar war. Vielleicht geht man in Hannover etwas sachlicher mit ihm um und lässt ihn in Ruhe arbeiten. Was damals bei den Hessen abgegangen ist, war unterste Schublade.

informer beantwortete vor 12 Monaten

……Da wurden aus laufenden AR-Sitzungen SMS an die Presse geschickt. Ich denke, das gibt es nur in Frankfurt. ……..

Nun, in Hamburg ist das auch usus gewesen, dass die Presse quasi mit am AR-Tisch gesessen hat.

Und ob Kind nun zufrieden ist? Immerhin geht’s um die Zukunft seines Vereins. Und falls Schaaf nicht sofort in die Erfolgsspur findet, wird es bestimmt hektisch. Der Kader ist nominell jedenfalls kein Selbstgänger. Man darf also wirklich gespannt sein.

Frankfurter-Jung beantwortete vor 12 Monaten

Ich denke auch, dass das Frankfurter Umfeld tendenziell etwas unruhiger ist als in Hannover, auch wenn der Faktor Kind sicher zu nennen ist. Die Entwicklungen in der Frankfurter Führungsebene waren wie Mario schon sagte wohl maßgeblich für Schaafs Weggang, da sind komische Typen in den Verein gekommen.

Allerdings ist bei H96 meiner Meinung nach das größte Problem der Kader. Dieser wurde ja von vielen schon vor der Saison nach den Abgängen von Leistungsträgern wie Bittencourt, Joselu und natürlich vor allem Stindl als kaum bundesligatauglich eingestuft; eine Einschätzung, die sich bislang auch bestätigt hat. Ob nun Szalai als Spieler, der bei einer ganz unten stehenden Hoffenheimer Mannschaft au dem Abstellgleis war und seit langem nicht mehr wirklich viel gerissen hat die Kaderqualtät entscheidend anhebt, darf zumindest bezweifelt werden.

Ich traue Schaaf zu, aus dem 96-Kader das Beste rauszuholen. Aber ob das bei diesem Spielermaterial reicht, weiss ich nicht. Für mich ist dieser Kader der Schwächste der Liga. Da hat sich Schaaf keine leichte Aufgabe vorgenommen…

Born beantwortete vor 11 Monaten

Mich hat der Wechsel überrascht, bzw. die ,Verpflichtung. Schaaf muss zeigen, dass er den Trainer-Trend nicht verpasst hat. Er kommt so altmodisch herüber.

informer beantwortete vor 11 Monaten

Ich bin auch gespannt. Der Kader ist schwach, das Umfeld angespannt…. und mittendrin Grantelkopf Schaaf.

Deine Antwort

Nur registrierte Benutzer können Fragen stellen. Die Registrierung ist geschlossen.