Wettanbieter Vergleich/Wettanbieter Ratgeber/Netbet Ratgeber/Welche NetBet Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?

Welche NetBet Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?

Bei den NetBet Bonus Bedingungen (ehemals bet770) stoßen Neukunden schnell an ihre Grenzen. Bis zu 100 Euro stellt der Buchmacher für seinen sogenannten Einzahlungsbonus zur Verfügung. Der NetBet Willkommensbonus beträgt 100 % der ersten Einzahlung, maximal jedoch 100 Euro. Zusätzlich erhalten alle Kunden, die zum ersten Mal mobil eine Wette bei NetBet platzieren, einen Extra Mobil Wettbonus über maximal 10 Euro. Im folgenden Artikel wird der NetBet Bonus analysiert. Zudem haben wir einige wichtige Tipps für neue Kunden bei NetBet. Vor der Registrierung lohnt es sich, unseren Artikel gründlich zu lesen, denn es gibt viele wichtige Details zu beachten.

Im Fokus: Die NetBet Bonus Bedingungen

  • Aktueller Bonus: 100 % bis 100 €
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: Vorerst unbegrenzt gültig

Jetzt den Wettanbieter besuchen » NetBet Erfahrungsbericht lesen »
Nach der Registrierung bei NetBet muss im Kassenbereich der Gutscheincode „100DE" eingegeben werden. Um den Bonus zu erhalten muss der eingezahlte Betrag einmal auf eine Sportwette mit einer Quote von 1.60 oder höher gesetzt werden. Anschließend schreibt NetBet den Bonus innerhalb von 24 Stunden gut.

Hinweise zur Einlösung des Bonus

  • Konto bei Netbet eröffnen
  • NetBet Bonus Code „100DE“ an der Kasse eingeben
  • Ersteinzahlung tätigen
  • Bedingungen erfüllen
  • Bonus kassieren

Die 100 Euro Bonus können zunächst einmal nicht ausgezahlt werden. Um auch den Bonus auszahlen zu können müssen dieser und die Einzahlungssumme je 6 Mal bei einer Mindestquote von 1.60 gewettet werden. Machen wir das mit einem Beispiel etwas transparenter: Nehmen wir nun an, dass der Kunde 100 € eingezahlt hat. Der Bonus beläuft sich also ebenfalls auf 100 €. Jetzt müssen Einzahlungssumme und Bonussumme sechsmal umgesetzt werden. Das entspricht insgesamt 1200 €. Erst dann kann also eine Auszahlung angestrebt werden. Hinzu kommt außerdem, dass der Bonus in einem gewissen Zeitraum erspielt werden muss. Dem Kunden werden 60 Tage nach Zeitpunkt der qualifizierenden Ersteinzahlung gegeben. Werden die Bedingungen in diesem Zeitraum nicht erfüllt, so verfällt freilich jeglicher Anspruch auf einen Bonus. Diese Einschränkungen sollten daher alle Neukunden bei NetBet beachten, wenn es um den Bonus und eventuell um die im Anschluss folgende Auszahlung geht.

netbet_bonus_100

Welche NetBet Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?

  • Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro Wettbonus
  • Beispiel: Eine Einzahlung von 100 € ergibt 100 € Wettguthaben
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 6x Bonusbetrag, 6x Einzahlungsbetrag
  • Mindestquote: 1,6
  • Bonus Code: 100DE

Die Bedingungen betreffen außerdem auch die Art der Einzelwetten. So ist es unzulässig, wenn der Kunde die Umsatzanforderungen mit Wetten auf Handicap zu erreichen versucht. Ebenfalls ist es nicht zulässig, dass mehrere Wetten auf das gleiche Ergebnis abgeschlossen werden, um den Umsatz zu erhöhen. Wer hingegen auf Kombinationswetten setzen will, kann das gerne tun. Wichtig ist nur, dass dabei stets die Mindestquote auch beachtet wird.
Unsere Erkenntnis: Das Angebot kann sich sehen lassen.

 

Netbet Mobile 10 Euro Wettbonus
 

Unsere Netbet Erfahrungen zeigen, dass Menschen mit Leidenschaft für Sportwetten bei diesem Anbieter gut aufgehoben sind. Der Anbieter offeriert eine breite und anständige Auswahl. Auch eine sehr gute Mobile App wird geboten. Von Vorteil ist außerdem, dass sowohl Angebote für Neukunden wie auch Bestandskunden im Portfolio vorhanden sind, was nicht bei jedem Anbieter der Fall ist. Was die Anforderungen betrifft, so ist der Cashpoint Bonus Code von der Höhe des Bonus her attraktiver zu beurteilen. Hier gibt es nämlich ebenfalls 100 % bis 100 Euro. Allerdings muss auch eine geringere Umsatzbedingung erfüllt werden. NetBet offeriert jedem neuen Kunden ein gutes und vor allem faires Angebot. Der Zeitraum über 60 Tage ist sogar großzügig angelegt. Das Angebot wird einzig durch die hohen Umsatzanforderungen getrübt.

  • + angemessen langer Zeitraum für Erfüllung der Bedingungen
  • + sehr gute Mobile App
  • + riesige Auswahl an Sportwetten
  • – relativ hohe Umsatzanforderungen

Wie hoch sollte die erste Einzahlung sein?

Die Höhe der ersten Einzahlung sollte zwischen 10 und 100 Euro liegen. Zudem ist es immer wichtig, den Bonuscode DE100 bei der ersten Einzahlung zu verwenden. Nur wenn beide Voraussetzungen erfüllt sind, wird der Neukundenbonus aktiviert. Insofern ist es sinnvoll, bei der ersten Einzahlung konzentriert zu sein. Wer noch überhaupt keine Erfahrungen mit Buchmachern hat, sollte sich auch unsere Tipps zu Sportwetten für Anfänger in Ruhe anschauen. Das ist für die Vorbereitung optimal. Die Einzahlungshöhe ist ganz bewusst flexibel gestaltet, denn es gibt Kunden mit sehr unterschiedlichen Budgets. Die individuelle Einzahlungshöhe sollte immer davon abhängig gemacht werden, wie viel Geld tatsächlich auch zur Verfügung steht.

Für Sportwetten sollte nur Geld eingesetzt werden, dass nicht für wichtigere Dinge des Lebens benötigt wird. Es ist immer eine sehr schlechte Idee, die nächste Miete bei einem Buchmacher einzuzahlen. Umgekehrt wäre es aber auch ein Fehler, einen lukrativen Bonus durch übertriebene Vorsicht nur minimal auszureizen. Wenn ein Sportwetten-Budget von mindestens 100 Euro vorhanden ist, ist es durchaus empfehlenswert, den optimalen Bonus von ebenfalls 100 Euro zu aktivieren. Letztlich muss aber entscheidend bleiben, mit welcher Summe sich der neue Kunde wohl fühlt. Positiv ist in jedem Fall, dass alle Einzahlungen von 10-100 Euro von NetBet mit einem 100 Prozent Bonus belohnt werden.

Kann eine fehlerhafte erste Einzahlung korrigiert werden?

Es gibt nur bei der ersten Einzahlung die Möglichkeit, den NetBet Bonus zu aktivieren. Wer zu wenig einzahlt oder den Bonuscode nicht korrekt oder gar nicht angibt, verpasst unweigerlich den Neukundenbonus. Das kann überaus ärgerlich sein, denn wer möchte schon freiwillig auf einen lukrativen Bonus verzichten? Die meisten neuen Kunden melden sich vor allem auch aufgrund des lukrativen Neukundenbonus bei NetBet an. Insofern ist es immer sehr ärgerlich, wenn der Neukundenbonus durch Unaufmerksamkeit am Ende dann nicht gutgeschrieben wird. Es ist niemals möglich, eine zweite Einzahlung zu machen, um den Neukundenbonus nachträglich zu nutzen. Auch ein neu registriertes Konto würde nicht helfen, da der Bonus nur einmal pro Haushalt und Personen genutzt werden kann. Wir weisen deswegen gerne noch einmal darauf hin: Es ist sehr wichtig, bei der ersten Einzahlung keinen Fehler zu machen.

Netbet_Lizenz

Was ist bei der Mindestquote besonders wichtig?

Die Mindestquote ist ein äußerst wichtiges Detail in den Bonusbedingungen. Erfahrene Sportwetten-Fans wissen natürlich, was die Mindestquote bedeutet. Aber für viele Anfänger ist zunächst nicht ganz klar, was die Mindestquote genau aussagt. Deswegen möchte wir dieser Stelle präzise erklären, worauf es bei der Mindestquote ankommt: Alle Wetten, die mindestens die Mindestquote haben, werden für den Bonus-Umsatz gezählt. Ausgeschlossen sind lediglich Forecast-/Tricast-Wetten auf Pferderennen, Über/Unter-Wetten und Handicap-Wetten. Alle Wetten, die nicht mindestens die Mindestquote haben, werden nicht für den Bonus-Umsatz gezählt. Es gibt zwar durchaus Strategien, bei denen es sinnvoll sein kann, mit einigen Wetten unter dem Mindestquote zu bleiben, aber generell ist es sinnvoll, bei jeder Sportwette die Mindestquote im Blick zu haben. Das gilt besonders für den NetBet Neukundenbonus, denn die Mindestquote ist sehr niedrig. Erfahrene Sportwetten-Experten wählen ganz gezielt Wetten mit einem hohen Value aus, zum Beispiel mit einem Fussball Wettquoten Vergleich.

Ergibt sich aus den Bonusbedingungen eine optimale Strategie?

Die NetBet Bonusbedingungen sind so gestaltet, dass viele verschiedene Strategien möglich sind. Lediglich Strategien, bei denen die ausgeschlossenen Wettarten wie Handicap und Über/Unter genutzt werden müssten, fallen weg. Aber aufgrund der niedrigen Mindestquote ist es durchaus sinnvoll, eine eher konservative Strategie zu nutzen. Es gibt nicht viele Buchmacher, die eine Mindestquote von gerade einmal 1.6 in den Bonusbedingungen stehen haben. Deswegen kann es eine gute Idee sein, Wetten auszuwählen, die genau diese Mindestquote haben. Das hat den Vorteil, dass es bei jeder einzelnen Wette eine sehr realistische Chance auf einen Gewinn gibt. Insbesondere bei kleinen Einzahlungen ist diese Strategie sehr gut geeignet, um die Bonuschancen zu optimieren.

Bei höheren Einzahlungen entsteht ein größeres Startkapital und deswegen wäre es auch möglich, mit höheren Quoten zu arbeiten. Bei allen Strategien mit höheren Quoten besteht die Idee darin, wenige Wetten zu gewinnen, um am Ende einen Gewinn unter dem Strich zu haben. Welche Wetten dann genutzt werden, liegt vor allem auch an den Vorlieben des Kunden. Beispielsweise wäre auch eine rasante Live Wetten Strategie denkbar. In jedem Fall ist es sinnvoll, vor der ersten Wette schon zu überlegen, welche Strategie überhaupt umgesetzt werden sollten. Es zeigt sich immer wieder, dass die Sportwetten-Fans, die eine Strategie verfolgen, am Ende deutlich erfolgreicher sind als die Sportwetten-Fans, die einfach irgendwelche Wetten auswählen. Auch Geldmanagement spielt eine wichtige Rolle.

bet365
97/100
100% bis 100€
3x Bonus + Einzahlung
****
Einlösen
Betway
93/100
100% bis 250€
6x Einzahlung
****
Einlösen
Sportingbet
93/100
100% bis 150€
1x Einzahlung + 5x Bonus
****
Einlösen
William Hill
93/100
100% bis 100€
6x Einzahlung + Bonus
****
Einlösen
Tipico
92/100
100% bis 100€
3x Einzahlung + Bonus
****
Einlösen
X
Aktueller Bonus von Tipico:
3x Einzahlung + Bonus
Ihr Bonus-Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Wie wirken sich die Bonusbedingungen auf das Geldmanagement aus?

Geldmanagement ist bei jedem Bonusangebot ein wichtiges Thema, denn ein begrenzter Betrag muss gemäß den Bonusbedingungen genutzt werden, um einen Mindestumsatz zu erreichen. Generell gibt es zwei Ansätze: Entweder versucht man mit sehr hohen Einsätzen sehr schnell den geforderten Mindestumsatz zu erzielen. Oder aber man versucht mit sehr kleinen Einsätzen und viel Geduld den Mindestumsatz zu erreichen. Der zweite Ansatz sieht auf den ersten Blick vielleicht ein wenig langweiliger aus, ist aber aus statistischen Gründen empfehlenswerter. Bei hohen Einsätzen gibt es immer das Risiko, dass der Bonus sehr schnell verloren geht. Die NetBet Bonusbedingungen sehen einen 100 Prozent Bonus vor, so dass es generell möglich ist, mit einem deutlich erhöhten Startkapital zu wetten. Das macht zunächst einmal beide Strategien möglich.

Letztlich ist es auch eine Frage der Mentalität, welcher Ansatz verfolgt wird. Eindeutig sicher ist allerdings, dass mit kleinen Einsätzen sehr viel mehr Sportwetten möglich sind. Wenn nicht nur der Gewinn wichtig ist, sondern auch der Unterhaltungsfaktor, ist das auf jeden Fall der bessere Weg. Gerade Anfänger, die sich vielleicht noch nicht gut auskennen mit Sportwetten, sollten zum Mindesteinsatz tendieren und möglichst viele Wetten abgeben. Dabei ist es möglich, viele Erfahrungen zu sammeln. Selbst wenn am Ende kein riesiger Gewinn entsteht, ist der Zugewinn an ganz konkreten Sportwetten-Erfahrungen sehr nützlich. Es ist auch sinnvoll, den Einsatz bei allen Wetten gleich zu halten. Das macht es in der Praxis deutlich leichter, ein vernünftiges Geldmanagement zu betreiben.

Was ist bei der Bonusfrist besonders wichtig?

Die Bonusfrist von 60 Tagen reicht locker aus, um den NetBet Bonus umzusetzen. Allerdings ist müssen alle Wetten ausgewertet werden innerhalb der Frist. Das ist ein Detail, das manchmal von Anfängern falsch eingeschätzt wird. Viele glauben, dass es nun nötig wäre, die passenden Sportwetten zu platzieren. Das ist aber wieder bei NetBet noch bei einem anderen Buchmacher der Fall. Nur ausgewertete Wetten zählen für den Mindestumsatz. Im ungünstigsten Fall kann es zum Beispiel auch passieren, dass die letzten Wetten für den Mindestumsatz am letzten Tag ausgewertet werden. Wenn dann zum Beispiel ein Fußballspiel aufgrund eines Unwetters abgesagt wird, kann es sein, dass ein paar Euro zum geforderten Mindestumsatz fehlen. Deswegen empfehlen wir, da kein Risiko einzugehen, sondern den Bonus so zu planen, dass ein paar Tage vor Ablauf der Bonusfrist alle nötigen Wetten abgeschlossen sind. Sollte dann einmal ein Spiel abgesagt werden und ein paar Euro Umsatz fehlen, ist es immer möglich, die fehlenden Wetten noch zu platzieren.

Bonusbedingungen nüchtern und kühl nutzen

Die Bonusbedingungen von NetBet sind klar nachvollziehbare Regeln, die nicht verhandelbar sind. Dementsprechend ist es sinnvoll, die Regeln zu akzeptieren und nicht mit irgendwelchen Details zu hadern, die vielleicht besser sein könnten. Ebenso ist es wichtig, den Glücksfaktor bei den Sportwetten zu akzeptieren. Es kann durchaus sein, dass einmal ein paar Wetten verloren gehen, auch wenn der Kunde bei der Auswahl der Sportwetten alles richtig gemacht hat. Dann ist es aber umso wichtiger, einen kühlen Kopf zu bewahren und die einmal eingeschlagene Strategie weiterzuverfolgen. Die größten Verluste bei Sportwetten entstehen immer dann, wenn Sportwetten-Fans nach ein paar verlorenen Wetten anfangen, die Strategie zu ändern und zum Beispiel den Einsatz zu erhöhen. Die besten Bonusbedingungen nutzen nicht viel, wenn der Kunde beim Umsetzen des Bonus nicht dazu in der Lage ist, diszipliniert eine sinnvolle Strategie zu verfolgen. Mit den Anmerkungen in diesem Artikel sollte es deutlich leichter sein, einen guten Weg einzuschlagen und diesen dann bis zum Ende zu verfolgen. Eine Garantie auf einen Bonusgewinn kann es nicht geben, auch nicht bei NetBet. Aber mit einer guten Strategie ist es auf jeden Fall wahrscheinlicher, dass am Ende ein lukrativer Gewinn entsteht.

Fazit: Faire Bonusbedingungen ermöglichen realistische Gewinnchance

Der NetBet Bonus hat insgesamt faire Bonusbedingungen. Zwar gibt es noch Konkurrenten im Sportwettenanbieter Vergleich, die noch einen lukrativeren Neukundenbonus haben, aber unter dem Strich bleibt doch ein sehr interessanter Neukundenbonus. Wichtig ist vor allem, dass die Bonusbedingungen klar und transparent sind. Schon vor der Registrierung kann der neue Kunde sich umfassend informieren. Das ist die entscheidende Voraussetzung, um den Neukundenbonus dann auch korrekt nutzen zu können. Es wäre durchaus eine sinnvolle Idee, den kompletten Neukundenbonus mit der optimalen Einzahlung zu nutzen. Allerdings ist es ebenfalls positiv, dass schon eine kleine Einzahlung ausreicht, um den NetBet Bonus zu aktivieren. Somit können auch Neukunden mit einem kleinen Budget diesen Sportwetten-Bonus nutzen. Die Umsatzbedingung könnte gerne noch ein bisschen niedriger angesetzt werden, aber insgesamt bewegt sich alles in einem normalen Rahmen. Wir können den Neukundenbonus aufgrund der fairen NetBet Bonusbedingungen allen Sportwetten-Fans empfehlen.

Jetzt den Wettanbieter besuchen » NetBet Erfahrungsbericht lesen »

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung:
Das Testergebnis
72 von 100
Zum Anbieter

NetBet im Überblick

Neukundenbonus
Höhe: 100% bis 100€
Art:Einzahlungsbonus
Auszahlbar?Ja
Bedingungen:6x Bonusbetrag + Einzahlung
Quote:1.6
Gültig bis:31.12.2016
Weitere Infos:NetBet Erfahrungen
Zahlungsmethoden
PaysafecardKreditkarteNetellerSkrillÜberweisungSofortüberweisung
Sponsorings
Lille Losc Sponsor & VfL Gummersbach (Handball).

Top 5 Bonus