Wettanbieter Vergleich/Wettanbieter Ratgeber/bet-at-home Ratgeber/Bet-at-Home Neukundenbonus – 100 € erhalten

Bet-at-Home Neukundenbonus – 100 € erhalten

bet-at-homeDie Willkommensboni gehören für viele Sportwettenneulinge zu den wichtigsten Punkten, anhand welcher die Buchmacherauswahl getroffen wird. (mehr dazu in unserem Sportwetten Startbonus Vergleich). Trotzdem scheiden sich an den Prämien ein wenig die Geister. Einerseits hat der Kunde höhere Einsatzchancen, anderseits wird in der Regel das Eigengeld gebunden. Wichtig ist, dass die Boni fair konzipiert und selbst für Anfänger freispielbar sind.

In diesem Ratgeber haben wir für Dich den Bet-at-Home Neukundenbonus genauer unter die Lupe genommen. Mit welcher Offerte kann der renommierte deutsch-österreichische Onlineanbieter aufwarten? Sind die Bonusbedingungen fair gehalten? Wie wird der Bet-at-Home Bonus aktiviert? Alle wichtigen Details findest Du in unseren nachfolgenden Wettanbieter Erfahrungen.

bet-at-home Neukundenbonus – Die wichtigsten Fakten

  • 50%ige Einzahlungsprämie auf ersten Deposit
  • Maximaler Bonusbetrag bei 100 Euro
  • Keine vorgeschriebene Mindesteinzahlung
  • Rollover: 4x Bonus plus Einzahlung
  • Mindestquote bei 1,7
  • Bonuscode erforderlich
  • Bonus ist auszahlbar

Jetzt den Bet-at-Home Bonus einlösen »

Die Bet-at-Home Neukundenprämie in Zahlen

Der Bet-at-Home Neukundenbonus wird als klassische Matchprämie ausgereicht, sprich es handelt sich nicht um einen Sportwettenanbieter Bonus ohne Einzahlung. Der Kunde vollzieht seinen Deposit und der Buchmacher legt einen Betrag – im Falle von Bet-at-Home 50 Prozent – obendrauf. Zahlt der Kunde beispielsweise zehn Euro ein, gibt’s fünf Euro vom Onlineanbieter als Wettkapital dazu. User, welche sofort den höchsten Bet-at-Home Einzahlungsbonus erhalten möchten, müssen einen eigenen Deposit von 200 Euro vornehmen. Das Startkapital beträgt dann 300 Euro.

100€
50% Bonus
Einzahlung
+
Bonus
100
=
Wettguthaben
300
Bonus einlösen

Einschränkungen hinsichtlich der Transfermethoden gibt’s in den Geschäftsbedingungen nicht. Die Kunden haben komplett freie Hand. Beispielsweise sind Bet-at-Home Paysafecard Einzahlungen möglich. Auch PayPal wird vom Buchmacher anerkannt.

bet-at-home_paypal

Wer vom Bet-at-Home Neukundenbonus profitieren will, sollte sich folgender Kriterien bewusst sein:

  • Welche Mindesteinzahlung ist erforderlich?
  • Wie ist die Bonushöhe?
  • Welche Umsatzforderungen sind mit dem Bonusangebot verbunden?
  • Wie lang ist der Bonuscode gültig?
  • Welche Wettmärkte sind ausgeschlossen?
  • Wie wird der Neukundenbonus aktiviert?
  • Wird die Prämie selbst auch ausgezahlt?

So wird der Bet-at-Home Neukundenbonus aktiviert

Beim Freischalten vom Wettbonus werden vielleicht einige Neulinge etwas zurückschrecken. Der Onlineanbieter arbeitet mit einem klassischen Bet-at-Home Gutscheincode.

Trotzdem dürfte es nach unseren Bet-at-Home Erfahrungen bei der Aktivierung keinerlei Schwierigkeiten geben, sofern sich an einen klaren Ablauf gehalten wird. Die wichtigsten Schritte haben wir Euch in einer kleinen Anleitung zusammengestellt.

  1. Melde Dich beim Buchmacher als neuer Kunde an. Fülle hierzu das Registrierungsformular aus. Du benötigst nur wenige Minuten.
  2. Vollziehe den ersten Deposit. Im besten Fall überweist Du direkt 200 Euro. Ansonsten gibt’s an der Kasse keine Besonderheiten zu beachten.
  3. Gehe in Deiner Spielerlounge auf den Menüpunkt „Konto verwalten“ und danach auf „Gutscheine und Boni“.
  4. Gib den Code „FIRST“ ein. Dies muss innerhalb von zehn Tagen nach Anmeldung geschehen.
  5. Der Bet-at-Home Neukundenbonus steht Dir sofort zum Einsatz zur Verfügung.

Alle wichtigen Bet-at-Home Bonusbedingungen

Der Wettbonus ist dazu gedacht, um die Bet-at-Home Sportwetten kennenzulernen. Eine direkte Auszahlung der Prämie ist natürlich nicht möglich.

Bet-at-Home Neukundenbonus

Wie bei allen anderen Mitbewerbern auch sind vorab entsprechende Umsatzbedingungen zu erfüllen, ehe zur Kasse geschritten werden darf. Grundsätzlich ist der Bet-at-Home Neukundenbonus aber auszahlbar.

Vorgeschrieben ist in den Bonusregeln ein vierfacher Überschlag des Startkapitals – sprich Einzahlung plus Prämie. Daraus ergibt sich im Maximalfall folgende Rollover Rechnung:

  • Einzahlung: 200 Euro
  • Bonus: 100 Euro
  • Startkapital: 300 Euro
  • Rollover Faktor: 4
  • Umsatzvorgabe: 1.200 Euro

Beim Bonusrollen ist die Mindestquote von 1,7 zu beachten. Tipps mit einer geringeren Wertigkeit werden nicht anrechnet, dürfen aber während der Freispielphase parallel bankrollstabilisierend eingesetzt werden. Die Mindestquotenvorgabe gilt sowohl für Einzel-, Kombinations- und Systemwetten. Bei der Auswahl der Events haben die neuen Mitspieler komplett freie Hand. Es gibt keine ausgeschlossen Sportarten, Wettmärkte und –optionen. Empfehlenswert sind aus unserer Sicht aufgrund der 2-Wege Ausführung beispielsweise die Tenniswetten. Das Freispielen ist aber natürlich auch mit den Fußball Champions League Sportwetten oder mit den NFL Sportwetten aus der amerikanischen Sektion erlaubt. Wichtig ist, dass das vorgegebene Zeitfenster von drei Monaten eingehalten wird. Wird die Frist überschritten, wird der Bet-at-Home Neukundenbonus automatisch gelöscht – einschließlich der bereits erspielten Gewinne.

Die Willkommensofferte gilt nur für den Sportwetten-Sektor. Ein Übertrag ins Online Casino oder in Pokerarena ist nicht möglich. Auch der virtuelle Sport – beispielsweise die Bet-at-Home Hunderennen – hat keine Bonusgültigkeit. Die Vergabe vom Welcome Bonus erfolgt einmalig pro Person, Haushalt, Zahlungsweg und IP-Adresse.

Der Bet-at-Home Neukundenbonus gilt nahezu weltweit. Ausgeschlossen sind lediglich User mit Wohnsitz in folgenden Staaten: Armenien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Israel, Lettland, Litauen, Luxemburg, Mexiko, Norwegen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Russland, Schweden, Serbien, Spanien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika und Weißrussland.

Welche Top 3 Buchmacher bieten den besten Neukundenbonus?

Willkommensboni werden von fast allen Buchmachern angeboten und sind die Belohnung für die Eröffnung eines Kontos beim neuen Buchmacher. Die drei folgenden Sportwetten Anbieter haben sich bei unserem Test bewährt und sind von unseren erfahrenen Experten als seriös eingestuft.

bet-at-home: bet-at-home Neukundenbonus über 100 Euro

bet-at-home ist ein weiterer renommierter Sportwetten Anbieter, der schon auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken kann. Ins Onlinegeschäft stieg der Buchmacher im Jahr 1999 ein. Die Muttergesellschaft ist die an der Frankfurter Börse notierte Betclic Everest Group, wodurch ein sicheres Wettumfeld gegeben ist und Fans auch Aktien erwerben können.

Der bet-at-home Neukundenbonus ist ein 50 Prozent Einzahlungsbonus in einer Höhe von bis zu 100 Euro. Ihn gibt es übrigens nicht nur ausschließlich für Neukunden, sondern auch für Kunden, die ihr Wettkonto nach dem 1.3.2011 beim Buchmacher eröffnet und bislang noch keine Einzahlung vorgenommen haben. Damit sich der Bonus in Echtgeld verwandelt, muss die Summe aus Einzahlung und Bonus viermal in Sportwetten umgesetzt werden. Dabei ist eine Mindestquote von 1,7 zu beachten.

bet-at-home_bonus

Die Aktivierung des Neukundenbonus erfolgt so:

  • Wettkonto aufladen
  • im Mitgliederbereich bei den Konten auf „Bonus einlösen“ klicken
  • den Bonuscode FIRST erfassen
  • zusätzlich zum eingezahlten Betrag werden 100 Euro gutgeschrieben

Jetzt den Bonus sichern »

bwin: Einzahlungsbonus in Höhe von bis zu 50 Euro

Ein weiterer in Deutschland bekannter Wettanbieter ist bwin. Wer schon länger im Wettgeschäft unterwegs ist, dem wird das Unternehmen sicherlich noch unter dem alten Namen betandwin bekannt sein.

Der Willkommensgruß von bwin ist ein Einzahlungsbonus, von bis zu 50 Euro. Die erste Einzahlung muss nach der Registrierung des Kundenkontos innerhalb von 30 Tagen erfolgen und mindestens 10 Euro betragen. Der Buchmacher erlaubt die Auszahlung des Bonus nach erfolgreicher Umsetzung der dazugehörigen Bedingungen.

bwin Neukundenbonus Sportwetten

Der bwin-Willkommensbonus ist einfach zu aktivieren:

  • Kundenkonto bei bwin eröffnen
  • Einzahlung von mindestens 10 Euro vornehmen
  • drei mal umsetzen innerhalb von 90 Tagen

Jetzt den Bonus sichern »

ComeOn: Neukundenbonus ohne Einzahlung in Höhe von sieben Euro

ComeOn hat einen Neukundenbonus in Höhe von sieben Euro im Angebot, welcher ohne Einzahlung aktiviert werden kann. Diesen No Deposit Bonus gibt es für Kunden, die im Registrierungsprozess ihre E-Mail-Adresse und Handynummer erfassen und anschließend bestätigen.

Mit diesem Wettbonus können Kunden vollkommen risikolos den Buchmacher und sein Wettprogramm testen. Entscheiden sie sich für eine Einzahlung, so können sie auch noch aus den zwei folgenden Programmen wählen: dem 100 Prozent Bonus bis 100 Euro oder einen 400 Prozent Bonus.

comeon Neukundenbonus

Der ComeOn Wettbonus muss folgendermaßen aktiviert werden:

  • bei ComeOn anmelden und Kundenkonto eröffnen
  • die Handynummer und E-Mail-Adresse im Registrierungsprozess angeben
  • beides bestätigen
  • Gutschrift erfolgt prompt

Jetzt den Bonus sichern »

Checkliste: Diese 5 Tipps bewahren vor schlechten Wettanbietern und Neukundenboni

Boni für Neukunden zu bewerten ist nicht ganz einfach. Schließlich gibt es eine ganze Reihe an Bewertungskriterien, die verantwortlich dafür sind, wie gut oder schlecht ein Angebot tatsächlich ist. Dabei ist der Bonusbetrag selbst, mit dem die Buchmacher in der Regel offensiv werben, nicht das wichtigste Kriterium für eine hohe Qualität. Viel wichtiger ist ein Vergleich der mit dem Bonus einhergehenden Bedingungen. Nur wenn diese auch kundenfreundlich sind, hat der Bonus die Möglichkeit, bei uns als bester Neukundenbonus ausgezeichnet zu werden. Noch viel wichtiger ist jedoch der Buchmacher, der hinter diesem Angebot steckt. Daher schildern wir nachfolgend, auf was bei der Wahl zu achten ist.

1. Sicherheitskennzeichen Wettlizenz

Bevor ein Bonus aktiviert wird und eine Registrierung beim Buchmacher erfolgt, sollte der erste Blick immer dem Impressum gelten. Für das Vermitteln von Sportwetten und für deren Vertrieb ist eine Lizenz erforderlich. Besonders werthaltig sind Genehmigungen aus der EU, wie beispielsweise von der Lotterie & Gaming Authority in Malta oder der Regierungsbehörde in Gibraltar.

2. Firmen Hintergrund durchleuchten

Wer den Namen des Buchmachers in Google eingibt, wird viele Informationen zum Unternehmenshintergrund finden, aber auch Erfahrungen anderer Kunden. Auf Wikipedia werden zudem wichtige Details, wie zum Beispiel Anzahl der Kunden, Anzahl der Mitarbeiter oder Umsätze veröffentlicht.

3. Zertifizierungen, Auszeichnungen und Prüfsiegel

Untrügliche Kennzeichen für eine hohe Sicherheit sind die Siegel von TRUSTe und eCogra. Diese Prüfinstitute arbeiten unabhängig und seriös – agiert der Buchmacher unseriös, werden diese Qualifizierungen unverzüglich wieder entzogen.

4. Testimonial und Sponsorentätigkeit

Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist auch der Auftritt des Buchmachers in der Öffentlichkeit. Fast alle namhaften Sportwetten Anbieter sind auch im Spitzensport als Sponsoren tätig und unterstützen zum Beispiel renommierte Fußball Mannschaften.

5. Optionalen Qualitätsmerkmale

Wer sich intensiv mit einem online Buchmacher beschäftigt, wird schnell feststellen, dass insbesondere im Detail der Teufel steckt. So schwankt das Wettportfolio der Buchmacher enorm – dasselbe gilt auch für die Wettquoten. Nur mit hohen Wettquoten kann ein Spieler langfristig Erfolg haben. Ebenfalls wichtig ist ein guter Kundensupport, der möglichst deutschsprachig und auf vielen verschiedenen Wegen erreichbar ist. Das Transferportfolio für Ein- und Auszahlungen sollte möglichst vielfältig sein und der Transfer schnell vonstattengehen.

Zusatztipps: Diese Aktionen lohnen sich!

Wir geben in unseren Ratgebern viele Tipps und Tricks für Einsteiger wie auch für Profis. Darunter sind interessante Themen zu finden, wie beispielsweise der bet365 Einzahlungsbonus oder der Interwetten Wettgutschein ohne Einzahlung. Hierfür nehmen unsere erfahrenen Experten die Angebote der Buchmacher genau unter die Lupe. Nur wer in den unterschiedlichen Testkriterien erfolgreich abschneidet, wird von uns empfohlen. Diese Buchmacher sind dabei besonders positiv aufgefallen:

bet365
97/100
  • Über 10,4 Millionen Kunden vertrauen bet365 bereits
  • Deutsche Sportwetten-Lizenz in Schleswig-Holstein
100€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
bet365 Bonus
Betway
93/100
  • Kundensupport in deutscher Sprache
  • Viele beliebte Zahlungsmethoden wie bspw. PayPal
250€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
Betway Bonus
Sportingbet
93/100
  • Zusätzlicher 5€ No Deposit Exklusivbonus
  • Livechat verfügbar
150€
100% Einzahlungsbonus
Einlösen
Sportingbet Bonus

Fazit: Bet-at-Home Neukundenbonus – fair, aber kein Highlight

Der Bet-at-Home Neukundenbonus verdient in der Bewertung insgesamt die Note „Gut“. Ein echtes Schmankerl ist die Offerte vom Wettanbieter aber nicht. Summarisch gibt’s an der Prämie keine Abstriche zu machen. Mehr als 100 Euro bieten die wenigsten Mitbewerber – und wenn dann meist zu sehr fragwürdigen Konditionen. Im Ranking zurückgeworfen wird Bet-at-Home aufgrund des 50%igen Pushs. Kunden, welche beispielsweise den bet365 Angebotscode, den mybet Neukundenbonus, den Tipico Gutscheincode oder das bwin Startguthaben wählen, dürfen sich generell über eine Einzahlungsverdopplung freuen. Die Mindestquote von 1,7 beim Freispielen ist mittelprächtig. Gleiches trifft auf den Rollover Faktor von 1:4 zu, welcher aufgrund der prozentualen Wertigkeit natürlich ebenfalls etwas in Mitleidenschaft gezogen wird.

Abschließend nochmals die drei wichtigsten Key-Facts zum Bet-at-Home Neukundenbonus.

  1. Einzahlungserhöhung um 50 Prozent
  2. Maximale Bonussumme bei 100 €
  3. Aktivierung mit Bonus Code „FIRST“

Jetzt den Bet-at-Home Bonus einlösen »

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung: