Wettanbieter Vergleich/Wett-Tipps/1. Bundesliga Sportwetten Tipps/Wett Tipps SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt am 26.01.2019

Wett Tipps SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt am 26.01.2019

1. Bundesliga Sportwetten Tipps | 26.01.2019 - 18:30 Uhr - Weser-Stadion in Bremen

Werder Bremen hat am letzten Samstag das Lokalderby gegen Hannover knapp mit 0:1 gewonnen. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle gelang der Sieg. Großen Anteil an diesem Erfolg hatte Milot Rashica, der zuletzt viel Zeit auf der Bank und der Tribüne verbrachte. Der 22jährige Kosovare hat in diesem Spiel endlich zu seiner Form gefunden und wurde mit dem zweiten Treffer für Bremen in dieser Saison belohnt.

Tipp
Beste Quote
1,32
Wettanbieter
22Bet
Aktueller Bonus
122
Jetzt wetten
Heimsieg 1
75.76%
Beste Quote
1,32
Unentschieden
69.44%
Beste Quote
1,44
Auswärtssieg 2
37.74%
Beste Quote
2,65

Am Samstag, den 26. Januar 2019 findet die Bundesliga-Partie Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt statt. Um 18:30 wird im Weser-Stadion in Bremen angepfiffen. Gastgeber Bremen steht mit 25 Punkten auf Platz 9, mit 3 Punkten Rückstand auf Platz 6. Frankfurt befindet sich mit 30 Punkten auf Platz 5, der Vorsprung auf Platz 7 beträgt 3 Punkte, der Rückstand auf Platz 4 ist mit einem Punkt noch aufholbar.

SV Werder Bremen
Florian Kohfeldt
Eintracht Frankfurt
Adi Hütter
Formkurve der Mannschaften
SV Werder Bremen
SNUNS
Eintracht Frankfurt
SNUSN
Heimbilanz vs. Auswärtsbilanz
SV Werder Bremen
USNNN
Eintracht Frankfurt
UNSSU

Bester Wettanbieter

Beste Quoten und Wettempfehlungen

Werder Bremen und Eintracht Frankfurt sind derzeit als gleich stark einzustufen, die Leistungen der letzten Spiele belegen dies. Beide Mannschaften erreichten 4 Punkte in den letzten 3 Spielen und ebenfalls je 4 Punkte bei den letzten 3 Heim- bzw. Auswärtsspielen. Die Anzahl von 4 und 3 Spielen, die mit einem Remis endeten ist eher gering. Für die Doppelte Chance, dass eine der beiden Mannschaften gewinnt – kein Unentschieden, hat 22bet die beste Quote mit 1,32.

Einsatz für einen Tipp Doppelte Chance 1 oder 2

9/10

Werder Bremen hat bis jetzt in jedem Spiel treffen können. Frankfurt hat nur 2 Spiele beendet ohne selbst treffen zu können. In Bremens Kader sind zur Zeit ein paar Ausfälle zu beklagen, aber der Sturm ist nicht so geschwächt, dass die Trefferquote der Bremer gefährdet ist. Frankfurt hat in der Hinsicht keine Probleme, der Sturm ist vollzählig.Für diesen Tipp gibt es bei 22bet die beste Quote mit 1,44.

Einsatz für einen Tipp Beide Teams treffen

6/10

Bremen sollte sich nach dem Sieg gegen Hannover wieder gefangen haben und die Schwächephase sollte beendet sein. Betrachtet man die Leistungen der letzten Zeit, so ist kein wirklicher Favorit für dieses Spiel auszumachen. Doch Frankfurt hat momentan den vollständigeren Kader, die Bremer haben mehr verletzungsbedingte Ausfälle zu kompensieren. Für den Auswärtssieg hat Bethard die beste Quote mit 2,65.

Einsatz für einen Tipp Auswärtssieg

3/10

Fakten, Daten & Serien zu SV Werder Bremen

Werder Bremen begann die Rückrunde mit einem Auswärtssieg über Hannover und ist dadurch wieder auf Platz 9 gestiegen. Der Rückstand auf Platz 6, der zur Europa-League-Qualifikation berechtigt, beträgt aufholbare 3 Punkte. Bremen gewann das Hinspiel mit 1:2 in Frankfurt. Bremen hat mit dem Sieg über Hannover das Ende einer Schwächephase eingeläutet, die etwa seit dem 9. Spieltag andauerte und nur durch den Sieg über Düsseldorf unterbrochen wurde.

  • Tabellenplatz 9
  • 25 Punkte
  • Torverhältnis 29:29
  • Schwache Phase seit dem 9. Spieltag

Fakten, Daten & Serien zu Eintracht Frankfurt

Frankfurt hatte das Formtief schon früh in der Saison überwunden und hält sich seit dem 10. Spieltag im oberen Drittel der Tabelle, derzeit ist es Platz 5. Zum 4. Platz der Tabelle, der zur Teilnahme an der Champions-League berechtigt hat Frankfurt nur einen Punkt Abstand. Nach unten, zum ungeliebten 7. Platz sind es allerdings auch nur 3 Punkte Vorsprung. Top-Scorer bleiben Luka Jovicmit 13 Toren und Sebastien Haller mit 10 Treffern.

  • Tabellenplatz 5
  • 30 Punkte
  • Torverhältnis 37:24
  • Nur ein Punkt Rückstand auf die CL

Head-to-Head: SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt

Von den letzten 7 Duellen gewannen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt je 3 Partien, nur eine blieb unentschieden. Das Hinspiel in Frankfurt gewann Bremen. Die Leistungen der letzten Zeit sind bei beiden Mannschaften in etwa gleich, je 4 Punkte aus den letzten 3 Spielen und je 4 Punkte mit 5:4 Toren aus den letzten 3 Heim- bzw. Auswärtsspielen. Frankfurt hat derzeit Vorteile durch eine geringere Ausfallquote wegen Verletzungen.

  • Je 3 Siege bei den letzten 7 Duellen
  • Bremen gewinnt Hinspiel
  • Frankfurt hat weniger Verletzungsausfälle
  • Gleichwertige Leistungen der letzten Spiele

SV Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt: Tore und Gegentore

In den letzten 7 Duellen schossen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt je 10 Tore, 6 der Spiele endeten mit 3 oder mehr Treffern. Der Frankfurter Sturm ist mit 37 Toren in 18 Begegnungen erfolgreicher, als der Bremer Sturm mit 29 Treffern. Gegentore hat Frankfurt 24 kassiert und Bremen hat mit 29 Gegentoren ein ausgeglichenes Torverhältnis. Bremen hat in dieser Saison in jedem Spiel mindestens einmal getroffen, Frankfurt erst 2 mal nicht.

  • 6 von 7 Duellen mit mindestens 3 Toren
  • Frankfurt trifft 37 mal in 18 Spielen
  • Bremen trifft in jedem Spiel
  • Frankfurt beendet 2 Spiele ohne eigene Treffer

Fazit: Die Buchmacher sind sich in der Einschätzung, welche Mannschaft vorne liegt nicht ganz einig. Für 22bet liegt Frankfurt um 0,1 in der Quote vorn, für Betway genau umgekehrt. Die Leistungen der letzten Spiele waren vollkommen gleichwertig. Für Bremen spricht ganz sicher der Heimvorteil, den jedes Team im eigenen Stadion mehr oder weniger gut umsetzen kann. Für Frankfurt spricht die geringere Verletzungsquote.

22Bet Top Wettanbieter Banner

oddspe
Hochscrollen