Wettanbieter Vergleich/Casino Ratgeber/Die besten Online Casino Spiele der Welt – Der einarmige Bandit

Die besten Online Casino Spiele der Welt – Der einarmige Bandit

Spielautomaten sind inzwischen besser bekannt als Slot Machines oder Slots. Vom Prinzip her sind die Slots ähnlich aufgebaut und unterscheiden häufig nur durch die angebotenen Bonusspiele oder die Grafik, welche mehr oder weniger aufwendig gestaltet sein kann. In Bezug auf Spielautomaten gibt es nur wenige Strategien, welche der Spieler anwenden kann. Somit ist der Nervenkitzel natürlich vorprogrammiert. Um an einem Slot Gewinne einzufahren, bedarf es weder einer Strategie, noch besonderen Fähigkeiten. Grundsätzlich gibt es jedoch einige Tipps und Tricks, mit denen sich der Spieler im Vorfeld beschäftigen sollte. Viele Casino Betreiber ermöglichen das kostenlose Spiel an den Automaten, sodass der Nutzer die Slots zunächst einmal testen kann, bevor er sich für eine Registrierung im entsprechenden Online Casino oder eine Einzahlung entscheidet.

Slot Machines online füttern

Im Gegensatz zum physischen Automaten in der stationären Spielhalle, bieten die virtuellen Slots im Online Casino wesentlich mehr Abwechslung und  Komfort. Denn im Online Casino werden mitunter attraktive Bonus-Spiele angeboten, was oft einen großzügigen Online Casino Willkommensbonus beinhaltet und es steht eine Vielzahl an Gewinnlinien und Rollen zur Verfügung, welche durch einen großen progressiven Jackpot getoppt werden.

Spielautomaten unterscheiden sich primär durch das angewandte Thema. Es gibt Slots für Filmfans, welche den Automaten zum Lieblingsfilm in Bewegung setzen können oder Slots, welche Themen Sport oder Comic aufgreifen. Diese Vielfalt ermöglicht jedem Spieler die für ihn am besten passende Maschine zu spielen.

Wer es lieber klassisch mag, versucht die altbewahrten Früchte auf eine Linie zu bekommen. Das Internet bietet dazu tolle Möglichkeiten, denn inzwischen bieten immer mehr Casino-Betreiber Demo-Konten an. Damit hat der Spieler die Möglichkeit auch ohne Geldeinsatz seinen ausgewählten Slot zu füttern. Und zwar mit Spielgeld, welches im Demo-Konto zur Verfügung gestellt wird. Ganz kostenlos ist es sich durch eine Online Casino Empfehlung zu informieren.

Zudem lässt sich das Online Casino dank moderner Wiedergabegeräte auch unterwegs besuchen. Ob auf dem Tablet-PC oder dem Smartphone: Wer sich die Wartezeit an der Bushaltestelle mit einem kleinen Spielchen versüßen möchte, loggt sich ganz einfach in seinem Casino ein und dreht ein paar Runden nebenbei.

Die besten Online Casino Spiele der Welt

Book of Ra: Eines der beliebtesten Slotsspiele

Die 5 beliebtesten Slots sind:

  1. Book of Ra (Deluxe)
  2. Sizzling Hot (Deluxe)
  3. Double Triple Chance
  4. Tomb Raider
  5. Thunderstruck

Wie werden Spielautomaten gespielt?

Ursprünglich definierte sich ein Gewinn über das Treffen der richtigen Gewinnkombination, welche sich über drei Rollen oder Walzen erstreckt. Die Gewinnkombination muss auf einer Linie, der Gewinnlinie getroffen werden. Die Spielautomaten haben sich jedoch im Laufe der letzten Jahre stark weiterentwickelt. Inzwischen werden virtuelle Slots mit 3, 5, 7 oder sogar 15 Rollen angeboten. Zudem werden pro Automat gleich mehrere Gewinnlinien ermöglicht. Und nicht zuletzt gibt es noch die Online Casino Freispiele, mit denen sich hohe Gewinne durch optimale Risikokalkulation in Bezug auf den Einsatz erzielen lassen.

Was bedeutet „progressiver Jackpot“?

In der Regel wird der potenzielle Gewinn durch die Quoten der einzelnen Kombinationen vorbestimmt, sodass der Spieler um ein fixes Vielfaches seines Einsatzes spielt. Bei den Jackpot Automaten welche auch als progressive Slots bezeichnet werden, sieht die Sache jedoch anders aus. Dabei wird jedem Spieler ein kleiner Teil seines Einsatzes abgezwackt, um in den Gewinntop, also den Jackpot zu wandern. Der Jackpot kann sowohl in einem Bonusspiel, als auch durch reinen Zufall geknackt werden. Da die Partnercasinos untereinander vernetzt sind und sich täglich Millionen von Spieler beteiligen, werden können die progressiven Jackpots ziemlich schnell in die Höhe schießen. Auf diese Weise lassen sich Gewinne in Millionenhöhe erzielen.

Hinweis: Mit dem progressiven Jackpot tritt der Spieler den wesentlichen faireren Weg zur Million an, als wenn er einen Tippschein bei der staatlichen Lotterie ausfüllt. Denn der Staat schnappt sich stolze 50 Prozent der Einsätze, wobei die Casino Betreiber in der Regel nur ein Prozent und manchmal sogar weniger einbehalten.

Wo ist die Auszahlungsquote zu finden?

Wie viel vom Einsatz wieder ausgezahlt wird, geht aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Anbieters hervor. Auf der Webseite des Casino-Betreibers wird aufgeführt, wie hoch die Quote für einzelne Spiele oder Spielgruppen ist. Handelt es sich um einen Spielautomaten, sollte die Quote auf jeden Fall mehr als 95 Prozent betragen. Alles was darunter liegt, stellt keine besonders gute Quote dar. Der Prozentsatz gibt an, wie viel vom eingesetzten Geld wieder an den  Spieler ausgeschüttet wird.

Dazu ein Rechenbeispiel:

Wenn der Spieler einen Betrag von 100 EUR einsetzt und der Automat einer Auszahlungsquote von 97,2 Prozent unterliegt, dann ist davon auszugehen, dass der Spieler mathematisch einen Gewinn von 97,2 EUR zu erwarten hat, sofern der Gewinn nicht höher ausfällt.

Roulette – Die rollende Kugel im Kessel

Zweifelsohne gehört Roulette zu den glamourösesten und beliebtesten Casino Spielen. Die Regeln für Roulette lassen sich in der Regel schnell erlernen und jeder Spieler erstarrt voller Spannung, wenn er fasziniert beobachtet, wie die Kugel in den Kessel fällt. Und auch wenn es sich dabei um ein Glücksspiel handelt, so lassen sich die Gewinn-Chancen unter Verwendung eines Roulette-Systems deutlich erhöhen.  Einsteiger haben in zahlreichen Casinos die Möglichkeit, kostenlos zu spielen. Auf diese Weise lassen sich die verschiedenen Strategien ohne Risiko testen.

Wichtig: Der Spieler sollte die verschiedenen Roulette Varianten gut kennen, da eine gute Wahl bares Geld wert ist.

Was genau ist Online Roulette?

Beim Roulette handelt es sich um das wohl beliebteste und bekannteste Casino Spiel überhaupt. Das Spiel fand seinen Ursprung bereits im 17. Jahrhundert und auch heute noch kommt kaum ein Online Casino ohne diesen beliebten Glücksspiel-Klassiker aus.

Hinweis: Beim Roulette wird zwischen zwei Grundformen unterschieden:

  • Amerikanisches Roulette (Mit Null und Doppel-Null)
  • Europäisches Roulette (Mit nur einer Null)

Parallel dazu finden Spieler noch zahlreiche weitere Varianten, welche neue Elemente umfassen. Aber auch die Darstellungsform des Tisches gestaltet sich immer wieder neu. Zum Beispiel beim Racetrack Roulette.

Die Betreiber der Online Casinos sind stets bemüht, neue Kunden zu bekommen. Denn Anbieter gibt es schließlich genug. Und dieser Konkurrenzkampf führt dazu, dass das Spiel immer grandioser dargestellt wird und die namhaften Anbieter inzwischen sogar Live Dealer Roulette anbieten. Dabei sitzt ein echter Croupier am Tisch, welcher die Kugel in den Kessel wirft.

Wie wird Roulette gespielt?

Roulette ist ein relativ einfaches Spiel. Der Spielkessel in 37 beziehungsweise 38 Taschen aufgeteilt. Der Kessel wird gedreht und die Kugel eingeworfen, welche in einer der Taschen liegen bleibt. Der Spieler wettet im Vorfeld auf den Ausgang der Kugel. Die Gewinn-Ausschüttung erfolgt dabei nach der Wahrscheinlichkeit des Erfolges. Die Null und die Doppel-Null gelten als Hausvorteil und werden nicht für die Gewinn-Berechtigung herangezogen. Die Taschen sind mit den Zahlen von 1 bi 36 und mit der Null beziehungsweise der Doppel-Null gekennzeichnet. Die Null ist grün und die Taschen sind jeweils mit rot (18 ) und grün (18) markiert.

Hinweis: Da das amerikanische Roulette sowohl mit der Null, als auch mit der Doppel-Null ausgestattet ist, definiert sich ein größerer Hausvorteil, weshalb vom amerikanischen Roulette abgesehen werden sollte. Gerade für neue Spieler empfiehlt sich daher das europäische Roulette.

Beste Online Casino Spiele

Die besten Online Casino Spiele der Welt spielen

Poker – Auf die Hand kommt es an

Das Online Poker ermöglicht es den Spielern, unabhängig von der Erfahrung oder dem Budget, in virtuellen Pokerräumen gegen andere Spieler anzutreten. In den letzten Jahren hat sich Poker zu einem sehr beliebten Online Spiel entwickelt. Deshalb kann auch kaum ein Online Casino darauf verzichten. Clevere Pokerspieler halten Ausschau nach Tischen mit einem geringeren Niveau, um dort hohe Gewinne zu erzielen. Zahlreiche Pokerturniere ermöglichen es, dass sich die Spieler untereinander messen und sich damit für höherrangige Pokerturniere qualifizieren. Viele Casino-Betreiber bieten einen attraktiven Bonus für Neukunden an, welcher direkt im ersten Pokerspiel gesetzt werden kann.

Hinweis: Zahlreiche Länder stufen Poker nicht als Glücksspiel, sondern als Geschicklichkeitsgame (Skill-Game) ein. Denn erfahrene Spieler, die dem Turnier mit viel Köpfchen beitreten, haben die besten Chancen auf dauerhafte Gewinne.

Wie wird Online Poker gespielt?

Handelt es sich um ein Live Spiel im Cash Game Bereich, findet man kaum einen Tisch mit einem Limit unter €2/€4. Das bedeutet, dass der Spieler mehrere hundert Euro einsetzen muss. Anders beim Online Poker. Hier haben Spieler die Möglichkeit, Strategien im Spielgeldmodus zu üben und das Spiel zu erlernen. Im Echtgeldkonto können dann geringe Beträge im Cent-Bereich gesetzt werden.

Achtung: Gerade Anfänger sollten nach dem Übungsmodus unbedingt mit niedrigen Limits anfangen!

Die Vorteile beim Online Poker

Das Online Poker zeichnet sich neben seiner unbegrenzten Verfügbarkeit noch durch weitere Vorteile aus:

  1. Nach dem Besuch einer stationären Spielhalle muss der Glückspilz das Casino mit einer Tasche voll Geld verlassen. Praktischer geht es jedoch im Online Casino zu, wo Transaktionen mit Kreditkarte, per Überweisung oder über einen Online Bezahldienstleister abgewickelt werden. Das bedeutet, dass sich der Spieler keine Sorgen um seine Gewinne machen muss, da diese sicher im Poker-Account angezeigt werden oder auf Anforderung dem Girokonto gutgeschrieben werden.
  2. Beim Online Poker hat der Teilnehmer die Möglichkeit, seine liebste Variante zu spielen. Und zwar jederzeit. Beim Online Poker stehen zahlreiche Tische zur Auswahl und es gibt genug Gegner. Wer etwas erfahrener ist, kann sogar an mehreren Tischen gleichzeitig spielen, ohne dabei den Überblick zu verlieren.
  3. Und auch das Pokerface ist beim Online Poker nicht notwendig. Mimik und Gestik können hier vernachlässigt werden, da sich die Kontrahenten nicht sehen können. Hier kommt es lediglich auf das Erkennen von guten Spielsituationen an und niemand sieht zu, wenn man seinen Gefühlen vor dem Monitor freien Lauf lässt.
  4. Und auch der Casino-Anteil (Rake) fällt im Online Poker deutlich geringer aus, als in der klassischen Spielhalle, was sich natürlich positiv auf die Gewinne des Spielers auswirkt.

© [zzim780] [meineresterampe]@pixabay

Autor Chris Schneider
noch keine Bewertung
0 Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sag uns deine Meinung zum Anbieter / Thema
Kundenrezension verfassen
Noch keine Kundenrezension vorhanden. Sei der Erste!

Jetzt eine Bewertung schreiben!

Bewertung: