Wettanbieter Vergleich/Wett-Tipps/1. Bundesliga Sportwetten Tipps/Wett Tipps Borussia Dortmund – SC Freiburg am 1.12.2018

Wett Tipps Borussia Dortmund – SC Freiburg am 1.12.2018

1. Bundesliga Sportwetten Tipps | 01.12.2018 - 15:30 Uhr - Signal Iduna Park in Dortmund

Die Fans von Borussia Dortmund jubeln jetzt schon, als ob die Meisterschaft schon gewonnen wäre. Sportdirektor Michael Zorc hält das jedoch für verfrüht, er empfiehlt einen “Blick in den Kalender“, denn es ist gerade erst ein Drittel der Saison um. Und auch wenn Dortmund 9 Punkte in der Tabelle vor den Bayern steht, darf nicht vergessen werden, dass die direkten Verfolger am vergangenen Wochenende ebenfalls gewannen und nur auf Dortmunder Fehler warten.

Tipp
Beste Quote
1,32
Wettanbieter
888sport
Aktueller Bonus
200
Jetzt wetten
Heimsieg 1
75.76%
Beste Quote
1,32
Unentschieden
51.81%
Beste Quote
1,93
Auswärtssieg 2
9.52%
Beste Quote
10,50

Die Begegnung zwischen Borussia Dortmund und dem SC Freiburg findet am Samstag, den 1. Dezember 2018 um 15:30 im Signal Iduna Park in Dortmund statt. Der derzeitige Tabellenführer trifft auf das mittlere Tabellendrittel, Platz 11. Dortmund liegt 4 bzw. 5 Punkte vor den direkten Verfolgern Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt. Dortmund hat den vermeintlich leichtesten Gegner in dem Trio, das um die Meisterschaft vorne liegt.

Borussia Dortmund
Lucien Favre
Sport-Club Freiburg
Christian Streich
Formkurve der Mannschaften
Borussia Dortmund
SSUSS
Sport-Club Freiburg
NUSUU
Heimbilanz vs. Auswärtsbilanz
Borussia Dortmund
SUSSS
Sport-Club Freiburg
UUNSN

Bester Wettanbieter

Beste Quoten und Wettempfehlungen

Borussia Dortmund ist in dieser Saison noch ungeschlagen und die Form der Mannschaft ist mit nur 2 Spielern im Krankenstand ebenfalls rekordverdächtig. Freiburg hat dem nicht viel entgegenzusetzen, aus den letzten 3 Spielen lediglich 3 Punkte sind zu wenig, um an der Spitze mithalten zu können und daher ist es fraglich, ob nur Elan gegen die Dortmunder ausreichen kann. Die beste Quote für den Heimsieg bietet 888sport mit 1,32.

Einsatz für einen Tipp Heimsieg

9/10

Die Dortmunder Überlegenheit lässt sich in Zahlen zusammenfassen, Dortmund zählt 35 Treffer, Freiburg 16. Die Dortmunder Top-Torjäger sind Paco Alcane mit 9 Treffern, Marco Reus mit 8 Treffern und 7 Vorlagen. Der Dritte ist Jadon Sancho mit 4 Treffern und 7 Vorlagen. Auf der Freiburger Seite steht dem Luca Waldschmidt mit 3 Treffern und einer Vorlage gegenüber. Die beste Quote für die Voraussage, dass eine Mannschaft nicht trifft hat 22bet mit 1,93.

Einsatz für einen Tipp Nicht Beide treffen

6/10

Die Möglichkeit, dass Freiburg auswärts gewinnen könnte bietet enorm hohe Quoten und entsprechend hohes Risiko. Das Kunststück eines Auswärtssieges in Dortmund ist den Freiburgern allerdings schon einmal gelungen. Im Oktober 2001 gewann Freiburg 0:2 in Dortmund. Wer sein Glück mit einer Wette auf den Auswärtssieg versuchen möchte, der bekommt bei Bethard die beste Quote mit 10,50.

Einsatz für einen Tipp Auswärtssieg

1/10

Fakten, Daten & Serien zu Borussia Dortmund

Borussia Dortmund bleibt auch nach dem 12. Spieltag in dieser Saison ungeschlagen. Der Sieg gegen Mainz am vergangenen Wochenende war der vierte Auswärtssieg in Folge. Rekord-Torjäger Paco Alcaer traf erneut und erhöhte seine Torbilanz auf 9 Treffer und hat damit alle 29 Spielminuten seiner Einsätze ein Tor geschossen, was ebenfalls ein neuer Rekord ist.

  • Tabellenplatz 1
  • 30 Punkte aus 12 Spielen
  • Dortmund bisher ungeschlagen

Fakten, Daten & Serien zu SC Freiburg

Der SC Freiburg steht seit 6 Spieltagen im mittleren Drittel der Tabelle, zur Zeit auf Platz 11. Aus den letzten 3 Spielen konnten nur 2 Punkte mitgenommen werden. Es stehen 3 Tore 5 Gegentreffern gegenüber, die zu 2 Remis und einem Spielverlust führten. Top Scorer beim SC Freiburg ist Luca Waldschmidt mit 3 Toren und einer Vorlage. Er ist ein solider Angreifer, aber in keiner Mannschaft hat er sich früher als Liga-Spitze etablieren können.

  • Tabellenplatz 11
  • 14 Punkte
  • 2 Punkte aus 3 Spielen

Head-to-Head: Borussia Dortmund – SC Freiburg

In bislang 36 Begegnungen in der 1. Bundesliga zwischen diesen beiden Mannschaften hatten die Freiburger nicht viel zu melden. Sie konnten nur 3 Begegnungen für sich entscheiden und 10 blieben Remis. 23 Partien, weit mehr als die Hälfte, konnte Borussia Dortmund gewinnen. In der letzten Saison trennten sich die Gegner in beiden Spielen mit einem Unentschieden. Dortmund hatte aber auch nicht die Form dieser Saison und schloss als Tabellensechster ab.

  • Dortmund gewinnt 23 von 36 Partien
  • 10 Unentschieden
  • Freiburg kann nur 3 von 36 Partien gewinnen
  • In der letzten Saison 2 unentschiedene Duelle

Borussia Dortmund gegen SC Freiburg: Tore und Gegentore

Auch bei Betrachtung der Torausbeute hat Dortmund die Nase weit vorn. Insgesamt fielen in den 36 Spielen 114 Tore, 3,2 pro Spiel. Davon zählen 78 für Dortmund und nur 36 für Freiburg. Auch in dieser Saison ist der Unterschied deutlich spürbar. Dortmund kann mit einem exzellenten Torverhältnis von 35:13 aufwarten, während sich Freiburg mit 16:20 im Negativbereich ansiedelt.

  • 114 Tore in 36 Begegnungen
  • Dortmund trifft 78 mal in 36 Spielen
  • Dortmund trifft 35 mal in dieser Saison
  • Freiburg trifft 36 mal in 36 Spielen
  • Freiburg trifft 16 mal in dieser Saison

Fazit: Alle Fakten zu bisherigen Leistungen, aktueller Form der Spieler und der Blick in die Historie sprechen für eine drückende Überlegenheit der Dortmunder Mannschaft. Aber es wäre nicht das erste Mal, dass ein Titelanwärter stolpert, wenn die Fans zu früh anfangen zu feiern. Die Mannschaft um Trainer Lucien Favre ist jedoch so gut eingestellt dass ein Einbruch der Leistung nicht an diesem Wochenende zu erwarten ist.

22Bet Top Wettanbieter Banner

oddspe
Hochscrollen