Wettanbieter Vergleich/Wettanbieter Ratgeber/bwin Ratgeber/Bwin Lastschrift – Deposit vom Konto abbuchen

Bwin Lastschrift – Deposit vom Konto abbuchen

bwin Lastschrift

Die Lastschrift – oder das Elektronische Lastschriftverfahren (ELV) –  ist in Deutschland eine der beliebtesten Bezahlmethoden, um die eigenen Rechnungen zu begleichen. Doch kann über Transferweg auch ein Deposit beim seriösen Wettanbieter im Internet erfolgen?

Im folgenden Test sind wir hinsichtlich der bwin Lastschrift auf Spurensuche gegangen. Kann beim österreichischen Buchmacher-Dino der Einzahlungsbetrag einfach vom Konto abgebucht werden? Welche Regeln und Gebühren sind mit der bwin Lastschrift verbunden? Alle relevanten Daten und Informationen haben wir Dir ausführlich zusammengestellt.

Die Fakten zur Bwin Lastschrift

  • Zahlungsweg aktuell nicht mehr verfügbar
  • In der Vergangenheit mit strengen Regeln
  • Alternativ Kreditkarten und PayPal

Jetzt zum Wettanbieter bwin »

Was ist die Lastschrift eigentlich?

Das Elektronische Lastschrift Verfahren ist in Deutschland hinter der klassischen Überweisung der am zweitmeisten genutzte Bezahlweg im normalen Geschäftsverkehr. Der Schuldner erteilt seinem Gläubiger eine Einzugsermächtigung von seinem Konto. Für den Bezahlablauf ist die Bank des Gläubigers verantwortlich. Diese zieht den Rechnungsbetrag von der Schuldnerbank ein. Der Vorteil für den Kunden liegt auf der Hand. Er muss sich nicht um die Begleichung seiner offenen Rechnungen kümmern. In der Praxis wird die Lastschrift vor allem bei immer wiederkehrenden Zahlungen angewandet, beispielsweise bei der Miete, den Strom- oder Telefonkosten sowie bei den Versicherungen.

Der Schuldner ist gegenüber dem Gläubiger trotzdem geschützt. Er kann den Abbuchungen ohne Begründung über seine Bank innerhalb einer gesetzlichen Frist widersprechen. Das Geld wird dann sofort zurückgebucht.

Die bwin Lastschrift im Detail

Die bwin Lastschrift wurde vom österreichischen Buchmacher im Jahre 2014 unter ganz strengen Limits einführt. Das Problem war nach unseren Wettanbieter Erfahrungen jedoch bereits absehbar. Ein Teil der Kunden hat die bwin Lastschrift ausgenutzt, um quasi kostenlos beim Onlineanbieter die Sportwetten zu platzieren. Im Anschluss – nach unseren bwin Erfahrungen vornehmlich bei verlorenen Tipps – wurden die Einzahlungsbeträge einfach zurückgebucht. Aufgrund der rechtlich schwierigen Situation kam es wie es kommen musste. Nach nur wenigen Monaten hat der Onlineanbieter die bwin Lastschrift wieder aus dem Zahlungsportfolio gestrichen. Der Buchmacher ist wohl doch auf zahlreichen Forderungen sitzen geblieben. Aufgrund der diffusen rechtlichen Lage in Deutschland war es bwin nicht möglich, die Gelder gerichtlich beizutreiben. (Hier gibt’s übrigens weitere Informationen zu deutschen Wettanbietern mit und ohne Steuer)

Die Alternativen zur bwin Lastschrift

Da die bwin Lastschrift aktuell wie beschrieben im Transferportfolio des Buchmachers nicht mehr zu finden ist, haben wir Dir folgend zwei Alternativen herausgefiltert, welche ähnlich funktionieren können, sofern die entsprechenden Voraussetzungen Deinerseits erfüllt sind. Du kannst über beiden Bezahlwege Deine Sportwetten setzen, ohne im gleichen Moment Kapital zu investieren

Bwin Kreditkarten Einzahlung

Vorraussetzung ist, dass Du eine echte Kreditkarte von Visa, MasterCard oder Diners Club besitzt. Unter „echter“ Karte verstehen wir eine monatliche Schuldabrechnung und keine direkte Betragsabbuchung vom Konto wie bei den Debitkarten. In der Praxis kannst Du beispielsweise am 10. des Monats einen Betrag bei bwin einzahlen, welcher erst am Ende des Monats über Deine Kreditkartenabrechnung fällig wird. Unter Umständen hast Du zu diesem Zeitpunkt bereits mit den Gewinnen Deinen Einzahlungsbetrag egalisiert.

Bwin PayPal Einzahlung

Eine ähnliche Funktionsweise gibt’s bei der bwin PayPal Einzahlung. Der amerikanische Finanzdienstleister bucht die Beträge beim Kunden teilweise via Lastschrift zu einem späteren Zeitpunkt ab. Voraussetzung ist aber zwingend eine gute Bonität. Die zeitlichen Kreditrahmen sind gerade für neue Kunden direkt nach der Anmeldung nur sehr schwierig zu erhalten.

bwin_paypal

Weitere Zahlungsmethoden bei bwin

Obwohl die bwin Lastschrift aus dem Bezahlangebot entfernt wurde, hat der Onlinewettanbieter natürlich zahlreiche weitere sichere und schnelle Transfermethoden im Angebot. Auf die Kreditkarten und PayPal sind wir bereits eingegangen. Des Weiteren dürfen die User kann der Kasse Skrill by Moneybookers und Neteller nutzen. Wer es anonymer mag, darf bei Bwin die Paysafecard nutzen. Zu beachten ist hier aber, dass die deutschen Kunden pro Transaktion nur 100 Euro einzahlen dürfen. Die Banküberweisungen lassen sich mit den Direktbuchungssystemen von GiroPay sowie mit der Sofortüberweisung auf Echtzeitniveau trimmen. Auch der bwin Promo Code gilt als normale Einzahlungsmethode.

Der Bonus für den ersten Deposit

Neue Mitspieler, welche ihren ersten Deposit beim Buchmacher vollziehen, erhalten selbstverständlich einen bwin Bonus. Zu beachten ist hierbei aber, dass nicht alle Transfermethoden als prämienrelevant gelten. Die gültigen Einzahlungswege sind im Kassenmenü mit einem kleinen „b“ gekennzeichnet. Los geht’s beim Onlineanbieter mit einem 100%igen bwin Einzahlungsbonus von bis zu 50 Euro. In den Geschäftsbedingungen sind zehn Euro als bwin Mindesteinzahlung vorgeschrieben.

bwin Einzahlungsbonus

Die Rollover Vorgaben setzen einen dreimaligen Überschlag des Startkapitals voraus, ehe die erste Auszahlungsgenehmigung erteilt wird. Die Umsatzbedingungen sind innerhalb von 90 Tagen bei einer Mindestquote von 1,7 abzuarbeiten. Einsatztechnisch haben die Kunden freie Hand. Alle Sportarten werden angerechnet, egal ob Du beispielsweise auf die Eishockey Sportwetten oder die NFL Sportwetten aus Amerika setzt.

Fazit: bwin Lastschrift – ausreichend Alternativen vorhanden

Die Abschaltung der bwin Lastschrift mag für die Kunden zwar schade sein, doch aus wirtschaftlicher Sicht ist der Buchmacher zu verstehen. Wer bleibt schon gerne auf seinen Forderungen sitzen.

Hier nochmals die Key-Facts zur bwin Lastschrift.

  1. Eingeführt im Jahre 2014
  2. Strenge Limitierung
  3. Abschaltung im Jahre 2015

Jetzt zum Wettanbieter bwin »

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung: