Wettanbieter Vergleich/Finanzwetten-Erfahrungsberichte/Unsere 24option Erfahrungen aus dem Test

Unsere 24option Erfahrungen aus dem Test

24option Erfahrungen24option wurde 2010 gegründet und gehört damit zu den ersten Anbietern von Finanzwetten für Privatpersonen. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Zypern und unterliegt damit der zyprischen Aufsichtsbehörde CySEC. Unsere 24option Finanzwetten Erfahrungen sind sehr gut, wie dieser Testbericht zeigen wird.

Das kostenfreie Demokonto und die sehr professionelle Plattform schnitten hervorragend in unserem 24option Test ab. Zusätzlich erhalten alle Kunden ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsprogramm. Maximale Renditen im High Yield Bereich von bis zu 360 Prozent machen die Finanzwetten von 24option erst so richtig interessant. Die genauen Handelsbedingungen und weitere wichtige Informationen sind in den AGB des Brokers festgehalten. Doch jetzt zu unserem 24option Erfahrungsbericht.

Kein Handel mehr mit Binären Optionen bei 24option

Die wichtigsten Fakten zu 24option

  • Maximale Rendite bis zu 360 Prozent
  • Unbegrenztes Demokonto für Kunden
  • 5 verschiedene Optionsarten
  • Umfangreiches Aus- und Weiterbildungsmaterial für Einsteiger

Jetzt den Wettanbieter besuchen »

Die vollständige 24option Erfahrung

Getestete Kategorien in der Übersicht:

8 von 10 Punkten
7 von 10 Punkten
9 von 10 Punkten
10 von 10 Punkten
7 von 10 Punkten
10 von 10 Punkten
10 von 10 Punkten
10 von 10 Punkten
9 von 10 Punkten
9 von 10 Punkten
89 von 100 Punkten

Finanzwettenangebot: Viele verschiedene Handelsarten und mehr als 100 Basiswerte 8 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Finanzwettenangebot"
9
von 10
9
von 10
9
von 10

Mehr als 100 Basiswerte

Weit über 100 Basiswerte stehen dem Kunden zur Verfügung. Das ist mehr als so manch anderer Anbieter vorzuweisen hat. Es können Finanzwetten auf Währungen, Rohstoffe, Indizes und Aktien abgesetzt werden. Bei Devisen beträgt die Handelszeit 24/5, lediglich am Wochenende wird gibt es keinen Handel.

24option Handelsplattform

24option bietet eine Vielzahl an Optionsarten und Basiswerten.

Optionsarten: 5 Handelsarten machen das Trading abwechslungsreich

Unserer 24option Erfahrung nach, bietet der Broker mit die höchste Anzahl an Optionsarten. Neben dem klassischen Hoch und Tief Handel, gibt es noch “Über/Unter”, One/No Touch, Boundary und 60 Sekunden Handel. Der klassische Hoch/Tief Handel wird auch als Call und Put Handel bezeichnet. Beim Über/Unter Handel muss der Trader nicht nur die Richtung bestimmen, sondern auch das Niveau wie weit der Kurs steigen bzw. sinken wird. Beim One und No Touch muss bzw. darf der Kurs nicht ein bestimmtes Niveau erreichen. Und das Boundary oder Range Trading wird angewandt, wenn eine geringe Schwankungsbreite vorliegt. Denn dann darf der Kurs nicht außerhalb eines bestimmten Bandes verlaufen.

24option Erfahrungen zeigen: Renditen bis 360 Prozent im High Yield Bereich

Die Höhe der Rendite ist ausschlaggebend im Finanzwettenbereich. Die maximale Rendite im klassischen Handel kann bis zu 89 Prozent betragen. Im High Yield Bereich sogar bis zu 360 Prozent. Ihr solltet aber bedenken, dass dann auch das Risiko entsprechend hoch ist.

24option Finanzwetten: Deals erst ab 24 Euro

Früher war es normal, dass Deals erst ab 25 Euro eingegangen werden konnten. Doch mittlerweile bieten viele Broker auch Mindesteinsätze von 10 oder sogar nur 1 Euro an. Leider hat 24option hier noch nicht reagiert und verharrt auf einem Niveau von 24 Euro Mindesteinsatz.

Wir hätten hier gern 10 Punkte vergeben, vor allem aufgrund der Fülle an Optionsarten und der hohen maximalen Rendite. Da Trades jedoch erst ab relativ hohen 24 Euro möglich sind, gibt es Punktabzug: 8/10 Punkten.

Finanzwetten Bonus: Kein Angebot verfügbar 7 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Bonus für Neukunden"
10
von 10
10
von 10
9
von 10

In unseren 24option Erfahrungen haben wir festgestellt, dass der Broker keinen Bonus anbietet.

Im Finanzwetten Anbieter Vergleich kann 24option dennoch mit einem Extra überzeugen: Trader können von dem umfangreichen Weiterbildungsangebot bei 24Option profitieren. Das Schulungsangebot richtet sich nicht nur an Trading Anfänger, sondern bietet neben den Grundlagen auch Wissenswertes für Händler, die bereits Erfahrungen haben. Die dritte Stufe des Bildungsangebots richtet sich an fortgeschrittene Trader. Somit bietet 24Option für Trader aller Erfahrungsstufen die Möglichkeit, ihr Tradingwissen zu vertiefen und für den Handel zu nutzen.

Einen Bonus bietet 24Option nicht an, doch Trader können von einem umfangreichen Weiterbildungsangebot profitieren. Im Test erhält der Broker daher ingesamt dennoch 7/10 Punkten.

Demokonto: Nur für Kunden, dafür sehr großer Ausbildungsbereich 9 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Demokonto"
10
von 10
10
von 10
9
von 10

Ein binäre Optionen Demokonto ist vor allem für Anfänger sehr wichtig. Sie können dort in aller Ruhe und ohne Finanzwetten Risiko den Handel testen. Fortgeschrittene testen gern ihre Strategien. Leider bieten viele Broker kein Demozugang an. In unserem 24option Testbericht haben wir glücklicherweise einen Demo Account gefunden. Allerdings wird dieser nicht aktiv auf der Homepage beworben.

Bevor ein Demokonto eröffnet werden kann, muss ein Echtgeld-Konto registriert und die Mindesteinzahlung getätigt werden. Im Anschluss daran solltet ihr euch an den Support wenden. Dieser schaltet euch dann den Testzugang frei.

Das Demokonto an sich hat uns überzeugt. Es ist für Kunden gratis und zeitlich nicht beschränkt. Außerdem werden Realtime Kurse und reale Handelsbedingungen zur Verfügung gestellt. Damit erfüllt das Testkonto alle technischen Voraussetzungen, die ein gutes Demokonto mitbringen muss. Zusätzlich gibt es einen sehr umfassenden Ausbildungsbereich mit vielen interessanten Videos.

Leider gibt es das Demokonto nur nach Zahlung der Mindestsumme. Im Hinblick auf die Geschäftspolitik des Brokers können wir das jedoch nachvollziehen. Da es aber für Kunden kostenfrei und zeitlich unlimitiert zur Verfügung steht, wie unsere 24option Erfahrung zeigt, gibt es von uns: 9/10 Punkten.

24option Handelsplattform inkl. Chart

Blick auf die 24option Handelsplattform inkl. Chart

Handelsplattform: Mit 1-Click Trading noch effektiver handeln10 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Handelsplattform"
10
von 10
10
von 10
10
von 10

Bei der Handelsplattform setzt 24option auf die Lösung von TechFinancials. Damit können Trader ganz bequem über den Browser im WebTrader handeln. Unsere 24option Erfahrungen zeigen, dass die Plattform eine Reihe von nützlichen Funktionen bietet. Beispielsweise können offene Positionen mit der “Early Closure” Funktion auch vor Ablauf der Laufzeit zurück verkauft werden. Das ermöglicht ein effektiveres Risiko- und Moneymanagement. Eine weitere wichtige Funktion ist das 1-Click Trading. So können Trader noch schneller agieren. Das Handeln am Devisenmarkt ist 24/5 möglich. Die Seite an sich ist schnell aufgebaut und es gab keine technischen Probleme beim Laden in unserem Test.

Wer möchte kann auch die 24option für Android und iPhone herunterladen. So könnt ihr auch von unterwegs aus auf euer Konto zugreifen. Wer kein Android Smartphone oder iPhone hat, kann den mobilen WebTrader im Browser nutzen. Dieser wurde extra für mobile Endgeräte angepasst, sodass es in dieser Hinsicht keine Probleme auf dem Display geben dürfte.

Praktischer WebTrader, viele nützliche Funktionen und 24option App. Wir vergeben: 10/10 Punkten.

Zahlungsmethoden: Einzahlungen gratis, Auszahlungen teuer 7 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Zahlungsmöglichkeiten"
10
von 10
10
von 10
10
von 10

Im 24option Test: Einzahlungen über alle gängigen Wege

Einzahlungen sind über alle gängigen Wege möglich, wie Kreditkarte (Visa, Discover und MasterCard), Banküberweisung und die eWallet Dienste Skrill und Neteller. We Geld per Banküberweisung einzahlen möchte, muss jedoch vorher den Kundenservice kontaktieren, um die nötigen Daten zu erhalten. Je nach Einzahlvariante steht das Geld sofort für das Trading zur Verfügung. Die Mindesteinzahlung liegt bei hohen 250 Euro.

Auszahlungen (fast) immer mit Gebühren verbunden

Auszahlungen sind bei den meisten Finanzwettenanbietern kostenpflichtig. Auch 24option macht hier leider keine Ausnahme. Die erste Auszahlung ist generell gebührenfrei. Doch jede weitere verursacht Kosten. Die Gebühren richten sich nach der Auszahlvariante. Eine Auszahlung per Kreditkarte kostet beispielsweise 3,5 Prozent, eine Banküberweisung 25 Euro. Es gibt keinen Mindestbetrag für Auszahlungen, außer bei Banküberweisung. Hier liegt die Untergrenze bei 100 Euro.

Mindesteinzahlung bei hohen 250 Euro, Auszahlungen sind so gut wie immer mit Gebühren verbunden, da müssen wir leider einige Punkte abziehen: 7/10 Punkten.

24option CySEC reguliert

24option unterliegt den Anforderungen für Finanzunternehmen und wird durch die CySEC reguliert.

Regulierung: CySEC und BaFin reguliert 10 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Sicherheit"
10
von 10
10
von 10
10
von 10

In puncto Sicherheit müssen sich Kunden von 24option keine Gedanken machen. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Zypern und wird dadurch von der dortigen Aufsichtsbehörde CySEC überwacht. Zusätzlich müssen alle Kundengelder getrennt vom eigenen Vermögen verwahrt werden. Dazu arbeitet der Anbieter nur mit seriösen Banken aus dem Euro-Raum zusammen. Da 24option auch eine Außenstelle in Deutschland betreibt, ist der Broker hierzulande bei der BaFin registriert.

Bekannt ist 24option unter anderem aus dem Fußball. Der binäre Optionen Broker ist Sponsor des italienischen Traditionsvereins Juventus Turin. Weiterhin konnte auch der Tennis-Star Boris Becker für Sponsoring-Verträge gewonnen werden.

Sicherheit und Regulierung sind Aspekte, um die sich Kunden keine Gedanken machen müssen. Der Broker finanziell stabil aufgestellt. Sponsoring mit Boris Becker sowie Juventus Turin spricht unserer 24option Meinung nach für den Anbieter: 10/10 Punkte.

Kundenservice: Kompetent, schnell und auch in Deutsch 10 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Kundensupport"
10
von 10
10
von 10
10
von 10

In insgesamt 22 Sprachen stellt der Broker sein Angebot zur Verfügung, unter anderem auch in Deutsch. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass 24option schnell und vor allem auch kompetent auf Fragen antwortet. Der Support steht per Live Chat, E-Mail oder kostenloser Hotline zur Verfügung. Wer möchte kann sich auch zuvor im FAQ Bereich umfassend informieren. Dort werden alle wichtigen Fragen rund um Ein- und Auszahlung, Kontoarten usw. erläutert.

Gute 24option Erfahrungen haben wir mit dem Kundenservice gemacht. Er steht 24/7 zur Verfügung. Die Mitarbeiter beantworten jedoch nicht nur technische Fragen, sondern geben auch praktische Tipps mit an die Hand. Anfänger können auch gemeinsam mit einem Mitarbeiter die ersten Trades tätigen. Dieser wird dann alle Funktionen und Handelsarten erläutern.

Der Service ist top, steht 24/7 zur Verfügung und ist auch in Deutsch verfügbar. Wir geben dafür: 10/10 Punkten.

24option Kooperation mit Juventus Turin

Mit Juventus Turin konnte der Broker eine Kooperation schließen.

Mobile App: Broker App für Android und iPhone 10 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Mobile App"
10
von 10
10
von 10
10
von 10

Selbstverständlich hat auch 24option eine kostenlose Broker App im Angebot. Derzeit gibt es diese für Android und iPhone bzw. iOs Geräte. Der Vorteil ist, dass ihr an zu jeder Zeit auch von unterwegs aus handeln könnt. Eine gute Internetverbindung ist natürlich vorausgesetzt. Die App beschränkt sich auf die wesentlichen Funktionen. In nur wenigen Schritten kann ein Trade abgesetzt werden. Nachteil einer mobilen Anwendung ist, dass keine effektive Chartanalyse möglich ist. Applikationen eignen sich daher eher um offene Positionen zu kontrollieren oder nach vorheriger Analyse des Marktes.

Wer nicht auf die 24option App zurückgreifen will oder kann, sollte die Webversion im Browser nutzen. Wer auf seinem Smartphone oder Tablet die Webseite aufruft, wird automatisch auf die mobile Seite weitergeleitet.

Die App ist sehr professionell aufgebaut, auch die Webversion der Homepage kann überzeugen. Da geben wir gern: 10/10 Punkten.

24option App

Die mobile App hat uns völlig überzeugt.

Treueprogramm: 5 Kontoarten, abhängig von Einzahlhöhe 9 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Treue- & VIP-Programm"
10
von 10
9
von 10
9
von 10

Unsere 24option Finanzwetten Erfahrungen zeigen, dass es 5 verschiedene Kontoarten gibt, abhängig von der Höhe der Einzahlung. Wer die Mindesteinzahlung tätigt, erhält das Basis oder Standardkonto. Ab 2.000 Euro gibt es das Silberkonto. Wer 25.000 Euro einzahlt darf sich über das Goldkonto freuen. 50.000 Euro sind für das Platinumkonto notwendig und den Diamant-Status erhält man nur auf Einladung.

Es dürfte klar sein, dass je höherwertig das Konto ist, umso mehr Vorteile der Kunde erhält. Beispielsweise steigt mit der Höhe der Einzahlung auch die Höhe der maximalen Rendite. Ab Goldstatus ist eine Auszahlung im Monat kostenfrei und man erhält einen persönlichen Trainer an die Seite gestellt. Ab Platin-Status gibt es keine Auszahlgebühren mehr und Diamant Konto-Besitzer dürfen sich auf Juventus Turin Eintrittskarten freuen.

5 verschiedene Kontoarten, abhängig von der Einzahlhöhe - das ist fair, wie wir meinen. Noch besser wäre es natürlich, wenn es die eine oder andere Vergünstigung standardmäßig gäbe. Daher gibt es 9/10 Punkten.

Kontoeröffnung: In 3 Minuten erledigt 9 von 10

Die Top 3 der Kategorie "Kontoeröffnung"
10
von 10
10
von 10
10
von 10

Eine 24option Kontoeröffnung geht sehr schnell. In nur 3 Minuten war in unserem 24option Test der Account eröffnet. Der Anmeldeprozess ist selbsterklärend. Wer dennoch Probleme bei der Anmeldung hat, kann sich an den Kundenservice wenden. Bei der Anmeldung müssen diverse persönliche Daten angegeben werden. Ein Post-Ident Verfahren ist jedoch nicht nötig. Benötigte Unterlagen können bequem per Upload-Funktion oder per Mail an den Broker gesandt werden. Wer will kann auch über die App eine Kontoeröffnung beantragen.

Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 250 Euro, was unserer 24option Meinung nach, recht hoch ist. Andere Anbieter setzen da wesentlich tiefer an.

Die Anmeldung ging im 24option Testbericht schnell vonstatten und ist sehr einfach gestaltet. Lediglich die Höhe der Mindesteinzahlung empfinden wir mit 250 Euro als etwas hoch. Daher unsere Bewertung: 9/10 Punkten.

Guter Broker für Trader jeden Wissenstands 89 von 100

Unsere 24option Finanzwetten Erfahrungen zeigen, dass der Anbieter sowohl für Anfänger als auch für Profis gut geeignet ist, obgleich Trader dennoch stets bedenken sollten, dass beim Handel mit binären Optionen auch immer das Risiko besteht, das eingesetzte Kapital zu verlieren. Anfänger werden sicherlich das kostenfreie Demokonto schätzen, welches es aber erst nach einer Einzahlung gibt. Der Mindestbetrag für eine Einzahlung liegt bei recht hohen 250 Euro. Negative Erfahrungen mit 24option haben wir in puncto Mindesteinsatz je Trade gemacht. Der Handel ist erst ab 24 Euro möglich, was wir als zu hoch empfinden. Ebenfalls negativ sind die Auszahlgebühren, die ab jeder zweiten Auszahlung anfallen.

Sehr positiv ist uns die Handelsplattform aufgefallen, sowohl die Webversion als auch der Handel über die Broker App. Toll sind auch die vielen Handelsarten. Neben dem klassischen Call und Put Handel, gibt es auch Finanzwetten mit “Touch/No Touch, Range Optionen usw. Dort sind teilweise auch bis zu 360 Prozent Rendite möglich. Was das Thema Sicherheit angeht brauchen sich Kunden gar keine Gedanken machen. Der Broker wird sowohl von der CySEC reguliert, als auch von der BaFin überwacht.

Insgesamt beträgt unsere 24option Bewertung 89/100 Punkten.

Autor Chris Schneider
Sportingbet Bonus Empfehlung
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung:
schließen X