Wettanbieter Vergleich/Wett-Tipps/1. Bundesliga Sportwetten Tipps/Wett Tipps Borussia Dortmund – VfB Stuttgart am 9.3.2019

Wett Tipps Borussia Dortmund – VfB Stuttgart am 9.3.2019

1. Bundesliga Sportwetten Tipps | 09.03.2019 - 15:30 Uhr - Signal Iduna Park in Dortmund

Borussia Dortmund und der VfB Stuttgart treffen am Samstag zum 100. Mal in der Bundesliga seit deren Beginn in der Saison 1963/64 aufeinander. Dortmund stieg seitdem einmal ab und nach 3 Jahren wieder auf, Stuttgart brachte es auf 2 Ab- und Wiederaufstiege. Stuttgart gewann die erste Bundesliga-Begegnung 1963, die allererste Begegnung der beiden in der Oberliga Endrunde von 1953 gewann Dortmund mit 2:1 im eigenen Stadion.

Tipp
Beste Quote
1,37
Wettanbieter
Bethard
Aktueller Bonus
100
Jetzt wetten
Heimsieg 1
72.99%
Beste Quote
1,37
Unentschieden
60.24%
Beste Quote
1,66
Auswärtssieg 2
29.85%
Beste Quote
3,35

Am Samstag, den 9. März 2019 findet die Begegnung zwischen Borussia Dortmund und dem VFB Stuttgart statt. Der Anpfiff der Partie erfolgt um 15:30 im Signal Iduna Park in Dortmund. Borussia Dortmund steht mit 54 Punkten punktgleich mit Bayern München auf Platz 1 der Tabelle. Der VfB Stuttgart bleibt mit 19 Punkten auf Platz 16, der Vorsprung auf den direkten Abstieg ist auf 5 Punkte angewachsen.

Borussia Dortmund
Lucien Favre
VfB Stuttgart
Tayfun Korkut
Formkurve der Mannschaften
Borussia Dortmund
NSUUU
VfB Stuttgart
SUNNU
Heimbilanz vs. Auswärtsbilanz
Borussia Dortmund
SUSSS
VfB Stuttgart
UNNNN

Bester Wettanbieter

Beste Quoten und Wettempfehlungen

Borussia Dortmund ist für dieses Spiel der klare Favorit, auch wenn die Tabellenführung nicht mehr so souverän ist, wie vor der Winterpause. Die Leistungen der Dortmunder haben nachgelassen, trotzdem bleiben sie das einzige Team ohne Heimspielverlust. Auch ein Unentschieden erscheint recht unwahrscheinlich, Dortmund gewann 10 von 12 Heimspielen. Für diesen Tipp hat Bethard die beste Quote mit 1,37.

Einsatz für einen Tipp Heimsieg

9/10

Der VfB Stuttgart hat am vergangenen Wochenende sensationell gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt, gegen Hannover 96 mit 5:1 gewonnen. Dieser Aufwind sollte das Selbstvertrauen geben auch in diesem Spiel wenigstens einen Treffer zu landen. Dortmund ist derzeit angeschlagen, was sicher nicht für einen Stuttgarter Sieg reichen wird, aber zumindest für Treffer der Schwaben. Die beste Quote für diesen Tipp hat Bethard mit 1,66.

Einsatz für einen Tipp Team 2 trifft

6/10

Wer trotzdem auf den VfB Stuttgart setzen möchte kann natürlich auf den Auswärtssieg mit einer Quote von 9,00 hoffen. In der momentanen Situation, Dortmund ist angeschlagen und Stuttgart vom Sieg des letzten Wochenendes im Aufwind, kann es klüger sein das mögliche Unentschieden mit einzubeziehen. Für die Doppelte Chance, Stuttgart gewinnt oder das Spiel endet mit einem Remis, hat 888sport mit 3,35 die beste Quote.

Einsatz für einen Tipp XXX

3/10

Fakten, Daten & Serien zu Borussia Dortmund

Nach dem Spielverlust gegen Augsburg am vergangenen Freitag hat Dortmund den Punktevorsprung vor den Bayern aufgebraucht. Die Tabellenführung kann nur durch 2 Treffer mehr gehalten werden. Hauptsächlich verliert Dortmund aber die Punkte auswärts, das Team bleibt das einzige ohne Heimspielverlust. Die letzten 3 Heimspiele endeten mit 7 Punkten und 11:6 Toren. Top-Scorer Marco Reus ist verletzt, Paco Alcacer, ebenfalls 13 Tore, ist fit.

  • Tabellenplatz 1
  • 54 Punkte
  • 58:27 Tore
  • Kein Heimspielverlust
  • Top-Scorer Marco Reus verletzt

Fakten, Daten & Serien zu VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat das Kellerduell gegen Hannover sensationell mit 5:1 gewonnen und damit 5 Punkte Vorsprung auf Hannover und den direkten Abstieg erreicht. Auswärts konnte Stuttgart in den letzten 3 Spielen nur einen Punkt aus 2:8 Toren erreichen. Insgesamt lief die Rückrunde mit 5 Punkten aus 7 Spielen und 12:17 Toren etwas besser als die Hinrunde, das Team hat gute Chancen den Klassenerhalt zu schaffen. Top-Scorer ist Mario Gomez mit 6 Toren und 2 Vorlagen.

  • Tabellenplatz 16
  • 19 Punkte
  • 5:1-Sieg gegen Hannover
  • 24:52 Tore

Head-to-Head: Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

Schon in der ersten Bundesliga-Saison 1963 sind Borussia Dortmund und der VfB Stuttgart gegeneinander angetreten. Dortmund gewann dieses erste Spiel. Seitdem haben die Dortmunder weitere 35 Spiele gewinnen können, Stuttgart gewann 39 Begegnungen, 24 der 99 Partien endeten unentschieden. Dortmund hat in der Rückrunde den Vorsprung eingebüßt und führt die Tabelle nur noch durch das bessere Torverhältnis an. Stuttgart steht stabil auf Platz 16.

  • Stuttgart gewinnt 39 von 99 Duellen
  • Dortmund gewinnt 36 von 99 Duellen
  • Dortmund verliert erheblich an Boden
  • Stuttgart stabil auf Platz 16

Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart: Tore und Gegentore

In 99 Bundesliga-Duellen seit 1963 konnte Dortmund 166 mal treffen, Stuttgart kommt auf 163 Tore. In der laufenden Saison traf Dortmund 58 mal bei nur 27 Gegentreffern, Stuttgart kommt auf 52 Gegentreffer, bei nur 24 eigenen Toren. Dortmund ließ in 7 Spielen keine Gegentreffer zu, Stuttgart nur 3 mal. Ohne eigenen Torerfolg beendete Dortmund 2 Spiele, Stuttgart verließ 11 mal den Platz ohne zu treffen. Dortmund gewann das Hinspiel mit 0:4.

  • Dortmund gewinnt Hinspiel mit 0:4
  • Dortmund trifft 166 mal in 99 Duellen
  • Stuttgart trifft 163 mal in 99 Duellen
  • Stuttgart trifft 11 mal nicht

Fazit: Borussia Dortmund hat mit dem Spielverlust gegen Augsburg den Punktevorsprung eingebüßt und steht nur noch wegen 2 geschossener Tore mehr auf Platz 1 der Tabelle. In dieser Situation ist der Sieg im eigenen Stadion gegen Stuttgart Pflicht. Dortmund ist äußerst heimstark, bisher hat das Team zu Hause keine Partie verloren. Stuttgart befindet sich aber in Hochstimmung durch das gewonnene Spiel gegen Hannover, auch das ist nicht zu unterschätzen.

22Bet Top Wettanbieter Banner

oddspe
Hochscrollen