Wettanbieter Vergleich/Wett-Tipps/1. Bundesliga Sportwetten Tipps/Wett Tipps Borussia Dortmund – Bayern München am 10.11.2018

Wett Tipps Borussia Dortmund – Bayern München am 10.11.2018

1. Bundesliga Sportwetten Tipps | 10.11.2018 - 18:30 Uhr - Signal Iduna Park in Dortmund

Borussia Dortmund ist mit Trainer Lucien Favre fulminant in die Saison gestartet und die Mannschaft muss jetzt im Spiel gegen den Rekordmeister aus München die exzellente Form beweisen. Für Favre ist es mit Dortmund der erste Klassiker der Saison und damit ein Prüfstein für sein System. Die Fans sind begeistert wie in den beiden Meisterjahren 2011 und 2012. Am Samstag wird sich zeigen, ob das Vertrauen der Fans gerechtfertigt ist.

Tipp
Beste Quote
1,55
Wettanbieter
bet-at-home
Aktueller Bonus
100
Jetzt wetten
Heimsieg 1
64.52%
Beste Quote
1,55
Unentschieden
44.44%
Beste Quote
2,25
Auswärtssieg 2
31.75%
Beste Quote
3,15

Am Samstag, 10. November 2018, um 18:30 ist Anpfiff der Partie Borussia Dortmund vs. Bayern München. In diesem Spitzenduell treten der aktuelle Tabellenführer und der drittplatzierte gegeneinander an. Auch für Trainer Nico Kovac ist es mit München das erste Duell gegen Dortmund. Nach dem mageren 1:1 am letzten Wochenende ist dieses Spiel eine Bewährungsprobe gegen den direkten Mitbewerber um die Meisterschale.

Borussia Dortmund
Lucien Favre
FC Bayern München
Niko Kovač
Formkurve der Mannschaften
Borussia Dortmund
SUSSS
FC Bayern München
USSNN
Heimbilanz vs. Auswärtsbilanz
Borussia Dortmund
USSSS
FC Bayern München

wett-empfehlung-x-tip-content

Beste Quoten und Wettempfehlungen

Bei diesem Spitzenduell ist ein auf jeden Fall spannendes Spiel zu erwarten, Dortmund ist bestrebt zu zeigen, dass die Mannschaft zu Recht an der Tabellenspitze steht und München darf den Anschluss nicht verlieren. Beide werden also bestrebt sein selbst ein Torfestival zu veranstalten und den Gegner vor seinem Tor zu binden. Die Vorhersage, dass beide Mannschaften treffen ist recht realistisch. Die beste Quote dafür hat bet-at-home mit 1,55.

Einsatz für einen Tipp Beide treffen

9/10

Ein solches Spitzenduell hat in der Vergangenheit nicht nur einmal dazu geführt, dass beide Trainer eine extrem defensive Mannschaftsaufstellung gewählt haben und der Torreigen ausblieb. Für beide Mannschaften, vor allem für die Trainer, ist dieses Spiel ein Meilenstein in der aktuellen Saison, daher wird es auch für beide enorm wichtig sein mit einer kompakten Abwehr auf dem Platz zu stehen. Betway bietet die beste Quote mit 2,25.

Einsatz für einen Tipp Unter 2,5

6/10

Bei den Buchmachern ist München favorisiert, der bisherige Saisonverlauf rechtfertigt diese Favoritenrolle allerdings nicht. Bayern ist mit seiner Formkurve noch weit hinter Dortmund zurück, 30 Tore sprechen gegenüber 18 Treffern der Münchner eine deutliche Sprache, Mit dem Druck, dieses Spiel gewinnen zu müssen kann München sich selbst im Weg stehen. Die beste Quote für den Dortmunder Heimsieg bekommen Sie bei bet-at-home mit 3,15.

Einsatz für einen Tipp Heimsieg

3/10

Fazit: Allein der Anspruch Rekordmeister der Vergangenheit zu sein lässt dieses Spiel nicht zum Selbstläufer für München werden. Die Dortmunder haben derzeit in der Tabelle die Nase mit 4 Punkten vorn, dieses Polster sollte für die Begeisterung sorgen, die nötig ist um einen Gegner wie München auf eigenem Platz schlagen zu kännen.

Fakten, Daten & Serien zu Borussia Dortmund

Dortmund hat die Saison mit dem neuen Trainer Lucien Favre fulminant begonnen. Die Tabelle wird nach dem 10. Spieltag ohne Spielverlust mit 24 Punkten angeführt. Der wortkarge Schweizer hat die Mannschaft wieder auf das Niveau gebracht, das sie zuletzt in der Saison 2011/12 mit dem 2. Meistertitel in Folge hatte. Das Dortmunder Spielsystem funktioniert, 7 Siege und nur 3 Unentschieden sprechen eine recht deutliche Sprache.

  • Tabellenplatz 1
  • 24 Punkte aus 10 Spielen
  • 4 Spiele zu 0

Fakten, Daten & Serien zu Bayern München

Die Saison begann für den ebenfalls neuen Trainer Nico Kovac nicht ganz so erfolgreich wie erwartet. Die Bayern stehen mit 20 Punkten auf Platz 3 der aktuellen Bundesliga Tabelle. Die beiden verlorenen Spiele gegen Hertha BSC und Mönchengladbach sind weder bei der Vereinsführung, noch bei den Fans gut aufgenommen worden. Doch mit einem Sieg in Dortmund könnte ein großer Schritt in Richtung Tabellenführung unternommen werden.

  • Tabellenplatz 3
  • 20 Punkte aus 10 Spielen
  • 2 Spiele zu 0

Head-to-Head: Borussia Dortmund – Bayern München

Im Kampf um die begehrte Tabellenspitze hat Dortmund derzeit die Nase um 4 Punkte vorn. In der Gesamtbilanz führt München mit 45 zu 24 Siegen, bei 29 Remis. Die Heimbilanz der Dortmunder ist in diesem Duell ausgeglichen, 15 Siege, 19 Remis, 15 Niederlagen. Beide Mannschaften treten mit neuem Trainer in dieser Saison an und die bisherigen Leistungen in dieser Saison sprechen deutlich für Dortmund.

  • München gewinnt 45 von 98 Spielen
  • Dortmund 34 von 49 Heimspielen ungeschlagen
  • Dortmund Tabellenführer mit 4 Punkten Vorsprung

Borussia Dortmund gegen Bayern München: Tore und Gegentore

In der Historie kann Bayern mit 188:119 Toren in 98 Spielen beeindrucken. In der laufenden Saison ist das Kräfteverhältnis umgekehrt. Dortmund erzielte in 10 Spielen 30 Tore und München 18. In Spielen mit Dortmunder Beteiligung fielen in den 10 Spielen 40 Tore. In Spielen mit Münchner Beteiligung dagegen nur 29. Die Abwehren beider Mannschaften spielen auf gleichem Niveau, der Sturm von Dortmund ist derzeit aber um Längen besser.

  • 307 Tore in 98 Spielen
  • Gleichwertige Abwehr
  • Dortmund trifft 30 mal in 10 Spielen
  • München trifft 18 mal in 10 Spielen

oddspe
Hochscrollen