ESC Wetten: Wer gewinnt den Eurovision Song Contest 2022?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.11.2022

Der Eurovision Song Contest steht 2022 wieder auf dem Programm. Im Mai treten erneut Teilnehmer aus Europa und anderen Ländern im Gesangswettbewerb gegeneinander an. Und du kannst ESC Wetten bei vielen Buchmachern zu tollen ESC Wettquoten platzieren. 

Schon jetzt gibt es die Möglichkeit, auf den Eurovision Sieger einen Tipp abzugeben. Wer die ESC 2022 Favoriten in diesem Jahr sind, und welche Chancen diese haben, verraten wir dir im Folgenden. Wie es um die Deutschland ESC Chancen steht, wirst du hier ebenfalls erfahren.

ESC Wetten: Der Überblick

Die kommende 66. Ausgabe steht in diesem Jahr unter dem Motto „The Sound of Beauty“. Wenn es Mitte Mai mit den Halbfinals und dem anschließenden Finale gesangstechnisch wieder heiß hergeht, kannst du ESC Wetten platzieren. Du kannst live mitfiebern, und mit deiner Wette den möglichen Eurovision Sieger richtig tippen. Die ESC Buchmacher Wettquoten sind wie immer exzellent. 

Abgehalten wird der Eurovision Song Contest im Land des letzten ESC Siegers Italien. Und zwar genau genommen in Turin. Der Gesangswettbewerb startet zuerst mit zwei Halbfinals am 10. und 12. Mai. Das große Finale wird am 14. Mai 2022 abgehalten. Alles zu den ESC Wetten und wo es die besten ESC Wettquoten gibt, erfährst du jetzt! 

Wichtige Details zum Event: 

  • erstes ESC Halbfinale: 10. Mai
  • zweites ESC Halbfinale: 12. Mai
  • ESC Finale: 14. Mai
  • Moderatoren: Mika, Laura Pausini, Alessandro Cattelan 
  • Austragungsort: Turin, Italien
  • Länder: 40
  • Mit dabei u.a. Deutschland, Österreich, die Schweiz, Frankreich, Norwegen

Die besten Wettanbieter für den Eurovision Song Contest (ESC)

N1 Bet
100/100
  • Attraktive Quoten
  • Großes mobiles Angebot
650€
10-15% Einzahlungsbonus
Einlösen
N1 Bet Bonus
Fezbet
97/100
  • Live-Wetten inklusive Streams
  • 24/7 Support
200€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
Fezbet Bonus
wallacebet
96/100
  • Zweifellose Seriosität mit der Lizenz aus Malta
  • Keine Wettsteuer erhoben
100€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
wallacebet Bonus

Alles zu den Eurovision Song Contest Wetten

Bald ist es wieder so weit und dich erwarten zahlreiche Wettmöglichkeiten zu besten ESC Buchmacher Wettquoten. Denn du kannst auf weit mehr als den möglichen Gewinner beim Eurovision Song Contest tippen.

Die ESC Wettquoten und ESC Wetten wollen wir uns jetzt näher ansehen. Populär sind natürlich Tipps mit ESC Deutschland Quote. Allerdings gehören die Deutschen nicht zu den ESC 2022 Favoriten. Dazu gleich mehr. Schauen wir uns zuerst die möglichen Eurovision Songcontest Wetten Tipps an. 

Die Auswahl an ESC Wetten ist im Vergleich zu Sportarten wie Fußball oder Tennis geringer. Während es bei Fussball Wetten mehrere hundert Wettoptionen pro Match gibt, steht bei den Eurovision Wetten 2022 natürlich weniger auf dem Programm. TOP Wettanbieter stellen allerdings sowohl ESC Favoriten 2022 Tipps zur Verfügung wie auch Head-to-Head und andere Wettmöglichkeiten. Sie bieten dir zudem ESC Wetten auf das Finale und die beiden Halbfinals an. Und das zu lukrativen Eurovision Wettquoten. Für uns sind die ESC Favoriten 2022 Tipps am spannendsten. Denn hier kannst du schon jetzt im Vorfeld einen Tipp auf den Eurovision Sieger abgeben.

Hinweis: Aus lizenzrechtlichen Gründen sind ESC Wetten aktuell in Deutschland nicht möglich. Denn Wetten auf gesellschaftliche Ereignisse wie TV-Shows sind nicht erlaubt. Anders sieht es in Österreich und der Schweiz aus. Aufgrund des großen Interesses am Eurovision Song Contest, zeigen wir dir Buchmacher, wo du ESC Wetten tippen kannst.

ESC Wetten Spezial

Einige Buchmacher, die Tipps auf den Eurovision Song Contest anbieten, offerieren Spezialwetten. Teilweise kannst du auf über 100 spezielle ESC Wetten zu guten ESC Wettquoten zurückgreifen. Sehr beliebt sind in diesem Zusammenhang die Platzwetten. Diese funktionieren genauso wie bei den Pferdewetten. Du musst nämlich nicht unbedingt den Eurovision Sieger voraussagen, sondern es reicht, wenn dein Favorit die vorderen Plätze belegt. Die Platz-Wetten Grand Prix Eurovision Tipps gibt es für die Top 3, die Top 5 oder die Top 10. Lustigerweise kannst du auch auf den oder die Letztplatzierten ESC Wetten setzen. Vielleicht hast du schon einen Verdacht, wer dieses Jahr Letzter oder Vorletzter im Finale wird? 

Neben den Platzwetten gibt es noch Tipps auf bestimmte Regionen oder Gruppierungen wie: Wer wird bestes Teilnehmerland aus Skandinavien? Welches Land ist das beste aus der Big-5-Nation? Gewinnt ein Land, das aus dem Halbfinale gekommen ist – ja/nein? Welche Startnummer hat der Sieger? 1-11, 12-19 oder 20-26? Wer gewinnt das Jury-Voting?

Die Spezialwetten sind auf jeden Fall unterhaltsam. Zudem ist es einfacher, diese erfolgreich abzuschließen, als auf den richtigen ESC Sieger zu tippen. 

Head to Head ESC Wetten

Head to Head Wetten sind beliebt und werden auch im Rahmen von Eurovision Songcontest Wetten angeboten. Dabei lässt du zwei Teilnehmer in einem fiktiven Duell gegeneinander antreten. Es spielt keine Rolle, auf welchen Plätzen sich diese am Ende befinden. Es muss nur der Teilnehmer, auf den du getippt hast, vor dem anderen Teilnehmer, den du ausgewählt hast, liegen. Die ESC Buchmacher Wettquoten sind bei Head to Head relativ hoch, sodass sich die Wettabgabe durchaus lohnt. Zumal du dich nicht auf die Gesamtwertung konzentrieren musst. Head to Head Wetten sind bei Fans des Eurovision Song Contest sehr gerne gesehen. Viele Buchmacher bieten sie aus diesem Grund an.  

Unser Tipp: Head to Head lohnt sich bei Teilnehmern, bei denen keine großen Siegeschancen bestehen. 

Über/Unter bei den ESC Wetten

Des Weiteren findest du Über/Unter ESC Wetten Tipps bei Wettanbietern vor. So kannst du unter anderem darauf tippen, wie viele Punkte der/die Teilnehmer/-in bekommt oder welchen Siegesvorsprung er/sie haben wird. Die ESC Wettquoten sind meistens recht gut bei den Über/Unter Wetten. Zudem gibt es eine gute Gewinnchance, da es lediglich zwei Wettausgänge gibt. 

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu ESC Wetten

Wer zählt bei den ESC Wetten 2022 als Favorit? 

Für den Sieg beim Eurovision Songcontest in diesem Jahr scheinen die Buchmacher sich schon festgelegt zu haben. Aktuell gilt Titelverteidiger Italien mit Mahmood & Blanco und ihrem Song „Brividi“ als absoluter Favorit. Das zeigen auch die ESC Wettquoten. Weitere ESC 2022 Favoriten sind laut der Wettanbieter Schweden und Großbritannien. Ebenfalls ganz große Chancen, ESC Sieger 2022 zu werden, hat die Ukraine. Aufgrund des Konflikts mit Russland scheint die Solidarität der Menschen sich auf den Eurovision Songcontest auszuwirken. Buchmacher vergeben auf die Ukraine derzeit Quoten von 1,75.  

Gewinnt bei den ESC Wetten ein englischsprachiger Song?

Die Chance, dass ein Land mit einem englischsprachigen Song gewinnt, ist groß. Es lohnt sich also, auf einen Sieger zu tippen, der in Englisch singt. Denn bisher gewann bereits 30x ein Kandidat mit einem englischsprachigen Lied. 

Muss in der jeweiligen Landessprache gesungen werden?

Seit 1999 darf beim ESC in jeder beliebigen Sprache gesungen werden. Es muss also nicht mehr in der jeweiligen Landessprache performt werden. Das hat für die Künstler einen Vorteil und gibt der Plattenindustrie mehr Anreize.

Wie erfolgt die Punktevergabe?

Zuschauer bestimmen durch ihr Voting zu 50 Prozent das Endergebnis. Die restlichen 50 Prozent stammen von der Jury. Die beiden Votings sind voneinander getrennt. Sowohl Zuschauer als auch Jury können maximal 12 Punkte vergeben.

Warum kann ich nicht für mein eigenes Land abstimmen?

Wenn das der Fall wäre, würde jeder Zuschauer nur auf sein eigenes Land Punkte vergeben. So hätte dann vermutlich jedes Land die höchste Punktzahl. Dann wäre der Wettbewerb kein richtiger Wettbewerb mehr. 

Die ESC Wettquoten

Die ESC Wettquoten sind in der Regel sehr gut. Aufgrund der Größe des Wettbewerbs und der großen Anzahl an Teilnehmern haben die Buchmacher einen guten Quotenschlüssel bei den ESC Wetten. Das Spektrum der ESC Buchmacher Wettquoten ist groß. In den letzten Jahren hat es sogar zum Teil vierstellige ESC Wettquoten gegeben. Umso mehr solltest du auf die Quoten bei den ESC Wetten achten und im Vorfeld stets einen Quotenvergleich durchführen. Nur dann sind beste ESC Buchmacher Wettquoten garantiert.

Übrigens: Die Einschätzungen der Wettanbieter sind beim Eurovision Song Contest oft sehr gut. Du kannst bei den ESC Wettquoten auf jeden Fall den Buchmachern glauben. Wenn sie einen möglichen Eurovision Song Contest Sieger mit geringen Wettquoten ausstatten, ist dies definitiv einen Tipp wert. Dennoch solltest du beim ESC am besten auf mehrere Favoriten tippen. Denn es gewinnen immer wieder mal Länder, die nicht zum engen Kreis der ESC 2022 Favoriten gehören.

Wie sind die Deutschland ESC Chancen?

Deutschland hat in der gesamten Eurovision Song Contest Geschichte nur zweimal gewonnen. Zudem gab es viermal den zweiten Platz und fünfmal den dritten Platz. Immerhin war Deutschland fast immer unter den TOP-10 vorzufinden. Deshalb lohnt sich eine Platzwette auf Deutschland. 

In diesem Jahr wird Deutschland ebenfalls kein heißer Favorit sein. Im Jahr 2018 gab es das letzte Mal eine hohe Platzierung. Und zwar den 4. Platz. Platz 1 gelang nur im Jahr 1982 sowie im Jahr 2010.

Quoten & Siege von Deutschland

Die Deutschland ESC Chancen werden von den Buchmachern als sehr gering eingeschätzt. Sie glauben kaum an einen Sieg des deutschen Acts. Das spiegelt sich in der ESC Deutschland Quote wider. So ist die aktuelle Deutschland Quote bei 150,00 bis 200,01. Buchmacher glauben also, die Chancen, dass Deutschland gewinnt, stehen bei rund 0,5%.

Konkurrent Österreich Quoten & Siege

Wenn du statt auf Deutschland lieber auf Österreich tippen willst, dann verraten wir dir jetzt die Eurovision Wettquoten dafür. Österreich ist in diesem Jahr mit dem Duo Lum!X & Pia Maria und ihrem Song „Halo“ am Start. Die Wetten Grand Prix Eurovision Tipps auf Österreich sind bereits bei Buchmachern im Angebot. Wie die Chancen stehen, ist noch nicht ganz klar. Zwar flogen die Österreicher im letzten Jahr schon im Halbfinale raus, doch das aktuelle Duo hat es in sich.

Die Wettanbieter vergeben derzeit für einen österreichischen Sieg ESC Wettquoten von rund 50,00 bis 100,00. Dennoch, wir glauben, dass ein Tipp auf Österreich als ESC Sieger möglicherweise ein Geheimtipp ist. Der angebliche Underdog hat unserer Meinung nach gute Chancen. Zumindest wird es Österreich ziemlich sicher in die TOP-10 schaffen.

Welche Buchmacher bieten ESC Wetten an?

ESC Wetten werden, wie wir bereits erwähnt haben, nicht bei allen Buchmachern angeboten. Zudem hat nicht jeder Anbieter attraktive Eurovision Wettquoten im Angebot. Siehe unsere Topliste weiter oben oder auch die Bookies aus unserem Wettanbieter Vergleich haben zum Teil ESC Wetten im Portfolio. Dort kannst du auf den Eurovision Song Contest Sieger tippen oder eine Spezialwette platzieren. Die seriösen Buchmacher aus unserem Vergleich bieten übrigens auch Live Wetten Eurovision Tipps an. 

Bester Bonus für ESC Wetten

Stichwort Bonus! Ein Thema, dass bei den Eurovision Wetten 2022 nicht in Vergessenheit geraten sollte. Du kannst dich nämlich bei einem neuen Bookie anmelden, und dir einen lukrativen Wettbonus holen, der dir ESC Wetten mit geringem Risiko ermöglicht. Schließlich kannst du den Neukundenbonus für diese Sportwetten verwenden. Welcher Wettbonus die fairsten Konditionen hat, erfährst du in unserem Wettbonus Vergleich. Unsere TOP 5 Bonus Buchmacher können wir dir in jedem Fall empfehlen.  

N1 Bet
100/100
10-15% bis 650€
Keine
Curacao
****
Einlösen
Fezbet
97/100
100% bis 200€
5x Bonus + Einzahlung
Curacao
****
Einlösen
wallacebet
96/100
100% bis 100€
7x Bonus
Mga-Malta
****
Einlösen
LibraBet
95/100
100% bis 200€
5x Bonus & Einzahlung
Curacao
****
Einlösen
Rabona
94/100
100% bis 200€
5x Einzahlung + Bonus
Curacao
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von Rabona:
5x Einzahlung + Bonus
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Eurovision Song Contest Wetten: Historie & Fakten

Der Eurovision Song Contest wurde 1956 das erste Mal veranstaltet. Er ist damit der älteste, internationale Musikwettbewerb, der im Fernsehen ausgerichtet wird. Zu verdanken ist die Idee der Europäischen Rundfunkunion, genannt European Broadcasting Union (EBU). Sie rief den ESC für alle Mitgliedsländer ins Leben. 

Da die Mitgliedschaft aber nicht rein geografisch ist, dürfen sich beim Eurovision Song Contest auch außereuropäische Länder wie Australien beteiligen. Der Wettbewerb ist damit kein reiner European Song Contest, selbst wenn das viele annehmen. Aktuell dürfen 56 Länder rund um den Globus teilnehmen. 2022 sind aber nur 40 Länder dabei. 

Übrigens: Den ersten Song Wettbewerb gewann die Schweizerin Lys Assia mit dem Song „Refrain“. Damals gab es noch keine Punktevergabe durch die Zuschauer. Die Jury bestand zu diesem Zeitpunkt nur aus Experten. Heute ist das natürlich anders. Und, wie jeder weiß, ist die maximale Punktzahl, die ein Teilnehmerland erhalten kann, die 12. Die geringste Punktzahl ist die 0. 

Modus & Regeln des ESC 2022

Wenn du ESC Wetten tippst und auf der Suche nach lukrativen ESC Wettquoten bist, solltest du die Regeln und den Modus kennen. Der Eurovision Song Contest findet jedes Jahr statt. Der Titelgewinner des vorherigen Jahres qualifiziert sich automatisch und ist zudem derjenige, der den Song Contest veranstaltet. 2022 ist das Italien. Ebenfalls sind die Big 5 Länder automatisch qualifiziert. Das sind Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und das Vereinigte Königreich. Der Grund: Ohne diese Länder gibt es im Live Finale einen erheblichen Abfall an Zuschauern. 

Der Rest der Teilnehmerländer muss sich in den beiden Halbfinals für das Finale qualifizieren. Pro Halbfinale treten jeweils 18 Länder gegeneinander an. Die jeweils 10 besten Nationen aus jedem Halbfinale werden dann zusammen mit den Big Five am ESC Finale 2022 teilnehmen. Sprich, im Finale sind insgesamt 25 Nationen vertreten. 

Die Zuschauer stimmen am Abend des Finales per Telefon oder SMS ab und geben ihre Stimme für ihren Kandidaten. Dafür müssen sie die entsprechende Endziffer des Kandidaten übermitteln. Die Endziffern werden erst kurz vor der Abstimmung bekannt gegeben. 

Wenn du ESC Live Wetten platzierst, solltest du auf den Moment der Abstimmung warten. Sobald diese läuft, wird das die ESC Buchmacher Wettquoten beeinflussen. 

Kuriose Regeln beim ESC

Kommen wir zu den kuriosen Regeln, die deine ESC Wetten beeinflussen können. Einige Regelungen haben sich in den letzten Jahren verändert. Aktuell gilt Folgendes:

  • Sänger & Peformer*innen müssen mindestens 16 Jahre alt sein
  • pro Teilnehmerland darf es nur einen Act geben
  • bei einer Band dürfen es nicht mehr als sechs Personen sein
  • Live-Gesang Pflicht
  • Politische Botschaften sind verboten
  • Es dürfen keine Tiere mitwirken
  • pro Song sind nicht mehr als 3 Minuten erlaubt

Gewinne beim Eurovision Song Contest

Alle Hintergrundinformationen, die du für die ESC Wetten zusammentragen kannst, helfen dir bei der Wettanalyse. Vor allem, wenn du Tipps auf den möglichen Eurovision Sieger platzieren willst. Die meisten Siege, die ein Land verzeichnen konnte, gingen an Irland. Die Iren räumten ganze siebenmal die Trophäe ab. Kein anderes Land kann da mithalten. Aber traditionell sind es oft auch skandinavische Länder, die beim ESC erfolgreich sind. Vor allem Schweden ist immer vorne auf den ersten Rängen mit dabei. Es ist sogar einer der ESC 2022 Favoriten. Kein Wunder, denn das nordische Land konnte das Finale 6x gewinnen. Ebenfalls beobachten solltest du die Länder Luxemburg, England und Frankreich – sie verbuchten jeweils fünf Siege für sich. 

Zu den berühmtesten Gewinnern der Eurovision Song Contest Wetten zählen unter anderem Abba, Nicole, Vicky Leandros, Udo Jürgens, Brotherhood of Man, The Olsen Brothers und Conchita Wurst.

Ein paar Rekorde beim ESC 

Um deine ESC Wetten möglichst gewinnbringend zu platzieren, solltest du über die ESC Rekorde Bescheid wissen. Wie bereits erwähnt, ist die erfolgreichste Sprache Englisch. Fast die Hälfte aller Austragungen gewann jemand, der in englischer Sprache sang! Etwa ein Drittel aller Siege ging an einen Interpreten, der in französischer Sprache trällerte. 

Ebenfalls wichtig für deine Eurovision Songcontest Wetten zu wissen, ist, dass die Titelverteidigung ein wahres Kunststück ist. Es dürfte Italien in diesem Jahr kaum gelingen, noch einmal zu gewinnen. Das schaffte bisher nur Spanien, Luxemburg, Israel und Irland. Die Iren gewannen sogar dreimal hintereinander. Das ist aber auch schon wieder 28 Jahre her.

Die schlimmste Niederlage in der ESC Geschichte ging an Österreich. 2015 war das Land Titelverteidiger und Veranstalter, holte jedoch keinen einzigen Punkt. 

ESC Wett-Tipps

Bei deinen Eurovision Songcontest Wetten gibt es keine konkreten Wett-Tipps. Sicher, du kannst dich an die Einschätzungen der Buchmacher halten, und auf die Favoriten tippen, die von den Wettanbietern vorgegeben werden. Aber, der ESC ist immer wieder für Überraschungen gut, wenn plötzlich ein Underdog gewinnt. Da das Teilnehmerfeld sehr groß ist und sich viele Nationen durch das Halbfinale kämpfen müssen, sind konkrete Wett-Tipps nicht ganz einfach. Natürlich hat das auch Vorteile. Denn Spannung und Nervenkitzel sind vorprogrammiert. Zudem gibt es ein paar Strategien, die du anwenden kannst, um deine Gewinnchancen zu erhöhen. Diese verraten wir dir jetzt! 

Strategien & Wett-Tipps

Fangen wir mit der Frage “Livewetten oder Pre-Match?” an. Der Vorteil bei Pre-Match Wetten ist, dass die Quoten fix sind und du bei Favoriten eventuell von höheren ESC Wettquoten profitierst. Bei den Live Wetten hast du den Vorteil, dass du mit einer Übertragung alle Acts mitverfolgen kannst und einen Eindruck bekommst, wie der jeweilige Interpret mit seiner Show beim Publikum ankommt. Dadurch kannst du deine Wett-Tipps entsprechend anpassen, und zudem von Quotenänderungen profitieren. Beide Tipp-Möglichkeiten lohnen sich. 

Worauf du nicht verzichten kannst, ist die Vorbereitung. Denn die ESC Wetten sind Sportwetten. Das bedeutet, du solltest recherchieren und, sobald alle Teilnehmer feststehen, deren Songs anhören. Wirf auch einen Blick in die sozialen Medien und auf Youtube. Dort kannst du sehen, wie die Interpreten im Vorfeld bei Zuschauern ankommen, wie sie sich geben, und ob sie sympathisch und charismatisch sind. So kannst du mögliche Favoriten frühzeitig einschätzen und deine Einschätzungen mit den Buchmacher Quoten vergleichen. 

Übrigens: Eine Besonderheit wollen wir dir noch verraten. Nachbarländer spielen sich im Wettbewerb gerne Punkte zu! Behalte das bei deinen ESC Wett-Tipps im Hinterkopf.

Fazit ESC Wetten 2022

ESC Wetten sind eine tolle Möglichkeit, um Spaß, Spannung und Nervenkitzel zu erleben. Die exzellenten und vor allem sehr hohen ESC Wettquoten sind natürlich äußerst attraktiv. Zudem gibt es viele tolle Wettmöglichkeiten. Du kannst auf weit mehr als den Favoriten tippen. Leider werden ESC Wetten nicht überall angeboten, weil sie nicht in jedem Land erlaubt sind. Aber ein paar Bookies gibt es, wo du ESC Tipps platzieren kannst. Und du weißt ja jetzt, wo das der Fall ist. Dass du den Wettbewerb live im TV mitverfolgen kannst, ist natürlich für Live Wetten genial. 

oddspe
Hochscrollen